Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 8. Februar 2005, 05:19 Uhr
Name: greyman
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Holger,
Sorry, momentan dauern meine Antwortwn etwas länger, da ich nicht so oft zum Schreiben komme, aber:

"Könnten wenigstens wir beide uns auf eine Begriffsbestimmung einigen,..."

können wir. Und zwar aud zwei Begrifsbestimmungen: Beweis= meßbare Erkenntnis
UND:
Glaube= nicht mit experimentellen, empirischen Mitteln bestimmbare Erkenntnis eines spirituell bewußten Individuums.
Du siehst: diese beiden können durchaus gleichzeitig existieren.
Frage: Muß das eine das andere unbedingt ausschließen? Ich finde nicht. Und du ?
Gruß, greyman

Dienstag, der 8. Februar 2005, 05:14 Uhr
Name: Segun
E-Mail: serun@mail.com
Homepage: http://klon14.smutpipe.com/animal-farm.html

Very good website. Thank you. Good luck

Dienstag, der 8. Februar 2005, 04:29 Uhr
Name: Electro
E-Mail: pviwsc@snet.net
Homepage: http://electronics.pluyck.com/web-hosting.html

Very cool forum.

Dienstag, der 8. Februar 2005, 02:41 Uhr
Name: einsamer Illuminat
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Schwerstgestörter

<Selbstbeweihräucherung entsorgt>

Aber du gehörst ja scheints zu den Leuten, bei denen das Gehirn ein wenig zu weich geraten ist und die lieber Mitmarschieren und Rumplärren,

Na also, da haben wir es schon. Ich plärre rum? Ich marschiere mit? So scheint’s dir jedenfalls. Dabei habe ich doch nur den falschen Umkehrschluss gezogen. Deine pejorative Verwendung des Ausdrucks "Schwachstromgehirn" (na, von Salami auf Schwachstrom gewechselt, Schwerstgestörter?) verleitete mich halt zu der irrigen Annahme, du würdest für deines Starkstrom bevorzugen. Sorry for that. Aber dass du darauf mit einem "du gehörst zu den Leuten, bei denen..." reagierst, ist ziemlich kompromittierend für dich. Es zeigt nämlich, wie sehr du selber mit Vorurteilen behaftet bist, bis hinein in das Vokabular. Du bist wohl der Mutter aller Vorurteile aufgesessen: dem Vorurteil nämlich, keine Vorurteile zu haben. Deine Devise lautet wohl: Ich nicht, die anderen auch.

anstatt in Stille selbst zu denken.

Ich kann auch denken, wenn’s laut ist, Schwerstgestörter. Aber ein wenig Stille würde dir bestimmt gut tun. Du kannst ja nicht einmal deine eigenen Beiträge schreiben, sondern bist geradezu abhängig von den Gedanken anderer. Mal bist du Holger, mal Herbert, dann wieder Antijesus oder Antichrist, Argusauge, etc. Dann folgen unter einem beliebigen -Ismus ("Christ", "Atheist", "Humanist", etc.) regelmäßig Hilflosigkeiten, von Belanglosem gar nicht zu reden ("Ich bin Atheist"), worin du darüber aufklärst, vielmehr offenbarst, dass dies Satire sein soll.

Schwerstgestörter, was immer auch die anderen sagen mögen: Diese Medikamente sind wirklich gut für dich. Du solltest sie nicht eigenmächtig absetzten. :-)))

Dienstag, der 8. Februar 2005, 01:27 Uhr
Name: Kein Platz für Faschisten
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


10 000 Menschen haben am Samstag gegen einen Nazi-Aufmarsch in Kiel demonstriert, den Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz (CDU) nicht verbieten wollte. "Dies ist unsere Stadt! Hier ist für Faschisten kein Platz! Wer ihnen den öffentlichen Raum zur Verfügung stellt, wird auf Widerstand stoßen", so hieß es in einer Erklärung der Organisatoren des "Runden Tisches gegen Rassismus und Faschismus" in Kiel. Auch in Dörvelden bei Bremen gingen 2 000 Menschen gegen die Neonazis auf die Straße. Ebenfalls im thüringischen Schleusingen, in Gera, Leverkusen und anderen Orten.

"Zwei Tage nach dem 60. Jahrestag der Befreiung des von den Hitlerfaschisten betriebenen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz wurde bekennenden Nationalsozialisten erlaubt", in Kiel zu demonstrieren - so der "Runde Tisch" in einer Erklärung. "Gegen Multi-Kulti und Hartz IV - das Volk sind wir", so hatten "Freie Nationalisten" ihren Aufmarsch angekündigt, den auch die NPD wochenlang beworben hatte. Kurzfristig sagte sie ihre Unterstützung ab, denn alle Kräfte seien im Wahlkampf gebunden. Reine Taktik, um Wähler nicht abzuschrecken, sagte Alexander Hoffmann vom Runden Tisch, der auf mehrere NPD-Kandidaten unter den 350 Marschierern verwies.

Um am 20. Februar in den Landtag einzuziehen, will die NPD Kräfte bündeln: Nicht nur bei der DVU und anderen Rechtsparteien, auch bei den "Freien Kameradschaften". "Arbeit zuerst für Deutsche", "Wahltag ist Zahltag - auch für Hartz IV" so wirbt die NPD um Wählerstimmen. Soziale Demagogie und Rassismus sollen per Wahlzeitung in alle Haushalte getragen werden. In Kiel sprach jetzt Thomas Wulff, Chef der "Freien Kameradschaften", vom "Raub deutscher Arbeitsplätze", die auch NPD-Funktionärin Daniela Wegener nur für "deutsche Volksgenossen" will. Ein Wahlplakat zeigt Frauen mit Kopftüchern, die Plastiksäcke schleppen. Ausländer müssten "zurückgekehrt werden" heißt es im NPD-Programm. "Gute Heimreise" titelt das Plakat.

Die Provokationen der Hitler-Nachfolger nehmen zu. Aus dem Aufmarsch der 300 in Kiel heraus wurde gerufen: "Ein Volk, ein Führer - die letzte Hoffnung für unser Land!" Auf einer Demonstration in Leverkusen hieß es: "Die schönsten Nächte sind aus Kristall" und "Nie wieder Israel". Auch grölende Rockbands heizen die Stimmungen an, so die Gruppe "Oidoxie": "Hisst die rote Fahne mit dem Hakenkreuz". Oder die "Weißen Wölfe": "Juda verrecke und Deutschland erwache". Ungestraft ist auch das zu hören: "Für unser Fest ist uns nichts zu teuer - Zehntausend Juden für ein Freudenfeuer!"

Mit diesen und anderen Parolen haben Neonazis ihren Einfluss ausgebaut. Bei den Europa- und den Kommunalwahlen. Vier Prozent für die NPD gab es bei den Landtagswahlen im Saarland. 9,2 Prozent in Sachsen. Im "Deutschland-Pakt" haben sich NPD und DVU nun das Ziel gesetzt 2006 in den Bundestag einzuziehen. Zuvor will man es bei der Landtagswahl im Februar in Schleswig-Holstein und dann, im Mai, in Nordrhein-Westfalen schaffen. Dort hat die NPD ihren Bundesvorsitzenden als Spitzenkandidaten aufgestellt. Was von diesen Leuten zu erwarten ist, erlebten viele kürzlich im sächsischen Landtag, in dem die NPD "mächtige Schneisen in das Dickicht antideutscher Geschichtslügen" schlagen will.

Offensichtlich ist aufgrund all dieser Vorgänge und neonazistischen Provokationen eine neue Diskussion über ein Verbot neonazistische Organisationen und Parteien entbrannt. Ob ein neuer Gang nach Karlsruhe erfolgen wird, ist nach der selbstverschuldeten Niederlage mit dem ersten NPD-Verbotsantrag heftig umstritten. Die Auseinandersetzung müsse politisch geführt werden, Grundrechte beim Versammlungsrecht einschränken. Für den Résistance-Kämpfer und Kommunisten Peter Gingold wird die Gefahr der neofaschistischen Massenbasis klein geredet. Gingold kritisierte das Demokratieverständnis führender Politiker, die Nazi-Aufmärsche genehmigten. Nazis dürften nach dem Leid der Konzentrationslager und dem Völkermord nie wieder das Recht haben aufzumarschieren.

Für Bettina Jürgensen vom "Runden Tisch" in Kiel geht es nun mit der Initiative "Keine Stimme den Nazis" weiter. Sie will ein Verbot und die Auflösung faschistischer Parteien!

Andreas Grünwald/Rolf Priemer

Montag, der 7. Februar 2005, 22:30 Uhr
Name: Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

einsamer Unerleuchteter:

"Warum nennst du dich als tiefgläubiger Christ eigentlich einen Atheisten, Schwerstgestörter?"

Und wieder ein Beispiel der Ignoranz. Ich bin ein Atheist. Ich gehöre nur zu der Sorte Menschen, die Vorurteile - egal gegen wen - nicht leiden können. Ich werde den Kirchen eine Reihe von Fehlern vor - den Kirchen als Organisationen und nicht den Christen als solche.

Aber du gehörst ja scheints zu den Leuten, bei denen das Gehirn ein wenig zu weich geraten ist und die lieber Mitmarschieren und Rumplärren, anstatt in Stille selbst zu denken. Das scheint selbst einigen Atheisten sehr schwer zu fallen...

Montag, der 7. Februar 2005, 22:14 Uhr
Name: wanton-coed-eagerly-munching-hot-and
E-Mail: laseczka@onet.pl
Homepage: http://wanton-coed-eagerly-munching-hot-and-tender-salamis.y.rzv.pl/

Hello, your site looks really good! Thanks for a lot oof usefull information! I like the design very much and your colors...

Montag, der 7. Februar 2005, 22:05 Uhr
Name: jack
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

WOW, very interesting site! greetings

http://www.freewebhoster.biz http://www.sexshop.bi http://www.reisecenter.biz http://www.direktflü;ge.biz http://www.erotikartikel.be http://www.last-minute-fluege.be http://www.lastminute-reise.be http://www.hosting24.de.gg http://www.webhosting24.de.gg
http://www.webspace-kostenlos.de.gg http://www.kostenloser-webspace.de.gg http://www.webspace24.de.gg http://www.free-hosting.de.gg http://www.webspeicher.de.gg http://www.speicherplatz.de.gg

Montag, der 7. Februar 2005, 21:32 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

An Antijesus:
in welcher Form interpretierst Du heute:
Wer da hat, dem wird gegeben werden, von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat. ist das der christlich kapitalistische Ansatz?

Montag, der 7. Februar 2005, 21:20 Uhr
Name: einsamer Illuminat
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Schwerstgestörter

Und wieder ein Arschloch mehr im Internet unterwegs.

Sei doch nicht so hart zu dir selber. Nur weil du schwerstgestört bist, bist du deshalb noch kein, ...., na du weißt schon.

#Argusauge schrieb: "Na da schau her, unser christlich-verlogenes heimtückischs, feiges Stück Sch....... ist unter den Namen anderer wieder da. "#

Der Hammer ist, ich habe Antichrists Posting verändert - und das obwohl ich Atheist bin. Na, da haste dich aber gewaltig geschnitten, Schwachstromgehirn!

Ach, Schwerstgestörter. Argusauge bezog sich auf die heutigen Beiträge, geschrieben um 15:36/15:39/15:44. Er meinte also gar nicht dich sondern unseren Gargamel, der sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hat und hier jetzt offenbar JEANETTE heißt (wenn er sich nicht gerade einen anderen Namen für seine "Postings" klaut, äh..., ausborgt).

Warum nennst du dich als tiefgläubiger Christ eigentlich einen Atheisten, Schwerstgestörter? Glaubst du denn nicht an den Herrn? Ach, was frag ich überhaupt? Dein Gehirn steht ja eh unter Starkstrom. Und überhaupt: Hast du dich schon mal an einem Hammer geschnitten?

Montag, der 7. Februar 2005, 21:05 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

an Antijesus :
Obwohl dieses Bibelzitat ein Gleichnis ist,ist
nicht erkennbar, ob die Menschen, die im Gleichnis den Herrscher ablehnen,und dafür vor ihm geschlachtet werden sollen , auch auf Jesus zutrifft. Oder steht dieses Schlachten nur symbolisch, wie die Pfunde, die jeder Knecht bekommt, symbolisch für die unterschiedlichen Talente stehen, die jeder Mensch hat und im Laufe seines Lebens vermehren soll.

Montag, der 7. Februar 2005, 21:03 Uhr
Name: dipostol
E-Mail: dipostol28@hotmail.com
Homepage: http://realrapepics.com/serapelinks.html

nice site! thanks.

Montag, der 7. Februar 2005, 20:46 Uhr
Name: Mathias
E-Mail: no
Homepage: no

@Antijesus:

"„Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erschlaget sie vor mir.“ Jesus"

Ich glaube kaum, daß "Jesus" dieses gegengezeichnet hat. Und Lukas 19/27...sind das Deine Quellen zu irgendeiner Beweiserhebung?????
Ein wenig dürftig, oder ?

Montag, der 7. Februar 2005, 20:29 Uhr
Name: jack
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.freewebhoster.biz

WOW, very interesting site! greetings

http://www.freewebhoster.biz http://www.sexshop.bi http://www.reisecenter.biz http://www.direktflü;ge.biz http://www.erotikartikel.be http://www.last-minute-fluege.be http://www.lastminute-reise.be http://www.hosting24.de.gg http://www.webhosting24.de.gg
http://www.webspace-kostenlos.de.gg http://www.kostenloser-webspace.de.gg http://www.webspace24.de.gg http://www.free-hosting.de.gg http://www.webspeicher.de.gg http://www.speicherplatz.de.gg

Montag, der 7. Februar 2005, 20:13 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Atheist
Es waren Christen am Mord der Juden verantwortlich - aber das geschah nicht aus primär christlichen Motiven. Die Drahtzieher kann man zudem wohl kaum als Christen bezeichnen.

Christliches Motive:

„Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erschlaget sie vor mir.“ Jesus (Lukas 19,27)
http://www.glaubensstimme.de/ue/luka19.html

Damit sollte klar sein, dass Mord an Andersdenkenden, z.B. Juden, Heiden, usw. christliches Motiv zu sein hat. Es liegt auch reichhaltiges geschichtliches Material vor.

Oder willst Du die Worte des Herrn Jesus Christus verdrehen?

Montag, der 7. Februar 2005, 19:31 Uhr
Name: Mathias
E-Mail: no
Homepage: no

@Atheist:

Danke, so läßt es sich mit Atheisten durchaus trefflich leben, so ist Atheismus eine mehr als akzeptable Lebenseinstellung.

Richtig wohltuend zwischen einigen (wenigen) Dummköpfen. Aber auf der anderen Seite gibt es auch einen...........hoffentlich habe ich den jetzt nicht geweckt.

Montag, der 7. Februar 2005, 18:27 Uhr
Name: Laski laseczki i dupeczki
E-Mail: laseczka@onet.pl
Homepage: http://laski.erz.pl

Hello friend. Waht a awesome site you have here. I like it very much. I regret i'm not a webmaster, but i will be soon!

Montag, der 7. Februar 2005, 17:20 Uhr
Name: Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Na da schau her, unser christlich-verlogenes heimtückischs, feiges Stück Sch....... ist unter den Namen anderer wieder da. "

Und wieder ein Arschloch mehr im Internet unterwegs. Der Hammer ist, ich habe Antichrists Posting verändert - und das obwohl ich Atheist bin. Na, da haste dich aber gewaltig geschnitten, Schwachstromgehirn!

Es ist so einfach Menschen mit Vorurteilen zu diffamieren. Und Leute, die solches tun, sind in meinen Augen auf dem Niveau von Links-, Rechts- und Religionsextremisten. Selbst wenn sie, wie ich auch, sich Atheisten nennen.

Montag, der 7. Februar 2005, 17:17 Uhr
Name: Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wenn ich immer wieder u.a. von den grausamen Judenverfolgungen höre, graust es mir noch mehr:
Denn es waren ausschließlich die Kirchen und die dazugehörigen Christen, die die Juden verfolgt haben.

Und was ist mit den Judenverfolgungen unter dem großatheisten Stalin?

Und es waren nicht allein die Judenverfolgung im sogenannten Dritten Reich!

Stimmt. Es wurden auch Homosexuelle, Sinti, Roma, Demokraten, Kommunisten, Atheisten und eben auch Christen verfolgt. Das NS-Regime hat alle verfolgt, die dem Regime unliebsam geworden sind. Unabhängig des politischen oder weltanschaulichen Hintergrunds. Eine der ersten großen Verfolgungswelle der Nazis ging gegen die SA - also sogar gegen die eigenen Leute (siehe Röhm-Putsch). Es war nicht religiös motiviertes Morden, sondern Nationalistisches.

Was du hier betreibst, mein lieber Antichrist, ist einfach verachtenswert. Du schiebst irgendwelchen Leuten eine allgemeine Schuld zu. Natürlich waren viele Nazis "Christen", manche waren aber auch Atheisten und zum großen Teil entwickelte die Sache sich zu einer Art Neu-Germanischem Glauben (Hitler redet selten von Gott, sondern von der "Vorsehung"; Himmler war mit der Entwicklung einer "Germanischen" Religion/Mythologie beauftragt worden).

Das verachtenswerte an deinem geistig minderwertigem Geschwafel ist, dass du Verbrechen gegen die Menschlichkeit für deine eigenen ideologischen Zwecke umschreibst. Damit bewegst du dich auf dem geistigen Niveau von geschichtsfälschenden Neonazis. Es waren Christen am Mord der Juden verantwortlich - aber das geschah nicht aus primär christlichen Motiven. Die Drahtzieher kann man zudem wohl kaum als Christen bezeichnen.

Du möchtest dich also bitte über die Geschichte des dritten Reichs informieren, bevor du Hasstriaden von dir gibst, die uns Atheisten nur zu fanatischen Dummköpfen diffamieren.

Montag, der 7. Februar 2005, 16:38 Uhr
Name: Argusauge
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Na da schau her, unser christlich-verlogenes heimtückischs, feiges Stück Sch....... ist unter den Namen anderer wieder da.

An seinen Fehlern kann man ihn erkennen !
Na wen wohl ???

Gästebuch-Archiv
1012 | 1011 | 1010 | 1009 | 1008 | 1007 | 1006 | 1005 | 1004 | 1003 | 1002 | 1001 | 1000 | 999 | 998 | 997 | 996 | 995 | 994 | 993 | 992 | 991 | 990 | 989 | 988 | 987 | 986 | 985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >