Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Freitag, der 18. Februar 2005, 16:30 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Neue Kinofilme (fuer GLAEUBIGE und jene, die es noch werden wollen...)

http://wwws.warnerbros.de/constantine
John Constantine (Keanu Reeves) ist im Diesseits zu Hause, kann sich aber auch im Jenseits bewegen. Durch seine paranormalen Fähigkeiten ist er eine wichtige Schaltstelle im Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Himmel und Hölle....
Na klar doch. Mystik im Kino foerdert das allgemeine Wohlempfinden (und treibt GLAUBIGE in die Arme der Kirchen und Sekten [wobei das eine gleichbedeutend mit dem anderen ist]).

http://www.savedmovie.com/#
Für die tiefgläubige Mary (Jean Malone) ist der Besuch der christlichen Highschool ebenso selbstverständlich wie ein Leben ohne Sünde. Doch dann wird sie schwanger! Aus gelebter Nächstenliebe, um einem fehlgeleiteten, weil schwulen Freund zu helfen....

Hallo christliche Maedels. Ich bin nicht nur schwul sondern auch noch Atheist. Bitte, bitte, wollt ihr mir nicht helfen und mich retten?

Und noch ein neuer Kino-Film fuer GLAEUBIGE:
http://movies.uip.de/whitenoise

"Schreie aus dem Jenseits".
Und ansonsten wird da einem von den GLAEUBIGEN das Jenseits stets als perfekte Illusion angedreht. Jetzt schreien dort ploetzlich die Toten? Ist doch halt nicht alles palletti im Jenseits...!!!

http://www.alone-in-the-dark.com
Wer`s nicht GLAUBT, hier gibt es sie noch: Daemonen aus der Welt der GLAEUBIGEN.

Tja, es wird alles (mediale) getan, um die Menschen GLAEUBIG zu halten!

Freitag, der 18. Februar 2005, 16:05 Uhr
Name: beobachter 2
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Atheisten jeglicher Schule und jeglichen Schlages sind die treuesten und kräftigsten Helfer der Theologen...

ergo: kein atheist sein hilft dem atheismus. lol.

Freitag, der 18. Februar 2005, 16:01 Uhr
Name: Wissenschaftler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


"Die Atheisten jeglicher Schule und jeglichen Schlages sind die treuesten und kräftigsten Helfer der Theologen. Alle Straßen die sie gehetzt vor der Furcht vor Gott, in aller Eile anlegen, führen allesamt zum Absurden, zur Nichtigkeit des Denkens, zum Tod der Seele. Wer sie sieht und ihnen folgt, hat nur die Wahl zwischen dem Nichts und der Umkehr."

Giovanni Papini (1881-1956), italienischer Schriftsteller

Freitag, der 18. Februar 2005, 14:42 Uhr
Name: Supermature
E-Mail: 5dd4@gsm.com.uk
Homepage: http://supermaturesexpics.com/-

Your site is cooooooooool !!!!!

Freitag, der 18. Februar 2005, 12:55 Uhr
Name: porn star movie
E-Mail: hj8ktgb3@mail.ro
Homepage: http://dirtyplace.com/porn/porn_star.htm

</textarea>

Freitag, der 18. Februar 2005, 12:33 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Dear Mrs. Hanson,
I would propose to found a foundation for Mother and child . This foundation should be linked to the catholic church. The interest income should be
taken for charity missions as buying houses for kids.
Please contact me for further information

Freitag, der 18. Februar 2005, 12:21 Uhr
Name: Christian
E-Mail: Christian@yahoo.com
Homepage: http://incest2.com

Nice site!

Freitag, der 18. Februar 2005, 11:15 Uhr
Name: Elizabeth H
E-Mail: elizabeth2ci@yahoo.fr
Homepage: Donation From Elizabeth Hamson.

ATTN:TO WHOM IT MAY CONCERN,

Sir/Madam,

I am Mrs Elizabeth Hamson,from Kuwait.I am married to late Mr William Hamson, who worked with Kuwait Embassy in Ivory Coast for Twenty-Six years before he died in the year 2002,after a brief illness that lasted for only five days.

We were married for Eighteen years with a
duaghter(Linda)who later died in a motor accident.

Before the untimely death of my husband,we were both
born again Christians. Since after his death I decided
not to remarry or get a child outside my matrimonial
home which the Bible is against. When my late husband
was alive he deposited the sum of (US$3.5M)(three
Million,Five hundred Thousand United States Dollar)
in a General Trust Account with a prime bank in
Abidjan Cote d'Ivoire. Presently,this money is still
with the bank.

Recently,Following my ill health, my Doctor told me
that I may not last for the next eight months due to
my cancer problem.The one that disturbs me most is my
stroke sickness.Having known my condition I decided to
donate this fund to a Christain organization (Church)
that will utilize this money the way I am going to
instruct herein,according to the desire of my late
husband before his death.

I want this fund to be used in Christain Activities
like,Orphanages, Christain schools, and Churches for
propagating the word of God and to endeavor that the
house of God is maintained.

The Bible made us to understand that "Blessed is the hand that giveth". I took this decision because I don't have any child that will inherit this money and my husband relatives are not Christians and I don't want my husband's efforts to be used by unbelievers. I don't want a situation where this money will be used in an ungodly way. This is why I am taking this decision.

I am not afraid of death hence I know where I am going. I know that I am going to be in the bosom of the Lord. Exodus 14 VS 14 says that "the lord will fight my case and I shall hold my peace". I don't need any telephone communication in this regard because of my health hence the presence of my husband's relatives around me always.I don't want them to know about this
development.With God all things are possible.

As soon as I receive your reply I shall give you the
contact of the bank in Abidjan. I will also issue you
the documents that will prove you the present
beneficiary of this fund.

I want you and the Church to always pray for me
because the lord is my shephard. My happiness is that
I lived a life of a worthy Christian. Whoever that
Wants to serve the Lord must serve him in spirit and
Truth.

Please always be prayerful all through your
any delay in your reply will give me room in sourcing another Church for this
same purpose.

Please assure me that you will act accordingly as I
Stated herein. Hoping to receive your reply.

Remain blessed in the Lord.

Yours in Christ,
elizabeth hamson

Freitag, der 18. Februar 2005, 11:10 Uhr
Name: Gras
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Christentum: auf Schei.... wächst kein Gras!

Freitag, der 18. Februar 2005, 10:14 Uhr
Name: Georg Dickopf
E-Mail: georg.dickopf@web.de
Homepage: www.tischtennisteam.de

Hallo, ich suche Infos zu Dr. Dilip Kumar Deb Roy. Der hat 1976 in unserem Verein Tischtennis gespielt, stammt aus Kalkutta und wohnte eine Zeitlang in Plettenberg (Sauerland). Wer etwas über ihn weiß oder eine Mailadresse hat, sollte sich melden. Wäre nett.
Georg

Freitag, der 18. Februar 2005, 10:03 Uhr
Name: Ulrike Hölscher
E-Mail: ulrike-hoelscher@t-online.de
Homepage: http://www.rikes-leihohr.de

Firmenphilosophie!
Ich bin mir der ethisch-sozialen Verantwortung bewusst. Das ungezwungene Miteinander ist bestimmt von gegenseitigem Vertrauen, natürlichem Respekt und spürbarer Wertschätzung. Die beste Idee und nicht der höchste Rang gibt bei mir den Ausschlag. Der Kunde steht im dominierenden Mittelpunkt - er ist die Quelle meines Erfolges. Das Management also verpflichtet mich vorbehaltlos auf die "Kundenphilosophie". Ich möchte Wachstum durch Innovationen auf höchstmöglichem Qualitätsniveau. Es ist mein höchster Ehrgeiz, die qualitative Marktführerschaft als leistungsfähigster Dienstleiter unserer Branche stets anzustreben. Das erfordert Spitzenleistungen von mir und zukünftigen Mitarbeitern und gleichzeitig die ausgeprägte Bereitschaft, gemeinsam mit meinem Unternehmen zu wachsen. Meine mittelfristige "Strategische Planung" ist die maßgebliche Zielorientierung für mich, Mitarbeiter und Betrieb. Ich verstehe mich als Mittler zwischen Privat und Handel. Meine Dienstleistungen müssen für beide marktgerechte, sinnvolle und individuelle Problemlösungen sein. Umsatz ja, aber zu leistungsadäquaten Preisen. Nur der gemeinsame Nutzen ist von Dauer. Da ich mein Bestes gebe, erwarte ich eine angemessene Gegenleistung. Ich strebe stets das optimale Kosten-/Leistungsverhältnis für meine Kunden und mir an. Erträge müssen sein. Ich arbeite ergebnisorientiert und erwirtschafte eine angemessene Kapitalverzinsung. Ich sichere damit die Existenz des Unternehmens und die Mittel für zukunftsweisende Investitionen. Jeder zukünftige Mitarbeiter ist als unverzichtbarer Funktionsträger für seine Aufgaben eigenständig verantwortlich und zwar gemäß den Anforderungen unseres "Persönlichkeitsprofils". Die postulierten Rechte und Pflichten unserer "Personalgrundsätze" und des Mitarbeiterrates finden strikte Beachtung. Mein Kunde ist die wichtigste Person im Unternehmen - gleich, ob er persönlich da ist oder schreibt oder telefoniert. Er ist keine Unterbrechung der Arbeit, sondern ihr Sinn und Zweck Mein Kunde hängt nicht von mir ab, sondern ich von ihm. Er schenkt mir nur dann dauerhaft sein Vertrauen, wenn ich es täglich aufs neue rechtfertige. Mein Kunde ist ein lebendiger Teil des Geschäfts und kein Außenstehender. Nicht ich tue ihm einen Gefallen, indem ich ihn ehrlich und kompetent berate, sondern er tut mir einen Gefallen, indem er mir dazu die Gelegenheit gibt. Mein Kunde ist jemand, der die Wünsche bringt. Die Aufgabe ist es, diese Wünsche durch hohe Dienstleistungsqualität gewinnbringend für ihn und mich zu erfüllen. Mein Kunde ist nicht jemand, mit dem man ein Streitgespräch führt. Es gibt niemanden, der je einen Streit mit einem Kunden gewonnen hat. Ich suche in der Kommunikation stets die Harmonie mit dem Kunden.
Danke für die Aufmerksamkeit! Mit freundlichen Grüßen RIKE - Ulrike Hölscher

Freitag, der 18. Februar 2005, 10:00 Uhr
Name: Gott
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ihr glaubt nur, was ihr wollt!
Und in meinem Namen morden und töten!
Das könnt ihr am besten!

Freitag, der 18. Februar 2005, 09:23 Uhr
Name: Wissenschaftler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Dr. Werner Magnus Maximilian von Braun ( 1912 Wirsitz -1977 Alexandria, Virginia),
Direktor der US-Raumfahrtbehörde NASA und "Vater" der amerikanischen Raumfahrt:

"Die bemannte Raumfahrt ist zwar ein Riesenfortschritt, doch hat sie dem Menschen
erst eine winzige Tür zur Betrachtung der unermeßlichen Weiten des Universums geöffnet.
Es ist aber zu erwarten, daß ein Blick durch dieses Guckloch auf die großen Geheimnisse
des Alls unseren Glauben an einen Schöpfer bestätigen wird."

Freitag, der 18. Februar 2005, 08:34 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die katholische Kirche in den Ostgebieten ist entsetzt darüber, daß Kreuze beschädigt werden und die daranhängenden Figuren abgenommen und zerstört wurden.
Sie meinen. es sei VAndalismus einiger betrunkender Jugendlicher.
Ist es aber nicht.
Wenn ich an der Straße ein Plakat sehen würde, auf dem ein abgestochenes, blutiges Schwein abgebildet ist, würde ich sagen, daß zerstört das Landschaftsbild.
Und so ist es mit dem abgehangenen, blutigen Jesus nicht anders.

Freitag, der 18. Februar 2005, 07:59 Uhr
Name: mattress
E-Mail: actane@rbcmail.ru
Homepage: http://air-mattress.nm.ru/map.html

This site is really great!

Freitag, der 18. Februar 2005, 07:59 Uhr
Name: allergy
E-Mail: allergy2983@mail.com
Homepage: http://pharmacy.hotloveonline.org/allergy/

Hi! Nice site...

Freitag, der 18. Februar 2005, 06:40 Uhr
Name: teen slut riding
E-Mail: teens@sdfsdf.com
Homepage: http://naughty-blonde-teen-slut-riding-mansluts-on-the-boat.y.rzv.pl

Hello bro! If you want to meet me tomrrwa just leave me a message on my private line. Thank You. hope to see you soon!

Freitag, der 18. Februar 2005, 06:00 Uhr
Name: Allex
E-Mail: allex@mailme.com
Homepage: http://klon17.smutpipe.com

good luckcool guestbook

Freitag, der 18. Februar 2005, 05:44 Uhr
Name: mattress
E-Mail: actane@rbcmail.ru
Homepage: http://mattress.boom.ru/map.html

This site is really great!

Freitag, der 18. Februar 2005, 01:52 Uhr
Name: webs
E-Mail: websearchup@yahoo.com
Homepage: http://online-phentermine.websearchup.com

good site.

Freitag, der 18. Februar 2005, 01:01 Uhr
Name: zoom
E-Mail: zoom@gbmail.com
Homepage: http://drug-store-pharmacy-online.com/index4.html

Yooo! Nice site

Freitag, der 18. Februar 2005, 00:42 Uhr
Name: teen sex
E-Mail: teens@sex.com
Homepage: http://teens.profpl.com

Hi there! its me jony Quracao. I've been here yesterday and i see that you have not updated your site form that time.

Freitag, der 18. Februar 2005, 00:10 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wissenschaftler

Goethe hatte halt göttliche Visionen, nachempfunden der mittelalterlichen Brautmysthik.
Wir können mit unserer Rationalität dies heute nicht nachempfinden. Allerdings gehen Victoria Ransom und Henrietta Bernstein mit ihrem Werk das Orakel der weisen Frau den Spuren dieser Mysthik
auf den Grund und verhelfen so das naturverbundene
ursprüngliche Sehen zu erfassen mit allen Sinnen.
Ich erinnere an Faust und Gretchen.

Donnerstag, der 17. Februar 2005, 23:57 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

ich halte mich an die Göttin in mir, die innere Stimme, die mich zu meinen Abenteuern treibt aber auch Warnsignale gibt. Diese Göttin muß auch allen Tieren inne sein, sonst würden diese nicht bei Naturkatastrophen , aber auch harmlosen Gewittern , Vorwarnungen zeigen. So ist die Göttin doch weiser als unser aller bekannter Gott.

Donnerstag, der 17. Februar 2005, 23:40 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Außerdem kann man so unter jedem Regime leben. Faschismus, Islamischer Fundamentalismus,Stalinismus, Kommunismus, Kapitalismus,Sozialismus,etc.

Du hast den Theismus vergessen...

Gästebuch-Archiv
1026 | 1025 | 1024 | 1023 | 1022 | 1021 | 1020 | 1019 | 1018 | 1017 | 1016 | 1015 | 1014 | 1013 | 1012 | 1011 | 1010 | 1009 | 1008 | 1007 | 1006 | 1005 | 1004 | 1003 | 1002 | 1001 | 1000 | 999 | 998 | 997 | 996 | 995 | 994 | 993 | 992 | 991 | 990 | 989 | 988 | 987 | 986 | 985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >