Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Samstag, der 2. Maerz 2002, 15:59 Uhr
Name: DerWichtigeWichtelmannnverkäufer
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

hier ne seite, wo ihr herausfinden könnt wieso es einen gott gibt:

http://oposite.stsci.edu/pubinfo/nebulae.html

Samstag, der 2. Maerz 2002, 15:52 Uhr
Name: DerWichtigeWichtelmann
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Und viel spaß dabei, wenn ihr euch weiterhin selbst lobt!!!!!

DENN IHR HABT JA IMMER RECHT.

Samstag, der 2. Maerz 2002, 15:48 Uhr
Name: DerWichtigeWicht
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

habs dochnochmal vorbeigewagt.

Diese Seite hier ist übersichtlich und gut strukturiert. Außerdem sind die Ladezeiten kurz.
Laß doch mal Deine sehen, oder hast Du vieleicht keine (Ahnung)?

lol. bin durchaus fähig eine website aufzubauen - bzw. habe solches. Aber normalerweise baue ich lieber webserver zusammen. Bin administrator mehrerer großrechner.

Wenn ich Bildchen oder Animtionen sehen will kauf ich mir ne Illustrierte oder glotz TV.

Ja. Das ändert nichts daran, dass die seite ein schlechtes design hat.

Kostenlos gibt's in der deutschen Kirche garantiert nichts.

hast du ne ahnung.

Für den "wichtigen Kritiker" ist ein Malbuch besser geeignet.

Stimmt. besser als so ne schwachsinnige seite mit noch dümmeren inhalt.

Hier ist seit ich hier bin noch nie ein Beitrag gelöscht worden der nicht mindestens dreimal solang war wie der Bullshit den Du geschrieben hast und entweder irgendwelche Werbetexte oder zigfache Wiederholungen enthielt.

ich hab mir die seite etz schon seit wochen angesehn. und mehrfach registriert, das unliebsame einträge verschwinden.

naja was solls. looser brauchen auch websiten.

Samstag, der 2. Maerz 2002, 11:59 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

der unterschied: in der kirche gibts wenigstens was kostenlos

Kostenlos gibt's in der deutschen Kirche garantiert nichts.

Samstag, der 2. Maerz 2002, 11:41 Uhr
Name: Heike N.
E-Mail: worldsherold@aol.com
Homepage: www.worlds-herold.de

Hallo Frank,

Wenn ich Bildchen oder Animtionen sehen will kauf ich mir ne Illustrierte oder glotz TV.

Für den "wichtigen Kritiker" ist ein Malbuch besser geeignet.

Gruß
Heike N.

Samstag, der 2. Maerz 2002, 08:47 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

MEINE GÜTE HAT DIE SEITE EIN SCHLECHTES DESIGN !!!!

Diese Seite hier ist übersichtlich und gut strukturiert. Außerdem sind die Ladezeiten kurz.
Laß doch mal Deine sehen, oder hast Du vieleicht keine (Ahnung)?
Wenn ich Bildchen oder Animtionen sehen will kauf ich mir ne Illustrierte oder glotz TV.

und ich wette so wie ich die mit ihrer lehre total verpeilten leutz auf der Seite kenne is morgen mein Eintrag eh gelöscht. Denn das is ja aus eurer sicht meinungsfreiheit.

Hier ist seit ich hier bin noch nie ein Beitrag gelöscht worden der nicht mindestens dreimal solang war wie der Bullshit den Du geschrieben hast und entweder irgendwelche Werbetexte oder zigfache Wiederholungen enthielt.

DerWichtigeKritiker

KRANKLACHLACHLACHLACH

Samstag, der 2. Maerz 2002, 05:34 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

166. Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen.

GOTT kann mich am Arsch lecken, damit "rein" in den Himmel komme...

Freitag, der 1. Maerz 2002, 19:40 Uhr
Name: DerWichtigeKritiker
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

MEINE GÜTE HAT DIE SEITE EIN SCHLECHTES DESIGN !!!!

KRANKLACHLACHLACHLACH

und ich wette so wie ich die mit ihrer lehre total verpeilten leutz auf der Seite kenne is morgen mein Eintrag eh gelöscht. Denn das is ja aus eurer sicht meinungsfreiheit.

KRANKLACHLACHLACHLACH

gleich kommt wieder son typ her und faselt hochgeistiges zeug oder irgendson sprücheklopfer dem gleich der hals platzt. oder son dämonen gläubiger gott-glaube-typ der von terroristen gepackt wird oder so einer der glaubt dass er einen gott in sich hat der andere heilt. und bald besucht euch noch einer, der sagt dass er jesus christus höchst persönlich ist.

ich fass es nett. lachlachlachlachlachlach

wer eure seite sieht kriegt ein meter breites grinsen vom design und wenn er erst den schwachsinn hier liest wird er rot wie ne ampel und platz vor lachen.

dabei weiß doch eh jeder dass das universum aus dem supermarkt stammt!!!!

hahahahahahahahahahaha ich glaub ich spinn

ihr regt euch über jedn scheiß auf den irgendson verbackener pfarrer daherlavert während im hintergrund überall krieg herrscht. ihr redet mindestens so wie die kirche!!!

der unterschied: in der kirche gibts wenigstens was kostenlos zu essen und sogar kostenlosen alkohol und man kann fröhlich singen!!!!!

hahahahahaha

aber ihr braucht euch eh net um gott kümmern, denn gott kümmert sich euch um euch und suchen braucht ihr den auch net - denn er wird euch schon zur rechten zeit finden.

ich brauch keine (imaginären) erpresser oder geister und dämonen zum glauben oder irgendwelche bücher mit hochgeistigen texten und zitaten von irgendwelchen seltsamen gestörten um nicht daran zu glauben! der einzige grund an einen gott zu glauben sind die naturgesetze die bisher um keinen strich gott wiederlegt sondern nur bestätigt haben.

aber was reg ich mich auf und lach mir einen ab. morgen is der text eh gelöscht! hurra es lebe die meinungsfreiheit!

wenn ihr seriös sein wollt ändert euer design! das is ja zum krank-und-kaputt-lachen!!!

mal sehn ob die kritik wen interessiert. naja ich schau mir die seite eh nich mehr an!

Euer

WichtigerKritiker
(der sich kranklacht und morgen vor lachen platzt)

Freitag, der 1. Maerz 2002, 12:19 Uhr
Name: obsoleT
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Markus H. du Prolo!! Geh in irgendeine Sekte wennst Dich dort besser fühlst.

Der wahre dumme bist nur du...

Freitag, der 1. Maerz 2002, 12:11 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Welcher schützt Antichristen, Konfessionslose,
Atheisten und Humanisten?
Wer schützt uns vor den Lügen der Kirche?
Wieviele Tote noch im Namen eines Gottes?
Heißt öffentlicher Frieden "Christentum"?

Freitag, der 1. Maerz 2002, 09:42 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Stört hier wer den öffentlichen Frieden? Führt man unseretwegen Kriege? Den Frieden stören anderen...

Bis zu 200 Tote bei Unruhen in Gujarat

Dutzende Hindus sind im westindischen Bundesstaat Gujarat gegen Moslems vorgegangen, um den Brandanschlag auf einen mit Hindus besetzten Zug zu rächen. Bis zu 200 Menschen wurden nach Polizeiangaben getötet, mindestens 50 von ihnen in Ahmedabad.Hindus zogen plündernd und brandschatzend durch mehrere Städte. Die Behörden
verhängten in 26 Städten Gujarats Ausgssperren. 1000 Soldaten wurden in den Bundesstaat entsandt, es gab mehr als 700 Festnahmen.

Bei dem Brandanschlag auf einen Zug waren am Mittwoch 58 Menschen ums Leben gekommen.

Freitag, der 1. Maerz 2002, 09:37 Uhr
Name: AS
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

166. Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen. (1) Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften ( 11 Abs. 3) den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Ebenso wird bestraft, wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften ( 11 Abs. 3) eine im Inland bestehende Kirche oder andere Religionsgesellschaft oder Weltanschauungsvereinigung, ihre Einrichtungen oder Gebräuche in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören.

Donnerstag, der 28. Februar 2002, 07:43 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Frage, wer hat die Gewaltfilme hergestellt und ist auch dafür verantwortlich? NUR CHRISTEN!!!

Recht pauschal, eh ;-). Das wäre den Christen doch zuviel der Ehre...

Donnerstag, der 28. Februar 2002, 06:17 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wie kann man einem Christentum huldigen, daß sich ausschließlich nur mit Gewalt behaupten konnte?
Die Säuglingstaufe ist auch eine Taufe der Gewalt.
Ohne Konfessionszugehörigkeit keine Chancen im weiteren Leben.
Toleranz der Kirchen gibt es nicht. Wer die Lügen nicht glaubt, der ist ein gemeiner Mensch.
Gott ist ein Wort, daß für alle Verbrechen herhalten darf und damit ist alles geschützt.
Die Welt will betrogen sein, dann sei sie auch
betrogen.
Alle Propheten sind Scharlatane. Aber die Menschen
sind verückt nach solchen Personen.
Wieviele Gewaltfilme zeigt das Fernsehen täglich?
Frage, wer hat die Gewaltfilme hergestellt und ist
auch dafür verantwortlich? NUR CHRISTEN!!!!

Mittwoch, der 27. Februar 2002, 16:17 Uhr
Name: Heike N.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

bezüglich Nostradamus weiß ich, das er für seine Visionen ein Gebräu aus Tollkirsche, Allraune und Mandragora eingeatmet hat.

(Mandragora officinarum ist der lateinische Name für Alraune).

Symptome bei Alraunen- und Tollkirschevergiftung u. a.: Der Vergiftete kann sich nicht mehr räumlich und zeitlich zuordnen und erlebt Halluzinationen und Delirien.

Der Mann war schlichtweg auf nem Horrortrip.

Gruß
Heike N.

Mittwoch, der 27. Februar 2002, 15:48 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

bezüglich Nostradamus weiß ich,

Ich fürchte, um Nostradamus sind mindestens genau so viele Legenden gestrickt worden wie um Jesus. Mit genauem Wissen wird es da nicht weit her sein.

Mittwoch, der 27. Februar 2002, 15:32 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Leute
bezüglich Nostradamus weiß ich, das er für seine Visionen ein Gebräu aus Tollkirsche, Allraune und Mandragora eingeatmet hat. Zusätzlich hat er sein Unterbewußtsein stimuliert indem er in die Kaminflammen gestarrt hat.Wer meint das das nicht funktioniert kann das ja mal ausprobieren.

Also war er quasi ein früher Christoh Daum oder sowas?:-)

Nostradamus hat vorhergesagt, das wir zur Jahrtausendwende in der Lage sein werden seine Prophezeiungen zu verstehen. Vielleicht meint er nicht, daß wir sie entschlüsseln können, sondern daß wir sogar in der Lage sein werden sie selber nachzuerleben !!!!

M.E. hat er überhaupt nichts vorhergesgat, sondern einen Haufen hahnebüchenden Nonsens aufgeschrieben um sich entweder besonders wichtig zu machen oder weil er vielleicht aufgrund von Tod und Pestilenz in seinem Umfeld traumatisiert war. Kann aber auch sein, dass er bewußt Drogen genommen hat und dann vollkommen stoned diesen Schrott verfaßt hat.

Mittwoch, der 27. Februar 2002, 14:32 Uhr
Name: Eric
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Leute
bezüglich Nostradamus weiß ich, das er für seine Visionen ein Gebräu aus Tollkirsche, Allraune und Mandragora eingeatmet hat. Zusätzlich hat er sein Unterbewußtsein stimuliert indem er in die Kaminflammen gestarrt hat.Wer meint das das nicht funktioniert kann das ja mal ausprobieren. Bei falscher Dosierung kann das aber zu einem frühzeitigen Ableben führen. Empfehlenswerter sind
für dieses Unterfangen mexikanische Pilze.
Man soll sich nicht sinnlos daran berauschen, sondern damit konstruktiv arbeiten. Das ist wie ein Tor zum Unterbewußtsein.Der englische
Physiker Stephen Hawkings glaubt übrigens an parallele Welten ( die auch zeitlich verschoben sein können )Er versucht gerade Quantenphysik und Relativitätstheorie in Einklang zu bringen .
Nostradamus hat vorhergesagt, das wir zur Jahrtausendwende in der Lage sein werden seine Prophezeiungen zu verstehen. Vielleicht meint er nicht, daß wir sie entschlüsseln können, sondern daß wir sogar in der Lage sein werden sie selber nachzuerleben !!!!
Die Kirche und speziell die Eingottreligionen waren immer bestrebt sowohl bewußtseinserweiternde Drogen ( Alkohol und Nikotin sind für so etwas völlig wertlos und daher erlaubt, obwohl sie mindestens genausoviel Schaden anrichten ) als auch schamanische Reisen zu verbieten und als Teufelswerk abzutun. Die Gründe liegen auf der Hand : Wer einmal Zugang zu seinem Unterbewußtsein erhalten hat ist als Sklave und Befehlsempfänger wertlos.

Mittwoch, der 27. Februar 2002, 14:25 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Den einen nennt man "Stammvater", den anderen "fanatischer Moslem":

Dhaka. Ein fanatischer Moslem hat seinen sieben Monaten alten Sohn in Bangladesch für Allah geopfert. Der 35 Jahre alte Vater schnitt seinem Kind während des jährlichen islamischen Opferfestes am Samstag die Kehle durch, während seine Verwandten das Festessen zubereiteten und Gäste empfingen, wie die Tageszeitung "Ittefaq" am Dienstag berichtete.

Er habe damit einem höheren Befehl gehorcht, sagte der Mann aus einem abgelegenen Dorf im nordöstlichen Distrikt Mymensingh bei Polizeivernehmungen. Außerdem sei er von der Predigt eines Geistlichen beeinflusst worden. Dieser hatte die Geschichte vom Propheten Abraham erzählt, dem befohlen worden war, seinen Sohn zu opfern. (dpa)

Mittwoch, der 27. Februar 2002, 11:43 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

So in etwa. Die Kirche erhält das Geld nicht. Würden allerdings die Kirchen ihre Mitgliedsbeiträge nicht als Steuer über den Staat einziehen lassen,(d.h. saubere Trennung Staat/Kirche), könnte der Staat auch nicht solche Tricks anwenden. Für den Konfessionslosen ist es ziemlich gleich, ob die Steuer nur fiktiv oder tatsächlich abgezogen wird. Vielleicht hat er ja statt Kirchenmitgliedschaft andere Belastungen durch andere Vereine, denen er angehört und die nicht während der Arbeitslosigkeit einfach auf ihre Beiträge verzichten können wie die großen Kirchen.

Abgezogen wird nach Gerichtsurteil, was die Mehrheit der Bevölkerung an regelmäßiger Belastung hat. Wobei man in vielen Gegenden Deutschlands eigentlich nicht mehr davon ausgehen kann, dass die Mehrheit einer Kirche angehört. Die EKD gibt für 1999 67,5 % Christen in Deutschland an. Ein bisschen muss man davon noch für die nicht Kirchensteuer einziehenden Gemeinschaften abziehen, außerdem enthält die Zahl natürlich auch Kinder. Eigentlich müsste man ja die Zahl der Kirchenmitglieder unter der erwerbsfähigen Bevölkerung zu Grund legen.

Info hierzu: http://www.ibka.org/artikel/miz94/arbeitslose.html

Der Text der Plusminus-Sendung ist hier zu finden:
http://www.wdr.de/tv/plusminus/020226_3.html

Mittwoch, der 27. Februar 2002, 11:02 Uhr
Name: Amberball
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Heike J.

Wie war das gleich mit der Berechnung vom Arbeitslosengeld? Das Arbeitsamt zieht von den angegebenen Einkünften pauschal die regelmäßigen Abzüge ab und errechnet auf Grundlage dieser Zahl das Arbeitslosengeld. D.h., der fiktive KiSt.-Abzug erfolgt durchs Arbeitsamt und dient lediglich zur Verminderung der Ausgaben der Arbeitslosenversicherung. Die Kirche sieht hier keinen Cent von den Beträgen und die Dummen sind diejenigen, die während ihrer Erwerbszeit gar nicht Kirchenglied waren.
Das stimmt doch so, oder?

Amberball

Gästebuch-Archiv
102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren