Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Montag, der 7. Maerz 2005, 16:59 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Zuletzt habe sich die Frau immer stärker in das Studium der Heiligen Schrift vertieft. Neben den übereinander liegenden Leichen der Frau und ihrer Töchter waren zwei Bibeln gefunden worden."

Ich kann auch ohne Bibeln geisteskrank sein. Ich brauche keinen Scotty um geistesgestört zu werden. DENN ICH BIN HÖRBÖÖRT! Wuhahahahahahaaa!!!!!

Montag, der 7. Maerz 2005, 16:38 Uhr
Name: Argusauge
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Elzocko

Gehe ich recht in der Annahme, daß Christ sein bedeutet:
“Liebe deinen Nächsten wie dich selbst”
und diesbezüglich mit gutem Beispiel voran zu gehen, auch dann, wenn man glaubt Unrecht zu erfahren !

Da habe ich mich offenbar geirrt, ELZOCKO belehrt uns Atheisten hier eines
schlechtern !

Sein Christentum ist offensichtlich aggressiv, militant, bösartig und rachsüchtig!
Nach dem Motto, wie du mir so ich dir, straft er seinen eigenen christliche Glauben immer wieder Lügen, “schlägt dich einer auf die rechte Backe, halte ihm auch die linke hin”!

Nein, anstatt mit christliche Friedfertigkeit zu überzeugen, drischt er verbal und beleidigend auf jeden ein der es wagt eine andere Meinung als die seine zu haben !
Obwohl er ein solches Verhalten auch seinen ideologischen Gegnern vorwirft,
macht er es diesen in einer plumpen, abschreckenden Form doch selbst immer wieder nach !

Dieses ELZOCKO-Christentum sollte eine Schande für jeden friedfertigen, ehrlichen Christen sein !

Montag, der 7. Maerz 2005, 16:38 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Moral, Ethik Würde ?

"Humanismus (von lateinisch humanitas: Menschlichkeit), eine Haltung in der Philosophie, die die Würde und den Wert des Individuums betont."

Ich denke, es ist legitim zu fragen:
Wer bestimmt und stellt Normen auf, was denn Würde, Ethik und Moral eigentlich sind und wer legt diese „ Werte“ des Individuums Mensch nach welchen Kriterien (für wen??) fest.?

Natürlich nur das Individuum erfindet Werte ausschließlich für sich selbst, die damit zu rein subjektiven Eigenschaften werden, die nur innerhalb der Spezies Mensch zu deren ethischem und moralischem Wohlbefinden Gültigkeit haben können.

Werte seiner ihn umgebenden, zu seinem Leben notwendigen Natur sind für ihn nur dann relevant, wenn er daraus Nutzen für sich selbst ziehen kann!

Es ist kaum anzunehmen, daß Individuen bereit wären, sich selbst Würde und Wert abzusprechen, weil es keine objektiven Werte sind ! Das wäre ja auch eine unannehmbare Kränkung eigener narzistischer Überheblichkeit.

Was allerdings die menschlichen Individuen berechtigt sich Würde und Wert zuzuschreiben, bleibt für mich eine offene Frage angesichts des Umgangs mit seinesgleichen und der Natur.

Es wäre höchst interessant vom unserem Planeten Erde hören zu können, ob auch er uns Würde und Werte zubilligt und ob er die vor Eigenlob stinkenden menschliche Wesen auf seiner Oberfläche überhaupt für erforderlich und wichtig hält!!

Setzt man den „Wert“ der Menschheit angesichts ihrer offenbar genetisch bedingten ideologischen, territorialen und ökonomischen Konkurrenzkämpfe in Relation zu ihrem Nutzen für ihren Planeten Erde, so ergibt sich ein niederschmetterndes Fazit für Moral, Ethik und Würde !

Das sind natürlich provokante, aber doch berechtigte Fragen und wer sich trotzdem für einen der 6 Milliarden Zacken in der "Krone der Schöpfung" hält, kann dies als Alibifunktion für seine persönliche Wichtigkeit in der Welt auch weiterhin glauben !

Holger

Montag, der 7. Maerz 2005, 16:12 Uhr
Name: Alan
E-Mail: alany@yahoo.com
Homepage: http://www.12tnt.ru

Hello! Thank you! I just wanted to give a greeting and tell you I like your website very much

Montag, der 7. Maerz 2005, 16:03 Uhr
Name: annädde
E-Mail: geb ich nicht
Homepage: keine da

wenn ihr mich fragt, ihr habt se nicht mehr alle.wie ihr alle wisst,gehört der tod zum leben dazu,nach meiner meinung ist es kein wirkliches leben wenn man immer über den tod nachdenkt,mann sollte sein leben leben und versuchen das beste daraus zu machen.ich arbeite geim bestatter und ich sehe all die verstorbenen,leblos,kalt.bei jedem frage ich mich ,was wohl sein letzter gedanke war.meist sieht man das an den augen.sie sterben fast alle nicht glücklich!!!!
sie sind in der selben ungewissheit in der wir alle im grunde sind.keiner weiss was auf ihn warted.der gedankliche horizont des menschen ist begrenzt.er ist nicht in der lage sein denken von allem zu verbannen.die unendlichkeit im nichts. selbst ich kann das nicht einsehen, das ich nach dem tod nicht mehr denken kann.aber wo soll die seele ,mein denken ,mein sein ,hin? nach meiner meinung gibt es keinen ort.ich glaube nicht an himmel oder hölle aber auch nicht an mein nÄchstes leben.jeder ist auf sich gestellt und es liegt an jedem selbst wie er das eine leben lebt.ich werde ein stück von mir weiter geben.auf das ich in meinen nachkommen weiter lebe.aber genug dieser worte,wie schon gesagt ,das leben ist und bleibt zu kurtz um darüber nachzudenken. in diesem sinne alles jute macht euch das leben nicht so schwer !!!!

lasst es rocken!!!!!

ANNÄDDE

Montag, der 7. Maerz 2005, 15:56 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

HOLGER
IN http://www.m-oppdehipt.de
Gästebuch sind zwei Postings für Dich

Montag, der 7. Maerz 2005, 15:51 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Moral, Ethik Würde ?

"Humanismus (von lateinisch humanitas: Menschlichkeit), eine Haltung in der Philosophie, die die Würde und den Wert des Individuums betont."

Ich denke, es ist legitim zu fragen:
Wer bestimmt und stellt Normen auf, was denn Würde, Ethik und Moral eigentlich sind und wer legt diese „ Werte“ des Individuums Mensch nach welchen Kriterien (für wen??) fest.?

Natürlich nur das Individuum erfindet Werte ausschließlich für sich selbst, die damit zu rein subjektiven Eigenschaften werden, die nur innerhalb der Spezies Mensch zu deren ethischem und moralischem Wohlbefinden Gültigkeit haben können.

Werte seiner ihn umgebenden, zu seinem Leben notwendigen Natur sind für ihn nur dann relevant, wenn er daraus Nutzen für sich selbst ziehen kann!

Es ist kaum anzunehmen, daß Individuen bereit wären, sich selbst Würde und Wert abzusprechen, weil es keine objektiven Werte sind ! Das wäre ja auch eine unannehmbare Kränkung eigener narzistischer Überheblichkeit.

Was allerdings die menschlichen Individuen berechtigt sich Würde und Wert zuzuschreiben, bleibt für mich eine offene Frage angesichts des Umgangs mit seinesgleichen und der Natur.

Es wäre höchst interessant vom unserem Planeten Erde hören zu können, ob auch er uns Würde und Werte zubilligt und ob er die vor Eigenlob stinkenden menschliche Wesen auf seiner Oberfläche überhaupt für erforderlich und wichtig hält!!

Setzt man den „Wert“ der Menschheit angesichts ihrer offenbar genetisch bedingten ideologischen, territorialen und ökonomischen Konkurrenzkämpfe in Relation zu ihrem Nutzen für ihren Planeten Erde, so ergibt sich ein niederschmetterndes Fazit für Moral, Ethik und Würde !

Das sind natürlich provokante, aber doch berechtigte Fragen und wer sich trotzdem für einen der 6 Milliarden Zacken in der "Krone der Schöpfung" hält, kann dies als Alibifunktion für seine persönliche Wichtigkeit in der Welt auch weiterhin glauben !

Holger

Montag, der 7. Maerz 2005, 15:50 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Zwei Postings, die an HOLGER gerichtet sind,
stehen bei http://www.m-oppdehipt.de
im Gästebuch

Montag, der 7. Maerz 2005, 15:41 Uhr
Name: Fosolif
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.fosolif.ch

"wie der Herr es schafft, selbst seine Gegner in seinem Sinne handeln zu lassen"

suuuuuuupa - ein gott, welcher nicht alle gleich nimmt... irgend in einem bekannten film sagte wer "du musst nicht an gott glauben, es reicht, dass er an dich glaubt"...
...warum siehst du armes wirres ding anders oder nichtsgläubige als gegner an???
jaja, genau diese intolleranz und inakzeptanz hat zig millionen das leben gekostet... ich denke da zum beispiel an die kreuzzüge, an DEN HEILIGEN KRIEG DER CHRISTEN! mir wird schlecht... würg

ich bin froh, dass ich nicht einem solchen sch..verein angehöre und bereits als 12 jähriger erkannt habe, dass ich ausm religionsunterricht aussteigen muss.

radicalism stops - du bist K R A N K !

Montag, der 7. Maerz 2005, 15:31 Uhr
Name: Radicalism stops
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ja sieh mal an, der Lattenjup(?) Herbert (warum nennt man Dich so?) liest regelmäßig idea und epd. Gut so, ist ja doch noch nicht alles verloren. Danke übrigends, dass Du Werbung für diese beiden Nachrichtenagenturen machst. Epd habe ich selber noch gar nicht gekannt. Jetzt ist die Seite natürlich bei den Favoriten gespeichert. Ich find auch gut von Dir, dass Du den Leuten so zeigst, dass christliche Nachrichtenagenturen objektiv sind, und auch Kirchen/Christenkritische Berichte bringen. Da machst Du, wenn auch wahrscheinlich ungewollt, richtig Werbung für die Christen und Gott.
Es ist doch fantastisch zu sehen, wie der Herr es schafft, selbst seine Gegner in seinem Sinne handeln zu lassen und somit gutes zu tun.
Gruss

www.idea.de
www.epd.de

Montag, der 7. Maerz 2005, 14:43 Uhr
Name: Fosolif
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.fosolif.ch

@elzocko

vielleicht warst ja auch du beschissen und nicht der mensch ohne den glauben ;)
es ist immer ein einfaches etwas höherem die schuld an seinen eigenen fehlern zu geben...

so long,
fosolif

Montag, der 7. Maerz 2005, 14:31 Uhr
Name: Christine Boudaghi
E-Mail: PARSCO @gmx.net
Homepage: keine Homepage

An Herbert Ferstl
zur Zeit erleben wir eine Negation. Wie können wir das gesellschaftlich verhindern?

Montag, der 7. Maerz 2005, 14:26 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


.....und GOTT schuf die Natur.
Achso.
Ohne Gott hatte ich mich früher echt
echt beschi......... gefühlt.

Montag, der 7. Maerz 2005, 14:25 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Jetzt haben wir bald mehr Geistheiler als Christen in Deutschland.

Das eine ist so "gut" wie das andere.

Spielregeln wieder einführen.

Keinesfalls. Spielregeln (= normative = z.B. 10 Gebote) ersetzen kein verantwortungsbewusstes "Miteinander". Die Identitaet einer - auch staatlichen - Gemeinschaft entsteht, wie die eines Individuums, durch Unterscheidung. In dieser Unterscheidung liegt die Kernfrage der Ethik. Ist sie Zusammenleben und gemeinsame Suche, oder ist sie statt dessen Negation des anderen?

Da helfen sicher primaer keine Spielregeln wie "taeglicher Gruss", "Danke", "Bitte", etc.
Heoflichkeit ist sicher fuer viele wichtig. Doch sie alleine ergibt noch keinen ethisch verantwortungsbewusst handelnden Menschen/Gesellschaft. Hoeflichkeit ist wie ein Luftkissen. Es mag zwar nichts drinnen sein, aber es mindert die Stoesse des Lebens.

Montag, der 7. Maerz 2005, 14:15 Uhr
Name: Fosolif
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.fosolif.ch

@elzocko

ohne euren gott ist das leben echt super ;)

es lebe mutter natur!

Montag, der 7. Maerz 2005, 14:06 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN ANTICHRIST
Ohne GOTT ist das Leben e besch.........

Montag, der 7. Maerz 2005, 13:45 Uhr
Name: Christine Boudaghi
E-Mail: PARSCO@gmx.net.
Homepage: keine Homepage

An Antichrist:
Dies habe ich doch schon bemerkt in einem Posting an Antijesus: Die Familie, der Staat alles ist momentan haltlos. Somit der Schrei nach Liebe, Halt in der Gesellschaft. Der Boom der Esotherik kommt aus USA. Psychologen arbeiten mit dem Glauben an Gott. Jetzt haben wir bald mehr Geistheiler als Christen in Deutschland. Alle sind Medium Gottes. Wie im Mittelalter. Und warum?
Weil unsere Kirche an den Menschen vorbei arbeitet. Ihnen ist wichtiger die Geldeinnahme, als die Seelsorge. Esotherik ist ein Mixture aus
Christentum und anderen Religionen mit Verherrlichung von Engeln. Also wieder Götzenbilder. Aberglaube. In Wirklichkeit brauchen alle mehr Menschlichkeit, hingabe Zuwendung. Dies drücken die Gedichte, Sprüche etc. aus.
Also unsere z.Zt. verkorkste Sprache wieder reformieren. Höflichkeit einführen, Danke, bitte ,
Respekt und nicht Egoismus, Nachbarschaftsklagen etc.
Einen normalen Umgang miteinander. Spielregeln wieder einführen.

Montag, der 7. Maerz 2005, 13:24 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Elbobo: endlich mal eine richtige Antwort; Pest des Antichristen über das Christentum !
Und, Christen, wenn die Sehnsucht doch so groß ist, zu einem Paradies zu gelangen, dann muß doch das jetzige Leben ganz schön beschissen sein. Wie gesagt, ein Leben von Gott gewollt!Oder?

Montag, der 7. Maerz 2005, 12:57 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


PEST DES ANTICHRISTEN sollte es wohl heißen.

Montag, der 7. Maerz 2005, 12:56 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

http://www.m-oppdehipt.de

Montag, der 7. Maerz 2005, 12:54 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Soeben schrieb Ich im Gästebuch von
http://www.oppdehipt.de eine Erklärung
betreff den Haltlosen Vorwürfen
seitens HOLGER.
BITTE UM BEACHTUNG

Montag, der 7. Maerz 2005, 12:40 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

JEDER HAT DEN GLAUBEN, DEN ER VERDIENT !

Außerdem heißt es nicht "Gotteswahn" sondern
GOTTESPEST !

Die Natur auf der Welt ist normal, nur die Menschen sind völlig unnormal.
Denn es heißt auch: der größte Feind des Menschen:
der Mensch (Ludwig Feuerbach)

Es ist sehr traurig, was aus dem schönen Wort Religion gemacht wird.
Hüte dich vor einem Theologen, denn jene wissen absolut nicht, was Religion bedeutet.
Die christliche Religion ist ein Stück abgehangenes Fleisch am Holze. Igitt!

Gästebuch-Archiv
1063 | 1062 | 1061 | 1060 | 1059 | 1058 | 1057 | 1056 | 1055 | 1054 | 1053 | 1052 | 1051 | 1050 | 1049 | 1048 | 1047 | 1046 | 1045 | 1044 | 1043 | 1042 | 1041 | 1040 | 1039 | 1038 | 1037 | 1036 | 1035 | 1034 | 1033 | 1032 | 1031 | 1030 | 1029 | 1028 | 1027 | 1026 | 1025 | 1024 | 1023 | 1022 | 1021 | 1020 | 1019 | 1018 | 1017 | 1016 | 1015 | 1014 | 1013 | 1012 | 1011 | 1010 | 1009 | 1008 | 1007 | 1006 | 1005 | 1004 | 1003 | 1002 | 1001 | 1000 | 999 | 998 | 997 | 996 | 995 | 994 | 993 | 992 | 991 | 990 | 989 | 988 | 987 | 986 | 985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >