Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Samstag, der 12. Maerz 2005, 22:27 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es ist eigentlich erstaunlich,
Dass man in unserem Land
Erhebliche Grundrechtseinschränkungen
Benötigt,
um die soziale Versorgung
am Leben zu erhalten.

Du kannst ja stattdessen lieber beten...

Samstag, der 12. Maerz 2005, 22:26 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Und dann waren, laut Bibel, etwa 500
Zeugen...

Wer GLAUBT schon einem Maerchenbuch. Doch nur bornierte Hornochsen.

Samstag, der 12. Maerz 2005, 22:25 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Unser jetziges Jahres-Datum ist.
2005 nach Christus.

Das ist das Datumsformat der Christen. Die Juden, die Moslems, usw. usf. haben eine andere Zeitrechnung. Ausserdem schreibe ich nicht n.Chr. sondern n.u.Z. (nach unserer Zeitrechnung). Das sind nicht mehr Tastaturanschlaege und gefaellt mir besser.

Wiso wurden ....zigtausend Bücher über Jesus Christus geschrieben, wenn es Ihn nicht gibt.

Wieso wurden ....zigtausend Buecher ueber den Urknall geschrieben, wenn es ihn nicht gibt.

LOL!

Samstag, der 12. Maerz 2005, 22:20 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wieso soll sich Herbert schämen, ich wurde christlich erzogen und glaubte an Gott mehr als du, Elzocko.
Bis ich begriff, dass ich - wie Holger schon sehr schön erklärte - da hinein geboren wurde bzw. mir blieb nichts anderes übrig. In jeder Kultur werden die Kinder nach dem Glauben der Eltern erzogen.
Ich habe für mich selber entschieden den Glauben an Gott abzulehnen.

Danke Carola. Aehnlich erging es mir. Du und ich waren wahrscheinlich so gottglaeubig, dass sich Socke davon noch eine Scheibe abschneiden koennte.

Samstag, der 12. Maerz 2005, 22:19 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

HERBERT schrieb.
.....ich bin stolz darauf..... mein Sohn BELOGEN zu haben.

Um jemanden zu beluegen, bedarf es einer Wahrheit. Beide Dinge sind real nicht existent in unserer Familie.

Samstag, der 12. Maerz 2005, 22:16 Uhr
Name: Berthold Brecht
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Reicher Mann und armer Mann
standen da und sah’n sich an.
Und der Arme sagte bleich:
Wär’ ich nicht arm, wärst du nicht reich.

Samstag, der 12. Maerz 2005, 22:11 Uhr
Name: Carola
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www.heimkinder-ueberlebende.org

Lieber Elzacko

ich gebe dir jetzt einen link an, indem du das nachlesen kannst, dass die Überlieferung des alten Testamentes sogar massiv angezweifelt wird.
http://www.luther-bibel-1545.de

Gehe dann auf 9 also IX


IX. Das Alte Testament bleibt nicht verschont

Am Anfang steht auch hier ein schlecht erfundenes Märchen. Es geht ungefähr so:

Kap. 1 usw.....

" viel Spaß beim lesen und gute Nacht wünscht "

Carola

Samstag, der 12. Maerz 2005, 21:57 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Und was haste mir "Voraus" ???
In keinster Weiße wird die Überlieferung
des alten Testamentes "Bibeltextes" weder von Christen
noch Bischöfen angezweifelt.
Das alte "Ergänzt" das neue Testament.
Das ich in Sachen Bibelkenntnis weiter
voraus bin, kann jeder Wissen.

ELZOCKO

Samstag, der 12. Maerz 2005, 21:07 Uhr
Name: Carola
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www.heimkinder-ueberlebende.org

Stimmt,

das alte Testament wurde in hebräisch-aramäischen Text geschrieben.
Doch zu Chr. Zeit ( lt. neues T, Jesus ist als armer Mensch geboren und geblieben ) waren die Armen Analphabeten und konnten weder lesen noch schreiben.

Die Überlieferung des alten Testament " Bibeltextes "wurde und wird auch von Christen und Bischöfen angezweifelt weil im Ergebnis es schließlich 24 Bücher unterschiedlicher inhaltlicher und formaler Art, Herkunft und Zeit.
Unterhalt dich nicht mit mir über die Bibel. Denn ich glaube da habe ich dir was vorraus.
Ich sagte bereits, sie wurde mir von den Nonnen eingeprügelt und mein Langzeitgedächnis wird noch selbst wenn ich an Alsheimer erkranken sollte, immer noch funktionieren.

Carola

Samstag, der 12. Maerz 2005, 20:58 Uhr
Name: Kill spyware Buy
E-Mail: Kill spyware@blackalert.net
Homepage: http://www.blackalert.net/remove-spyware-free/

If you looking for Kill spyware please visit my site http://www.blackalert.net/remove-spyware-free/ <a href=http://www.blackalert.net/remove-spyware-free/>;Kill spyware</a>

Samstag, der 12. Maerz 2005, 20:58 Uhr
Name: Kill spyware Buy
E-Mail: Kill spyware@blackalert.net
Homepage: http://www.blackalert.net/remove-spyware-free/

If you looking for Kill spyware please visit my site http://www.blackalert.net/remove-spyware-free/ <a href=http://www.blackalert.net/remove-spyware-free/>;Kill spyware</a>

Samstag, der 12. Maerz 2005, 20:49 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


CAROLA.
da Ich dir im Mom keine Mail schreiben kann,
werde ich es bei Gelegenheit nachholen.
In GEWISSE WEISE VERSTEH ICH DICH.
Das es schon damals Schreiber gab, die das
Gesagte oder Geschehene aufschrieben,
Wissen wohl die wenigsten.
Doch davon mehr in der Mail. :-)

Samstag, der 12. Maerz 2005, 20:36 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das alte Testament zum Beispiel wurde
mindestens 500 Jahre VOR Christus geschrieben.

Samstag, der 12. Maerz 2005, 20:23 Uhr
Name: Carola
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www.heimkinder-uebelebende.org

Ich wollte dir damit verdeutlichen, dass durch
Erzählungen die sich die unglaublichsten Geschichten entwickeln können.
So ist in meinen Augen auch die Bibel entstanden.
Außerdem wurde die Bibel erst hunderte Jahre nach Chr. geschrieben.
Das ist wieder ein Grund für mich nicht daran zu glauben.
Stell dir vor, ich erzäle dir ein Geschehnis vom heutigen Tage.
Du gibst diese Geschichte verbal deinem Freund verbal weiter. Dieser erzählt sie seiner Frau. Die Frau wiederum ihrer Nachbarin...usw.usw.
Und dann lass nur ein Jahr vergangen sein. Meine Geschichte hat plötzlich einen ganz anderen Sinn mit anderen Personen etc.

Verstehst du mich jetzt, Elzocko ?

Samstag, der 12. Maerz 2005, 20:19 Uhr
Name: Gudrun
E-Mail: info@heimarbeit-gb.de
Homepage: http://www.heimarbeit-gb.de

Eine schöne und informative Sache eure Homepage find ich sehr gut
Gruss an alle die mich kennen

Samstag, der 12. Maerz 2005, 19:58 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Die "UFU-Geschichten" haben NICHTS mit der Bibel zu tun.
Oft wurden "UFOS" letztendes als
Tägliche Dinge, wie etwa Flugzeuge im Landeanflug oder ähnliches geoutet.
Sogar das Nordlicht wurde in einen zeitungsbericht als "UFO" bezeichnet.
Toll ne ???
aber wie gesagt, dieses hat NICHTS mit der Bibel zu tun.

Samstag, der 12. Maerz 2005, 19:56 Uhr
Name: Christine Boudaghi
E-Mail: PARSCO @gmx.net
Homepage: keine Homepage

Carola,
so ist es. Und deshalb ist es schwachsinnig, daraus
Kriege anzuzetteln, egal welche Seite.Es geht in Wirklichkeit um Macht um jeden Preis. Ich hörte gestern : Politik ist eine Hure. Religion ist Politik. Also mit allen Mitteln bei jeder Ideologie geht es um Geld.Jeder spielt Luzifer, der kleine Mann wird egal bei wem, für die Zielerreichung einiger Weniger mißbraucht.

Samstag, der 12. Maerz 2005, 19:56 Uhr
Name: Zivildienst
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zivildienst ist Menschenrechtswidrig!

Samstag, der 12. Maerz 2005, 19:56 Uhr
Name: Verfassungstreue
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Verfassungstreue – wenn nötig, Muslime dazu zwingen!!

Im Hinblick auf in westlichen Ländern hier und da mehr oder weniger verhohlen und arrogant vorgebrachte Machtansprüche der Wüstenreligion (Schaffung von rechtlicher Autonomie = Einführung der Sharia für Muslime im Namen der „Religionsfreiheit“ (= Ungleichbehandlung von Bürger, daher abzulehnen), mit dem Endziel der Machtübernahme durch Allahs Statthalter (hoffentlich nicht mehr zu unseren Lebzeiten bzw. hoffentlich in 1000 Jahren nicht!), stellt sich mir die Frage, wie man Zuwanderer aus islamischen Ländern – einem Kulturkreis also, der nicht gerade bekannt ist für seine Kompatibilität mit westlichen Rechtsnormen – stärker in die Pflicht nehmen bzw. unerwünschte Personen ausfiltern kann – wenn man sie denn trotz aller Warnzeichen (Van-Gogh-Mord, „Ehren“morde, Re-Islamisierung gerade Jugendlicher) überhaupt noch einwandern lassen muss.

Zwar wäre ein absoluter Zuwanderungsstopp aus islamischen Ländern angesichts obiger Warnsignale am wünschenswertesten, ließe sich jedoch leider politisch wohl nicht ohne Widerstände gegen solche Pseudo-Politisch-Korrekten durchsetzen, die bei solch einer Exklusivregelung sogleich „Diskriminierung“ wittern würden. Wobei sich freilich die Frage stellt, ob nicht in allererster Linie wir westlichen Menschen uns SELBST diskriminieren, indem wir uns selbst das Recht versagen, als Inhaber des „Hausrechts“ in unseren Ländern selbstbewusst zu filtern, anstatt mit muslimischen Zuwanderern auch immer zu einem gewissen Grad Rückständigkeit, Sexismus, Fanatismus und – machen wir uns nichts vor - schlicht und ergreifend IntegrationsVERWEIGERUNG zu importieren.

Gehen wir also vorerst vom Status quo aus, dem aktuellen Zustand in Sachen Zuwanderung - der staatlich geförderten Islamisierung Deutschlands durch überzogene Großzügigkeit im Familiennachzug nämlich (wobei leider die u.a. bei muslimischen Zuwanderern höhere Vermehrungsquote ignoriert wird – inklusive des Heranwachsens all der kleinen Abdullahs und Ayse also, die – obwohl auf dem Boden eines Rechtsstaats geboren – all die reaktionären Unwerte (patriarchalische Verfügungsgewalt über Leben und Tod von Familienmitgliedern etc.) ihrer traditionsverhafteten Eltern übernehmen.

Gerade im Hinblick auf eine bisher leider vernachlässigte BEWUSSTMACHUNG dessen, welchen Rechtsnormen sich gerade islamische Zuwanderer zwecks eines gedeihlichen Zusammenlebens mit uns schleunigst zu unterwerfen haben, können wir uns von den USA eine Scheibe abschneiden: Die Hand auf die Verfassung zu heben gehört dort zum Pflichtprogramm für Zuwanderer. Doch auch dieses reicht nicht, denn Muslime können diesen Eid als rein mechanische Geste ableisten, ohne Bezug zu dem, was dieser Eid BEINHALTET.

Mein Vorschlag: Muslimische Zuwanderer müssen über das bloße Handheben hinaus einen Text überzeugend hersagen (am besten vorher auswendig lernen), der etwa wie folgt lauten könnte:

„Ich, XY, unterwerfe mich hiermit unter Androhung von sofortiger Abschiebung der Gültigkeit der Menschenrechte und genieße Religionsfreiheit nur, solange ich nicht in Wort oder Tat aufgrund meiner Religionszugehörigkeit diesen Werten widerspreche. Ich bekenne, dass meine Religion dabei teilweise im krassen Widerspruch zu diesen Werten steht, insofern die Frau im Koran zu einem entrechteten Wesen degradiert wird, Anders- und Ungläubige in an Volksverhetzung grenzender Weise diffamiert („... sie sind schlimmer als das Vieh ...“) und Menschenrechtsverletzungen (Handamputation, Steinigung) als ‚gottbefohlen‘ dargestellt werden, und schwöre meiner Religion in dem Maße ab, wie sie eine Verletzung der universellen Menschenrechte fordert und fördert.
Ich schwöre insbesondere Vers 34 der Sure 4 ab, der besagt, dass einer Frau nach Gutdünken der patriarchalischen Züchtigungsgewalt ihres Mannes unterworfen ist.“

Diesen sicher optimierbaren Eidestext müssten alle muslimischen Zuwanderer über die Lippen bringen, was sicher einiges an Überwindung erfordert. Ihnen sollten nach Vorstellung des Sinngehalts der Menschenrechte – sofern noch nicht bekannt - unter besonderer Betonung der Rechte der Frau der entsprechende Text in Übersetzung vorgelegt werden (falls sie noch kein Deutsch können) und sie im Anschluss gefragt werden, ob sie bereit sind, den vorgelegten Eid aufzusagen (Bedenkzeit gibt es KEINE!). Ist Zögern oder aber Ablehnung zu erkennen, so sollte dies die SOFORTIGE Heimreise zur Folge haben.

SO MUSS MAN MIT MUSLIMISCHEN ZUWANDERERN UMGEHEN !!

Samstag, der 12. Maerz 2005, 19:55 Uhr
Name: Zivildienst
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es ist eigentlich erstaunlich,
Dass man in unserem Land
Erhebliche Grundrechtseinschränkungen
Benötigt,
um die soziale Versorgung
am Leben zu erhalten.

Samstag, der 12. Maerz 2005, 19:49 Uhr
Name: Carola Koszinoffski
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www.heimkinder-ueberlebende.org

Elzocko,

das ist doch kein Beweis !

Beispiel: bzw. Tatsache :

In Amerika gibt es Nationen, die alle Ufos gesehen haben wollen. Einige von Ihnen seien sogar von Außerirdischen entführt worden und auf deren Planeten gewesen.

GLaubst du das auch, das "Zeugen" die noch leben und fest davon überzeugt sind.

Glaubst du das auch ?

Samstag, der 12. Maerz 2005, 19:39 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Und dann waren, laut Bibel, etwa 500
Zeugen, die JESUS CHRISTUS nach seiner Wieder-Auferstehung gesehen hatten.

Gästebuch-Archiv
1090 | 1089 | 1088 | 1087 | 1086 | 1085 | 1084 | 1083 | 1082 | 1081 | 1080 | 1079 | 1078 | 1077 | 1076 | 1075 | 1074 | 1073 | 1072 | 1071 | 1070 | 1069 | 1068 | 1067 | 1066 | 1065 | 1064 | 1063 | 1062 | 1061 | 1060 | 1059 | 1058 | 1057 | 1056 | 1055 | 1054 | 1053 | 1052 | 1051 | 1050 | 1049 | 1048 | 1047 | 1046 | 1045 | 1044 | 1043 | 1042 | 1041 | 1040 | 1039 | 1038 | 1037 | 1036 | 1035 | 1034 | 1033 | 1032 | 1031 | 1030 | 1029 | 1028 | 1027 | 1026 | 1025 | 1024 | 1023 | 1022 | 1021 | 1020 | 1019 | 1018 | 1017 | 1016 | 1015 | 1014 | 1013 | 1012 | 1011 | 1010 | 1009 | 1008 | 1007 | 1006 | 1005 | 1004 | 1003 | 1002 | 1001 | 1000 | 999 | 998 | 997 | 996 | 995 | 994 | 993 | 992 | 991 | 990 | 989 | 988 | 987 | 986 | 985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >