Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 01:56 Uhr
Name: _Immer mehr Teenager ungewollt schwanger
E-Mail: Die Industriegesellschaft
Homepage: erstickt an ihrem eigenen Drang zur Blödheit

Aufstehen und Aufschreien ist out.
Es lebe Easy-Peacy-Funny-Honey!
Fernseher, Computer, Auto,
Beruf oder Geschlechtsorgan?
Alles einfach zu bedienen. Muss gleich klappen.
Ansonsten ab zum Kundendienst.
Fernsehr, Computer und Auto werden repariert. Beruf wird gefunden.
Geschlechtskrankheit geheilt
Oder Kind flux abgetrieben.

Auf in die schöne neue bunte Welt der Produkte!
Wozu noch etwas lernen?
Konsum ist in, Arbeiten ist out!
Lasst doch die Leute in Osteuropa, Asien und Afrika buckeln!
Wir haben ja 5 Mio. Dauerkunden
Mit festem Einkommen - Tendenz steigend!

Schule? Ausbildung? Beruf? Wozu?
Es geht doch auch anders,
BILD und Gutezeitenschlechten es uns vorleben.
Arbeitslos und keine Ausbildung?
Geile Klamotten, Handy. Kein Problem

Macht man eben mal
fluxibuxiklickibunti Schulden!
Der nette graue Mann im Anzug
bietet mir gleich einen
bunten Schein dafür an!
Einfach Webondemandklickifickibicki
und schon hat man Geld.

Arbeiten und Lernen war Gestern.
Jetzt ist die Funtschänaraischon am Zug!

Wir ficken was das Zeug hält.
Egal, ob dabei was passiert oder nicht.

Kinder dabei kriegen?
EASY-PEACY!
In der Gebrauchsanweisung
von Schniedelwuzus und Vaginator
steht nichts von Kindern!

Und wenn?
Dann haben halt wir Kinder!
EASY-PEACY!
Fun-Kinder in der Consume-Welt,
so wie wir!

Wozu essen kochen?
Wenn es McDonalds gibt.
Meine Kinder zieh ich gleich
mit Cola groß! Ist doch Fun!

Hatten meine derbstblödhässlichen Langweilergroßeltern alles noch nicht!
Heute haben wir Fun!

Einfach
rein der Schniedel,
rein die Pizza,
rein die Cola,
rein der Kredit,
rein das Handy.

Und am Schluß?
Rein in die Realität.
Wenn es zu spät ist.

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 01:30 Uhr
Name: Ein Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Ich dagegen könnte es schon. Ich sehe täglich viele kranke Menschen leiden."

Nur mal als Frage - wie kommt es dazu?

"Dann stehe ich mindestens 2x wöchentlich am Sarg von Menschen, die das Leiden hinter sich haben."

Ich hab früher auch gedacht - lieber schnell das Licht ausknipsen lassen, bevor man viel erleiden muss.

Wie gesagt, eine Bekannte von mir ist - wenn auch mit bleibenden Schäden - aus dem Koma wieder aufgewacht und zumindest geistig wieder voll da. Klar, es ist von Fall zu Fall verschieden. Aber mir würde es einfach sehr schwer fallen, eine solche Verfügung im Voraus zu schreiben.

"Ich bestimme über mich selbst"

Aber genau das ist eben die Frage. Du bist sehr schwer krank und kannst dich nicht äußern - aber du willst weiterleben. Doch da du über das Gegenteil verfügt hast, schaltet jemand die Geräte ab.

Mal abgesehen davon, finde ich das reine Abschalten der Geräte, durch das man im Laufe einiger Tage erst stirbt wirklich unmenschlich. Wenn, dann wäre mir eine gezielte Sterbehilfe deutlich lieber.

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 01:30 Uhr
Name: Ein Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Ich dagegen könnte es schon. Ich sehe täglich viele kranke Menschen leiden."

Nur mal als Frage - wie kommt es dazu?

"Dann stehe ich mindestens 2x wöchentlich am Sarg von Menschen, die das Leiden hinter sich haben."

Ich hab früher auch gedacht - lieber schnell das Licht ausknipsen lassen, bevor man viel erleiden muss.

Wie gesagt, eine Bekannte von mir ist - wenn auch mit bleibenden Schäden - aus dem Koma wieder aufgewacht und zumindest geistig wieder voll da. Klar, es ist von Fall zu Fall verschieden. Aber mir würde es einfach sehr schwer fallen, eine solche Verfügung im Voraus zu schreiben.

"Ich bestimme über mich selbst"

Aber genau das ist eben die Frage. Du bist sehr schwer krank und kannst dich nicht äußern - aber du willst weiterleben. Doch da du über das Gegenteil verfügt hast, schaltet jemand die Geräte ab.

Mal abgesehen davon, finde ich das reine Abschalten der Geräte, durch das man im Laufe einiger Tage erst stirbt wirklich unmenschlich. Wenn, dann wäre mir eine gezielte Sterbehilfe deutlich lieber.

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 01:23 Uhr
Name: Ein besorgter Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"menschsein im ethischen kontext ist keine frage der religion, sondern eine frage der herzensbildung, auf den grundlagen der menschenrechte."

Und was ist deiner Meinung nach eine "Frage der Herzensbildung"? Was ist schon "Herz" und was schon "Seele"?

Es gibt keine gültige Ethik und eine vernunftgemäße Ethik scheitert schon am Mangel einer allgemeingültigen Vernunft.

Die Menschenrechte - insb. die Menschenwürde - scheinen sinnvoll. Sie sind aber nicht besonders ethisch hochwertig oder gar ehrwürdig. Denn dafür gibt es keine allgemeine Grundlage.

Und dieses Wissen ist sogar wichtig. Die heutigen Menschenrechte sind nicht zwingend der Weisheit letzter Schluß - man denke nur, was man in den sozialist. Staaten einst so alles als Menschenrecht bezeichnete!

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 00:26 Uhr
Name: fenixfly
E-Mail: fenixfly@hotmail.com
Homepage: http://incest-reality.net/index1.html

Your site are really nice... Respect!

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 22:49 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Als Schweizerin habe ich deine Ausführungen verstanden. Aber in Deutschland ist es sehr schwer
da wir erst im Umbruch mit einem Vielvölkerstaat sind, und wir uns schwer mit anderen Religionen tun. Zur Zeit wird das Menschsein von Staates wegen und der Wirtschaft negiert.

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 22:07 Uhr
Name: Michael Schönmann
E-Mail: mschoenmann@hispeed.ch
Homepage: keine Homepage

in einer demokratie in der das ethische verhalten, auf den grundlegenden fähigkeiten des menschseins aufbaut,hat ein moralisches biblisch gegebenes recht, keine berechtigung und verletzt die religionsfreiheit. menschsein im ethischen kontext ist keine frage der religion, sondern eine frage der herzensbildung, auf den grundlagen der menschenrechte.

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 21:02 Uhr
Name: Kill spyware Buy
E-Mail: Kill spyware@devilishtgp.net
Homepage: http://www.devilishtgp.net/free-spyware-removal/

If you looking for Kill spyware please visit my site http://www.devilishtgp.net/free-spyware-removal/ <a href=http://www.devilishtgp.net/free-spyware-removal/>;Kill spyware</a>

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 21:02 Uhr
Name: Kill spyware Buy
E-Mail: Kill spyware@devilishtgp.net
Homepage: http://www.devilishtgp.net/free-spyware-removal/

If you looking for Kill spyware please visit my site http://www.devilishtgp.net/free-spyware-removal/ <a href=http://www.devilishtgp.net/free-spyware-removal/>;Kill spyware</a>

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 20:18 Uhr
Name: Christine
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Patientenverfügung
Wie Dieter schon ausgeführt hat ist das ein Reifeprozess einer Persönlichkeit, ob sie es macht oder nicht.
Es hängt vom Alter,den Lebensträumen, deren Verwirklichung, den familiären Verpflichtungen
und dem Glauben an die Schulmedizin ab, ob ich sie unterschreibe oder nicht.
Es ist so wie mit dem Testament.Der Glaube an die "Unsterblichkeit" verhindert das Menschen selbst auf dem Totenbett ein Testament verfassen.
Ich kenne nur eine Person, die die Patientenverfügung sofort nachdem der Arzt ihr mitteilte, dass sie Lungenkrebs hat, unterzeichnete. Dies auch mit dem Testament. Und dann hat sie die schulmedizinische Behandlung abgelehnt, lässt sich seit 5 Jahren alternativ behandeln und es geht ihr gut. Diese Person hat allerdings keine Familie, kein vererbbares Vermögen und hat sich überlegt, wie will sie sterben.

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 20:06 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nachtrag:
Was mir aufgefallen ist. Die jungen Mädchen lehnen einen Besuch beim Frauenarzt ab und gehen noch mit 17 zum Kinderarzt. Wir Mütter dürfen noch nicht einmal mehr wissen, wann sie die erste Periode hatten. Die Pille wird abgelehnt. Man verhütet heute anders. Also das Thema ist ein
Freundinnenthema. Allerdings wurde meine Tochter und ihr Freundeskreis schon mit 5 aufgeklärt und das schwedische Kinderbuch dann mit 14 ausgeliehen.

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 19:43 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

In Deutschland haben sie einige junge Mütter im Fernsehen gezeigt. Sie kommen alle aus sozialschwachen Familien, sodass die Mütter
in ein Heim Mutter und Kind ziehen mussten, wo sie eine Ausbildung bekamen.
Sonst kenne ich auch Familien, wo die Eltern das Kind wie ein Eigenes mit erziehen und die Tochter weiter zur Schule geht.
Die frühreife Sexualität hat nichts mit dem Elternhaus zu tun. Teilweise sind die Mädchen schon mit 12 fraulich stark geformt. mit 13 Disco, mit 14 allein in Urlaub. Schule Nullbock.
Dies geht durch alle Bildungsschichten der Eltern. In USA lernen die Mädchen schon mit 8 bzw. 9 Jahren nicht ungeschminkt aus dem Haus zu gehen. Dies wird jetzt hier nachgeäfft. Das sind Mädchen, die hauptsächlich die Barbiepuppe als
Vorbild haben.

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 19:31 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Waer` mal interessant, den Bildungsstand, respektive das soziale Umfeld der Fruehschwangeren kennenzulernen. Hat da jemand Info?

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 19:28 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich dachte es gibt Sexualkundeunterricht in der Schule. Wo ist die Verantwortung der Eltern?
Welchen psychischen Schaden haben diese jungen Mädchen zu verkraften?

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 19:07 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das kommt davon, wenn man Kinder an Maerchen GLAUBEN erzaehlt...

Immer mehr Teenager ungewollt schwanger

Köln (dpa) - Immer mehr Teenager in Deutschland werden ungewollt schwanger. Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche minderjähriger Frauen ist seit 1996 um 66 Prozent gestiegen. Im vergangenen Jahr gab es nach Angaben des Statistischen Bundesamts rund 7800 Schwangerschaftsabbrüche bei Frauen unter 18 Jahren. Einer der Gründe ist nach Angabe der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung das sinkende Durchschnittsalter beim ersten Geschlechtsverkehr. Es liegt mittlerweile bei 15 Jahren. Die BZgA setzt nun auf Aufklärung._

23.03.2005 18:46 MEZ

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 18:37 Uhr
Name: Dieter
E-Mail: humanitas-brake@t-online.de
Homepage: www.patientenverfuegung.de

Ein Atheist
Zitat:"...Ich kann im Voraus als gesunder Mensch mir relativ schlecht ein Bild davon machen, was ich will, wenn ich mal so schwer krank bin, dass ich meinen Willen niemanden mehr sagen kann. ..."

Das will ich Dir unbesehen glauben. Ich dagegen könnte es schon. Ich sehe täglich viele kranke Menschen leiden. Dann stehe ich mindestens 2x wöchentlich am Sarg von Menschen, die das Leiden hinter sich haben. Ich habe mir, bevor ich eine Verfügung unterzeichnet habe, mir darüber sehr viel Gedanken gemacht. Einmal jährlich überdenke ich meine Verfügung und erneuere sie, nachdem ich meine Gedanken darüber ausgewertet habe. Großartige Veränderungen hat es in meiner Auffassung in den letzten Jahren nicht gegeben. Mein Leben gebe ich nicht in die Hand von Göttern, an die ich nicht glaube. Auch nicht in die Hand von religiös gebundenen und manipulierten Ärzten. Ich nehme mein Leben und mein Sterben in eigene Hände. Ich bestimme über mich selbst. m.hu.G. -dh-

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 17:02 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hier ein Foto der Professorin:

http://notesweb.uni-wh.de/wg/medi/wgmedi.nsf/ContentByKey/SLIR-5RQJ86-DE-p

Achtung: Die Links haben lange Ladezeit!

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 17:01 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hier einige Links der Uni Witten/Herdecke zum Thema Koma:

http://www.uni-wh.de/search/search.php?REQ=Koma

Im Jahr 2000 hatte ich das Vergnuegen Prof. Dr. rer. medic. Dagmar Gustorff auf einem Vortrag kennenzulernen. Sie behandelte komatoese Patienten mit ihrer Musiktherapie - erfolgreich. Einen ihrer Erfolge hielt sie dokumentarisch auf Videoband fest. Phaenomenal. Jedoch war bei diesen Patienten die Grosshirnrinde nicht inaktiv und sie lagen nicht 10 oder mehr Jahre im Koma, wie beim aktuellen Fall in den USA.

Jenseits des Wortes - Musiktherapie mit bewusstlosen und bewusstseinsgestörten Menschen

(Musikhochschulstudium (Klavier und Gesang) und anschließendes Musiktherapiestudium. Danach tätig als Musiktherapeutin an einer Fachklinik für Psychiatrie und Neurologie (Aufbau einer Musiktherapie-Abteilung).

Seit 1986 an der Universität Witten/Herdecke, Institut für Musiktherapie. Seit 1988 Leitung des Institutes und des Diplom-Studienganges Musiktherapie gemeinsam mit Prof. Dr. Lutz Neugebauer.

1992 Promotion zur Dr. rer. medic. an der Fakultät für Medizin der Universität Witten/Herdecke.

Derzeit tätig in therapeutischer Praxis, v.a. in der Behandlung von PatientInnen der Neurologie und intensivmedizin und von schwer mehrfach behinderten, entwicklungsverzögerten und verhaltensgestörten Kindern Lehre (einschl. Supervision). Forschung und Administration.)

Mittwoch, der 23. Maerz 2005, 16:47 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Du hast die Ironie in dem Posting nicht mitbekommen :-)

Okay - lach!

Gästebuch-Archiv
1124 | 1123 | 1122 | 1121 | 1120 | 1119 | 1118 | 1117 | 1116 | 1115 | 1114 | 1113 | 1112 | 1111 | 1110 | 1109 | 1108 | 1107 | 1106 | 1105 | 1104 | 1103 | 1102 | 1101 | 1100 | 1099 | 1098 | 1097 | 1096 | 1095 | 1094 | 1093 | 1092 | 1091 | 1090 | 1089 | 1088 | 1087 | 1086 | 1085 | 1084 | 1083 | 1082 | 1081 | 1080 | 1079 | 1078 | 1077 | 1076 | 1075 | 1074 | 1073 | 1072 | 1071 | 1070 | 1069 | 1068 | 1067 | 1066 | 1065 | 1064 | 1063 | 1062 | 1061 | 1060 | 1059 | 1058 | 1057 | 1056 | 1055 | 1054 | 1053 | 1052 | 1051 | 1050 | 1049 | 1048 | 1047 | 1046 | 1045 | 1044 | 1043 | 1042 | 1041 | 1040 | 1039 | 1038 | 1037 | 1036 | 1035 | 1034 | 1033 | 1032 | 1031 | 1030 | 1029 | 1028 | 1027 | 1026 | 1025 | 1024 | 1023 | 1022 | 1021 | 1020 | 1019 | 1018 | 1017 | 1016 | 1015 | 1014 | 1013 | 1012 | 1011 | 1010 | 1009 | 1008 | 1007 | 1006 | 1005 | 1004 | 1003 | 1002 | 1001 | 1000 | 999 | 998 | 997 | 996 | 995 | 994 | 993 | 992 | 991 | 990 | 989 | 988 | 987 | 986 | 985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >