Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 13:43 Uhr
Name: Gundula Strohmeier
E-Mail: gs@matratzenhersellung.de
Homepage: http://www.matratzenherstellung.de

Interessante Diskussion. Verfolge das schon länger.

Grüsse

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 13:11 Uhr
Name: Carola
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www.heimkinder-ueberlebende.org


@ Herbert

OH je, dann kommen demächst alle angerannt und wollen ihren Glauben v. Staat anerkannt haben.

Also, mein Gott ist der hl. Niff-Naff und ich suche noch Anhänger, die gute Steuer zahlen. ;-))

Gruß Carola

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 12:46 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zeugen Jehovas müssen vom Staat anerkannt werden

Berlin (dpa) - Die Religionsgemeinschaft der Zeugen Jehovas muss staatlich anerkannt werden. Das hat das Oberverwaltungsgericht Berlin entschieden. Danach erhalten die Zeugen den Status einer "Körperschaft des öffentlichen Rechts", die religiöse Zwecke verfolgt. Sie dürfen nun Religionsunterricht erteilen oder Kirchensteuer einziehen. Der Fall war schon vor dem Bundesverfassungsgericht, wurde aber wieder an Berlin zurückverwiesen. Karlsruhe urteilte, die Religionsgemeinschaft sei keine reale Gefahr für die Demokratie.

Nun unterrichten in den Schulen die Protestanten und Katholiken (missio und vocatio), die Muslime und alsbald die Zeugen Jehovas die Kinder. Bald kommen Scientologen, die Buddhisten, die Taoisten, die Hindus, die Jainisten, etc.

Welch kranke Welt...
Anstatt die Kids frei zu halten von religioeser Ideologie kocht jeder sein eigenes Sueppchen, seine eigene "Wahrheit"!

Ich bin der Meinung, Religion ist nach wie vor Privatsache und ist (mit Einschraenkungen) Sache der Erziehungsberechtigten. Wer religioese Extra-Unterweisungen fuer seine Kids will, soll diese selbst bezahlen und separat vornehmen.

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 12:30 Uhr
Name: Katrin Geiger
E-Mail: wemaster@konstrukgtion.de
Homepage: www.KonstruKGtion.de

Beim Stöbern im Netz habe ich Ihre Seiten entdeckt. Sie gefällt mir sehr gut. Schön, dass es viele Links zu anderen Info-Seiten gibt.
MfG, Katrin

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 11:34 Uhr
Name: Kill spyware Buy
E-Mail: Kill spyware@finetgp.net
Homepage: http://www.finetgp.net/free-spyware-removal/

If you looking for Kill spyware please visit my site http://www.finetgp.net/free-spyware-removal/ <a href=http://www.finetgp.net/free-spyware-removal/>;Kill spyware</a>

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 11:34 Uhr
Name: Kill spyware Buy
E-Mail: Kill spyware@finetgp.net
Homepage: http://www.finetgp.net/free-spyware-removal/

If you looking for Kill spyware please visit my site http://www.finetgp.net/free-spyware-removal/ <a href=http://www.finetgp.net/free-spyware-removal/>;Kill spyware</a>

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 11:15 Uhr
Name: Anastasia web
E-Mail: v367@yandex.ru
Homepage: http://www.ishipress.com/anastasi.htm

</textarea>

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 11:10 Uhr
Name: Knower
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Düsseldorf ist schön, Antijesus.Du kannst ja eine private Aufführung machen in PARSELLO.
Die Komödie: Der graue Blonde mit dem schwarzen Haar. Diese Komödie passt in diese Stadt.
Wir alle haben jedenfalls bei der Probe sehr gelacht. Dass Du Dich so gut über Düsseldorf informierst, obwohl Dein Standort ja Washington ist. Aber Dein Wohnsitz ist ja seit September da.
Adresse bekannt. Wir jedenfalls lachen herzlichst.

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 10:29 Uhr
Name: Diplodocus
E-Mail: Laurasia
Homepage: Perm

Wenn betreff Haderer Religiöse Gefühle
verletzt werden, hat Haderer noch viel zu weinig Knast bekommen.

WENN ES DANACH GINGE,
OB JEMAND DIE GEFÜHLE
RELIGIÖSER MENSCHEN
ODER DIE GEFÜHLE
ATHEISTISCHER MENSCHEN
VERLETZT, DANN SÄßE
DIE MEHRHEIT
DER CHRISTEN
HINTER GITTERN._

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 10:26 Uhr
Name: Dieter
E-Mail: @Atheist
Homepage:

"...Ich sehe täglich viele kranke Menschen leiden..."

Ich bin seit über 20 Jahren Altenpfleger. Vorher bin ich zur See gefahren und habe zwischendurch kurze Zeit in Brasilien gelebt. Ich weiß nicht, wann es anfing, aber ich habe immer meinen Kopf benutzt und wurde schließlich Freidenker, Humanist und Atheist. Ich lebe heute den praktischen Humanismus als Altenpfleger und in meiner Freizeit als Trauerredner (und als Feierredner für Namensgebung, Jugenfeier, Hochzeiten). Noch Fragen?
m.hu.G.
Dieter
-dh-

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 10:19 Uhr
Name: Dieter
E-Mail: humanitas-brake@t-online.de
Homepage: aus News-Letter Patientenverfuegung

Konservative haben sich verrannt

Als Team des PV-Newsletter möchten wir an dieser Stelle unsere
Betroffenheit und Erschütterung bekunden: Wie mit dem Schicksal von Terri Schiavo auf Kosten eines schwerstbehinderten Menschen so berechnend Politik und Kulturkampf getrieben wird, ist bedrückend. Man möchte im Konflikt zwischen Recht und (aus unserer Sicht falsch verstandenen) moralischen Prinzipien auch den konservativen "Lebensschützern um jeden Preis" nicht absprechen, dass sie sich ihrem Gewissen verantwortlich fühlen. Außerdem gebührt einer "Kultur des Lebens" sicher unsere Sympathie. Doch, wie die Mitteldeutsche Zeitung schreibt, stellen beim Thema Todesstrafe "genau diejenigen, die jetzt das Leben als unantastbar darstellen, ihre Vergeltungslogik über den eigenen Humanitätsanspruch. Und auch die Tatsache, dass 45 Millionen Amerikaner keine Krankenversicherung haben und dem Risiko von Krankheit und Tod ungeschützt ausgesetzt sind, lässt die politische Rhetorik der Republikaner hohl und verlogen erscheinen." Das muss auch den "Moralaposteln" in der Deutschen Debatte zu denken geben. Und jetzt auch noch diese aktuelle Meldung von heute nacht, die zeigen, welches Ausmaß an Hysterie der Fall Terri Schiavo angenommen hat:

<< Washington/Atlanta. Die Behörden in Florida wollen die Komapatientin Terri Schiavo möglicherweise durch Schutzhaft vor dem Tod bewahren. Ein bekannter Neurologe sei zu dem Schluss gekommen, dass ihr Zustand unter Umständen falsch diagnostiziert worden sei, sagte der Gouverneur von Florida, Jeb Bush. Es werde an Anträgen gearbeitet, um den Wiederanschluss der Ernährungsschläuche durchzusetzen. Gleichzeitig lehnte es das Bundesberufungsgericht in Atlanta ab, sich erneut mit dem Fall zu befassen.>>

<< Washington/Atlanta. Im Fall der Komapatientin Terri Schiavo hat der Gouverneur von Florida, Jeb Bush, einen neuen Vorstoß unternommen. Der Bruder von Präsident George W. Bush und die Leiterin der staatlichen Sozialagentur erklärten gestern, sie hätten beim Gericht in Pinellas einen Antrag auf Übernahme des Sorgerechts für Schiavo gestellt. Darin wird die Diagnose angezweifelt, nach der sich die Patientin in einem dauerhaften vegetativen Zustand befinde. ... Die Behörden prüften auch, ob sie unter dem Verdacht eingreifen können, dass Schiavo misshandelt worden ist, sagte eine Mitarbeiterin von Bush. Es stünde der Behörde, die sich um das Wohl Behinderter kümmere, offen, Schiavo in Schutzhaft zu nehmen.>>

Dies zeigt, wie die Konservativen im Bemühen, Recht und Gesetz zugunsten eines familiären Sonderfalles auszuhebeln, sich völlig verrannt haben. Wir können an dieser Stell nur versuchen, dem sachgerechte medizin-wissenschaftliche Ausführungen entgegensetzen. Siehe das Interview mit Prof. Einhäupl, Neurologe an der Berliner Charité: http://www.patientenverfuegung.de/pv/detail.php?uid=314

Für Deutschland gilt: Bei uns ist die Debatte um Sterbe- und Freitodhilfe neu entfacht - siehe aktueller STERN zur Freitodhilfe als Weg zum selbstbestimmten Sterben und : http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,347874,00.html

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 08:51 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Lachen verboten

Karfreitagsposse ums Theater an der Kö: Regierungspräsident Büssow möchte die Aufführung der Komödie „Freunde zum Essen“ verboten wissen, weil das Bühnenstück mit heiterem Charakter dem Karfreitag als wichtigstem stillen Feiertag im Jahr nicht entspreche. Nur ernste Darbietungen seien erlaubt.
Also ehrlich, Herr Büssow, ist Ihnen die Fastenzeit nicht bekommen? Wir dachten ja bislang, jeder darf selbst entscheiden, wann er lachen möchte. Redakteurin Yvonne Hofer
Aus „Düsseldorfer Anzeiger“ vom 23.3.2005, Seite 1

Der christliche Gott lacht nicht.
Die Bibel hat keinen Humor.
Jesus Christus lacht nicht.
Warum sollten die Menschen was zum Lachen haben?

Aber so sind sie, die Christen.
Die Christen haben nichts zu lachen.
Darum sollen die anderen Menschen auch nichts zum Lachen haben.

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 08:24 Uhr
Name: Carola
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www.heimkinder-ueberlebende.org


Das wird ja immer schlimmer was die Komapat. ertragen muß. ....Maschinen an...Maschinen aus...
Was hat die Arme getan, dass Politiker sogar das Sorgerecht dieser Pat. beantragen, nur um sich einen Namen zu machen. Die Maschinen sollen nun doch wieder angestellt werden.
Das ist Mord auf Raten !!!
Eine riesen Schweinerei ! Verbrecher nenn ich dieses Pack !

Carola

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 08:15 Uhr
Name: ? ! :-)
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wenn betreff Haderer Religiöse Gefühle
verletzt werden,
hat Haderer noch viel zu weinig Knast bekommen.

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 06:59 Uhr
Name: Tatjana
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich bin auf der Seite gelandet, als ich nach "Kirchenaustritt" gesucht habe. Ich bin zwar aus verschiedenen Gründen schon lange nur noch eine so genannte Karteileiche der Kirche, aber nachdem ich mir die Seiten durchgelesen habe -mir haben es besonders die Diskussionsforen angetan- war die Frage "austreten/nicht austreten" für mich klar beantwortet. Anfang des Monats bin ich ausgetreten.
Außerdem habe ich sämtlichen Freunden, Bekannten, Verwandten, ... eure Seite empfohlen.
Macht weiter so!

Tatjana

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 06:26 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Kommentar eines GB-Besuchers von Haderer:

"Echt ein Wahnsinn, wir leben im Jahr 2005, haben bereits über 200 Jahre Aufklärung hinter uns, die Menschenrechte sind ebenso alt, und dann wird über ein so harmloses Büchlein hergezogen? Nette Bilder, kein einziger Witz unter der Gürtellinie, alles jugendfrei - von wegen Rede- und Meinungsfreiheit, Freiheit der Kunst etc! Da ist es doch eher gotteslästernd wenn ich christliche Figuren mit Kadavern behänge, aber sogar das ist (menschlich und ethisch zwar extrem verwerflich) immer noch Freiheit der Kunst! Was kommt als Nächstes? Wird jeder Griechenlandurlauber, dem ein "Kruzifix!" oder "Jessas, Maria und Josef!" rausrutscht wegen Lästerung einer Religionsgruppe verhaftet? brNein, es ist einfach unfassbar. Und am schlimmsten ist immer noch, dass unsere Regierung NICHTS unternimmt! Im Gegenteil, sie befürworten das griechische Urteil noch! Ein Wahnsinn! Egal was man von Haderer hält, ein solcher Angriff gegen die Grundfreiheiten (angeblich ja auch wichtiges Ziel der vielgeschätzten g EU) muss doch abgewehrt werden! Sonst können wir nicht mehr lange auf die "demokratisch unterentwickelte arabische Welt" herabblicken sondern uns gleich ein gemütliches Platzerl nebenan reservieren!"

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 06:05 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

http://www.das-leben-des-jesus.at/daslebendesjesus

Dass das noch moeglich ist im Europa des 21. Jahrhunderts: Gefaengnis fuer angebliche Beleidigung religioeser Gefuehle.

Bis zur Fathwa ist es nun bald nicht mehr weit...

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 05:52 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Mal abgesehen davon, finde ich das reine Abschalten der Geräte, durch das man im Laufe einiger Tage erst stirbt wirklich unmenschlich. Wenn, dann wäre mir eine gezielte Sterbehilfe deutlich lieber.

Volle Zustimmung.
Aber drei mal darf der Leser raten, wer am meisten gegen diese Art der "aktiven Sterebhilfe" opponiert!

Donnerstag, der 24. Maerz 2005, 05:51 Uhr
Name: Peter
E-Mail: garelli@kasperladen.de
Homepage: http://www.routen-planer.ccx.de

I want to say that you have interesting info in this website. keep it going.
http://www.routen-planer.ccx.de
http://www.hintergrundbilder-zum-herunterladen.ccx.de
http://www.sexy-wallpaper.ccx.de
http://www.desktop-hintergrund.ccx.de

Gästebuch-Archiv
1125 | 1124 | 1123 | 1122 | 1121 | 1120 | 1119 | 1118 | 1117 | 1116 | 1115 | 1114 | 1113 | 1112 | 1111 | 1110 | 1109 | 1108 | 1107 | 1106 | 1105 | 1104 | 1103 | 1102 | 1101 | 1100 | 1099 | 1098 | 1097 | 1096 | 1095 | 1094 | 1093 | 1092 | 1091 | 1090 | 1089 | 1088 | 1087 | 1086 | 1085 | 1084 | 1083 | 1082 | 1081 | 1080 | 1079 | 1078 | 1077 | 1076 | 1075 | 1074 | 1073 | 1072 | 1071 | 1070 | 1069 | 1068 | 1067 | 1066 | 1065 | 1064 | 1063 | 1062 | 1061 | 1060 | 1059 | 1058 | 1057 | 1056 | 1055 | 1054 | 1053 | 1052 | 1051 | 1050 | 1049 | 1048 | 1047 | 1046 | 1045 | 1044 | 1043 | 1042 | 1041 | 1040 | 1039 | 1038 | 1037 | 1036 | 1035 | 1034 | 1033 | 1032 | 1031 | 1030 | 1029 | 1028 | 1027 | 1026 | 1025 | 1024 | 1023 | 1022 | 1021 | 1020 | 1019 | 1018 | 1017 | 1016 | 1015 | 1014 | 1013 | 1012 | 1011 | 1010 | 1009 | 1008 | 1007 | 1006 | 1005 | 1004 | 1003 | 1002 | 1001 | 1000 | 999 | 998 | 997 | 996 | 995 | 994 | 993 | 992 | 991 | 990 | 989 | 988 | 987 | 986 | 985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >