Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 5. April 2005, 22:45 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: Das posting trifft voll zu

Dienstag, der 1. Juni 1999, 20:09 Uhr

Name: MalcomX
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat
Die Pfählung
Heute wollen wir Euch ein kurzes Märchen erzählen über den Wahnwitz der Enstehung eines seltsamen Kultes, der noch
heutzutage unsere Gesellschaft prägt und uns Jahr für Jahr das Saufen und _Feiern am Karfreitag vergällt ....
Das Glück des Humanisten besteht offenbar aus Saufen und Feiern!
Paßt mal gut auf, daß das euren kleinen grauen Zellen nicht schadet. Eure Seite zeigt schon erste Anzeichen davon!

Wenn schon humanistisch, dann bitte mit mehr Niveau. Die Humanisten der Renaissance waren keine versoffenen Matschbirnen ...
Oder ist das das Publikum eurer Seite?

Irgendwie fehlt mir sowieso das Konstruktive an einer eurer Seite
Was macht denn jetzt eine Humanisten aus, außer seinem Hass auf alles kirchliche? Das ist mir bei eurer Seite wirklich selbst bei gutem Willen nicht klar?
Schade um die Online-Zeit!

P.S.
Bis jetzt suhlt ihr euch nur im Anti-Kirchlichen. Paßt mal auf, daß euch - nach Niedergang der Kirchen - das Feindbild nicht ausgeht wie einst der Bundeswehr nach Auflösung des Waschauer Paktes.

Dienstag, der 5. April 2005, 22:42 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Dienstag, der 1. Juni 1999, 20:09 Uhr
Name: MalcomX
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat
Die Pfählung
Heute wollen wir Euch ein kurzes Märchen erzählen über den Wahnwitz der Enstehung eines seltsamen Kultes, der noch
heutzutage unsere Gesellschaft prägt und uns Jahr für Jahr das Saufen und _Feiern am Karfreitag vergällt ....
Das Glück des Humanisten besteht offenbar aus Saufen und Feiern!
Paßt mal gut auf, daß das euren kleinen grauen Zellen nicht schadet. Eure Seite zeigt schon erste Anzeichen davon!

Wenn schon humanistisch, dann bitte mit mehr Niveau. Die Humanisten der Renaissance waren keine versoffenen Matschbirnen ...
Oder ist das das Publikum eurer Seite?

Irgendwie fehlt mir sowieso das Konstruktive an einer eurer Seite
Was macht denn jetzt eine Humanisten aus, außer seinem Hass auf alles kirchliche? Das ist mir bei eurer Seite wirklich selbst bei gutem Willen nicht klar?
Schade um die Online-Zeit!

P.S.
Bis jetzt suhlt ihr euch nur im Anti-Kirchlichen. Paßt mal auf, daß euch - nach Niedergang der Kirchen - das Feindbild nicht ausgeht wie einst der Bundeswehr nach Auflösung des Waschauer Paktes.

Dienstag, der 5. April 2005, 22:42 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: Dumme Humanisten. mein Nick ist E L Z O C K O

Das unter meinen Nick gefaket wird,
ist eine Hasserfüllte Dämlichkeit und
Intiligenzlosigkeit
der HUMANISTEN.

Dienstag, der 1. Juni 1999, 20:09 Uhr
Name: MalcomX
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat
Die Pfählung
Heute wollen wir Euch ein kurzes Märchen erzählen über den Wahnwitz der Enstehung eines seltsamen Kultes, der noch
heutzutage unsere Gesellschaft prägt und uns Jahr für Jahr das Saufen und _Feiern am Karfreitag vergällt ....
Das Glück des Humanisten besteht offenbar aus Saufen und Feiern!
Paßt mal gut auf, daß das euren kleinen grauen Zellen nicht schadet. Eure Seite zeigt schon erste Anzeichen davon!

Wenn schon humanistisch, dann bitte mit mehr Niveau. Die Humanisten der Renaissance waren keine versoffenen Matschbirnen ...
Oder ist das das Publikum eurer Seite?

Irgendwie fehlt mir sowieso das Konstruktive an einer eurer Seite
Was macht denn jetzt eine Humanisten aus, außer seinem Hass auf alles kirchliche? Das ist mir bei eurer Seite wirklich selbst bei gutem Willen nicht klar?
Schade um die Online-Zeit!

P.S.
Bis jetzt suhlt ihr euch nur im Anti-Kirchlichen. Paßt mal auf, daß euch - nach Niedergang der Kirchen - das Feindbild nicht ausgeht wie einst der Bundeswehr nach Auflösung des Waschauer Paktes.

Dienstag, der 5. April 2005, 22:32 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: Hier der erste vernünftige Eintrag im Gästebuch

Dienstag, der 1. Juni 1999, 20:09 Uhr

Name: MalcomX
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat
Die Pfählung
Heute wollen wir Euch ein kurzes Märchen erzählen über den Wahnwitz der Enstehung eines seltsamen Kultes, der noch
heutzutage unsere Gesellschaft prägt und uns Jahr für Jahr das Saufen und _Feiern am Karfreitag vergällt ....
Das Glück des Humanisten besteht offenbar aus Saufen und Feiern!
Paßt mal gut auf, daß das euren kleinen grauen Zellen nicht schadet. Eure Seite zeigt schon erste Anzeichen davon!

Wenn schon humanistisch, dann bitte mit mehr Niveau. Die Humanisten der Renaissance waren keine versoffenen Matschbirnen ...
Oder ist das das Publikum eurer Seite?

Irgendwie fehlt mir sowieso das Konstruktive an einer eurer Seite
Was macht denn jetzt eine Humanisten aus, außer seinem Hass auf alles kirchliche? Das ist mir bei eurer Seite wirklich selbst bei gutem Willen nicht klar?
Schade um die Online-Zeit!

P.S.
Bis jetzt suhlt ihr euch nur im Anti-Kirchlichen. Paßt mal auf, daß euch - nach Niedergang der Kirchen - das Feindbild nicht ausgeht wie einst der Bundeswehr nach Auflösung des Waschauer Paktes.

Dienstag, der 5. April 2005, 22:30 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der erste vernünftige Eintrag dieses
Gästebuches war am.

Dienstag, der 1. Juni 1999, 20:09 Uhr
Name: MalcomX
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat
Die Pfählung
Heute wollen wir Euch ein kurzes Märchen erzählen über den Wahnwitz der Enstehung eines seltsamen Kultes, der noch
heutzutage unsere Gesellschaft prägt und uns Jahr für Jahr das Saufen und _Feiern am Karfreitag vergällt ....
Das Glück des Humanisten besteht offenbar aus Saufen und Feiern!
Paßt mal gut auf, daß das euren kleinen grauen Zellen nicht schadet. Eure Seite zeigt schon erste Anzeichen davon!

Wenn schon humanistisch, dann bitte mit mehr Niveau. Die Humanisten der Renaissance waren keine versoffenen Matschbirnen ...
Oder ist das das Publikum eurer Seite?

Irgendwie fehlt mir sowieso das Konstruktive an einer eurer Seite
Was macht denn jetzt eine Humanisten aus, außer seinem Hass auf alles kirchliche? Das ist mir bei eurer Seite wirklich selbst bei gutem Willen nicht klar?
Schade um die Online-Zeit!

P.S.
Bis jetzt suhlt ihr euch nur im Anti-Kirchlichen. Paßt mal auf, daß euch - nach Niedergang der Kirchen - das Feindbild nicht ausgeht wie einst der Bundeswehr nach Auflösung des Waschauer Paktes.

Dienstag, der 5. April 2005, 22:29 Uhr
Name: Jane
E-Mail: Jane@mail272.com
Homepage: http://animal-farm-sex.sex-porn-pussy.com.ua/

Have a nice day.Good luck

Dienstag, der 5. April 2005, 22:04 Uhr
Name:
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ESELZOCKO:
Dienstag, der 5. April 2005, 19:38 Uhr Name: schnecke
„Der ABSCHAUM der Welt sind die HUMANISTEN
und ATHEISTEN.“

Holger hat doch nicht ganz recht, „jeder vertritt seine Meinung mit mehr oder weniger Intelligenz“..... ESELZOCKO machts ganz ohne !!
Und auch noch unter falschem Namen!!!
An seiner haßerfüllten Dummheit erkenn man ihn aber immer wieder erkennen !

Dienstag, der 5. April 2005, 21:52 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Ein Atheist beleuchtet

"Das Licht ist in Dir selbst!"
Ich hab kein Licht in mir.

Ja, ich weiß. Du bist ein lichtscheuer Typ.

Ich brauch auch keins.

Das ist bei dunklen Gestalten so üblich.

Ich fühl mich auch nicht erleuchtet und jeder der mich mit seiner Erleuchtung anleuchtet ist mir unglaublich suspekt, die Ideologie ist da zweitrangig.

Dunkle Geschäfte sind Dir besonders lieb. Ich habe nichts anderes von Dir erwartet.

Ich kenne auch manchen ideologisch ausgeleuchten Atheisten, der in meinen Augen höchstens ein Armleuchter ist.

Hast Du auch christliche Armleuchter bemerkt?

Georges Hoyau hat einen christlichen Armleuchter entdeckt:

Goebbels hatte die letzten Monate vor der Machtergreifung in einem Buch geschildert, das den Titel hatte
„Vom Kaiserhof zur Reichskanzlei“.
In Anlehnung daran sagte man, der Reichsbischof Müller werde ein Buch mit den Titel schreiben:
„Vom Kirchenlicht zum Armleuchter.“
Aus „Hohes Haus oder Politik in Anekdoten“ von Georges Hoyau, Paul Neff Verlag, Wien Berlin, 1976, ISBN 3-7014-0753-3, Seite 107

Wenn ich mich irre, dann gibt es in den Kirchen viele Armleuchter.

Ich denke, man sollte sich besser nie als großes Licht fühlen und auch nicht mit seinen Erleuchtungen anderen heimleuchten - gänzlich unbeleuchtet werden die eigenen Fehler nämlich nicht so überstrahlt.

Ich gebe Dir recht: Du solltest Dich noch nicht als großes Licht fühlen.

Leuchtende Grüße vom Leuchtwurm.

Oh, plötzlich ist doch etwas Licht in Dir?

(Ich hoffe diese Phrasendrescherei und Polemik waren für Antijesus, Herbert & Co verständlich :-))))))))

Ja, im Lichte meines Bildschirms.

Dienstag, der 5. April 2005, 21:02 Uhr
Name: Panos Zarkadakis
E-Mail: p.zarkadakis@web.de
Homepage: www.2oder3dinge.de

http://www.2oder3dinge.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir erlauben uns, Sie auf den
Kinostart am 7. 4. 2005
„2 ODER 3 DINGE, DIE ICH VON IHM WEISS“
Die Gegenwart der Vergangenheit in einer deutschen Familie
von Malte Ludin

FSK-Kino, Segitzdamm 2 , täglich 18.00h und
Cinemaxx, Potsdamer Platz , 14.30h und 16.45h

Der Film war eine Entdeckung auf dem Panorama der diesjährigen Berlinale.
Er lief vor ausverkauften Sälen, wurde heftig diskutiert und ausgiebig
rezensiert. Kein Wunder, denn der Film dringt ein in bestgehütete private
Bezirke, legt offen, was die Deutschen bis heute insgeheim umtreibt und trifft
den Nerv ihrer empfindlichsten Erinnerung.

Claudia Schwartz, Neue Zürcher Zeitung, 18.2.2005
"Malte Ludin ist ein persönliches Wagnis eingegangen mit diesem Film, in
dem er als Täterkind mit dem Verschweigen der Schuld seines Vaters bricht
und damit die Verantwortung trägt, die mit dem Namen Ludin verbunden ist.
Das Ergebnis ist eines der brisantesten zeitgeschichtlichen Porträts über den
Umgang der Deutschen mit dem Nationalsozialismus, die in den letzten
Jahren in die Kinos gekommen sind.“

Inhalt:
Die Familie eines Nazitäters, 60 Jahre nach Kriegsende. Längst ist die Wahrheit über die
Vergangenheit des Vaters aktenkundig, aber in der Familie wird sie beschönigt, geleugnet
und verdrängt - mit all der Leidenschaft, zu der nur Familienbande fähig sind.
Hanns Ludin wird bereits in der Weimarer Republik berühmt, weil er in der
Reichswehr für Hitler konspiriert. Nach 1933 steigt er schnell zum SA-Obergruppenführer
auf. Ihm werden der Blutorden und andere hohe Weihen
des Nazistaates zuteil. 1941 schickt ihn Hitler als Gesandten in den
"Schutzstaat des Großdeutschen Reiches" Slowakei. Als "Bevollmächtigter
Minister" soll er dort die Interessen Berlins durchsetzen: vor allem die
"Endlösung". Nach dem Krieg wird Hanns Ludin von den Amerikanern an
die Tschechoslowakei ausgeliefert, 1947 zum Tode verurteilt und hingerichtet.
Diese Tatsachen nimmt sein jüngster Sohn, der Filmemacher Malte Ludin, zum
Ausgangspunkt einer schmerzlichen, filmischen Auseinandersetzung mit den Legenden,
die in der Familie über den Vater kursieren. War er ein Held und Märtyrer oder ein
Verbrecher? Auf einmal sind alle bereit zu reden: Die Schwestern, Schwager, Nichten und
Neffen. Es entsteht ein intimes und doch beispielhaftes Filmdokument - ein hochemotionaler
Bericht aus dem Inneren einer deutschen Familie.

Ich lade Sie alle herzlichst zu einem eindrücklichen und spannenden
Filmerlebnis ein.
Mit freundlichen Grüßen
Iva Svarcová, Plan 7 Filmverleih
T: 030-621 77 49 / 0172-323 48 45 / plan7film@aol.com
www.2oder3dinge.de

Dienstag, der 5. April 2005, 19:55 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Antichrist schrieb. gott ist eine der größten Lügen der Weltgeschichte. Amen.

Mal steht Antichrist vor die angebliche
"Lüge" GOTT

Dienstag, der 5. April 2005, 19:38 Uhr
Name: schnecke
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der ABSCHAUM der Welt sind die HUMANISTEN

und ATHEISTEN.

Dienstag, der 5. April 2005, 19:03 Uhr
Name: Hugon
E-Mail: Henry_M@chymail.com
Homepage: http://drug-tst.50webs.com/heroin-drug-tests.html

We offer home tests: home drug tests, early home pregnancy tests, home ovulation tests - ovulation predictor kits, home alcohol tests, forensic tests, health and wellness, aromatherapy products, digital thermometer. <a href="http://drug-tst.50webs.com/drug-testing-labs.html">Drug Tests, Home Drug Tests</a>

Dienstag, der 5. April 2005, 18:05 Uhr
Name: Silvana
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.camchat66.de

Wie es der Zufall will lande ich auf Eurer Seite und bin so überrascht das ich wiederkommen werde !!Tolle Seite ! Viele Grüsse sendet Euch Silvana !!

Dienstag, der 5. April 2005, 17:11 Uhr
Name: beobachter 2
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

die welt ist ein tollhaus. wer es nicht glaubt blicke nach rom.

Dienstag, der 5. April 2005, 16:49 Uhr
Name: Domenic
E-Mail: domenic@myfirstmail.com
Homepage: http://hotel.topsearchwords.info/

A nice site! Thanks!

Dienstag, der 5. April 2005, 16:43 Uhr
Name: <a href
E-Mail: BUSINEES_CREDIT CARDS@se4u.net/r1/
Homepage: http://se4u.net/r1/Businesscreditcards.htm

I like to buy Business credit card here:http://se4u.net/r1/Businesscreditcards.html. business credit card, small business credit card, secured business credit card, new business credit card, business credit card machine. it better.

Gästebuch-Archiv
1190 | 1189 | 1188 | 1187 | 1186 | 1185 | 1184 | 1183 | 1182 | 1181 | 1180 | 1179 | 1178 | 1177 | 1176 | 1175 | 1174 | 1173 | 1172 | 1171 | 1170 | 1169 | 1168 | 1167 | 1166 | 1165 | 1164 | 1163 | 1162 | 1161 | 1160 | 1159 | 1158 | 1157 | 1156 | 1155 | 1154 | 1153 | 1152 | 1151 | 1150 | 1149 | 1148 | 1147 | 1146 | 1145 | 1144 | 1143 | 1142 | 1141 | 1140 | 1139 | 1138 | 1137 | 1136 | 1135 | 1134 | 1133 | 1132 | 1131 | 1130 | 1129 | 1128 | 1127 | 1126 | 1125 | 1124 | 1123 | 1122 | 1121 | 1120 | 1119 | 1118 | 1117 | 1116 | 1115 | 1114 | 1113 | 1112 | 1111 | 1110 | 1109 | 1108 | 1107 | 1106 | 1105 | 1104 | 1103 | 1102 | 1101 | 1100 | 1099 | 1098 | 1097 | 1096 | 1095 | 1094 | 1093 | 1092 | 1091 | 1090 | 1089 | 1088 | 1087 | 1086 | 1085 | 1084 | 1083 | 1082 | 1081 | 1080 | 1079 | 1078 | 1077 | 1076 | 1075 | 1074 | 1073 | 1072 | 1071 | 1070 | 1069 | 1068 | 1067 | 1066 | 1065 | 1064 | 1063 | 1062 | 1061 | 1060 | 1059 | 1058 | 1057 | 1056 | 1055 | 1054 | 1053 | 1052 | 1051 | 1050 | 1049 | 1048 | 1047 | 1046 | 1045 | 1044 | 1043 | 1042 | 1041 | 1040 | 1039 | 1038 | 1037 | 1036 | 1035 | 1034 | 1033 | 1032 | 1031 | 1030 | 1029 | 1028 | 1027 | 1026 | 1025 | 1024 | 1023 | 1022 | 1021 | 1020 | 1019 | 1018 | 1017 | 1016 | 1015 | 1014 | 1013 | 1012 | 1011 | 1010 | 1009 | 1008 | 1007 | 1006 | 1005 | 1004 | 1003 | 1002 | 1001 | 1000 | 999 | 998 | 997 | 996 | 995 | 994 | 993 | 992 | 991 | 990 | 989 | 988 | 987 | 986 | 985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >