Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Mittwoch, der 6. April 2005, 01:26 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Dann lieste die Falschen zeitschriften,
HERBERT FERSTL

Mittwoch, der 6. April 2005, 01:25 Uhr
Name: Neutraler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Holger
Es ist legitim einen ideologischen Konkurrenzkampf auszutragen. Es ist legitim
einen ideologischen Konkurrenzkampf in einem Gästebuch auszutragen. Es ist auch legitim dies anonym zu tun.
Die Geschichte der letzten 2000 Jahre hat gezeigt, dass es immer Kriege aus Macht,Expansionsdrang und somit wirtschaftlichen
Belangen gab. Die Religion diente dem nur, bzw. duldete dies aus Eigeninteresse. Da sie auch jetzt mit der neuen Regierung in Irak liiert ist, können wir sagen, dass Religion eine Ideologie darstellt. Gemäß des Tumultes in Rom, stellt sich weiter die Frage, warum ist nach der öffnung des Eisernen Vorhangs eine Renaissance der Religion im Westen ausgebrochen. Alle Politiker , nebst Arafat haben sich um eine Audienz beim Papst
sozusagen gerissen. Haben sie nicht alle ein schlechtes Gewissen? Dient jetzt die Beerdigung nicht auch einem Reinwaschen? Von Prinz Charles bis Bush, Blair, Fischer, Schröder alle haben ein
nicht papstwürdiges Leben geführt. Sind sie jetzt am Ende ihres Lateins? Denn schließlich sehen sie ihre Schafe in eine andere Richtung laufen.
So wie damals sich die Grünen konstituiert haben aus Mangel an Sorge für die Umwelt, könnte man jetzt eine neue Partei gründen: Wir suchen einen Weltvater. Also Die Partei der Humanen.Dieses GB wäre doch der beste Ort um eine derartige Vision
zu konstituieren. Dazu bedarf es aber nicht Schaumläger, die nur Sprüche klopfen, sondern Hardworker. In Diskussionen könnten die Ziele erarbeitet werden und die Vision. Der Parteiname wäre nicht abgenutzt. Das Bedürfnis ist jedenfalls vorhanden.
Zum Problem der Schaumschläger: sie gab es schon in allen großen Parteien vor 30 Jahren. Man sagte, ich stehe links von der Wand, und man wurde auf die Wahlliste gesetzt. So sieht jetzt unsere Politik aus. Die damals Guten sind aus diesem Grunde aus den Parteien ausgetreten, da sie nur Fußvolk waren. Heute sind sie Wechselwähler oder wählen garnicht. jedenfalls eine Parole ohne Inhalt liefern viele. Hitler sollte 3 Monate Reichskanzler sein, dann wollte man ihn abkanzeln, aber er hatte es verstanden
alle auszuspielen. handlanger war er aber nicht, er hatte seinen Mop als Gehilfen. Seht euch die Lebensläufe der KZ-Oberaufseherinnen an. Uneheliche Frauen, ohne Beruf, die dadurch zu Arbeit und Geld gekommen sind. Meistens aus Österreich. Hitler hat es verstanden alle Industrielle, Bankiers und das einfache Volk
einzuwickeln. Die heutigen Schaumschläger erscheinen mit tollen Anzügen, geleasten Autos
und versprechen Traumkarrieren, Traumkredite für
neue Projekte, Traumrenditen etc. Was kommt: heiße Luft. Sie sind charmant, gut gebildet, haben Charisma. In Wahrheit werden alle Beteiligte um den Finger gewickelt, nacheinander ausgespielt, bis zum Schluß der Charismatische allein mit Projekten etc in seiner Firma sitzt, alle inzwischen verhungert sind, keiner ihn wegen Betrügerei anzeigt, weil die Klage keiner bezahlen kann und der Charismatische wartet ab bis die Zeit reif ist und nutzt ohne einen Cent zu zahlen dein know-how. Das ist modernes Raub-rittertum. GBs werden durch Schaumschläger sabotiert und umfunktioniert in der Weise, dass
letztendlich die abuse sich einmischt und eine Klage ins Haus schwebt. Die abuse wird allerdings vom Saboteur benachrichtigt. So fängt man professionell Braune in Deutschland. Und diese neuen ungewollten Braune können dann den Saboteur
in einer anderen Angelegenheit nicht mehr verklagen. Also Ottonormalverbraucher wird reingelegt. Deswegen das Posting Analyse.
Aus diesem Grunde ist es wichtig, wenn der Moderator eines Forums die Oberhand behält und Sabotage von echten ideologischen Auseinandersetzungen auseinanderhält, damit schließlich abuse erst garnicht ins Spiel kommt.
GBs werden auch als Informationsforum für Terroristen genommen, Einträge werden nachträglich manipuliert in Zeit, Wording und Ort,
oder wie hier geschehen, wenn etwas jemandem nicht passte, stürzte das GB für mehrere Stunden ab. GBs werden auch benutzt um Viren zu platzieren in links, die wiederum deinen Computer
lahm legen. Also du siehst Sabotage über Sabotage.
Die Frage stellt sich warum: man will den Keim der Demokratie ersticken. Zu welchem Zweck: um die Macht zu demonstrieren. Ich verleite Leute etwas nicht Integeres zu tun, damit sind sie erpressbar und für mich fügbar. Ich mache sie abhängig. Ich diskutiere lieber mit einem echten Nazi, dann kommen wenigstens Argumente. Aber ein Antijesus dreht nur immer die Worte um.
Sonst nichts. Also Luft. Du siehst nichts. Was will er, was macht er, keine Erklärung für nichts.
Und dafür gibt er auch noch Geld aus. Schade um die Zeit. Also deswegen das Bohren. Was kann man mit einer Meinung anfangen, bringt sie mich weiter
auf einen neuen Weg oder falle ich in die Steinzeit zurück. Ist die Meinung authentisch
oder nachgeplappert oder gespielt. Will die Person wirklich etwas bewirken oder geht sie 5 Schritte zurück, wenn ihr Name öffentlich wird.
Also Faschismus hin oder her, es darf nicht sein,
dass man sich selbst hier im GB aus der Schlinge zieht und alle anderen als potentielle Mörder hinstellt. Ich war das aber nicht, obwohl gerade diese person die gefährlichen Sprüche losgelassen hat. Eine solche Person agiert ohne Signatur in einer Firma, versteckt sich hinter den unterschiedlichsten Adressen und zieht die Strippen ohne Verantwortung von hinten. Ähnlich wie in der katholischen Kirche.

Mittwoch, der 6. April 2005, 01:25 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


S C H A D E

Mittwoch, der 6. April 2005, 01:22 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

...also in der Tageszeitung "junge Welt" stand nix drin. :-))))) - konsequenterweise!

Mittwoch, der 6. April 2005, 00:58 Uhr
Name: ::
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: Herbert Ferstl


Ist die ganze Welt katholisch geworden?
Zu den Reaktionen auf Sterben und Tod von Johannes Paul II.

idea-Leiter Helmut
Matthies kommentiert
Nie wurde wohl in Deutschland dem Sterben eines Kirchenführers eine so große Anteilnahme zuteil wie bei Papst Johannes Paul II. Medien, die sonst nichts von einem Jenseits, geschweige denn von Gott wissen wollen, titelten jetzt über den Papst: „Der Unsterbliche“ (so der „Spiegel“). Blätter wie BILD, die sonst auf so gut wie jeder Seite gegen Weisungen des Papstes verstoßen, schreiben plötzlich, er sei eine „moralische Autorität“ gewesen. ... weiter

Auch Atheistische Blätter würdigden
den Papst Lobend.

Mittwoch, der 6. April 2005, 00:54 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: Einihe Postings aus diesem Gästebuch

Noch ein Posting gefunden.
Samstag, der 14. August 1999, 12:49 Uhr
Name: Leonid Bronstein
E-Mail: 100534.454@compuserve.com
Homepage: http://www.mlpd.de

Eure Meinung ist mir im Grunde genommen scheiß egal, weil ihr ohnehin nur ein Haufen reaktionärer Arschgeigen ohne Klassenstandpunkt seid und darüber hinaus sich euer revisionistisches Bewusstsein von dem der Signal-Faschisten oder sonstigen Apologeten des Naziterrors nur graduell unterscheidet.

Homepage: Wenn Hass Blind macht

Dienstag, der 1. Juni 1999, 20:09 Uhr
Name: MalcomX
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat
Die Pfählung
Heute wollen wir Euch ein kurzes Märchen erzählen über den Wahnwitz der Enstehung eines seltsamen Kultes, der noch
heutzutage unsere Gesellschaft prägt und uns Jahr für Jahr das Saufen und _Feiern am Karfreitag vergällt ....
Das Glück des Humanisten besteht offenbar aus Saufen und Feiern!
Paßt mal gut auf, daß das euren kleinen grauen Zellen nicht schadet. Eure Seite zeigt schon erste Anzeichen davon!
Wenn schon humanistisch, dann bitte mit mehr Niveau. Die Humanisten der Renaissance waren keine versoffenen Matschbirnen ...
Oder ist das das Publikum eurer Seite?

Irgendwie fehlt mir sowieso das Konstruktive an einer eurer Seite
Was macht denn jetzt eine Humanisten aus, außer seinem Hass auf alles kirchliche? Das ist mir bei eurer Seite wirklich selbst bei gutem Willen nicht klar?
Schade um die Online-Zeit!

P.S.
Bis jetzt suhlt ihr euch nur im Anti-Kirchlichen. Paßt mal auf, daß euch - nach Niedergang der Kirchen - das Feindbild nicht ausgeht wie einst der Bundeswehr nach Auflösung des Waschauer Paktes.


Mittwoch, der 6. April 2005, 00:52 Uhr
Name: Hugo
E-Mail: Hugo_mar@hotmail.com
Homepage: http://drug-tst.50webs.com/heroin-drug-tests.html

Drug test, testing and tests.
http://drug-tst.50webs.com/drug-testing-labs.html
http://drug-tst.50webs.com/hair-dna-drug-testing.html
http://drug-tst.50webs.com/drug-tests-urine-tests-anti-drug-testing.html
http://drug-tst.50webs.com/hair-testing.html
http://drug-tst.50webs.com/free-drug-test-remidies.html

Mittwoch, der 6. April 2005, 00:49 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ein Intiligenzloser Hat um 00,31
mein Nick gefaket.

Ist die ganze Welt katholisch geworden?
Zu den Reaktionen auf Sterben und Tod von Johannes Paul II.

idea-Leiter Helmut
Matthies kommentiert
Nie wurde wohl in Deutschland dem Sterben eines Kirchenführers eine so große Anteilnahme zuteil wie bei Papst Johannes Paul II. Medien, die sonst nichts von einem Jenseits, geschweige denn von Gott wissen wollen, titelten jetzt über den Papst: „Der Unsterbliche“ (so der „Spiegel“). Blätter wie BILD, die sonst auf so gut wie jeder Seite gegen Weisungen des Papstes verstoßen, schreiben plötzlich, er sei eine „moralische Autorität“ gewesen. ... weiter


Mittwoch, der 6. April 2005, 00:46 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.idea.de

Ist die ganze Welt katholisch geworden?
Zu den Reaktionen auf Sterben und Tod von Johannes Paul II.


idea-Leiter Helmut
Matthies kommentiert
Nie wurde wohl in Deutschland dem Sterben eines Kirchenführers eine so große Anteilnahme zuteil wie bei Papst Johannes Paul II. Medien, die sonst nichts von einem Jenseits, geschweige denn von Gott wissen wollen, titelten jetzt über den Papst: „Der Unsterbliche“ (so der „Spiegel“). Blätter wie BILD, die sonst auf so gut wie jeder Seite gegen Weisungen des Papstes verstoßen, schreiben plötzlich, er sei eine „moralische Autorität“ gewesen. ... weiter


Mittwoch, der 6. April 2005, 00:45 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.idea.de

Ist die ganze Welt katholisch geworden?
Zu den Reaktionen auf Sterben und Tod von Johannes Paul II.

idea-Leiter Helmut
Matthies kommentiert
Nie wurde wohl in Deutschland dem Sterben eines Kirchenführers eine so große Anteilnahme zuteil wie bei Papst Johannes Paul II. Medien, die sonst nichts von einem Jenseits, geschweige denn von Gott wissen wollen, titelten jetzt über den Papst: „Der Unsterbliche“ (so der „Spiegel“). Blätter wie BILD, die sonst auf so gut wie jeder Seite gegen Weisungen des Papstes verstoßen, schreiben plötzlich, er sei eine „moralische Autorität“ gewesen. ... weiter


Mittwoch, der 6. April 2005, 00:31 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: Intiligenzlosigkeit

aus Rundschreiben des Vatikans: Das Lied "...lebt denn der alte Holzmichel noch... darf vorerst von katholiken nicht gesungen werden

Dienstag, der 5. April 2005, 23:24 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Noch ein Posting gefunden.

Samstag, der 14. August 1999, 12:49 Uhr
Name: Leonid Bronstein
E-Mail: 100534.454@compuserve.com
Homepage: http://www.mlpd.de

Eure Meinung ist mir im Grunde genommen scheiß egal, weil ihr ohnehin nur ein Haufen reaktionärer Arschgeigen ohne Klassenstandpunkt seid und darüber hinaus sich euer revisionistisches Bewusstsein von dem der Signal-Faschisten oder sonstigen Apologeten des Naziterrors nur graduell unterscheidet.

Dienstag, der 5. April 2005, 23:01 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: Wenn hass Blind macht

Dienstag, der 1. Juni 1999, 20:09 Uhr
Name: MalcomX
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat
Die Pfählung
Heute wollen wir Euch ein kurzes Märchen erzählen über den Wahnwitz der Enstehung eines seltsamen Kultes, der noch
heutzutage unsere Gesellschaft prägt und uns Jahr für Jahr das Saufen und _Feiern am Karfreitag vergällt ....
Das Glück des Humanisten besteht offenbar aus Saufen und Feiern!
Paßt mal gut auf, daß das euren kleinen grauen Zellen nicht schadet. Eure Seite zeigt schon erste Anzeichen davon!

Wenn schon humanistisch, dann bitte mit mehr Niveau. Die Humanisten der Renaissance waren keine versoffenen Matschbirnen ...
Oder ist das das Publikum eurer Seite?

Irgendwie fehlt mir sowieso das Konstruktive an einer eurer Seite
Was macht denn jetzt eine Humanisten aus, außer seinem Hass auf alles kirchliche? Das ist mir bei eurer Seite wirklich selbst bei gutem Willen nicht klar?
Schade um die Online-Zeit!

P.S.
Bis jetzt suhlt ihr euch nur im Anti-Kirchlichen. Paßt mal auf, daß euch - nach Niedergang der Kirchen - das Feindbild nicht ausgeht wie einst der Bundeswehr nach Auflösung des Waschauer Paktes.

Dienstag, der 5. April 2005, 22:59 Uhr
Name: E L Z O C K O
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: Wenn Hass Blind macht.

Dienstag, der 1. Juni 1999, 20:09 Uhr
Name: MalcomX
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat
Die Pfählung
Heute wollen wir Euch ein kurzes Märchen erzählen über den Wahnwitz der Enstehung eines seltsamen Kultes, der noch
heutzutage unsere Gesellschaft prägt und uns Jahr für Jahr das Saufen und _Feiern am Karfreitag vergällt ....
Das Glück des Humanisten besteht offenbar aus Saufen und Feiern!
Paßt mal gut auf, daß das euren kleinen grauen Zellen nicht schadet. Eure Seite zeigt schon erste Anzeichen davon!

Wenn schon humanistisch, dann bitte mit mehr Niveau. Die Humanisten der Renaissance waren keine versoffenen Matschbirnen ...
Oder ist das das Publikum eurer Seite?

Irgendwie fehlt mir sowieso das Konstruktive an einer eurer Seite
Was macht denn jetzt eine Humanisten aus, außer seinem Hass auf alles kirchliche? Das ist mir bei eurer Seite wirklich selbst bei gutem Willen nicht klar?
Schade um die Online-Zeit!

P.S.
Bis jetzt suhlt ihr euch nur im Anti-Kirchlichen. Paßt mal auf, daß euch - nach Niedergang der Kirchen - das Feindbild nicht ausgeht wie einst der Bundeswehr nach Auflösung des Waschauer Paktes.

Gästebuch-Archiv
1191 | 1190 | 1189 | 1188 | 1187 | 1186 | 1185 | 1184 | 1183 | 1182 | 1181 | 1180 | 1179 | 1178 | 1177 | 1176 | 1175 | 1174 | 1173 | 1172 | 1171 | 1170 | 1169 | 1168 | 1167 | 1166 | 1165 | 1164 | 1163 | 1162 | 1161 | 1160 | 1159 | 1158 | 1157 | 1156 | 1155 | 1154 | 1153 | 1152 | 1151 | 1150 | 1149 | 1148 | 1147 | 1146 | 1145 | 1144 | 1143 | 1142 | 1141 | 1140 | 1139 | 1138 | 1137 | 1136 | 1135 | 1134 | 1133 | 1132 | 1131 | 1130 | 1129 | 1128 | 1127 | 1126 | 1125 | 1124 | 1123 | 1122 | 1121 | 1120 | 1119 | 1118 | 1117 | 1116 | 1115 | 1114 | 1113 | 1112 | 1111 | 1110 | 1109 | 1108 | 1107 | 1106 | 1105 | 1104 | 1103 | 1102 | 1101 | 1100 | 1099 | 1098 | 1097 | 1096 | 1095 | 1094 | 1093 | 1092 | 1091 | 1090 | 1089 | 1088 | 1087 | 1086 | 1085 | 1084 | 1083 | 1082 | 1081 | 1080 | 1079 | 1078 | 1077 | 1076 | 1075 | 1074 | 1073 | 1072 | 1071 | 1070 | 1069 | 1068 | 1067 | 1066 | 1065 | 1064 | 1063 | 1062 | 1061 | 1060 | 1059 | 1058 | 1057 | 1056 | 1055 | 1054 | 1053 | 1052 | 1051 | 1050 | 1049 | 1048 | 1047 | 1046 | 1045 | 1044 | 1043 | 1042 | 1041 | 1040 | 1039 | 1038 | 1037 | 1036 | 1035 | 1034 | 1033 | 1032 | 1031 | 1030 | 1029 | 1028 | 1027 | 1026 | 1025 | 1024 | 1023 | 1022 | 1021 | 1020 | 1019 | 1018 | 1017 | 1016 | 1015 | 1014 | 1013 | 1012 | 1011 | 1010 | 1009 | 1008 | 1007 | 1006 | 1005 | 1004 | 1003 | 1002 | 1001 | 1000 | 999 | 998 | 997 | 996 | 995 | 994 | 993 | 992 | 991 | 990 | 989 | 988 | 987 | 986 | 985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >