Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Samstag, der 28. Oktober 2000, 23:25 Uhr
Name: marcel
E-Mail: mradtke@firemail.de
Homepage: www.mudd.cxa.de

hallo christ und alle anderen

ich hab ein paar fragen jetzt an dich und euch (bei pbc.de wurde mein eintrag gelöscht wenn ich nur wüsste warum, ich probiers nochmal)
1.die bibel wurde vor hunderten von jahren von menschen geschrieben die in einer zeit lebten wo man hoffnung suchte und hoffte nach dem tod ein schönes leben zu haben was meint ihr?
2.in der zeit lebten auf anderen kontinenten auch menschen warum hat gott ausgerechnet nur in israel seine angebliche macht ausgenutzt um sich bemerkbar zu machen die anderen völker in amerika zb. glaubten an ihre götter müssten sich eigentlich in sünde befunden haben was unfair ist denn sie haben erst tausend jahre später vom christgott erfahren was meint ihr?
3.beim wutanfall von gott wo er sodom & gomora ausradierte oder bei der sintflut sind sicherlich auch unschuldige kinder umgekommen die gerne leben wollten was meint ihr?
ich bin und bleibe deswegen atheist
mfg marcel

Samstag, der 28. Oktober 2000, 16:01 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: Herbert.Ferstl@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Nun ja! Scheinbar wird das Forum von euch nicht gerne genutzt. Also weiter hier im GB...

Heike hat das Reichkonkordat, ein gegenseitig profitabler Pakt zwischen Adolf Hitler (Deutsches Reich)und dem damaligen Papst, Pius XI. (Vatikan-Staat) angesprochen. Hierzu stellt sich die Frage, warum das mit einem Schlaechter (Hitler) geschlossene Reichskonkordat vom Juli 1933 (das letzte davor war im Jahr 1448 mit Deutschland zustande gekommen) immer noch Gueltigkeit hat, waehrend alle anderen Staatsvertraege - des so genannten Dritten Reiches - fuer nichtig erklaert worden sind?

Samstag, der 28. Oktober 2000, 11:15 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Klaus Lass es!

Wo hast Du eigentlich ein Problem?

a. Es gibt viele Sender und nicht alle senden
zur gleichen Zeit eine Morgenandacht aus!

b. Pflege Dich doch einfach fünf Minuten später,
dann ist die Sendung vorbei!

c. Höre doch einfach mal zu, vielleicht kannst Du
doch noch etwas lernen!

Christ

Samstag, der 28. Oktober 2000, 10:45 Uhr
Name: Heike
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Klaus,

die Sender dürfen nicht nur, sie müssen. Das ist in den Konkordaten und Staatskirchenverträgen so festgelegt. Den Kirchen steht da eine bestimmte Sendezeit zu. Genaueres müsste ich erst recherchieren, wozu ich im Moment aber leider keine Zeit habe. Das Thema behandelt aber ein Artikel in dem Buch "Drahtzieher Gottes", Hrg. von Reinsdorf, Alibri-Verlag.

Freitag, der 27. Oktober 2000, 19:48 Uhr
Name: klaus lass
E-Mail: l.m.f.-ing@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Eine ernsthafte Frage an alle Wissenden!

Wenn ich morgens mich rasiere oder die Zähne quäle, kommt fast auf allen Radiosendern das Wort zum Tag. Dieses mag ich nicht! Wer weiß die Zusammenhänge, warum diese netten Menschen, die mir etwas geben wollen, was ich einfach nicht will, dieses dürfen.
Wie kommt das zustande, wer bestimmt das, daß das so ist bei uns in der BRD?
Liebe Grüße an alle! Klaus Lass

Freitag, der 27. Oktober 2000, 18:56 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

F. Hanisch:

1Mo 1,1 Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde.
1Mo 1,2 Und die Erde war wüst und leer, und es lag Finsternis auf der Tiefe, und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.
1Mo 1,3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.
1Mo 1,4 Und Gott sah, daß das Licht gut war; da schied Gott das Licht von der Finsternis;
1Mo 1,5 und Gott nannte das Licht Tag, und die Finsternis Nacht. Und es ward Abend, und es ward Morgen: der erste Tag.

Christ

Freitag, der 27. Oktober 2000, 14:25 Uhr
Name: F.Hanisch
E-Mail: han.isch@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Christ: Ja, kannst du mir denn per Bibelstellen oder sowas in der Art demonstrieren, dass "Schöpfer = Schöpfung"? Ich habe allmählich das Gefühl, dass du bloß jedem Vorwürfe machst, wie wenig sachlich er doch sei; sowas kann ich persönlich aber eher ertragen als dein hohles Gerede. Etwas "Streitlust" spielt nun mal bei all dem mit, ob du das nun toll findest oder nicht. Wenn du nicht willst, dass man dir auf die Zehen tritt, gib' dir einen anständigen Namen und eine Email-Adresse. Als "Christ" bist du hier nun mal Angriffen ausgesetzt.

So seh' ich das zumindest.

Freitag, der 27. Oktober 2000, 00:07 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Klaus Lass es!

Warum befasst sich ein solch hochinteligenter Mensch wie Du einer scheinst, immernoch mit einem Neutrum und mit Überflüssigem?

Du hast wohl niemand anderen?

Christ

Freitag, der 27. Oktober 2000, 00:04 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Kurt!

Ich hatte Dich schon vermisst. Ja , wer war denn wohl zu erts da, das Ei oder die Henne?

Du hast doch nicht ernsthaft eine Antwort erwartet, bei Deinem Wissen vom christlichen Glauben?

Christ

Freitag, der 27. Oktober 2000, 00:01 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

F. Hanisch:

Wasch Dir doch erst einmal das gelbe hinter den Ohren weg, versuche dann sachlich und konkret zu werden und wir könnten dann vielleicht miteinander vorurteilslos miteinander diskutieren.

Aber so nicht!

Christ

Donnerstag, der 26. Oktober 2000, 23:56 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Herbert:

Natürlich hast Du recht, wenn Du sagst, daß jeder Tote ein Toter zu viel ist. Hier decken sich unsere Meinungen voll und ganz.

Ich bin aber auch der Meinzng, daß jede persönliche Beleidigung eine Beleidigung zu viel ist.

Zu Rahner kann ich nur sagen, daß Dein "kurzer" Kommentar ohne Inhalt, sprich nchtssagend war. Leider! Ich hatte mehr erwartet!

Christ

Donnerstag, der 26. Oktober 2000, 20:46 Uhr
Name: mauritz
E-Mail: mauritz@philosophencafe.de
Homepage: http://www.philosophenclub.de

Bin durch Zufall hier gelandet, suchte philosophische Links ...Wo bin ich gelandet? Beinem Grüppchen mehr, eher weniger intellektueller Raufbolde,
die die Anonymität des Internet nutzen, um ihr Gegenüber mit Schimpfwörtern
zu beschenken. Wo nur sind die "humanistischen" Beiträge in diesem gemarterten Gästebuch? Und: wer weiss wohl noch, um was es hier in diesem
stumpfen Wortkrieg ursprünglich mal INHALTLICH ging? War diese strassengrabengemässe gegenseitige Niedermache der ursprüngliche Zweck?
Um nicht aus dem Stil dieses Hauses zu fallen grins: Leckt euch mal schön gegenseitig die Ärsche wund....(ob das in etwa passt?)
M.

Donnerstag, der 26. Oktober 2000, 20:05 Uhr
Name: klaus lass
E-Mail: l.m.f.-ing@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Es ist schade!
Aber Deine Rederei Neutron, ist flüssiger als Wasser.
Ganz einfach Ü B E R F L Ü S S I G.

Donnerstag, der 26. Oktober 2000, 11:48 Uhr
Name: F.Hanisch
E-Mail: han.isch@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Christ: "Wenn Du aber nichts anderes kannst als dumme Reden schwingen. dann lasse es lieber sein."

Ich werte das als Kapitualtion deinerseits.
Wenn du nicht einmal die Grundzüge des christlichen Glaubens kennst bzw. auslebst, sollst du es lieber lassen und dich am betsen nur noch "Scheinchrist" oder so nennen. Ausweichen auf abstruse und unhaltbare Beleidigungen ("dumme Reden") sprechen nicht gerade für dich und deinen Glauben (oder ist "Christ" nur die Abkürzung für "Christoph"?).

Donnerstag, der 26. Oktober 2000, 07:09 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: Herbert.Ferstl@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Christ:

"Atheist = Stalin = Mao usw. . Die Toten werden nicht gezählt! Oder?"

Du hast wirklich nichts kapiert. Deine erwaehnten Politiker haben mit dem nicht staatlich aufoktroyiertem Atheismus so viel zu tun, wie die C-Parteien mit dem wahren Christsein.
Wenn ich anfinge Tote zu zaehlen und den entsprechenden Religionen=Ideologien zuzuordnen kaeme sicherlich eine stattliche Summe heraus. Jeder Tote aber war einer zuviel...

"Du schuldest mir immernoch eine Antwort (Rahner)."

Erstens schulde ich Dir nichts und zweitens hatte ich Dir zum Rahner-Text bereits vor geraumer Zeit meine (Kurz-)Meinung gemailt.

Donnerstag, der 26. Oktober 2000, 00:07 Uhr
Name: Kurt
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

An Christ

"Gott = Schöpfer = Schöpfung"

Und wer schuf Gott???

Bravo Klaus und viel Spass

mfancg
Kurt

Mittwoch, der 25. Oktober 2000, 22:53 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

An Klaus Lass es.

Viel Spass beim FKK und verbrenn Dir keine edlen Teile.

Chrst

Mittwoch, der 25. Oktober 2000, 22:51 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

F, Hanisch:

Schön für Dich, dass Du auch etwas Ahnung hast und schon mal Christen begegnet bist.

Wenn Du aber nichts anderes kannst als dumme Reden schwingen. dann lasse es lieber sein.

Mittwoch, der 25. Oktober 2000, 22:47 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Herbert:

Altes Spiel ohne neuen Regel:

Atheist = Stalin = Mao usw. . Die Toten werden nicht gezählt! Oder?

Du schuldest mir immernoch eine Antwort (Rahner).

Christ

Mittwoch, der 25. Oktober 2000, 22:12 Uhr
Name: klaus lass
E-Mail: l.m.f.-ing@t-online.de
Homepage: keine Homepage

An das Neutron!
Es ist immer wieder das gleiche, da hast Du recht. So seit Ihr nun einmal. Mit ein paar Sätzen, es wird ja nicht zugehört, sondern einfach in seiner Denke geantwortet und dem gegenüber eins übergebraten. Bedenke, IHR GLAUBT NUR. Und dabei star vor Angst, was Euch die genialen Religionstifter abverlangen. Tut Mann/Frau dieses oder jenes nicht, geht es ab in die Verdammnis. Ist die sogenannte Hölle. Dabei ist alles ganz einfach. Die sogenannten 10 Gebote sind ganz einfach entstanden aus der Notwendigkeit des Zusammenleben in der Sippe. Und nicht wie Ihr glaubt von einer Anbetungswürdigen Institution. Das gleiche gilt für das Telefonbuch. Abgekupfert vom alten Gilgamesch! Verlogen wie ich schon sagte. Und dann die Innerbetrieblichen Gesetze. Mich EKELT es, wenn ich an diese Dinge jeder bekannten Fakultät im Abendland denke. Ausereuropäische lassen wir mal außen vor. Und das Kasperletheater in den bunten Anzügen. Das Zeugentheater ,oh Neutron! Und noch viele andere, daß kann es doch nicht sein. Nochmals. die Sonne läßt uns leben und sonst nichts. Auch wenn du Neutron noch so doll es anders verbiegen möchtest. Ansonsten macht es mir Spaß darüber zu reden. Diese www gefällt mir einfach saugut. Ich wünsche Dir Neutron auf Deine Art GLÜCKLICH zu sein.
Klaus Lass

Mittwoch, der 25. Oktober 2000, 12:59 Uhr
Name: F.Hanisch
E-Mail: han.isch@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Hey "Christ",
ja, tut mir leid, aber ich habe DOCH etwas Ahnung. Echt.
Und sämtliche Christen, die ich bisher traf, meinten, man solle auf keinen Fall die Schöpfung, sondern den Schöpfer anbeten. Die Schöpfung (die Welt, etc) selbst sei vom Satan beherrscht, und deshalb böse, bla bla bla. Was du da betreibst, ist Pantheismus, der nun wirklich nicht zum christlichen Weltbild passt.
Aber was soll's. Du bist ja derjenige, der sich hier "Christ" nennt, und wirst schon wissen, warum du meinst, dass du der einzige Jesus-Nachfolger bist, der die Bibel 'richtig' interpretiert.

Mittwoch, der 25. Oktober 2000, 07:22 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: Herbert.Ferstl@t-online.de
Homepage: keine Homepage

"[..] Eine Beurteilung ob ich Christ bin steht Dir nicht zu und entscheide noch immer ich..."

Klaro - dies haben bisher alle so genannten und vermeintlichen Christen so gehalten. Von Augustinus ueber Cortez bis Hitler...
Jeder hat seine Art des Christseins selbst entschieden!

Dienstag, der 24. Oktober 2000, 22:31 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Klaus,

leider habe ich die Telefonnummer verlegt, aber Du kannst ja selbst einmal im Telefonbuch (Bibel) nachschauen und vielleicht hilft Dir der Hl. Geist dabei! Wer weiß?

Ich kann mich erinner, Dir einige Fragen gestellt zu haben, von denen nicht eine beantwortet ist. Im übrigen hast Du die Angst ins Spiel gebracht und nicht ich. Lese doch vielleicht nochmals Deine Einträge durch.

Ansonsten legst D das typische Atheistengebar an den Tag, wenn nichts geht, dann halt durch persönliche Angriffe und darum bleibe ich lieber das Neutrum!

F. Hanisch:

Du scheinst nicht viel Ahnung zumhaben. Eine Beurteilung ob ich Christ bin steht Dir nicht zu und entscheide noch immer ich und Deine Folgerung ist absolut falsch:

Gott = Schöpfer = Schöpfung

Christ

Montag, der 23. Oktober 2000, 21:12 Uhr
Name: klaus lass
E-Mail: l.m.f.-ing@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Neutron Christ, ich habe wirklich ein Anliegen.
Bitte sende mir die Telefonnummer von Jesus. Es heißt doch in gewissen kreisen Jesus lebt. Ich möchte persönlich mit dem Mann/Frau reden.
Vor mir brauchst Du nun wirklich keine Angst haben!
Klaus Lass

Sonntag, der 22. Oktober 2000, 15:32 Uhr
Name: klaus lass
E-Mail: l.m.f.-ing@t-online
Homepage: keine Homepage

Warum, immer dieses Wort Angst wertes Neutrum welches in Deiner Ansprache immer vorkommt, daß kann ich nicht verstehen! Du hast Angst Deinen Namen zu nennen, richtig oder?
Wir haben eine Perspektive in diesem einen Leben und leben dieses ohne Angst. Unsere Gesetzte sind in uns. Ich denke ich habe kein kauderwelsch gesprochen aber Du Neutron kannst womöglich nicht zuhören was andere Menschen fühlen,denken und empfinden. Mir kannst Du alles sagen, ich lerne gerne hinzu, denn mein Geist ist aufnahmefähig, daß heißt frei.
Ich werde nicht mehr antworten, wenn nicht Roß und Reiter genannt wird.
Klaus Lass

Sonntag, der 22. Oktober 2000, 00:56 Uhr
Name: F.Hanisch
E-Mail: han.isch@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Hallo "Christ",
Du bist kein Christ, denn Christen wollen Anbetung des Schöpfers, nicht - so wie du es vorschlägst - die Anbetung der Schöpfung. Das wäre nach der christlichen Aussage fast schon Satanismus.

Sonntag, der 22. Oktober 2000, 00:34 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Klaus,

ohne Dir nahe treten zu wollen, habe ich Angst vor Menschen die wie Dir,die, wie es mir den Anschein hat, perpektivenlos durch die Welt rennen.

Klare Äußerungen hattest Du beim ersten Beitrag nicht gemacht und auch jetzt vermisse ich etwas konkretes.Beschreibe oder schreibe doch einmal klar, was Du nun wirklich meinst!

Christ

Gästebuch-Archiv
12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren