Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Freitag, der 23. Februar 2001, 14:44 Uhr
Name: iko
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Liebes emö,

Frau Luxemburgs Zitat Dürfte Dir, nehme ich an, geläufig sein. Humanismus heißt eben nicht Intoleranz. Heißt eben nicht, Menschen anderer Hautfarbe, und anderer Weltanschauung zu mißachten der Lächerlichkeit preiszugeben. Auf diesem geistigen Boden breiten sich auch Glatzentum und Fremdenfeindlickeit aus. (Und mal ehrlich, religiosität ist Dir doch fremd, oder?)
Folgender Verdacht drängt sich auf: Wechselt auf eurer site nur das Wort Christ gegen, na z.B. gegen einen Angehörigen einer anderen abrahamitischen Religion und Ihr findet Euch in bester Gesellschaft zum 1000jährigen Reich. Und da ist Humanismus fern. Es sei denn der Begriff Humanismus selbst wäre im Rahmen einer Umdefiniton aller Begriffe neu besetzt worden.
Wo Ihr nun schon so viel Mühe mit der Gestaltung der Website habt und Form doch nicht vor Inhalt geht wollte ich ja nur anmerken, daß es rein objektiv noch Defizite gibt.
Apropos denken: Getroffene Hunde bellen.
Viele Überraschungen beim nächsten Denkversuch wünscht:
iko

Freitag, der 23. Februar 2001, 10:10 Uhr
Name: EMÖ
E-Mail: moeller@scireview.de
Homepage: keine Homepage

Ich bedauere nur, daß der Anspruch, humanistisches Gedankengut in die Welt zu tragen, für Eure Site ein paar Nummern zu groß ist.

Ich fürchte, wenn Du bei uns den humanistischen Content nicht findest, liegt das Problem eher bei Dir als bei uns, bzw. bei Deiner Definition von Humanismus und "Antichristentumgeseiere". Vielleicht findest Du ja eine Site, die Deinen Vorstellungen eher entspricht. Wenn es denn mit dem Denken klappt. Ich drück Dir die Daumen.

Freitag, der 23. Februar 2001, 08:44 Uhr
Name: iko
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Liebe Heike,

ich muß keine Henne sein, um beurteilen zu können, ob ein Ei schmeckt oder nicht. Ich bedauere nur, daß der Anspruch, humanistisches Gedankengut in die Welt zu tragen, für Eure Site ein paar Nummern zu groß ist. Mangels qualitativer Beiträge muß ja nicht jeder Sch... aufgeführt werden.
Zu den Bildern, die sind in einschlägiger Literatur verfügbar. Wie auch die Bilder vom WK1 (Waffen und Wirkungen Seite) die z.B. vor dem Mauerfall in der Ostberliner (evangelischen) Friedensbibliothek erhältlich waren, und die damals den kommunistischen Bütteln ein netter Dorn im Auge waren.
Also: Nicht verzagen und mit der Zeit besswer werden. Wenn es denn mit dem Denken klappt. Ich drücke Euch die Daumen.

Viele Grüße. Iko

Freitag, der 23. Februar 2001, 08:09 Uhr
Name: Heike
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Iko,

"Und wenn Ihr schon dabei seid, dann befaßt Euch doch mal z.B. mit der Mädchenbeschneidung in einigen islamischen Ländern. Einige Fotos wie auf der Waffen und Wirkungen Seite würde ich da schon ganz eindrucksvoll finden."

Wenn du jemanden kennst, der sich beim Beschneiden von uns fotographieren lässt - nur zu...

Was die anderen Ansprüche betrifft, die du an diese Seite stellst:

Statt nur zu mecker, lieber das FAQ lesen. Wir können nur so gut und so umfangreich sein, wie unsere Besucher mitarbeiten. Oder kennst du eine Website, die ehrenamtlich arbeitet, dazu zu jedem Bereich hochqualitative Beiträge bringt? Auch unser Tag hat nur 24 h.

Es ist nicht das erste Mal, dass ich Unzufriedene hier im GB gebeten habe, doch Gastbeiträge zu den fehlenden Gebieten zu schicken. Das Resultat ist meistens Null.

Freitag, der 23. Februar 2001, 01:14 Uhr
Name: Dirk Dahlmanns
E-Mail: Dodida@gmx.de
Homepage: keine Homepage

Hallo, bin auf der Suche nach wissenschaftlichen Arbeiten, die sich mit kommunistischer Bewegung und Gnostizismus beschäftigen. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen? Wünsche eine gute Zeit

Donnerstag, der 22. Februar 2001, 21:37 Uhr
Name: Iko
E-Mail: daphne17f@yahoo.com
Homepage: keine Homepage

Hi allerseits,

Gratulation zu dieser website!

Der Titel der Humanist ist ja vielleicht etwas zu weit gesprungen, oder? Zum Thema Humanismus habe ich leider irgendwie nichts gefunden. Kennzeichnet doch die Abschnitte etwas. Das macht das Zurechtfinden einfacher, denn bislang habe ich nur eher seichtes Antichristentumgeseiere gelesen. das soll doch nicht etwa schon alles gewesen sein. Also nochmal die Frage: WO BLEIBT DER HUMANISMUS? Sonst ist das doch Etikettenschwindel und die viele Mühe, die Ihr Euch gebt umsonst. Wäre echt schade.
Das Niveau der Religionskritik ist ja schon im ostdeutschen Grunschulunterricht besser (und wirkungsvoller) gewesen.
Und wenn Ihr schon dabei seid, dann befaßt Euch doch mal z.B. mit der Mädchenbeschneidung in einigen islamischen Ländern. Einige Fotos wie auf der Waffen und Wirkungen Seite würde ich da schon ganz eindrucksvoll finden.
Darüber hinaus wünsche ich Euch natürlich weiterhin viel Freude und mit der Zeit auch etwas Humanismus. Dazu würde dann natürlich auch Toleranz gehören. Das könnte dann schon etwas in Richtung Humanismus sein, wobei dazu natürlich ein gerüttelt Maß an Grips gehören würde. Versuchts mal.

Viele Grüße, Iko.

Dienstag, der 6. Februar 2001, 00:51 Uhr
Name: rudolf
E-Mail: gfu@web.de
Homepage: keine Homepage

Hat jemand genauere Informationen, was Bush vor und nach seiner Wahl zum Thema Kreationismus gesagt hat?

Montag, der 5. Februar 2001, 13:43 Uhr
Name: Thomas
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.humanist.de

Martin, vom zweimaligen Eintragen wird Dein Beitrag auch nicht besser. Eine Antwort auf Dein moralinsäuerliches Posting findest Du im GB von
http://www.gegendenstrom.de

Thomas

Sonntag, der 4. Februar 2001, 20:16 Uhr
Name: Martin Weimer
E-Mail: mweimer@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Es lebe die "Geistesfreiheit"!!!
Browser Title: Amüsantes aus der Welt der Kirchen und Religionen ;))
URL: http://www.atheismus-und-geistesfreiheit.de/gut.html
Titel: Kleine Freuden
Überschrift: Sudan: Kinder von Christen verschleppt und zwangsislamisiert
u.ä.
Was soll dieser blanke Zynismus? Allses und jegliches Lächerlich zu machen ist übrigens kein Trend "Gegen den Strom" des heutigen Zeitgeistes...

Sonntag, der 4. Februar 2001, 20:15 Uhr
Name: Martin Weimer
E-Mail: mweimer@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Es lebe die "Geistesfreiheit"!!!
Browser Title: Amüsantes aus der Welt der Kirchen und Religionen ;))
URL: http://www.atheismus-und-geistesfreiheit.de/gut.html
Titel: Kleine Freuden
Überschrift: Sudan: Kinder von Christen verschleppt und zwangsislamisiert
u.ä.
Was soll dieser blanke Zynismus? Allses und jegliches Lächerlich zu machen ist übrigens kein Trend "Gegen den Strom" des heutigen Zeitgeistes...

Sonntag, der 4. Februar 2001, 16:53 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: Herbert.Ferstl@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Ich habe doch den Eindruck Du bist der Kämpfer!

...alles nur subjektives und perseonliches Empfinden. :-))

Stell Dir īmal vor, in einem Dorf hingen unzaehlige Plakate, auf denen eingeladen wird zu einem BSE-Info-Abend. Die angekuendigten Referenten sind z.B. eine Biologin, ein Bioland-Metzger und eine Landwirtschaftsreferentin vom BUND.

Ein Veganer liest das Plakat und meint abwertend: "Ist ja voellig einseitig und subjektiv..., wenn da schon īmal ein Metzger dabei ist, kann es doch nur darum gehen, zu beschwichtigen, respektive darum gehen, weiterhin (Oeko-)Fleisch zu essen".

Ein Landwirt liest ebenso das Plakat und ist exakt gegensaetzlicher Meinung: Da seien ja nur "Gruene" anwesend und die vom BUND stehen den "Gruenen" ja auch sehr nahe. Sicherlich geht es bei der Veranstaltung darum, den Leuten das Fleischessen zu vermiesen...

Hingehen zum Info-Abend wird wohl keiner der beiden. Jeder sieht die Welt mit seinen Augen.

Ich habe doch den Eindruck Du bist der Kämpfer!

Wenn Du fuer Dich diesen Begriff - insbesondere auf mich bezogen - gerne verwendest? - Bitte sehr... ich haette keine Bedenken dagegen.

mfg
Herbert

Sonntag, der 4. Februar 2001, 07:09 Uhr
Name: klaus
E-Mail: l.m.f.-ing@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Wer von den lieben Menschen sagt mir bitte etwas über das erscheinen des Superbuches, auf welches sich die sogenannten Christen beziehen. Wann, Wo und wie? Interssiert mich.
Lieber Herbert! sicher haben wir die Möglichkeiten all diese uns angeboten Infos zu schmecken! Weil ich aber mit meiner Infowelt begrenzt bin entscheide ich mich für Bratkartoffeln und sage das isses. Und diese Speise verteilige ich gegen alle die Menschen die die Speise nicht mögen. Das weiss ich aber ohne ...... die mir das sagen müssen. Ich habe doch den Eindruck Du bist der Kämpfer!
Grüsse Klaus

Dienstag, der 30. Januar 2001, 15:28 Uhr
Name: Stephen
E-Mail: St.Stuetzle@web.de
Homepage: keine Homepage

Hallo Humanisten,

obwohl ich diese Seite erst seit ca. einer Woche kenne, bin ich begeistert. Sie bietet mir vielfältige Unterstützung im Kampf gegen die Moralapostel und Dorfmissionare, mit denen ich mir beinahe tagtäglich (verbale) Scharmützel liefere. Macht nur immer weiter so!
Stephen

Ps.: Ich finde, die Abteilung "Nietzsche" kommt ein wenig kurz.

Dienstag, der 30. Januar 2001, 15:27 Uhr
Name: Stephen
E-Mail: St.Stuetzle@web.de
Homepage: keine Homepage

Hallo Humanisten,

obwohl ich diese Seite erst seit ca. einer Woche kenne, bin ich begeistert. Sie bietet mir vielfältige Unterstützung im Kampf gegen die Moralapostel und Dorfmissionare, mit denen ich mir beinahe tagtäglich (verbale) Scharmützel liefere. Macht nur immer weiter so!
Stephen

Ps.: Ich finde, die Abteilung "Nietzsche" kommt ein wenig kurz.

Dienstag, der 30. Januar 2001, 01:35 Uhr
Name: Detlef
E-Mail: Die-Anti-Jagdseite@t-online.de
Homepage: http://www.Anti-Jagd-Forum.de.vu

Da nun die Qual der Unabergläubischen wieder mal nicht eintrifft, träumen Christen wohl mal wieder davon ein wenig nachzuhelfen. Neu ist das ja nicht. Ein armseeliges und schwächliches Volk ist, welches auf das Unheil anderer wartet.
Alles Gute für Eure Seite. Wenn ihr mal Demotermine gegen den christlichen Wahn habt teilt mir mal welche mit.

Es grüßt Euch: Detlef

Mittwoch, der 24. Januar 2001, 23:40 Uhr
Name: Krumme13 - ONLINE-Redaktion
E-Mail: vorstand@krumme13.org
Homepage: http://www.krumme13.org

Hallo,
nochmals einen herzlichen Dank für ihren Bericht zur Tagung der Bundesprüfstelle(BPjS) im letzten Jahr.

gruss dieter(k13)

Sonntag, der 21. Januar 2001, 19:33 Uhr
Name: CINIC
E-Mail: webmaster@v-basic.de
Homepage: http://v-basic.de

Hey echt schöne Home Page!
Ich würde mich sehr freuen,
wenn sie sie in meine Free4all- Linkliste auf http://v-basic.de
eintragen könnten!

Sonntag, der 21. Januar 2001, 13:04 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: Herbert.Ferstl@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Hallo Klaus,

ich kaempfe nicht, ich versuche lediglich, mich einzusetzen fuer die Verwirklichung (m)eines ethischen Imperativ`s, der besagt:
Handle stets so, dass die Anzahl der Moeglichkeiten waechst (Heinz von Foerster). Ich beziehe das nicht speziell auf einzelne Menschen, sondern auf die Vielzahl der Moeglichkeiten fuer das Universum.

Man sollte in seinem Leben stets die Vielzahl der Moeglichkeiten bedenken, die man hat. Wir sind frei, zu waehlen (wobei ich hier auf die Idee des nie wirklich freien Willens nicht eingehe [Schopenhauer]), wir sind frei uns zu entscheiden. Es gibt nicht irgendeine absolute Wahrheit, die einen zwingt, die Dinge so und nicht anders zu sehen, so und nicht anders zu handeln...

mfg
Herbert

Samstag, der 20. Januar 2001, 03:05 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Klaus Lass es!

Das es Dich noch gibt? Bin Dir noch einige Antworten aus dem November schuldig, können wir vielleicht zum nächsten Geburtsfest erledigen.

Auf die Antworten von Herbert bin ich auch gespannt!

Samstag, der 20. Januar 2001, 00:27 Uhr
Name: klaus lass
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

herbert ferstel wofür ? kämp
st du?

Samstag, der 20. Januar 2001, 00:25 Uhr
Name: klaus lass
E-Mail: +++++++
Homepage: +++++++

Die landung von jesus der schwarzen HEILIGKEIT soll in stuttgart stattfinden ?
Ein weib! pfui, volle BRÜSTE habe ich gehört.
Morgen am samstag, gehe ich zu einer trauung eines moslms! Meine Welt???
kommt ins trudelnnn!!!

last euch nicht verarschen!!!

Mittwoch, der 17. Januar 2001, 17:30 Uhr
Name: manfred
E-Mail: m_oppdehipt@hotmail.com
Homepage: http://www.oppdehipt.de

Thanks for the Lyrik.

Habe der Staatsanwaltschaft erstmal gemailt. Bescheuert, das ganze....
manfred

Dienstag, der 16. Januar 2001, 13:24 Uhr
Name: Clemens Wieder
E-Mail: wiederclemens@hotmail.com
Homepage: - - - - -

Wer ist/war MalcomX

Montag, der 15. Januar 2001, 19:16 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hi "Tabaluga",

Du meinst:
"DER ENDGÜLTIGE UNVORSTELLBARE QUALVOLLE TOD,DIE VERNICHTUNG EUER UNST.SEELEN!"

Na und! Ich will keine ewiges Leben und ziehe deshalb obigen Tod vor!
Nichts als die ewige Drohung mit der "Frohen Botschaft"...

Montag, der 15. Januar 2001, 10:18 Uhr
Name: Turangalila
E-Mail: antoniocaldara@spray.net
Homepage: www.geocities.com/turangalilarc/Melopoesie.html

DAIESE UNGLÄUBIGKEIT IST DIE TODESERNTE Der materialist.Weltanschauung!JESUS HAT ES PROPHEZEIT UND AUCH EUER SCHIKSAL BESIEGELT(Jesw.,Offbg21):DER ENDGÜLTIGE UNVORSTELLBARE QUALVOLLE TOD,DIE VERNICHTUNG EUER UNST.SEELEN!DIE LEHRE JESU LÄßT SICH NICHT AN DIE MASSLATTE SEELENLOSER GOTTLOSER LEGEN!KREBS IST AUSDRUCK DER MATERIAL.WELTANSCHHG!B S E ist Analogie für die KIRCHENERWEICHUNG und des Rock-JUGENDKULTES.,den GOTT bald durch SCHWERSTE ERDBEBEN BEENDEN WIRD!3.KRIEG STEHT BEVOR!

Freitag, der 5. Januar 2001, 22:03 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Herbert.

Hier hat Deschner auch mal recht, denn Religion lßt sich an der Geographie ablesen. Ich empfehle Dir hierzu die Bücher des anerkannten Archeologen Bargil Pixner "Das fünfte Evangelium".

Christ

Freitag, der 5. Januar 2001, 21:57 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Heike

Du bist doch der beste Beweis dafür das das Gegengift nicht hilf!

Christ

Gästebuch-Archiv
20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren