Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Mittwoch, der 2. Oktober 2002, 17:55 Uhr
Name: Jzero
E-Mail: NeoJzero@web.de
Homepage: keine Homepage

Salam,
<seufz> da bin ich wieder, bereit, den deppen aus mir machen zu lassen...

@Heike J.Du suchst in der Religion rationale Erklärungen? Da bist du bei jeder Relgion falsch.

tatsächlich? gleich der erste eintrag, der mich anspringt, enthält so eine provozierende aussage. da kann ich ja garnicht anders, als meinen senf dazuzugeben... religionen sind also in deinen augen immer unvernünftig. in meinen nicht. andere gesichter, andere ansichten. beziehst du das nur auf die religionen, wie man sie auslegt oder auch auf die religionsanhänger? das wäre interessant zu wissen. sonst kann ich auf deinen beitrag nicht wirklich reagieren ;)

@max: Ich wollte fragen, wieso alle Religionen bis auf juden, moslems und christen und ein paar unbedeutenden anderen an reinkarnation glauben?

was verstehst du unter unbedeutend?
warum... weil sie sich unterschiedlich entwickelt haben? es gibt immer viel verschiedene erklärungen für eine sache, so wie es eben auch viele verschiedene theorien gibt, wie es nach dem tod weitergeht. auch die theorie, dass es GARNICHTS für diese person danach gibt. suchst du wirklich was aus der geschichte? na viel spaß. damit kann ich dir leider (denk ich) nicht wirklich ausreichend dienen :), hab leider nicht sooo viel material. kannst du mir wenigstens ein kleineres geographisches gebiet sagen, die welt ist mir (in der hinsicht) doch ein wenig zu groß ;)

gibts dafür rationale erklärungen?

sicher. und wenn man intensiv sucht, kann man innerhalb von 5 sek etwas finden. dass problem liegt nur darin, dass keiner so intensiv sucht... mit ein paar stunden kannst schon rechnen, wenn es die länge eines referates füllen soll... wie gesagt, viel spaß ;) (bin ich glücklich, dass ich ferien und noch dazu in nächster zeit kein referat vor mir hab ;))

@Matze: Wenn du ein Christ bist, schäm dich. Wenn du ein Spinner bist, schäm dich noch mehr.

Warum soll sich ein Spinner mehr schämen als ein Christ? <nich versteh> Das müsstest du mir jetzt aber erklären, wenn ichs nicht falsch verstehen soll... Soll das heißen, ein Christ ist für sein tun weniger verantwortlich als ein Spinner?

Ein angeblicher Gott, der dem zugestimmt haben soll, ist ebenso völlig unglaubwürdig.

Autsch! Sprachfehler:

Ein Politiker der Wahlversprechen bricht, ist unglaubwürdig, aber dennoch existent. Nach deiner Ausage existiert Gott, ist aber unglaubwürdig. Seltamer Atheist...

Alle sind seltsam. Warum sollte es ausgerechnet ein Atheist nicht sein? Ist nicht jeder Mensch für den anderen irgendwie seltsam?

Wo ist deine Würde?
meine versteckt sich irgendwo. kann sie schon seit ich hier angekommen bin nicht mehr finden.

CU
Jzero (im namen des RSW)

Mittwoch, der 2. Oktober 2002, 08:15 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

gibts dafür rationale erklärungen

Du suchst in der Religion rationale Erklärungen? Da bist du bei jeder Relgion falsch.

Mittwoch, der 2. Oktober 2002, 08:14 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zahlenmäßig dürften die Kirchen mit allen Vereinen die zu ihnen gehören sicher einen großteil der Ehrenamtlichen ausmachen.

Nein, im Sport sind mehr. Nur da hier eben jeder Verein für sich auftritt, und die Kirche alle Gemeinden kurzerhand unter dem Oberbegriff Kirche zusammenfasst, kann die Kirche weiter behaupten: Wir haben die meisten.

http://home.t-online.de/home/Richard.Hartmann/Ressourcen/Auswertung%20Ehrenamtssurvey%201999.htm

Hier findest du u.a. einen Vergleich.

Wo ist da das Problem? Jeder Mensch hat das Recht seine Meinung in Wort, Bild, Schrift und Ton zu äußern.

Kein Problem. Die Kirche hält übrigens die Sperrminorität und scheut sich nicht, so mit jemandem zusammen zu arbeiten, der sein Vermögen auf zweifelhafte Weise verdient...

Mittwoch, der 2. Oktober 2002, 01:13 Uhr
Name: Max
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo,
chi bin interesiert an Religionen für ein Referat. Ich wollte fragen, wieso alle Religionen bis auf juden, moslems und christen und ein paar unbedeutenden anderen an reinkarnation glauben? gibts dafür rationale erklärungen? so aus geschichte?

dankeschönn,

max

Mittwoch, der 2. Oktober 2002, 00:40 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

fick dich, Matze

bin zu unfähig und allgemein zu müde dazu.

naja, nun entgültig, gute nacht.

Mittwoch, der 2. Oktober 2002, 00:40 Uhr
Name: Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

fick dich, Matze

Mittwoch, der 2. Oktober 2002, 00:32 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@"Atheist":

Ich bezweifle, dass du ein solcher bist. Wenn du ein Christ bist, schäm dich. Wenn du ein Spinner bist, schäm dich noch mehr.

Was mich aber noch mehr nervt ist die Verdrehung eines Zitats:

1. Das Zitat stammt nicht von den Griechen, sondern von einem römischen Dichter Namens Juvena

2. Es lautet wie folgt:
"Orandum est ut sit mens sana in corpore sano. [...]"

Zu deutsch: Es wäre zu wünschen, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper stecke.

Wenn ich das richtig verstehe, dann meinte er nicht, dass ein gesunder Geist automatisch in einem gesunden Körper ist - sondern dass es optimal wäre, wenn vernünftige Menschen, auch über einen gesunden Körper verfügen. Was leider selten der Fall ist und mich an dem von Sportverbänden und Pädagogen gerne verdrehten Zitat so ziemlich ankotzt (und dabei beweist, dass diese Menschen trotz Hochleistungssport nicht in der Lage sind, sich über die Herkunft benutzter Zitate genug zu informieren). Ich bin zwar mittelmäßig sportlich, da ich ein begeisterter Wanderer und Läufer bin, aber Wahrheit geht vor Gruppenwahn :-).

Hoffe du lernst was draus.

Mittwoch, der 2. Oktober 2002, 00:21 Uhr
Name: Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wie kann das Christentum nur das körperliche so verachten. Der Grund: Sie sind alle dumm.

schon die griechen wussten: Ein gesunder Geist steckt in einem gesunden Körper.

Der Beweis: Alle Pfarrer müssen dumm sein.

Dienstag, der 1. Oktober 2002, 23:11 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,2044,OID1161994,00.html

Wo ist da das Problem? Jeder Mensch hat das Recht seine Meinung in Wort, Bild, Schrift und Ton zu äußern.

Gruß,

Matze

Dienstag, der 1. Oktober 2002, 23:10 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Theo:

Ob das ilka auch "ehrenamtlich" tätig ist?

ja, sie wurde ja auch "freiwillig" aus Tschechien geholt und zieht sich "freiwillig" jede Nacht aus aus und lässt sich "freiwillig" Fotographieren. Sie will auch weiterhin "freiwillig" dort bleiben wo sie ist...

Dienstag, der 1. Oktober 2002, 23:08 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Herbert:
Wenn ich dafuer einen anderen freien Tag bekaeme, haette ich kaum Probleme damit.

Wie gesagt, ich befürchte, dass dies nicht eintreten würde, da alle immer mehr Arbeitstage fordern. Zudem finde ich einen Tag, an dem fast alle frei haben insgesammt vorteilhafter, da du auch mit der Mehrzahl der Personen aus deinem Bekanntenkreis unterwegs sein kannst.

In den Trusts und Grosskonzernen der Textil- und Automobilindustrie wird das schon lange praktiziert. Auch Fertigungsbereiche bei Siemens, MAN, Krupp, Thyssen, etc. sind davon betroffen.

Irgendwie errinert mich das an einen bekannten Roman (mir ist gerade der Name entfallen, scheiß Müdigkeit), bei dem das regierende Regime das Arbeitstempo ständig erhöht, damit den Leuten keine Zeit bleibt, um sich auszuruhen und sich einen Überblick zu verscahffen...

Wenn jeder nur 5 Prozent seines monatlichen Nettoeinkommens an Beduerftige gaebe, haette man schon viel erreicht.

Ja. Aber statt dessen werden Milliarden für Zigaretten, Kleider un Alkohol rausgeworfen. Wobei 1 und 3 noch imense Folgeschäden und Kosten produziert...

Am siebten Tage sollst Du ruhen :-)))
Ich sehe da keinen Widerspruch drinnen.

Insbesondere, da niemand sagt, wann diese siebte Tag ist :). Problematisch wird es mit den Schulen, bei denen nicht einfach mal die einen Schüler Freitags, die anderen Sonntags fehlen können...

Schlagwort: Ehrenamtliche in freien Kindergaerten, in humanistischen und sozialen Verbaenden, Buergerinitiativen, Nachbarschaftshilfen...

Jetzt spielen wir das nette Spiel: Wer hat mehr Ehrenamtliche :-))))

6 Mitarbeiterinnen, die z.B. ihre Arbeitszeit weitgehend selbst bestimmen.

Und andere Dinge - Umgang mit Finazen etc...

Dienstag, der 1. Oktober 2002, 23:01 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Heike J.

Angemessen hielt ich, dass die Angestellten sich einen bestimmten Tag fest aussuchen können, so dass die verschiedenen Religiösen/Kulturen Ruhetage zu waren und dabei den unterschiedlichen Kulturen/Religionen ihre Ruhetage zuzugestehen.

sorry, ich wollte schreiben "Angemessen halte ich", war ein Schreibfehler.

Dienstag, der 1. Oktober 2002, 23:00 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Heike J.:

Noch mehr Ehrenamtliche findest du in den zig-Tausenden verschiedenen Vereinen, die nix mit der Kirche zu tun haben....

Zahlenmäßig dürften die Kirchen mit allen Vereinen die zu ihnen gehören sicher einen großteil der Ehrenamtlichen ausmachen. Aber egal, darüber will ich nicht debattieren - ist eh unwichtig :).

@Antichrist:

Einer sogenannten Religion, die sich Christentum nennt, die Millionen von Menschen abgeschlachtet hat, kann man guten Gewissens nicht angehören.

So ein Blödsinn.

1. Weil, wie ich bewiesen habe, Christ nur der sein kann, der sich entsperchend dem Wort Jesu verhält - ebenso wie Atheist nur der sein kann, der (undogmatisch) nicht an Gott glaubt und ein Massenmörder kein Humanist sein kann.

2. Dann müsstest du dich noch viel mehr schämen, der Spezies Mensch anzugehören, die nicht nur Milliarden ihrer Artgenossen, sondern auch Billiarden der Mitbewohner des Planeten Erde zerstört hat.

Ein angeblicher Gott, der dem zugestimmt haben soll, ist ebenso völlig unglaubwürdig.

Autsch! Sprachfehler:

Ein Politiker der Wahlversprechen bricht, ist unglaubwürdig, aber dennoch existent. Nach deiner Ausage existiert Gott, ist aber unglaubwürdig. Seltamer Atheist...

Wo ist die Würde des Christentums? Sie baumelt an einem Kreuz!

Wo ist deine Würde? Du verbrennst sie mit deiner polemischen Ausdrucksweise und deinen mit Falschaussagen und beabsichtigten Lügen durchsetzten Texten.

Gästebuch-Archiv
384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren