Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 15. Oktober 2002, 16:37 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich verstehe das Gleiche darunter, wie Heinz von Foerster:

Der hat nun auch seinen letzten Atemzug getan. Und das ist die volle Wahrheit...

Dienstag, der 15. Oktober 2002, 14:00 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

. Wie wollt ihr etwas beweisen, was man nicht beweisen kann (an alle)? Der einzige, der uns beweisen kann, dass Gott existiert, ist er selber.

Du sagst den falschen Leuten Deine Meinung zu diesem Thema, wenn Du Dich an die Betreiber dieser Seite wendest.
Diese Diskussion wurde erst von "VincentWillyWichtigMatzeRalph" losgetreten.
Hier geht es hauptsächlich um die Gefahren, die von den Religionen (und im speziellen eben auch dem Christentum) ausgehen, sowie um die Trennung von Kirche und Staat. Oder liege ich damit falsch?

Und dann hätte ich auch noch gerne gewusst, was ihr unter Wahrheit versteht.

Menschliche "Wahrheit" ist für mich nur eine subjektive menschliche Einschätzung der wahrgenommenen Realität.
Aus naturwissenschaftlicher Sicht ist Wahrheit ein angenommener (theoretischer) Idealzustand zur Beschreibung der physikalischen Realität.
Sollte ich mich irren, bitte ich um Korrektur.

Dienstag, der 15. Oktober 2002, 12:59 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Kelim,

Ist die Frage nach Gott wichtig?

Nein. Diese Frage ist voellig irrelevant (fuer mich).

Definiert wichtig. Wichtig ist das, was der einzelne für wichtig hält, und nicht die Allgemeinheit.

Ob jemand etwas fuer WICHTIG haelt oder nicht, ist meist eine Sache der - teils fruehkindlichen - Konditionierung.

Und dann hätte ich auch noch gerne gewusst, was ihr unter Wahrheit versteht.

Ich verstehe das Gleiche darunter, wie Heinz von Foerster:
"Wahrheit ist die Erfindung eines Luegners".

Herbert

Dienstag, der 15. Oktober 2002, 12:11 Uhr
Name: Kelim
E-Mail: NeoKelim@gmx.de
Homepage: www.kelim.de.vu

Seit gegrüßt...
ich bin über einen Link auf meiner Partnerseite hierhergekommen, wollte mir das ganze mal anschauen, interessehalber. Ich finde diese ganze Diskussion in diesem GB (habs mir aber leider nur ab Seite 300 angesehen, weiß nicht, obs davor vielleicht besser war) ziemlich unsinnig. Wie wollt ihr etwas beweisen, was man nicht beweisen kann (an alle)? Der einzige, der uns beweisen kann, dass Gott existiert, ist er selber. Das er es nicht tut, bedeutet aber nicht automatisch, dass er nicht existent ist. Es gibt für beides nur Indizien. Naja, eigentlich ist dieser ganze Beitrag genauso unsinnig wie die anderen... ich sollte mich wieder den wirklich wichtigen Dingen dieses Lebens widmen. Ist die Frage nach Gott wichtig? Definiert wichtig. Wichtig ist das, was der einzelne für wichtig hält, und nicht die Allgemeinheit. Und dann hätte ich auch noch gerne gewusst, was ihr unter Wahrheit versteht. Wäre bestimmt sehr hilfreich.
Naja, zur Seite selber. Übersichtlich, vom Layout her in Ordnung. Hat sicherlich viel Arbeit gemacht (ich GLAUBE es ;o)).

Kelim

Dienstag, der 15. Oktober 2002, 09:07 Uhr
Name: Eric
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Antichrist,

bei Dir beschränkte sich die Bettelaktivität auf Briefe. Bei mir kamen vor zwei Wochen 2 kleine 14 jährige Mädchen in die Firma, die im Namen der Kirche für Hochwasseropfer in Ostdeutschland sammeln sollten.
Das ist Bettelprostitution !!!
Schade, daß zu dem Zeitpunkt viele Leute im Laden waren, sonst hätte ich die 2 mal aufgeklärt, im Namen welcher Organisation sie eigentlich laufen.

Gruß Eric

Dienstag, der 15. Oktober 2002, 00:08 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ob die vielen Baeume, die dafuer sterben dem Inhalt der "Berichterstattung" gerecht werden?

Montag, der 14. Oktober 2002, 22:23 Uhr
Name: Heike J.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der zweiwöchentliche Vorortsteil unserer Tageszeitung ist auch Kirchenblättchen... 50 % ist Minimum.

Montag, der 14. Oktober 2002, 20:50 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wer mal sehen will, wie regionale "Berichterstattung" aussieht...

LOKALMELDUNGEN - SCHWABACH UND UMLAND

http://www.schwabacher-tagblatt.de

- "Ringen um Pfarrstellen"
- "Gemütlicher Plausch als Gratis-Dreingabe"

Der dritte "kirchliche" Artikel der Titelseite wurde leider nicht ins Netz gestellt:

- "Das Wasser der Taufe verbindet alle Christen"

Diese drei Artikel fuellten ca. 80 Prozent der ersten Regionalseite des "Schwabacher Tagblatts", das beileibe kein Kirchenrundbrief sein sollte.

Taugt eigentlich nicht mal als Toilettenpapier...

Montag, der 14. Oktober 2002, 15:47 Uhr
Name: mindermensch
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich spiele gerne Gewaltspiele. Ist in Deutschland nur leider so selten möglich.

Montag, der 14. Oktober 2002, 13:39 Uhr
Name: Gabi
E-Mail: laficelle@lycos.de
Homepage: http://www.weltliebe.de.vu

danke, der artikel war sehr interessant. mein interesse liegt jedoch weiter gefasst. vielleicht möchte ich zuviel dinge auf einma lösen. aber ich denke durch das beseitigen eines problemes, wie zB weniger gewalt-videospiele, ist dir grundursache nicht aus der welt geräumt. ich suche private HPs die das Problem von Grund auf erörtern, und schritte vorstellen, die den menschen zum frieden verhelfen.

Montag, der 14. Oktober 2002, 13:35 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Heute fand ich im Briefkasten eine Mitteilung der
katholischen Kirche, mit der Bitte um eine GROSSHERZIGE SPENDE FÜR AFRIKA!
Nur Afrika ist sehr groß und wohin, bitteschön,
soll das Geld gehen? Bekanntlich steht da ein großes Gebäude, ähnlich dem Petersdom, angestahlt von einigen Leuchten, davor ein Slum, im Dunkeln.
Ob die Pfaffen den Strom nicht bezahlt haben, oder
ob jetzt endlich Licht angeht (in den Slums) ist
nicht näher bekannt.
Ich weiß nur eines: hüte dich der Kirche zu spenden! Lügnern noch Geld zu geben, sie werden den Hals nie voll bekommen. Früher nahm man es den
Geschändeten einfach ab, jetzt gibt es Bettelbriefe! Die sind voller Lügen.Ich habe ihn übrigens zerrissen! O christlicher Gott, was hast
du nur für eine Schweinebande gegründet? O Gott,
du bist ja der Chef!!

Montag, der 14. Oktober 2002, 13:11 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Gabi

von welcher seite her sollte man an das problem herangehen? was ist wirklich veränderbar, wenn wir die welt realistisch betrachten?

Ein Problembeispiel waere hier zu finden:

http://hsg.region-kaiserslautern.de/faecher/inf/spiele/warum.htm

Montag, der 14. Oktober 2002, 12:27 Uhr
Name: Gabi
E-Mail: laficelle@lycos.de
Homepage: www.weltliebe.de.vu

suche nach privaten homepages, die sich ausführlich mit dem thema frieden beschäftigen. von welcher seite her sollte man an das problem herangehen? was ist wirklich veränderbar, wenn wir die welt realistisch betrachten? gabi

Montag, der 14. Oktober 2002, 08:44 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Aber ich bin trotzdem von der Arbeit auf dieser Website begeistert...

Danke.

Montag, der 14. Oktober 2002, 08:43 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Modernstes Verhuetungsmittel.

(Keine schlechte Idee.)

http://www.rp-online.de/news/journal/2002-1014/babysimulator.html

Sonntag, der 13. Oktober 2002, 22:26 Uhr
Name: Franke
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Schaun Sie doch mal bitte auf ein Hallo rein - ich bin der dickere der beiden Ferstl`s :-)))

So oft komme ich nicht in Wendelstein (ich bin aus Aalen) vorbei. Wenn ich wieder meine wendelsteiner Verwandten besuche versuch' ich mal anzuklopfen. Aber ich bin trotzdem von der Arbeit auf dieser Website begeistert..

Viele Grüße,

Dieter Franke

Gästebuch-Archiv
393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren