Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 21:38 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ David,

Glaubt ihr wirklich, dass Jesus der böseste aller Menschen war ?

Nein - ich GLAUBE gar nicht. Weder an einen Jesus noch an andere angebliche Goetter.

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 21:27 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Matze,

Die Welt würde sich nicht ändern, wenn es die Kirche nicht gibt. Wie man sieht ist der Einfluss der Kirche in der Bevölkerung fast gleich 0.

Dann lebst Du hinter dem Mond - oder nicht in Bayern.

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 21:25 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ David,

Ist ihnen schoneinmal aufgefallen, dass sich die gesamte Seite fast ausschließlich mit der christlichen Kirche beschäftigt ?

Nee, das erzaehlt uns nur der Matze drei mal am Tag :-)))

Ich denke es gibt viel zu viele andere kritik- und verbesserungswürdige Dinge auf der Welt, um sich nur mit der Kirche und deren Fehlern zu beschäftigen.

Na - dann reiss Dich am Riemen und liefere hier mal gute Texte ab. oder noch besser - werde fester Mitarbeiter!

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 21:22 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Matze,

Weihrauch

Wie ich die Verhaeltnisse in Regensburg kenne (ich habe einige Zeit dort gelebt), zahlt die Kirche nichts (siehe z.B. die nicht eingehaltenen Zusagen der kath. Kirche zum Thema Judensau am Dom). Das in den NEWS ist eben mein Kommentar. Muesste ich diesen zusaetzlich als solchen fuer Dich kennzeichnen?
Wenn Du anderes zu dieser Nachrichtenmeldung herausfinden solltest, so lasse es mich wissen. Ich lerne gerne dazu. Insbesondere bei religioesen Themen!

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 21:16 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Ossi,

Was will man erwarten von jemandem, der sich im Sommer noch voller Schadenfreude über die Flutopfer geäußert hat ?

Ich hatte damals mit Dir diskutiert und deutlich dargestellt, dass ich mich nicht ueber die Opfer einer Flut freue, sondern darueber, dass es keinen Gott gibt, zu dem von den Opfern um Hilfe gefleht wird und diese Hilfe eben ergo ausblieb!

Verdrehe also bitte nicht die Tatsachen!

Der darf sich auch mal ungehemmt freuen, wenn so ein ungeliebter "Pfaffe" sein Leben lässt.

Wo bitte sehr steht denn, dass ich mich freue?

Ach so - er wird auf Deinen Einwand sicher antworten, dass er sich nie als Humanist bezeichnet hat ...

Genau!

Wenn diese Internetseite "Leck mich am Arsch hiesse" waere fuer Dich offenkundig die humanistische Welt in Ordnung!?

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 21:12 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ David,

Glatteisartikel
Es ist schon interessant, dass jemand, der sich selber ein Humanist nennt, sich über den Tod eines Menschen lustig macht, weil dieser andere Ansichten hat.

Niemand nennt sich hier Humanist!
Wer zu bloed ist zum Lesen, sollte sich seine daemlichen Kommentare sparen.

Ich bin selber kein Freund der christlichen Kirche, finde es aber falsch, selber diesem Fanatismus zu verfallen, den man der Kirche vorwirft.

Satire, Zynismus, etc. verwechselt hier jemand mit Fundamentalismus.

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 21:09 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Melde mich vom (saekularen :-)) ) Winterurlaub zurueck. Der vierte Winter in Folge ohne Weihnachtskram. Herrlich! (oder doch lieber goettlich? - fuer die GLAEUBIGEN)

@ Matze:

[Glatteisartikel]

Auf Deine Re habe ich geartet.

Ich weiß ja nicht, ob es das richtige Verhalten eines Menschen ist, der ethisch korrekt leben will, sich über den Tod anderer lustig zu machen.

Keiner macht sich ueber den Tod eines anderen lustig - lediglich ueber Menschen, die Fahrzeuge mit einem goettlichen Segen versehen und ihr Moerdergott sie dann hilflos in den Tod rasen laesst. Witzig daran ist lediglich der irrige GLAUBE, dass der tiefe GLAUBE an ein allmaechtiges Hirngespinst auch nur irgendetwas bewirken koennte.

Nicht wegen dem Verstorbenen (dem es ja letztlich egal ist), sondern hinsichtlich der Hinterbliebenen.

Sind denn da welche? Oder nimmst Du das blos an?

Seit ich Atheist bin, raetsel ich immer wieder darueber, wieso GLAEUBIGE so traurig sind, wenn Angehoerige sterben. Ich erinnere mich an meine jahrelange Taetigkeit als Ministrant, wo bei Beerdigungen der Pfarrer von einem freudigen Ereignis sprach. Man(n) / Frau sieht sich ja alsbald wieder. Und in goettlichen Dimensionen gerechnet... was sind da 50 oder 60 Jahre bis zum Wiedersehen? Ausserdem sprach der Pfarrer immer davon, dass nun das irdische Jammertal ein Ende fuer den Verstorbenen hatte. Was also ist fuer GLAEUBIGE so neagtiv am Tod eines nahestehenden Menschen??

Im uebrigen gilt das Gleiche fuer die Opfer im Nebenhaus einer bayer. Kirche, die dieses Jahr bei einer chemischen Giftbehandlung der Kirche sterben mussten - oder der Hubschrauberbesatzung in Afghansistan. Selbst mindestens ein Feldpfaffe lebt bei den (Un)GLAEUBIGEN in der Truppe... ooohh GOTT! (wuerde ich sagen, waere ich GLAEUBIG).

Nicht ueber die Opfer mache ich mich lustig, sondern ueber die Religionen - und zwar alle. Und da lache ich ueber die Lebenden wie die Toten gleichermassen.

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 16:06 Uhr
Name: Mojo
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Daß sich kaum neue User hertrauen könnte aber auch daran liegen daß du jeden erstmal verdächtigst Ralph zu sein.

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 15:02 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Frank
Lass es doch endlich mal gut sein...

Keine Sorge Mojo, dass war mein letzter Kommentar bzgl. "Matze" und seinen diversen Vorgänger- und Nachfolgepseudos.
Es ärgert mich halt einfach nur, dass er die User hier vertreibt.

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 13:22 Uhr
Name: Mojo
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hi Matze,

Ich finde es z.B. wie viele Nazis zur SED gewechselt sind

Nunja, in der CDU fanden Nazis sicher eine bessere Heimat.

oder wieviele NPDler früher mal bei der RAF waren

Einer (Horst Mahler), soweit ich weiß. Lässt sich daraus schon eine Regel ableiten?
Und wieso fallen dir da wieder nur die üblichen Verdächtigen ein? Schwarz-Gelb&Rot-Grüne Kriege haben doch schon mehr "Kollateralschäden" gefordert als RAF und SED zusammen.

was m.E. einfach ein großes Anzeichen ist, dass Gewalt ein Problem der Gewalttäter und nicht der Ideologien ist.

Sorry, aber das ist Nonsens. Gewalt ist in meisten Fällen (mal abgesehen von Triebtätern) doch nur Mittel zum Zweck. Die Frage ist ob man sie in einem Befreiungskampf einsetzt, oder zur Unterdrückung anderer.

Warum wird dann nicht eine offizielle Entschuldigung gemacht, so wie man es von den Kirchen für jede Kleinigkeit verlangt?

Huch, was für Kleinigkeiten denn?? Abgestandenes Weihwasser oder Kreuzzüge?

@Frank
Lass es doch endlich mal gut sein...

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 10:25 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

...Der Paranoide verweißt wieder auf andere :).....

Blubblubbllubbluibblubblubblubblubblubbillige Retourkutscheblubblubblubblubblubblubblubblubblub

Immer wieder dieselbe Taktik. Du bist und bleibst ein gestörter Langweiler.

Wer führt denn hier die Diskussionen - du oder ich?

Ich führe hier erst keine Diskussionen mehr seit Du hier aufgekreuzt bist und mit deinem Müll fast täglich das Gästebuch floodest. Und damit bin ich bei weitem nicht der einzige.

Sonntag, der 29. Dezember 2002, 02:09 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Muss ich doch drauf eingehen.

@Frank:

Und das weiß dieser Dummschwätzer auch ganz genau.

Nö.

Sein Ziel ist doch offensichtlich: Der versucht das Gästebuch so massiv mit verbalem Störfeuer zu belegen, dass eine vernünftige Diskussion über eine religionsfreie Gesellschaft unmöglich wird.

Wer führt denn hier die Diskussionen - du oder ich? Wer stört laufende Diskussionen mit mir und anderen Leuten - du oder ich? Wer kommt immer wieder mit einem das-ist-aber-in-wirklichkeit-derundder-Sachen?

Ich denke eher, du kannst keine anderen Meinungen ertragen.

Oder wie sonst erklärst du dir diese nachhaltige Mischung aus endlos langem substanzlosem Gesülze, billigen Retourkutschen und dummdreister Ignoranz?

Wer ignoriert hier ständig Dinge, die ich gesagt habe und wiederholt ständig das Zeugs von wegen ich sei eine andere Person...

Scheinbar ist das inzwischen die Methode der Wahl, nach mehrfachen anderweitigen Störmanövern.

Was? Wie? Wo?

Diese Art qualifiziert unseren „Freund“ zwar zum potenziellen Bewohner einer Gummizelle,

Der Paranoide verweißt wieder auf andere :).

keinesfalls aber zum Teilnehmer an einer fruchtbaren Onlinediskussion.

Nenne mir eine Diskussion auf dieser Seite, die du angefangen hast und in der du andere Meinungen irgendwie akzeptiert hast.

Das einzige was da hilft ist die konsequente Nichtbeachtung dieser schwachsinnigen Postings.

Das werde ich mit deinem Sch*** in Zukunft machen.

Gruß,

Matze

Gästebuch-Archiv
435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren