Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Samstag, der 11. Januar 2003, 21:37 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Weils so "schoen" ist; nochmal Weihnachten. Gibt es einen Weihnachtsmann? Diese Frage bewegte schon 1897 die Kindergemueter.

http://www.objectifreussir.ch/de/Weihnachten.html

Samstag, der 11. Januar 2003, 18:42 Uhr
Name: Humansitisches Gymnasium Meran
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Non parum interesr, quo genere litterarum adulescentes formentur, cum ob alia multa tum hoc maxime, quod nihil efficacius est ad mutanda ingenia moresque hominium litteris. Nam fere semper talis est quisque, qualem studia faciunt, nec mihi bonae litterae, nisi quaee mentis bonae sunt, videntur. Itaque praestat optimis litteris iuventutem erudiri; mores enim optimos optimae litterae afferunt.
Superest igitur, iuvenes, ut audeatis, quamquam ita res se habet, ut difficilia sint, quae pulchra sunt. Tamen ita vincet industria difficultatem, ut longe minore impendio vos sperem bonŠ quam mala assecuturos esse.

Sursum corda, liebste Humanisten, kämpft um EUER Lateinīund Griechisch, um EURE Geschichte, Kunstgeschichte sowie Philosophie, lässt auch Rechts- und Naturkunde ein in EUER Herz und Leben!

Samstag, der 11. Januar 2003, 18:41 Uhr
Name: Karin Mai
E-Mail: km@web.de
Homepage: http://www.online-sozial.de

An alle: Eine Tolle Idee findet ihr unter www.online-sozial.de
- kostenlos spenden für Bedürftige. Wie geht dass?? - Schau rein!!

Samstag, der 11. Januar 2003, 18:06 Uhr
Name: Karin Mai
E-Mail: km@web.de
Homepage: http://www.online-sozial.de

An alle: Eine Tolle soziale Idee finden Sie unter www.online-sozial.de - spenden
Sie kostenlos für Bedürftige. Wie geht dass?? - Schauen Sie mal vorbei!!

Samstag, der 11. Januar 2003, 18:05 Uhr
Name: Karin Mai
E-Mail: km@web.de
Homepage: http://www.online-sozial.de

Karin Mai km@web.de http://www.online-sozial.de An alle: Eine Tolle soziale Idee finden Sie unter www.online-sozial.de - spenden
Sie kostenlos für Bedürftige. Wie geht dass?? - Schauen Sie mal vorbei!!

Freitag, der 10. Januar 2003, 22:19 Uhr
Name: MS.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hey Leute, ist Eure Seite Mozilla-inkompatibel? Alle Browser laden die News der Startseite, nur eben Mozilla nicht.

Grüße
MS.

Freitag, der 10. Januar 2003, 19:37 Uhr
Name: Hmm
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Also diesen Eintrag von Dolly sollte man wohl so schnell wie möglich löschen, um auf dieser Seite ein gewisses Niveau zu wahren.

Freitag, der 10. Januar 2003, 19:32 Uhr
Name: Hmm
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Also diesen Eintrag von Dolly sollte man wohl so schnell wie möglich löschen, um auf dieser Seite ein gewisses Niveau zu wahren.

Freitag, der 10. Januar 2003, 19:21 Uhr
Name: Dolly
E-Mail: vollbusi@hotmail.com
Homepage: http://www.free0190cam.de

Ich war auch da! ;o)

Kommst Du auch?

Bei uns bestimmt *smile

http://www.free0190cam.de

Freitag, der 10. Januar 2003, 16:06 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die meisten christlichen jungen Menschen wissen nicht mal in welchem Jahr Jesus geboren war.
Und ich bin 12 und weiss es.Er wurde nähmlich im Jahre 0 geboren.Denn als er geboren wurde haben sie angefangen die Jahre zu zählen.

Was soll man dazu noch sagen?
Öffentlich jedenfalls besser nicht das, was man mit den Erziehungsberechtigten in diesem Fall tun sollte.

Freitag, der 10. Januar 2003, 15:04 Uhr
Name: POLNISCHES GIRL
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich finde das die Christen einfach sich viel zu cool fühlen um in die Kirche gehen.
Es heißt ja Wenn 1000 Jahre lang nur Friede ist KEIN KRIEG,KEINE SCHIMPFWÖRTER,......
dann werden die Menschen erlöst und können in Ewigkeit im Paradies leben.
Denn wo wir jetzt sind, das ist die Höhle und beim Vater ist das unendliche Paradies.
Wer weiss das er bald stirbt der soll sich entscheiden.
Endwder zum Vater oder in den See des Feuers und für immer tod sein. Weil im Himmel ist man nicht TOD. Erst im See des Feuers. Aber wer nur sagt ich will zum Herren um nicht in den See des Feuers zu kommen der kommt garantiert da hin.
Das lernte ich alles in einer Jungschar namens AWANA in Bruchsal bei den Flammen.
Die meisten christlichen jungen Menschen wissen nicht mal in welchem Jahr Jesus geboren war.
Und ich bin 12 und weiss es.Er wurde nähmlich im Jahre 0 geboren.Denn als er geboren wurde haben sie angefangen die Jahre zu zählen.

Freitag, der 10. Januar 2003, 14:50 Uhr
Name: miss unbekannt
E-Mail: martina-anna@gmx.de
Homepage: Keine ahnung

Halli Hallo Hallöchen!!!!

Kann mir jemand sagen ob er den Stamm Greif kennt?
Ich finde sie nicht im Internet!

Freitag, der 10. Januar 2003, 10:35 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Allen Humanisten, Atheisten, Antichristen und ähnlich gesonnenen wünsche ich ein fröhliches Wochenende.
Ach ist das schön, wir brauchen nicht in die
Kirche zu gehn, wir haben unsere Gründe, wir leben mit der "Sünde".

Freitag, der 10. Januar 2003, 10:00 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ist es wahr, dass der Weihnachtsmann quasi eine erfindung der nazis war, bzw. von den nazis als figur für propagandazwecke (geschenke an kinder) missbraucht wurde???

Weihnachtsmann

Figur des Gabenbringers zur Weihnachtszeit. Vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert galt der Nikolaus als Symbol des weihnachtlichen Schenkens. Während der Reformation, die die Heiligenverehrung ablehnte, wurde in den protestantischen Regionen die Bescherung vom Nikolaustag auf Weihnachten verlegt, um eine stärkere Besinnung auf Christus als eigentlichem Gabenspender zu erreichen. Das den katholischen Engelvorstellungen nahe stehende Christkind, wurde hier zu einer männlichen Figur und ist als Weihnachtsmann eine Mischung zwischen dem freundlichen Nikolaus und dem strafenden Knecht Ruprecht. 1847 von M. von Schwind erstmals in der heutigen Darstellungsform als alter Mann in Pelzrock mit Gabensack und Rute gezeichnet, weist die Figur kaum noch christliche Bezüge auf. - In angelsächsischen Ländern Santa Claus oder Father Christmas, in Frankreich PŤre NoŽl, in der slawischen Welt Väterchen Frost genannt.

Quelle: www.wissen.de

Donnerstag, der 9. Januar 2003, 18:36 Uhr
Name: Hä?
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hä?

Gästebuch-Archiv
441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren