Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Freitag, der 17. Januar 2003, 07:10 Uhr
Name: Beobachter
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

den Busen einer Frau zu küssen, eine S Ü N D E

Wo steht das denn?

Freitag, der 17. Januar 2003, 06:34 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

SChon mal darüber nachgedacht, an einen Gott zu glauben, der seinen unbefleckten Sohn auf die Erde
geschickt haben soll, ausgerechnet in einem Land, indem tagtäglich getötet wird? Ist das ein Land, in dem Göttlichkeit entstanden sein soll? Wo beginnt denn die Macht des angeblichen christlichen Gottes und wo endet sie? Gibt es da nicht friedlichere Religionen, besonders mit Niveau? Was ist denn der Vatikan letzten Endes? Ein Haufen impotenter Männer in Röcken. (Teufel, es gibt auch menschliche Ausnahmen) Teufel sei dank! Wenn ein Mann ein Holzkreuz küßt, das nennt man religiös, den Busen einer Frau zu küssen, eine S Ü N D E !!Und da darf keine Kritik angesagt sein? Wer das Christentum nicht verachtet, kennt es nicht. (Joachim Kahl)

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 23:06 Uhr
Name: Achim
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ja, ich diffenrenziere sehr wohl, Rundumschläge vermeide ich möglichst.

Das sehe ich nicht so. Für dich ist doch jeder
kleine, harmlose Pfarrer ein Massenmörder. Der Pfarrer böllert halt irgendwo gerne rum, aber was ist daran denn so wichtig, dass man darüber in diesen Maßen berichten muss, anstatt mal über was wichtiges zu berichten.

Ich hoffe du (ihr) nehmt euch die Kritik mal zu Herzen, anstatt immer Ausflüchte zu suchen. Das ist einfach unter aller Sau über den Unfalltod
eines Pfarrers spötisch zu berichten. Genauso schwachsinnig sind Berichte über einen Bischof der zu viel Weihrauch verteilt oder über einen Pfarrer der gerne böllert.

Und Herbert, wenn ihr keine Erklärungsnöte habt, dann sag mir doch mal, warum diese Artikel in irgendeiner Weise auch nur ein Bischen Niveau besitzen sollen. Die Artikel sind einfach unsinniger Schwachsinn und haben mit Kirchenkritik gar nichts zu tuen.
Und jetzt sag nicht, das wäre Zynismus. Das ist es nämlich nicht. Und wenn ja, dann ein absolut unkreativer, unsinniger und geschmackloser Zynismus.

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 20:51 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Und wenn man in Erklärungsnöte kommt...

Nur komisch, dass schienbar ihr hier Erklaerungsnoete habt - wir nicht!

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 20:50 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Und dann immer noch diese dümmlichen, unnötigen und deplatzierten Komentare am Ende der Artikel.

Nicht duemmer als Euer saft- und kraftloses Geschnulze hier im GB.

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 20:48 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Herbert, das ist kein Zynismus, das ist einfach Schwachsinn.

Fuer den einen sind Textinhalte Schwachsinn - fuer den anderen Ueberzeugungssache. Ich halte zum Beispiel den Realitaetsgehalt der biblischen Inhalte fuer Schwachsinn. Manch anderer vergeudet sein Leben daran.

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 17:20 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

... und hatte nix besseres zu tun, als sich wie 6000 andere unter Pilatus kreuzigen zu lassen?

Wahrlich ein würdiger Gott...

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 16:40 Uhr
Name: Stefan M.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Er war ja schon da.

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 16:25 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nicht Hass ist angesagt gegen das Christentum sondern Verachtung. Ich halte mich an Herrn Joachim Kahl. Es gibt noch andere würdige Frauen und Männer, die sich gegen das Christentum wehren bzw.zum Nachdenken anregen.
Lieber Gott und Anhang, wo wird den Arbeitslosen,
den Überschuldeten, den Kranken, den Geschiedenen,
den Selbstmordgefährdeten, usw. usw. geholfen?
Wäre es nicht endlich mal Zeit, daß der von oben mal herunterkommt und aufräumt?
Ich wette, er kommt nicht!!!

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 15:41 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Trifft das auch für die Macher dieser Seite zu?

Wie gesagt: es gibt nicht "man", es gibt nicht "die Macher". Also kann ich nur für mich sprechen. Ja, ich diffenrenziere sehr wohl, Rundumschläge vermeide ich möglichst.

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 15:35 Uhr
Name: Beobachter
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Bitte immer schauen, vom wem Zitate bzw. News kommen, bevor undifferenziert zum Rundumschlag ausgeholt wird.

Welch wahres Wort.
Trifft das auch für die Macher dieser Seite zu?

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 15:34 Uhr
Name: Beobachter
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Bitte immer schauen, vom wem Zitate bzw. News kommen, bevor undifferenziert zum Rundumschlag ausgeholt wird.

Welch wahres Wort.
Trifft das auch für die Macher dieser Seite zu?

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 15:33 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Und wenn man in Erklärungsnöte kommt, dann ist plötzlich alles Zynismus.

Wer ist "man"? Es gibt hier mehrere Texteschreiber. Jeder ist für seine Sache selbst verantwortlich.

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 15:31 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Heike
Ein riesen Kompliment erstmalan für den tollen Kanibalismus-Witz.

Das Kompliment reiche ich an Antichrist weiter. Bitte immer schauen, vom wem Zitate bzw. News kommen, bevor undifferenziert zum Rundumschlag ausgeholt wird.

Donnerstag, der 16. Januar 2003, 13:17 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Was gibt es besseres, wenn auf das Gästebuch reagiert wird, eigentlich ganz egal, wie. Hauptsache, es erfüllt seinen Zweck. Man kann sich ja das Richtige heraussuchen. Dazu haben wir den Geist Aber mit dem Christentum ist es aber etwas anders. Es stinkt. Gewaltig. Es fehlt hier an jeglicher Humanität. Die Humanisten wehren sich gegen das Lügengebäude, das tausende von Menschen bestialisch umgebracht hat und noch heute ganz legal Lügen verbreiten darf. Es sind auch die gleichen Christen, die z.B. Horrorfilme, schmutzigste Pornofilme drehen aber am Sonntag in der Kirche scheinheilig in die Knie gehen.

Gästebuch-Archiv
444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren