Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Sonntag, der 19. Januar 2003, 19:17 Uhr
Name: Toni von der Ruhr
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

- Kirchensteuer kann gar nicht verfassungswidrig sein, da unsere Verfassung christliche Wurzeln hat und das Kirchenrecht als autonomes Recht installiert ist (das ist meine rechtliche Einschätzung, obwohl ich auch gegen die Steuer bin und vielleicht austreten werde), jedoch ist die Frage, ob die Mitgliedschaft in der Kirche an die Kirchensteuer gekoppelt sein darf, das wäre mein Ansatz:
- verfassungsrechtlich bedenklich halte ich die Tatsache, dass ich nur dann in die Kirche aufgenommen werde, wenn ich Kirchensteuer zu bezahlen bereit bin...das wäre meine Frage, ob nicht ein niedriger "Mitgliedsbeitrag" laut Verfasung m ö g l i c h sein m u s s.

Sonntag, der 19. Januar 2003, 15:22 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es tut echt weh so einen Unfug zu lesen.

Scheinbar hab ich voll ins Schwarze getroffen:-)

Was willst du mir eigentlich mit diesem Schwachsinn sagen ? *

Ich will mit "diesem Schwachsinn" sagen, dass der Schwerpunkt deiner "Frage" auf der Unterstellung einer bewußten Lüge basierte. Die Fragestellung war rein rhethorisch. So wirkt es jedenfalls.

Sonntag, der 19. Januar 2003, 14:34 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Denn die Hauptsache ist, dass es heute so in vielen Bibeln drinsteht und die Kirche sich anscheinend kein Bischen davon distanziert.

Die Kirche kann sich nicht von der Bibel distanzieren. Für sie ist es inspiriertes Wort Gottes. Würde sie sich davon distanzieren, würde sie ihre Existenzgrundlage aufgeben.

Im übrigen feiern die Kirchen gerade das "Jahr der Bibel". In vielen Städten wird jetzt die Bibel komplett vor Publikum gelesen. Die Bibel enthält viele gewaltverherrlichende und andere Menschen diskriminierende und beleidigende Stellen. Offensichtlich alles kein Problem.

Sonntag, der 19. Januar 2003, 14:34 Uhr
Name: Newroz
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://kurdistan.batcave.net

I hate Armenian Genocide and Kurdish genocide by Turks. They are like Hitler

Sonntag, der 19. Januar 2003, 14:30 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Welche Bibelübersetzung verwendest du, David?

Sonntag, der 19. Januar 2003, 14:30 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich nehme an, du meinst mit "Original" die ältesten Bibelabschriften von Abschriften von Abschriften. Ein Original gibt es nicht

Natürlich gibt es kein echtes "Orginal", aber wie du schon gesagt hast, meine ich die ältesten Bibelabschriften. Diese sind im Falle des neuen Testaments soweit ich weis in Griechisch.
Aber wie du schon gesagt hast, ist das nicht wirklich wichtig. Denn die Hauptsache ist, dass es heute so in vielen Bibeln drinsteht und die Kirche sich anscheinend kein Bischen davon distanziert.

Sonntag, der 19. Januar 2003, 14:26 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Verbreitest du mit Absicht Lügen oder steht das in
deiner Bibel tatsächlich so drin ?

Übrigens: Die Fragestellung in diesem Satz wirkt eher wie eine Schutzmaßnahme, um die darin zuvor enthaltene Unterstellung hinterher als reine Frage rechtfertigen zu können, sollte sie sich als falsch erweisen:-)

Es tut echt weh so einen Unfug zu lesen.
Was willst du mir eigentlich mit diesem Schwachsinn sagen ?
Es war einfach eine provokante, aber ernstgemeinte Frage.

Sonntag, der 19. Januar 2003, 13:16 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ansonsten halte ich die jeweilige Übersetzung in diesem Fall für Haarspalterei. Was bedeutete denn zur Zeit Jesu "Lossagen" von Frau und Kindern? Was hieß es für die Familie, wenn sich der Ernährer auf und davon machte, und sich überhaupt nicht mehr um die Familie kümmerte?

Sonntag, der 19. Januar 2003, 13:09 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

David:
Es wäre interessant sich das Orginal mal anzuschauen und mit Hilfe eines Wörterbuches selbst nachzuschauen was jetzt drinsteht.

Ich nehme an, du meinst mit "Original" die ältesten Bibelabschriften von Abschriften von Abschriften. Ein Original gibt es nicht.

Ich hatte zuvor die Elberfelder Bibel zitiert. Die EKD schreibt über diese Bibelausgabe:
"5. Elberfelder Bibel
Mit der Elberfelder Bibel (revidierte Fassung 1991) hat der Brockhaus-Verlag eine Übersetzung veröffentlicht, die den Urtexten der Bibel mit höchster Genauigkeit folgt, wobei gelegentlich sprachliche Holprigkeiten im Deutschen in Kauf genommen werden. Es ist also eine klassische "philologische" Übersetzung. In der Hand von Studierenden der Theologie leistet die Elberfelder Bibel als Übersetzungshilfe bei schwierigen hebräischen und griechischen Passagen gute Dienste. Auch für bibellesende Gemeindegruppen ist die Elberfelder Bibel als Referenztext, der Nähe zu der Ursprache vermittelt, sehr geeignet."

Sonntag, der 19. Januar 2003, 11:56 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Verbreitest du mit Absicht Lügen oder steht das in
deiner Bibel tatsächlich so drin ?

Übrigens: Die Fragestellung in diesem Satz wirkt eher wie eine Schutzmaßnahme, um die darin zuvor enthaltene Unterstellung hinterher als reine Frage rechtfertigen zu können, sollte sie sich als falsch erweisen:-)

Sonntag, der 19. Januar 2003, 11:48 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es wäre interessant sich das Orginal mal anzuschauen

Was bitte ist "das Original"?

Sonntag, der 19. Januar 2003, 11:37 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

aber Heike hat recht

Toll Frank !
Ich habe eben in einer Bibel gelesen, dass dort "lossagen" steht und nicht "hassen". Mehr habe ich nicht behauptet. Es war ja meine Frage ob in anderen Übersetzungen "hassen" steht.
In der Luther Bibel habe ich schon nachgeschaut und dort steht, wie Heike schon gesagt hat, "hassen".
Es wäre interessant sich das Orginal mal anzuschauen und mit Hilfe eines Wörterbuches selbst nachzuschauen was jetzt drinsteht.
Aber schon die Tatsache, dass es anscheinend in vielen Übersetzungen steht, zeigt, was das für ein bescheuertes Buch ist.

Sonntag, der 19. Januar 2003, 11:07 Uhr
Name: Melly
E-Mail: Melly@aonmail.at
Homepage: htttp://honigbienchen13w.uboot.com

hy ich habe am montag ein referat und ich sollte wiessen wie viele meerschweinchenrassen es gibt,leider finde ich diese antwort niesgens würde mich freuen wenn sie es mir beantworten könnten?! achja und noch was coole hp by in liebe Melly

Sonntag, der 19. Januar 2003, 10:22 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Hallo "wie erbärmlich", ich muss dich enttäuschen, ich zitierte lediglich die Bibel! Lukas 14
26 So jemand zu mir kommt und hasset nicht seinen Vater, Mutter, Weib, Kinder, Brüder, Schwestern, auch dazu sein eigen Leben, der kann nicht mein Jünger sein."

Jetzt schau ich heute in der Bibel nach und muss fesstellen, dass das dort gar nicht so drin steht.

Auch wenn ich mir langsam vorkommen muss wie ein Anwalt, aber Heike hat recht:

Lukas 14:
Von Nachfolge und Selbstverleugnung
25Es ging aber eine große Menge mit ihm; und er wandte sich um und sprach zu ihnen: 26Wenn jemand zu mir kommt und haßt nicht seinen Vater, Mutter, Frau, Kinder, Brüder, Schwestern und dazu sich selbst, der kann nicht mein Jünger sein. a 27Und wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachfolgt, der kann nicht mein Jünger sein.

Quelle:http://www.bibel-online.de

Gästebuch-Archiv
449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren