Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Montag, der 10. Februar 2003, 21:15 Uhr
Name: Ossi
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Günter und Heike

Ich kopiere mal einfach das, was ich zuletzt zu diesem Thema im Forum geschrieben habe einfach hier rein, da es wohl doch etwas müßig ist, immer parallel das gleiche zu schreiben:

"Nun, Du hast ja nach unserer Meinung gefragt und ich habe bereits (auch im GB) betont, dass dies meine persönliche Meinung ist und ich dies so empfand. Ich hab kein Problem damit, wenn andere dies anders sehen und wie auch schon im GB geschrieben, finde ich es völligen Blödsinn, diese Ausstellung zu verbieten. Wer will, soll sich sein eigenes Bild machen und wer nicht will, muss nicht hingehen."

Könnt Ihr damit leben ? Ich habe übrigens auch viele Leute getroffen, die es genauso sahen wie Ihr und auch viele, die es eher so sahen, wie ich. Als ich in Berlin die Ausstellung besuchte, war ich u.a. mit einer Museumspädagogin und einer Medizinstudentin. Während die Museumspädagogin den Aufbau der Ausstellung heftig verriss, nutzte die Medizinstudentin die Ausstellung, um sich einige Sachen für ihr bevorstehendes Physikum anzusehen, die sie sonst nur aus Büchern kannte.

Montag, der 10. Februar 2003, 18:57 Uhr
Name: Günter Göpfrich
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Ich bin auf die Herzen der Menschen aus!" sagt von Hagens in dem Buch - Endlich unsterblich? -

Und was ich so von anderen gehört habe empfinden die Menschen die Ausstellung nicht als große show oder als eine tolle "Geschäftsidee"...

Montag, der 10. Februar 2003, 18:08 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

!
Und ich werde nicht meine Klappe halten! Im Gegenteil! Warum habt ihr Christen so viel Bedenken? Scheut ihr die Wahrheit?

Warum hast du es nötig völlig polemisch zu schreiben? Hast du etwa Angst vernünftig zu diskutieren?

Gruß,

Matze

Montag, der 10. Februar 2003, 17:56 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ist die christliche Religion wohl etwas anderes?

Sorry, wir diskutieren hier gerade über "Körperwelten", nicht über Religion. Man muss nicht immer über Religion diskutieren, oder? ;-)

Montag, der 10. Februar 2003, 17:45 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

und zwar als Geschäftsidee.

Ist die christliche Religion wohl etwas anderes?

Montag, der 10. Februar 2003, 16:36 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hm, 6/9/12 Euro ist zwar teurer als ein Museum, aber noch relativ gemäßigt, finde ich. Wenn ich mir da Messepreise anschaue, wo ja zusätzlich noch verkauft wird...

Montag, der 10. Februar 2003, 16:29 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hm, 6/9/12 Euro ist zwar teurer als ein Museum, aber noch relativ gemäßigt, finde ich. Wenn ich mir da Messepreise anschaue, wo ja zusätzlich noch verkauft wird...

Montag, der 10. Februar 2003, 15:38 Uhr
Name: Ossi
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Heike

Das liegt wohl daran, dass Museen einen Bildunsauftrag haben und deshalb für jeden erschwinglich sein sollten. Der Eintritt für die "Körperwelten" war relativ teuer und einige Freunde von mir (Studenten) haben schon gezögert, da reinzugehen. Sie sind aus Neugier dann trotzdem mitgekommen.

Montag, der 10. Februar 2003, 15:34 Uhr
Name: Günter Göpfrich
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ ossi, Heike

wie gesagt wer diktutieren will...
schaut mal unter Diskussionsforen / Wissenschaft

Gruß

Günter

Montag, der 10. Februar 2003, 15:28 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Man kann es als Geschäftsidee bezeichnen, man kann's aber auch eine geschickte Methode nennen, um Menschen überhaupt für ein wissenschaftliches Thema zu interessieren. Museen sind dagegen meist leer und können sich nur mit hoher öffentlicher Finanzierung über Wasser halten.

Montag, der 10. Februar 2003, 14:42 Uhr
Name: Ossi
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

In Oberhausen waren die Beschriftungen sehr ausführlich und gut lesbar. Zusätzlich gab es noch Erklärungen per Kopfhörer und einen sehr ausführlichen Katalog. Als "reißerisch" empfand ich gar nichts, sondern höchst interessant.

Wie gesagt, ist meine persönliche Meinung. Mir kamen die Beschriftungen eher als Alibi vor und den Katalog hab ich mir nicht gekauft.

Montag, der 10. Februar 2003, 14:31 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

und evtl. erklärende Beschriftungen waren so klein und unscheinbar, dass sie kaum wahrgenommen wurden

In Oberhausen waren die Beschriftungen sehr ausführlich und gut lesbar. Zusätzlich gab es noch Erklärungen per Kopfhörer und einen sehr ausführlichen Katalog. Als "reißerisch" empfand ich gar nichts, sondern höchst interessant.

Montag, der 10. Februar 2003, 14:27 Uhr
Name: Ossi
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ G.G. WER DISKUTIERT MIT?!

Für mich gibt´s da nicht viel zu diskutieren. Ich habe mir die Ausstellung in Berlin angesehen und fand sie sehr interessant - und zwar als Geschäftsidee. Da hat es einer verstanden mit seiner Passion ein Wahnsinnsgeld zu verdienen. Als wissenschaftlich empfand ich in der Ausstellung nichts, die Leichen standen reisserisch als "Kunstwerke" in der Gegend rum und evtl. erklärende Beschriftungen waren so klein und unscheinbar, dass sie kaum wahrgenommen wurden. Das beste an der Ausstellung war das Marketingkonzept - also vielleicht am ehesten wirtschaftswissenschaftlich interessant ;-)
Allerdings ist das nur meine persönliche Meinung und ich finde, die Leute sollten selbst entscheiden, wem sie ihr Geld hinterher werfen, ein Verbot finde ich da überflüssig. Die Ausstellung ist auch nichts, wovor man jemanden schützen müsste.

Montag, der 10. Februar 2003, 14:06 Uhr
Name: Günter Göpfrich
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

WER DISKUTIERT MIT?!

Wissenschaft:
Körperwelten - Gunther von Hagens???

Montag, der 10. Februar 2003, 13:51 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Weder ich noch Matze noch Günter sind Christen aber dir scheint ja nichts besseres einzufallen.

Matze hat sich hier schon selbst "Christ" genannt... ;-)

Gästebuch-Archiv
466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren