Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Mittwoch, der 12. Februar 2003, 12:42 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Dann wird der gesetzwidrige Mensch allen sichtbar werden. Jesus, der Herr, wird ihn durch den Hauch seines Mundes töten und durch seine Ankunft und Erscheinung vernichten.
2 Thess 2,8
Hilfe, Jesus hat Mundgeruch! Oder ist es sogar Scheiße? Heiliger Bimbam, und sowas ist Religion!

Mittwoch, der 12. Februar 2003, 11:06 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Erik:

Bestattungsgesetz NRW:

http://www.nrz.de/nrz/nrz.region.volltext.php?id=470094&zulieferer=nrz&rubrik=NRW&kategorie=NRW®ion=National

Keine Urnen im Wohnzimmer



DÜSSELDORF. Die rot-grüne Koalition hat dem Druck der Kirchen und Kommunen nachgegeben und im Konflikt um das neue Bestattungsgesetz eingelenkt. Jetzt soll es auch künftig nicht möglich sein, die Urne mit der Asche von Verstorbenen zu Hause aufzubewahren. Begründung: Die notwendige "würdige Unterbringung" könne dabei nicht garantiert werden. Darauf haben sich SPD und Grüne in ihrem geänderten Gesetzentwurf verständigt.

Zwar wird die Sargpflicht aufgehoben und der Gesetzentwurf trägt damit der wachsenden Zahl von Muslimen in der Bevölkerung Rechnung, die ihre Toten in Tüchern bestatten. Die Kommunen sollen aber selbst entscheiden, wo ohne Sarg beerdigt werden darf. Für die Beisetzung von Mittellosen werden Standards festgeschrieben, wie der SPD-Abgeordnete Horst Vöge mitteilte. Die katholische Kirche soll hohe Würdenträger wie bisher ohne Erlaubnis der Behörden in Krypten beisetzen können. (NRZ)

11.02.2003

Mittwoch, der 12. Februar 2003, 09:27 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Da die Mehrheit des Stadtrats, d.h. Rote wie Grüne!, das Verbot der Ausstellung durch das Kreisverwaltungsreferat beschlossen hat, will von Hagens vor das Verwaltungsgericht.
Begründung des Verbots nach wie vor das Bestattungsverbot und die "Menschenwürde". Jetzt kommt eine angebliche "Sportnutzung" des Radstadions dazu!
Von Hagens droht München durch seinen Anwalt mit einer saftigen Schadensersatzklage.
Und das bei leeren Kassen!
Von Unterhaching hört man nichts mehr. Wurde wohl gleich niedergeschmettert, obwohl oder vielleicht gerade deswegen, der Bürgermeister von Unterhaching, Kupka, bei der CSU ist.

Ich kann nur sagen: die spinnen die Bayern.

Mittwoch, der 12. Februar 2003, 08:27 Uhr
Name: Eric
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

In NRW ist übrigens die Aufhebung des Friedhofszwanges vom Tisch - Dank der Kirchen....

Hallo Heike,

hast Du Informationen darüber im Netz ?

Vielen Dank

Mittwoch, der 12. Februar 2003, 07:56 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nur Scheiße, dass viele bedeutende Gegenfrage: Haben die Zugriff auf Naturwissenschaften? Und wenn ja, wie sehr?

Wissenschaftler unserer Zeit Christen waren.

Damit hast du dir die Frage selbst beantwortet. Die Kirchen (alle) haben Zugriff auf den Menschen von Säuglingsbeinen an. Sie formen ihn zum Teil nach ihren Wünschen. Also haben sie auch Einfluss auf die Wissenschaften.

In NRW ist übrigens die Aufhebung des Friedhofszwanges vom Tisch - Dank der Kirchen....


Dienstag, der 11. Februar 2003, 23:53 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Kirche und Wissenschaft...diese beiden Dinge passen nicht gerade zueinander :)

Nur Scheiße, dass viele bedeutende Wissenschaftler unserer Zeit Christen waren.

Gruß,

Matze

Dienstag, der 11. Februar 2003, 23:53 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Heike:

Schon mal was von den Konkordatslehrstühlen in den Faktulätäten Pädagogik, Philosophie und Geschichte bzw. Gesellschaftswissenschaften in Bayern gehört?

Gegenfrage: Haben die Zugriff auf Naturwissenschaften? Und wenn ja, wie sehr?

Gruß,

Matze

Dienstag, der 11. Februar 2003, 21:39 Uhr
Name: Kurt
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Heike,

>Grrr. Das hat mir heute gerade noch gefehlt. >ichbinzwarjetzt40fühlemichabertrotzdemganzgut ;-)

dannwartmalbisdu50bist ;)

Dienstag, der 11. Februar 2003, 18:40 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Heike
Ich sage dir mein Alter jetzt besser nicht, sonst wirst du noch neidisch :)

Dienstag, der 11. Februar 2003, 18:35 Uhr
Name: Die Welt ist rund
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Kirche und Wissenschaft...diese beiden Dinge passen nicht gerade zueinander :)

Dienstag, der 11. Februar 2003, 18:32 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich wüsste nicht, wo sich die Kirche groß bei der Wissenschaft hereinhängt.

Schon mal was von den Konkordatslehrstühlen in den Faktulätäten Pädagogik, Philosophie und Geschichte bzw. Gesellschaftswissenschaften in Bayern gehört?

Dienstag, der 11. Februar 2003, 18:19 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

Johannes Paul II Generalaudienz 14.4.99:
"Der Mensch ist Bild und Gleichnis Gottes.
Dennoch gibt es das Phänomen des Atheismus...
Durch seine Gleichgültigkeit gegenüber dem Glauben versucht er, die Menschen von Gott abzubringen." Der Atheist ist nicht gleichgültig, im Gegenteil, er versucht nicht, er verweist auf die Unmöglichkeit eines Gottes, besonders auf den sogenannten christlichen.

Also missioniert er - wenn er darauf verweisen muss.

Und im übrigen, es gibt keine Trennung Staat und Kirche, wie es immer so schön gepriesen wird. Unsere Politiker kriechen vor der Kirche, und zwar alle! Es war in der Vergangenheit, ist in der
Gegenwart und wird auch in Zukunft bestimmend sein.

Ahja - und wann hören unsere Regierungschefs z.B. auf politische Forderungen von FreiKIRCHEN? Du bist mal wieder herrlich pauschal...

Die Kirche hängt sich überall rein und darum ist Aufklärung unbedingt notwendig.

Ich wüsste nicht, wo sich die Kirche groß bei der Wissenschaft hereinhängt.

Und sei es nur von den kleinen Lichtern, es macht Spaß und bringt Früchte!

Huhuhuhuhuuuu, ja es macht Spaß immer wieder dein polemisches Gesülze zu zerlegen-

Sollte jemand beweisen, daß es nie eine Inquisition, Hexenverfolgung, Massaker in Amerika, Massaker in Jugoslawien, Verfolgung von Nichtchristen, Juden gegeben hat, z.B. ein Bernhard Gui erfunden ist, ein Jesus wirklich gelebt hat, bin ich gerne bereit, meine Meinung vom Christentum zu revidieren.

Dein Problem ist, dass du Menschen in Schubladen verpackst. Christen sind für dich generell Inquisitoren, Mörder und kirchenabhängige Volksverblöder.

Einige kurze Frage an dich, du bist ja scheints sehr wissend in allem: Gegen wen war die spanische Inquisition eigentlich hauptsächlich gerichtet?

Waren die Initiatoren von Humanismus und Aufklärung hauptsächlich Atheisten?

Wozu führen Vorurteile und warum hängen Menschen heutzutage so stark daran?

Gruß,

Matze

Dienstag, der 11. Februar 2003, 17:58 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Für Informationen zum Thema Gesundheit, vor allem zu Allergien, Rücken und Gelenkproblemen (Arthrose) habe ich eine ganz tolle Homepage gefunden:
www.gesund-laenger-leben.de

Grrr. Das hat mir heute gerade noch gefehlt. ichbinzwarjetzt40fühlemichabertrotzdemganzgut ;-)

Gästebuch-Archiv
468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren