Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Montag, der 10. Maerz 2003, 08:30 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Lieber Gott, wie kann ich zu Dir kommen?"
"Nur über deine Leiche, denn ich bin ein Leichenfresser. Ha,ha, ha."

Sonntag, der 9. Maerz 2003, 23:47 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Guenther,

du suchst angeblich den "kleinsten gemeinsamen nenner",

Ich suche ihn nicht, ich schlug nur einen vor. Dieser wird sowieso von GLAEUBIGEN nicht akzeptiert. Koennen sie ja gar nicht, weil ja sonst der GLAUBE an ihren Gott umsonst waere... :-))

kannst aber nicht mal die friedensliebe des papstes und von katholiken akzeptieren. auch für diese MENSCHEN nur spott und hohn, du heuchler.

Ich denke, Du spielst auf den Artikel in den NEWS an.
Was ist daran christliche Friedensliebe, wenn man sich nicht an die jesuanischen Vorgaben haelt? Wer da der Heuchler ist, ist wohl klar!

ich lehne diese groß-sekte auch ab, doch frau/man sollte bei einzelnen fragen (z.b. FRIEDEN) FROH sein, daß noch jemand die stimme erhebt und objektiv bleiben.

Erst die Stimme erheben (kostet ja nichts) und dann im Zweifelsfall dennoch dreinschlagen - wie gehabt. Nein danke, diese Art von Christentum liegt mir nicht. Dann lieber so genannter "Radikalpazifist".

vor lauter zynismus bist du BLIND UND GEHÄSSIG GEWORDEN.

Oh nein! Ich zeige euch mitleidigen GLAEUBIGEN nur euer jaemmerliches Spiegelbild.

wie tief muß deine innere verletzung sein....

Bei mir ist alles in Ordnung :-))

jesus heilt auch die wunden des katholizismus !!!

Deine erbaermliche Leiche heilt niemanden mehr - nicht mal Dich :-))

Sonntag, der 9. Maerz 2003, 22:19 Uhr
Name: günther
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

lieber herbert,
du suchst angeblich den "kleinsten gemeinsamen nenner", kannst aber nicht mal die friedensliebe des papstes und von katholiken akzeptieren. auch für diese MENSCHEN nur spott und hohn, du heuchler.
ich lehne diese groß-sekte auch ab, doch frau/man sollte bei einzelnen fragen (z.b. FRIEDEN) FROH sein, daß noch jemand die stimme erhebt und objektiv bleiben.
vor lauter zynismus bist du BLIND UND GEHÄSSIG GEWORDEN.
wie tief muß deine innere verletzung sein.....
jesus heilt auch die wunden des katholizismus !!!
lg
www.roots-roy.de

Sonntag, der 9. Maerz 2003, 19:07 Uhr
Name: bulldog striker
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

der name stammt aus einem james bond film. fand ihn einfach knackig.

also, folks.

vorab, damit keine unsinnigen "conclusionen" platz greifen: ich bin begeistert von diesen humanisten -ein begriff, mit dem sich vor allem der deutsche gern schmückte in vergangenen tagen-, der herrenmensch schlechthin; und ich werde in kürze "keine spende" dem club des letzten aufrechten globalen fähnleins zukommen lassen, sondern unterstüzten will ich die nimmer endende renitenz jener "kohlhaasen", "tells", "robin hoods" und allen anderen, welche es ggf. ermöglichen, daß sich der abgang des "herrn homo sapiens" von dieser welt noch ein wenig verzögert.

bin selbst 55 jahre alt, neu hier, und, da ein wenig eigennützig (bin wenigstens ehrlich, oder?) reicht mir eine verzögerung um ca. 20 jahre, n'est ce pas? (ob ich so alt werde, wage ich zu bezweifeln, bei meinem lebensstil.

wie auch immer.

mir scheint folgendes, sowohl im gästebuch, wie auch in den foren:

scheint so eine art therapeutische couch zu sein, wo sich immer wiederkehrende existenzen auslabern, anstatt auf den pinn zu treten.

bei all den dargestellten erkenntnissen müßte doch eigentlich klar sein, daß änderungen -sofern von irgend jemandem gewollt in diesem gästeuch oder den foren- nur mit dem "schwert" erreicht werden können, oder, folks?

also, was wollt ihr? euch verbal delektieren oder was verändern?

dies mal als start-up, wie die yankees das nennen würden.

ggf. reagiere ich auf reaktionen (wäre dann allerdings nicht besser/weiter als die diskussionswütigen laberfürsten "in here", wie man heutzutage zu sagen pflegt).

aber, ich liebe euch folks. denn, wenn niemand denkt, wie ihr denkt, wäre unsere art bereits weg vom fenster -allerdings vielleicht auch nicht falsch-.

denn es scheint mir, daß der heiland, sofern er existierte, mit der schaffung der letzten weisheit schluß eine mächtige scheiße angerichtet hat.

also, ihr weicheier. laßt euch was einfallen, um dem schwachsinn in dieser welt einhalt zu gebieten.

auf zum kreuzzug gegen die kreuzzügler, die der klassischen geschichte.

was haltet ihr davon, ladies?

ich liebe euch.

bulldog striker

(und das ist wahr!)

Sonntag, der 9. Maerz 2003, 18:59 Uhr
Name: bulldog striker
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

der name stammt aus einem james bond film. fand ihn einfach knackig.

also, folks.

vorab, damit keine unsinnigen "conclusionen" platz greifen: ich bin begeistert von diesen humanisten -ein begriff, mit dem sich vor allem der deutsche gern schmückte in vergangenen tagen-, der herrenmensch schlechthin; und ich werde in kürze "keine spende" dem club des letzten aufrechten globalen fähnleins zukommen lassen, sondern unterstüzten will ich die nimmer endende renitenz jener "kohlhaasen", "tells", "robin hoods" und allen anderen, welche es ggf. ermöglichen, daß sich der abgang des "herrn homo sapiens" von dieser welt noch ein wenig verzögert.

bin selbst 55 jahre alt, neu hier, und, da ein wenig eigennützig (bin wenigstens ehrlich, oder?) reicht mir eine verzögerung um ca. 20 jahre, n'est ce pas? (ob ich so alt werde, wage ich zu bezweifeln, bei meinem lebensstil.

wie auch immer.

mir scheint folgendes, sowohl im gästebuch, wie auch in den foren:

scheint so eine art therapeutische couch zu sein, wo sich immer wiederkehrende existenzen auslabern, anstatt auf den pinn zu treten.

bei all den dargestellten erkenntnissen müßte doch eigentlich klar sein, daß änderungen -sofern von irgend jemandem gewollt in diesem gästeuch oder den foren- nur mit dem "schwert" erreicht werden können, oder, folks?

also, was wollt ihr? euch verbal delektieren oder was verändern?

dies mal als start-up, wie die yankees das nennen würden.

ggf. reagiere ich auf reaktionen (wäre dann allerdings nicht besser/weiter als die diskussionswütigen laberfürsten "in here", wie man heutzutage zu sagen pflegt).

aber, ich liebe euch folks. denn, wenn niemand denkt, wie ihr denkt, wäre unsere art bereits weg vom fenster -allerdings vielleicht auch nicht falsch-.

denn es scheint mir, daß der heiland, sofern er existierte, mit der schaffung der letzten weisheit schluß eine mächtige scheiße angerichtet hat.

also, ihr weicheier. laßt euch was einfallen, um dem schwachsinn in dieser welt einhalt zu gebieten.

auf zum kreuzzug gegen die kreuzzügler, die der klassischen geschichte.

was haltet ihr davon, ladies?

ich liebe euch.

bulldog striker

(und das ist wahr!)

Sonntag, der 9. Maerz 2003, 18:53 Uhr
Name: bulldog striker
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

der name stammt aus einem james bond film. fand ihn einfach knackig.

also, folks.

vorab, damit keine unsinnigen "conclusionen" platz greifen: ich bin begeistert von diesen humanisten -ein begriff, mit dem sich vor allem der deutsche gern schmückte in vergangenen tagen-, der herrenmensch schlechthin; und ich werde in kürze "keine spende" dem club des letzten aufrechten globalen fähnleins zukommen lassen, sondern unterstüzten will ich die nimmer endende renitenz jener "kohlhaasen", "tells", "robin hoods" und allen anderen, welche es ggf. ermöglichen, daß sich der abgang des "herrn homo sapiens" von dieser welt noch ein wenig verzögert.

bin selbst 55 jahre alt, neu hier, und, da ein wenig eigennützig (bin wenigstens ehrlich, oder?) reicht mir eine verzögerung um ca. 20 jahre, n'est ce pas? (ob ich so alt werde, wage ich zu bezweifeln, bei meinem lebensstil.

wie auch immer.

mir scheint folgendes, sowohl im gästebuch, wie auch in den foren:

scheint so eine art therapeutische couch zu sein, wo sich immer wiederkehrende existenzen auslabern, anstatt auf den pinn zu treten.

bei all den dargestellten erkenntnissen müßte doch eigentlich klar sein, daß änderungen -sofern von irgend jemandem gewollt in diesem gästeuch oder den foren- nur mit dem "schwert" erreicht werden können, oder, folks?

also, was wollt ihr? euch verbal delektieren oder was verändern?

dies mal als start-up, wie die yankees das nennen würden.

ggf. reagiere ich auf reaktionen (wäre dann allerdings nicht besser/weiter als die diskussionswütigen laberfürsten "in here", wie man heutzutage zu sagen pflegt).

aber, ich liebe euch folks. denn, wenn niemand denkt, wie ihr denkt, wäre unsere art bereits weg vom fenster -allerdings vielleicht auch nicht falsch-.

denn es scheint mir, daß der heiland, sofern er existierte, mit der schaffung der letzten weisheit schluß eine mächtige scheiße angerichtet hat.

also, ihr weicheier. laßt euch was einfallen, um dem schwachsinn in dieser welt einhalt zu gebieten.

auf zum kreuzzug gegen die kreuzzügler, die der klassischen geschichte.

was haltet ihr davon, ladies?

ich liebe euch.

bulldog striker

(und das ist wahr!)

Sonntag, der 9. Maerz 2003, 13:47 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

www.BR-ONLINE.de

13:00 Uhr: CSU-Politiker Gauweiler beginnt Irak-Besuch

Bagdad: Die Bundestagsabgeordneten Peter Gauweiler und Willy Wimmer sind zu einem Besuch im Irak eingetroffen. Gauweiler sagte bei seiner Ankunft in Bagdad, im Schatten eines drohenden Krieges wolle man auch darauf hinweisen, dass hier 800.000 Menschen in christlichen Gemeinden organisiert sind, die sich wegen des drohenden Krieges schreckliche Sorgen machten. Am späten Nachmittag wollen die beiden Unions-Abgeordneten bei einem Gottesdienst Botschaften der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland verlesen. Gespräche mit irakischen Politikern stehen nicht auf dem Programm. Gauweiler wendet sich seit längerem gegen die Irak-Politik seiner eigenen Partei, weil sie seiner Ansicht nach im Widerspruch zur pazifistischen Haltung des Papstes steht.

LOOOOOOL
Der faschistoid angehauchte Gauweiler als Oberchrist - war ja eigentlich gar nicht anders zu erwarten. Leider bleibte er nicht laenger im Irak, hat wohl kein Gottvertrauen... :-))))

Gästebuch-Archiv
495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren