Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Mittwoch, der 12. Maerz 2003, 16:34 Uhr
Name: günther
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

lieber anti-christ,
es ist DUMM wegen des falschen christentums (z.b. röm.kath., sekten, inquisition und all der scheiß) gleich das kind mit dem badewasser auszuschütten. jesus ist anders und hat mit der heutigen religion fast NIX zu tun (bis auf den namen).
hast du eigentlich die bibel mal gelesen, z.b. johannes-evangelium oder evtl. das ganze NT. ist vielleicht bißchen anstrengend, aber lohnt sich.
mahatma gandhi war so sehr von JESUS CHRISTUS im NT begeistert, daß er sich taufen lassen und christ werden wollte. leider herrschte zu dieser zeit auch in den südafrikanischen "kirchen" die apartheid.
die anführungs-striche deshalb, weil eine kirche, die die rassentrennung befürwortet, den namen kirche nicht verdient hat. GOTT sei dank ist mit good old nelson mandela diese phase überwunden.
liebe grüße
www.roots-roy.de

Mittwoch, der 12. Maerz 2003, 13:40 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Sobald du geboren wirst, bist du auch schon zum Tode verurteilt. Dazwischen viele Lügen (der liebe Gott) und auch viel Erfreuliches (Natur -Liebe - Sex) zum Durchwursteln. Das Leben liegt allein in der eigenen Hand! Packen wir es an und schmeißen die Lügen vehement zur Seite!!!

Mittwoch, der 12. Maerz 2003, 12:04 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Aber ganz objektiv ist keine Zeitung oder Zeitschrift"
Diese Aussage ist ziemlich untertrieben,
denn alleine schon durch die Auswahl der Informationen geht unheimlich viel Objektivität verloren.

Mittwoch, der 12. Maerz 2003, 11:58 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ihr habt ja völlig recht, dass man alles was man in den Medien hört oder liest überdenken und untersuchen muss. Man sollte natürlich nicht einfach nur den Spiegel lesen und seine Meinung nur danach bilden. Jedoch denke ich, dass z.B. im Spiegel mit relativ viel Objektivität berichtet wird. Aber ganz objektiv ist keine Zeitung oder Zeitschrift und deshalb sollte man verschiedene Quellen suchen und somit versuchen ein möglichst ungefiltertes Bild der Wahrheit zu bekommen um dann sorgfältig darüber zunachdenken und sich seine eigene Meinung zu bilden.

Gruß,
David

Mittwoch, der 12. Maerz 2003, 11:50 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

-Aber auch das darf einen nicht verleiten zu vergessen, dass es auch gläubige Menschen gibt, die andere Leute mit ihrem Glauben in Ruhe lassen.-

"Davon kenne ich auch welche und wir begegnen uns mit hoeflichem Respekt, gegenseitiger Achtung und Toleranz. Damit habe ich gar keine Probleme und diese GLAEUBIGEN auch nicht."

Dann ist ja alles in Ordnung.
Ich habe manchmal einen etwas anderen Eindruck bekommen, aber das hat sich jetzt ja somit geklärt.

MFG
David

Mittwoch, der 12. Maerz 2003, 08:10 Uhr
Name: Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ein Atheist lebt, das er u.a. sich an dem Christentum schädlich hält. 2000 Jahre Kriminalgeschichte des Christentum sind genug. Es ist daher unbedingt notwendig, die Schandtaten der
Kirchen stets zu wiederholen. Die größte Lüge der Weltgeschichte wird täglich weiter verbreitet. Und stets mit staatlicher Unterstützung. Im übrigen, die jetzt genannten Reformen (Weniger Geld für die Armen!) betrifft nicht die Kirchen. Da sind die Zuschüsse sicher.

Mittwoch, der 12. Maerz 2003, 03:46 Uhr
Name: mudd
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@kurt

warum hast du diesen klugen satz geschrieben denn jetzt kann jeder religöse sich auf diesen satz berufen wenn jemand in namen seiner religiön falsch handelt (siehe folterungen hexenfolgen und den ganzen krimskrams) ;;;;;;))))))))))

Dienstag, der 11. Maerz 2003, 23:20 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ David,

Aber auch das darf einen nicht verleiten zu vergessen, dass es auch gläubige Menschen gibt, die andere Leute mit ihrem Glauben in Ruhe lassen.

Davon kenne ich auch welche und wir begegnen uns mit hoeflichem Respekt, gegenseitiger Achtung und Toleranz. Damit habe ich gar keine Probleme und diese GLAEUBIGEN auch nicht.

Dienstag, der 11. Maerz 2003, 23:14 Uhr
Name: Kurt
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Ich kenne Atheisten, die mir bereits absichtlich Schäden bereitet haben..."

DAS sind mit Sicherheit keine WAHREN Atheisten ;)

Dienstag, der 11. Maerz 2003, 23:11 Uhr
Name: Kurt
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Übrigens...

morgen am Mittwoch, den 12.03.2003 in ARTE, 14 Uhr in "Familienalbum": Dokumentation über "Religionsunterricht an Schulen Europas"

Viele Grüße
Kurt

PS: Wir kennen die Doku noch nicht, da wir von ARTE noch keine Kopie zugesandt bekamen (was uns die Journalistin zugesagt hatte). Ich hoffe (u. ich denke auch nicht), daß ARTE uns nicht in die Pfanne haut u. objektiv berichtet.

Dienstag, der 11. Maerz 2003, 23:10 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@David/Herbert:

Es gibt zwischen Gläubigen riesige und entscheidende Unterschiede und diese sollte man nicht vergessen.

Nicht nur zwischen Gläubigen und Gläubigen - sondern auch zwischen Atheisten und Atheisten. Ich kenne Atheisten, die mir bereits absichtlich Schäden bereitet haben - ich kenne aber auch Atheisten, die ich als die freundlichsten Menschen die ich kenne bezeichnen könnte.

Der Glaube oder die Anschauung beeinflusst einen Menschen zu einem gewissen Maß - aber viele Handlungs- und Verhaltensweisen sind einfach von dem jeweiligen Menschen, unabhängig von seinem Glauben, vorhanden.

Daher halte ich es einfach für falsch bei Beurteilungen von CHRISTEN oder ATHEISTEN zu sprechen. Man sollte der Vollständigkeit halber und um Vorurteile zu vermeiden jeweils von den Einzelpersonen oder Notfalls von Kleingruppen reden.

Gruß,

Matze

Dienstag, der 11. Maerz 2003, 23:06 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@David:

Bitte stell dieses Schundblatt nicht in eine Reihe mit FAZ, Tagesschau und Spiegel.
Bild ist eine Zeitung die mit Information gar nichts zu tuen hat. Das einzige Ziel der Bildzeitung ist es eine möglichst hohe Auflage zu bekommen und dass Information und Seriösität dabei völlig auf der Strecke bleiben kümmert niemanden. Ich habe eine echte Abneigung gegen diese Idiotenzeitung, da viel zu viele Leute durch den Mist und die Verdrehungen darin beeinflusst werden ( sie hat immerhin die höchste Aufflage un D). Die Bild-Zeitung macht wie die meisten Boulevard-Magazine (z.B. TAFF oder BLITZ usw.) ein riesen Geschäft mit der Angst der Leute.

Die FAZ macht mit ihren Nachrichten auch ein riesiges Geschäft. Mag sein, dass sie sich auf einem scheinbar seriöserem Niveau bewegt und tatsächlich mehr Hintergründe liefert - aber es wird auch gnadenlos eine selektierte Meinung wiedergegeben.

Es gab da mal einen alten Spruch: "BILD wird von Lieschen Müller gelesen, während den Spiegel eher Dr. Lieschen Müller liest..."

Die BILD-Zeitung lese ich aus Protest nicht - da sie keinerlei Informationsgehalt enthält und stattdessen mit Prommi-Propaganda die Dummheit der Leute auskostet. Die FAZ lese ich Gelegentlich, Spiegel auch - aber wenn ich Informationen haben will, versuche ich sie so gut es geht selbst zu beziehen. Das geht manchmal sehr langsam - daher schreibe ich oft "ich habe noch keine sichere Meinung dazu...", aber dafür kann ich die Sache nach meinem Verstand und nach meinem Gefühl beurteilen...

Gruß,

Matze

Gästebuch-Archiv
498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren