Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 22:55 Uhr
Name: günther
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

christliche gedanken zum irak-krieg:
am 11.september 2001 habe ich geschrieben, daß der dritte weltkrieg eingeläutet worden ist. jetzt sind wir schon wieder einen schritt weiter und stehen vor einem krieg, von dem niemand - außer gott- weiß, wie er ausgehen und welche konsequenzen er für die gesamte welt haben wird. was ich aber weiß, ist folgendes:
der drei-einige gott, der in jesus christus mensch wurde, ist Herr, auch über die menscheitsgeschichte. wenn ich in der arche des Neuen Bundes bin, bin ich für zeit und ewigkeit in sicherheit. diese rettungs-arche besteht nicht mehr aus holz wie zu noah's zeiten, sondern aus dem glauben an die gnade gottes und das kreuz und dem glauben an die LIEBE gottes, die stärker ist als der tod, was durch die auferstehung jesu christi bewiesen ist.
an jesus christus glaubende, auf Ihn vertrauende menschen mögen zwar noch menschliche angst haben und sich sorgen machen wegen dieses krieges, doch dürfen sie sich letztlich geborgen wissen in der hand des drei-einigen gottes, des vaters, des sohnes und des heiligen geistes.

ich kann nur nochmal jeden menschen fragen:
bist du HEUTE bereit vor deinen schöpfer zu treten, bist du heute bereit zu sterben ????? hast du dein leben mit gott und deinen mitmenschen in ordnung gebracht ???? ist deine seele gereinigt von dem blut jesu, sind deine sünden, deine schuld vergeben ????
hast du jesus christus als deinen persönlichen herrn und erlöser für dich angenommen ??? hast du herzensfrieden, heilsgewißheit ????

alle welt schaut jetzt wie das kaninchen auf die schlange: alle schauen richtung irak, was dort passiert. dabei wissen wir, daß die berichterstattung über diesen krieg wieder von lügen und unwahrheiten durchzogen sein wird. wie sagte mal jemand: "bei folgenden drei gelegenheiten wird am meisten gelogen: VOR der wahl, WÄHREND des krieges und NACH der jagd".....:-)
spaß beiseite. anstatt gebannt zum irak zu schauen, sollten die menschen in ihr eigenes herz schauen und ihr leben mit gott in ordnung bringen. im eigenen herzen ist genug sünde wie haß, bitterkeit, groll, neid, mißgunst usw.usw.usw. wer mit der last dieser schuld und sünde stirbt, ist ewig verloren.
jesus christus starb am kreuz und hat uns diese last abgenommen, wenn wir sie Ihm aber auch IM GLAUBEN abgeben wollen !!!

angesichts des bevorstehenden krieges, den ich absolut nicht gutheiße und verstehe, ist die frage nach der ewigkeit wieder mal hochaktuell.

aber ist es gott, der diesen krieg angezettelt hat ??? ist es gott, der will, daß mal wieder menschen sterben, die diesen krieg gar nicht wollen ??? ist es gott, der diesen saddam hussein hochgerüstet hat ??? ist es gott, der diese supermacht usa zu dem hat werden lassen, was sie heute ist ????
NEIN, wir alle sind mit unserem konsum verstrickt in dieses unchristliche, ja teuflische welt-wirtschafts-system, welches solche kriege ermöglicht.

kriege hat es immer gegeben und wird es leider solange geben, wie die mehrheit der weltbevölkerung unerlöst und ohne echten glauben an jesus christus bleibt.
auch ich verstehe nicht, wie sich george bush "christ" nennen kann und gleichzeitig ohne uno-mandat diesen krieg führen will. MUSS ich es verstehen ?????
george bush ist anscheinend immer noch beleidigt, voller groll und bitterkeit, sein falscher, amerikanischer stolz ist verletzt und er schlägt daher jetzt wie wild um sich oder was auch immer..........

was ich FÜR JEDEN EINZELNEN MENSCHEN viel wichtiger finde ist die geborgenheit in der hand gottes durch den glauben an jesus christus.

BIST DU BEREIT FÜR DIE EWIGKEIT ????????????????

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 21:58 Uhr
Name: Heike Jackler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Er starb für dich am kreuz

Stimmt. Für mich ist er schon vor langer, langer Zeit gestorben. ;-)

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 21:37 Uhr
Name: günther
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

alle schauen auf den krieg. niemand schaut in sein eigenes herz, wieviel haß, unfrieden, angst und sünde darin steckt........
jesus ist herr, auch über die menschheitsgeschichte !!!!
Er starb für dich am kreuz, damit du LEBEN kannst!!!
lg
roots-roy.de

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 20:48 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

Ein großer Krieg steht wieder bevor: es sterben unschuldige Kinder, Frauen, Männer. Bomben zerfetzen unschuldige Menschen, Säuglinge und Kinder verlieren ihre Mütter, Väter, Brüder. Alles
geschieht im Namen eines ganz großen, gläubigen Christen: Bush. Liebe deine Feinde, aber erst nach dem Tode. Siehe, ein Christ!

1. Wenn man anerkannten Gesprächsprotokollen aus dem 3. Reich glauben schenken darf, war Adolf Hitler innerlich ein Antichrist...

2. Finde ich es von dir persönlich eine Schweinerei einen drohenden Krieg mit all seinen brutalen Konsequenzen für tausende von Menschen dafür auszunutzen, deine schwachsinnigen und polemischen Parolen rauszukotzen. Du kannst deinen Unfug ruhig rausbringen wie du willst - aber was du machst ist die Ausnutzung drohenden Leids für viele Menschen für deine eigenen Zwecke und das halte ich für äußerst fragwürdig.

Gruß,

Matze

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 15:48 Uhr
Name: fggf
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

fgf

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 13:44 Uhr
Name: Jesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Welch ein wundervolles Volk hat mein Vater geschaffen! Wahre Christen!

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 11:21 Uhr
Name: christian van ofen
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

hünerfickereien ist das beste auf der welt und ficke hüner du hurensohn

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 11:19 Uhr
Name: patrick pakulski
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

ich hab gestern meine mutter gefickt

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 09:58 Uhr
Name: AMERIKA
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

AMERIKA LÜGT, LÜGT, LÜGT! Fortsetzung einer 2000jährigen Lüge. Nur noch schlimmer.

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 09:42 Uhr
Name: Pantheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das Gewissen(sanfte Stimme Gottes) ist beste Beweis für die Existenz Gottes. Wer seinem Gewissen gehorcht der gehorcht Gott. Wer dagegen einer Kirche oder einem Buch gehorcht der gehorcht eben irgendeiner Form der materiellen Welt.

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 08:05 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ein großer Krieg steht wieder bevor: es sterben unschuldige Kinder, Frauen, Männer. Bomben zerfetzen unschuldige Menschen, Säuglinge und Kinder verlieren ihre Mütter, Väter, Brüder. Alles
geschieht im Namen eines ganz großen, gläubigen Christen: Bush. Liebe deine Feinde, aber erst nach dem Tode. Siehe, ein Christ!

Dienstag, der 18. Maerz 2003, 07:44 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

DU GANZ ALLEIN WÄHLST !!!

Abgesehen davon, dass du mit Gut/Böse-Schablonen bei mir sowieso nicht weit kommst wähle überhaupt nichts.
Entsprechend deinem Glaubensdogma versuchst Du "in guter alter Tradition" eine "Wahl" vorzutäuschen die man nämlich gar nicht hat nimmt man dieses Dogma für bare Münze.
"Wählt" man das "falsche" wird man gnadenlos dafür in der angeblichen "Hölle" braten. Aber das schreib ich hier ja nicht zum ersten Mal:-)

Montag, der 17. Maerz 2003, 22:58 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@David:

Entscheidend ist, dass die Betroffenen Leid erfahren und das müssen sie auch wenn der Täter bestraft wird.

Das wäre in jedem Fall sowieso klar. Daher ist es erforderlich seine Ethik an weltlichen und nicht religiösen Maßstäben auszurichten und es ist falsch, wie Antichrist es macht, prinzipiell nur das Schlechte dieser Welt zu beklagen, um den Religionen (auf Basis einer falschen Argumentation) Unglaubwürdigkeit zuzusprechen, anstatt sich gegen das Schlechte dieser Welt zu wenden.

Es ist wichtig das Schlechte zu beseitigen - es ist aber falsch die Tatsache, dass die Welt schlecht ist für die eigenen Zwecke zu Instrumentalisieren - in der Art wie es z.B. Antichrist macht.

Gruß,

Matze

Gästebuch-Archiv
503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren