Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Montag, der 24. Maerz 2003, 10:58 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Interessanter Link:

http://www.uni-kassel.de/fb10/frieden/regionen/Irak/regime.html

Montag, der 24. Maerz 2003, 07:57 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Gäbe es denn "Lieben Gott" der Christen tatsächlich, dann hätte er jetzt wohl ein echtes Problem: Zu ihm beten nicht nur die großen Kirchen für den Frieden, sodnern auch die Baptisten in den USA für die Bushfaschisten und ihre imperialen Söldner.

Montag, der 24. Maerz 2003, 06:15 Uhr
Name: Jesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Meint ihr. ich sei gekommen Frieden zu bringen?
Nein, ich bringe euch das Schwert!

Verkaufe deinen mantel und kaufe ein Schwert.

Es ist schon die Axt an die Wurzel der Bäume gelegt. Der Baum, der nicht gut Frucht bringt , wird abgehauen und ins Feuer geworfen!

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 22:16 Uhr
Name: @ Depp
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Du hast echt einen an der Waffel.

Dito!

Du gehst einem mit deinem Glaubens-Komplex echt auf die Nerven.

Du auch!

Glaubst du wirklich Bush wäre ein besserer Mensch wenn er nicht an Gott glauben würde ?

Wo hätte Ferstl dies behauptet?

Wenn jemand zu Gott betet und tötet, dann steht für dich fest dass Gott DER böse Christen-Mördergott ist.

Wo hätte Ferstl dies behauptet? Ferstl ging noch nie von einer Gottesexistenz aus.

Dass auch Menschen zu Gott beten, dass es Frieden gibt, findet in deinem kleinen Hirn keinen Platz.

Das kleine Hirn scheint im Gegenteil Deines zu sein. Jedenfalls solltest Du Ferstl`s Statements genauer lesen bevor Du stupiden Stuss daherlaberst.

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 21:42 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Bush und seine Verbrecherbande beten für den Krieg.
Die meisten anderen Gläubigen beten für den Frieden.
Das soll nicht absurd sein?

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 20:31 Uhr
Name: Nöll Sebastian
E-Mail: dbasti@gmx.de
Homepage: http://www.jugend-in-kempten.de

HI, ich mache gerade mein Fachreferat in Reli über das Thema: ist das Neue Testament zuverlässig überliefert worden???
Und stolpere gerade über euer Gästebuch.
ICH KANN NUR SAGEN, dass ich herausgefunden habe wie echt und vielsagend die BIBEL ist.
ICh bin immer wieder so erstaunt wie viel Mut und Hoffnung sie mir gibt wenn ich sie lese.
MFG Basti...
P.S.:ihr könnt gerne mit mir und unsere Gemeinde Kontakt aufnehmen.

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 20:16 Uhr
Name: @Herbert
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Du hast echt einen an der Waffel. Du gehst einem mit deinem Glaubens-Komplex echt auf die Nerven.
Glaubst du wirklich Bush wäre ein besserer Mensch wenn er nicht an Gott glauben würde ?
Wenn jemand zu Gott betet und tötet, dann steht für dich fest dass Gott DER böse Christen-Mördergott ist. Dass auch Menschen zu Gott beten, dass es Frieden gibt, findet in deinem kleinen Hirn keinen Platz.

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 14:08 Uhr
Name: Frank Waldeyer
E-Mail: frank.waldeyer@gmx.net
Homepage: keine Homepage

Wer von euch kann mir sagen, wo ich wo ich brauchbare Informationen zu Luthers "Disputatio de homine" finde?

Gruss

Frank

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 13:43 Uhr
Name: Anicka Fecova
E-Mail: anicka-fecova.roma-star@gmx.de
Homepage: keine Homepage

Ich bin in LUCKA (KREIS BARDEJOV )12.01.1954 geboren .Komme aus TSCHECHOSLOWAKISCHEN Herkunft bin eine-ROMA/ZIGEUNER Frau.Lebe seit 24.01.1982 in BERLIN-DEUTSCHLAND.Habe in PRAG-TSCHECHIEN als Berufssängerin in KOLIBAS:KOLIBA ZOLOGIESCHE GARTEN , KOLIBA U PASTIRKY ,in HOTELS: wie INTERCONTINENTAL,HOTEL AMBASADOR,in WEINKELLERN: HOTEL LUDMILA in MELNIK usw gearbeitet.Bei RADIO SENDER PRAG Lieder aufgenomen bei PLATTEN FIRMEN:PANTON und SUPRAPHON .In BERLIN bin ich bei verschiedenen Folklor Musik Gruppen als Gast SÄNGERIN und TÄNZERIN mit meiner Tochter aufgetreten und CD aufgenomen. Bei Interesse Melden unter Handy nr.:0175/4786957. Ich habe Musik Gesang Tanz Folklor ROMA STAR- ( GIPSY STAR )Ensemble 1990 Gegründet mit meiner Tochter und meinem Sohn zusammen.Ich und meine tochter haben wir an schulen ,schülerclubs,Folklor ROMA TÄNZE unterrichtet. Von Auftriten haben wir Video kasseten ,Fotos, dafür war zuständig, und auch für Aparatur Technik, und für Auftrits CD Herstellung und Auto Transport mein Sohn. Ich suche Leute die für ROMA FOLKLOR/KULTUR interresiert sind,und bereit sind in allen bereichen unterschtüzen und helfen .Wir brauchen:PROBE RAUM-TANZ SAAL MIT SPIEGEL, GARDEROBE-KOSTÜM RAUM,DUSCHE-WC ,SPENDER FÜR TANZ-AUFTRITSKOSTÜME-SPONZOREN,Eine AGENTUR die uns vermieteln und betreuen wird.WÄRE SEHR SCHÖN UND ICH WÜNSCHE MIR SEHR VOM GANZEM HERZEN DAS AUCH ROMA/SINTI SPRACH -GESCHICHTE ROMA/SINTI SCHULEN - MUSIK SCHULEN IN KÜRZERSTE ZEIT BALD AUCH IN BERLIN - DEUSCHLAND GIBT . MIT FREUNTLICHEN GRÜSSEN, FRAU FECOVA.

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 12:52 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das "LOOOOOOOOL" in meinem Beitrag bezog sich eindeutig auf die geGLAUBTEN "Wahrheiten"

Die sind auch nicht zum lachen Herbert. Die sind zum heulen.

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 12:49 Uhr
Name: Natascha
E-Mail: keine
Homepage: keine

Habe hier einige eindrücke gesammelt die für mich persönlich viele fragen und neue disskusionen aufwerfen.Ich denke auch jeder ist auf der suche seiner selbst und die Religion ist eine der größten aber vieleicht manchmal auch gefählichsten anlaufstellen dieser Welt.Es geschieht einfach zu viel unheil unter dem decknamen Glaube und der macht die sie irgendwie verbindet.Würde es ein Gott?egal welcher Art zulassen das in seinem Namen Gemordet Gefolltert oder sonst was gemacht wird?Es ist immer auch zwang im Spiel glaube oder Stirb in Jeder religion ist dieses vorhanden.wenn mann sich damit beschäfftigt wird mann erkennen eigendlich Reden sie alle das gleiche nur mit anderen Worten und Taten.Ich wünsche mir und natürlich auch euch das irgendwann ein weg der verständigung gefunden wird um diese welt zu ändern aber die Religion ist dieser Wohl nicht eigendlich schade!!!!!!!!
Natascha

Sonntag, der 23. Maerz 2003, 11:47 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Exakt auf diese Kritik habe ich gewartet.

Dass sich GLAEUBIGE im Namen fiktiver Goetter abschlachten ist ein wohl unvermeidlicher und offenkundig kontinuierlicher Faktor der Menschheitsgeschichte.
Das "LOOOOOOOOL" in meinem Beitrag bezog sich eindeutig auf die geGLAUBTEN "Wahrheiten" und nicht auf konkret getoetete Personen!
Es ist wahrlich nicht spassig, wenn sich Menschen zum gegenseitigen Abschlachten instrumentalisieren lassen.

Gästebuch-Archiv
508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren