Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 25. Maerz 2003, 11:24 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Blitzkrieg keine Option mehr

Gestern zu lesen auf www.tagesschau.de. Die Rhetorik der Nazis wird hemmungslos übernommen von den angeblich demokratischen Medien.
Leben wir im 21. Jahrhundert oder in der Steinzeit?
Oder gibts vielleicht sogar gar keinen Unterschied dazwischen?

Dienstag, der 25. Maerz 2003, 10:54 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Michael Moore hat den Oscar für Bowling for Colombine bekommen. Tolle Sache.
Buchtipp: Stupid White Men von ihm.
Auf seiner Homepage kann man auch einen Brief an Dubbleju lesen.

Frank, interessante Seite. Danke

Günter Göpfrich
Hast Du Lust mal zum Gottlosen-Stammtisch zu kommen?
Diesen Donnerstag! Näheres in der Homepage vom Bund für Geistesfreiheit München.
Gruß
Maude

Dienstag, der 25. Maerz 2003, 09:20 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die USA haben nach Angaben von Außenminister Colin Powell Hinweise darauf, dass Präsident Saddam Hussein Iraker mit Chemiewaffen umbringen und den alliierten Truppen dann die Schuld geben will. Solche "Überlegungen" würden derzeit anscheinend in der irakischen Führung angestellt, sagte Powell in einem Interview mit dem britischen Nachrichtensender Sky News.

Auf die Frage, ob das nicht reine Spekulationen seien, antwortete er: "Wir haben (entsprechende) Berichte, und es gibt einige Beweise für diese Berichte."

Das sollen Nachrichten sein? Das ist eine Farce. Und zwar noch die harmlose Variante bei der ARD.
Das ZDF übernimmt scheinbar einfach die Angaben der US-Söldner.
Die "Beweise" von denen Powell spricht kennen wir alle: Die würden als Beweis nichtmal den Militärtribunalen einer Diktatur standhalten, sofern es nicht die der Bushbanditen ist.
Von einem ordentlichen Gericht ganz zu schweigen.

Dienstag, der 25. Maerz 2003, 07:36 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wieso wird eigentlich dieser Krieg im Irak so hoch in den Medien angesetzt?

Das ist eine gute frag: Zumal die Kriegspropaganda der Bushbanditen und ihrer gesetzlosen Söldnerbanden teilweise unverhohlen übernommen wird. Jeder sieht doch, wer hier die Massenvernichtungswaffen hat und auch skrupellos einsetzt!
Es sind die Bushfaschisten.
Dieser Krieg richtet sich nicht allein gegen den Irak, sondern gegen jeden der sich nicht unterwerfen will unter das Joch eines neuen globalen Faschismus unter der Herrschaft von Banditen.
Das dazu wieder irgenwelche angeblichen Götter aus dem Hut gezaubert werden konnte ich gestern wieder erleben bei einem amerikansichen Symphatisanten der Bushmafia.

Dienstag, der 25. Maerz 2003, 06:28 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Bush ist ein Christ und der hat einen weiteren Krieg angezettelt. Wenn noch nicht einmal der papst gegen Bush etwas ausrichten kann, wieso dann ich? Beten? Lächerlich! Friedensdemo, noch lächerlicher! Wieso wird eigentlich dieser Krieg im Irak so hoch in den Medien angesetzt? Gibt es nicht über 40 Kriege zur Zeit auf der Welt? Gibt es nicht genug Hungersnöte? Gibt es nicht genug Elend auf der Welt, auch in der BRD? Jeder muß zusehen, daß er auf irgend eine Weise durchkommt,
da hift kein Beten oder ein Glaube an irgendeinen
imaginären Gott! Gott ist nur ein erfundenes Wort,
das auf wunderbare Weise die Beutel der Pfaffen
füllt. Ich verachte Kriege, Lieblosigkeit, Unmenschlichkeit, besonders das verlogene Christentum, daß absolut wertlos ist. Der Gang auf eine Toilette ist wertvoller als ein Gang in eine Kirche.
Wer glaubt und sich taufen läßt, wird gerettet.
wer aber nicht glaubt, wird verdammt werden.
Mk 16;16

Montag, der 24. Maerz 2003, 23:28 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

RP-online.de (live-ticker):

16.38 Uhr: Blair: Natürlich gibt es in diesem Krieg Tragödien. Das ist nicht zu vermeiden. Aber es gibt auch Kinder, die an Unterernährung leiden. Auch das sind Tragödien und deshalb muss Saddam weg. Damit Blair seine knapp zehnminütige Auftakt-Ansprache im Unterhaus.

Und vergisst dabei zu erwaehnen, dass wohl weniger Saddam als vielmehr das UN-Embargo (entstanden auf Druck der US-Amerikaner und Briten) seit mehr als zehn Jahren fuer die mangelnde Versorgung der Bevoelkerung mit Lebensmitteln und Medikamenten verantwortlich ist.

Montag, der 24. Maerz 2003, 21:05 Uhr
Name: Test
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Test

Montag, der 24. Maerz 2003, 20:06 Uhr
Name: Günter Göpfrich
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

habt ihr euch schon DIESE Seite angeschaut?
Bin schon den halben Abend am ablachen :-))

Hier mal ein Auszug aus der Seite.

Meine Redlichen Erlebnisse
Hier finden sie einige der kleinen redlichen Dinge die mir täglich passieren. Wenn es etwas von grösserer Brisanz zu berichten gibt, richtige ich dafür einen extra Schalter auf der linken Seite ein.

Unzucht bei den Lichtspielen
Kaplan Munzinger erzählte mir Vorgestern, dass in unserem Lichtspielhaus der Marke Cinemaxx oft bei Filmvorführungen unzüchtige Handlungen im Publikum stattfinden. Ich suchte mir sodann einen Film aus, der unzüchtiges Material zu enthalten schien. Es war sehr schwierig sich im Vorführsaal zu bewegen, und dabei diesen unzüchtigen Film zu ignorieren. Etwa nach einer halben Stunde beschloss ich in den hinteren Reihen die Zuschauer zu kontrollieren. Mit einer Taschenlampe leuchtete ich mehrmals die Reihen ab, und konnte zwei unlöbliche Menschen stellen, die sich küssten.
Gerade als ich sie zurechtwies, kam ein Mitarbeiter des Lichtspielhauses zu mir und legte mir nahe den Saal zu verlassen. Als ich ihn auf die unzüchtigen Handlungen im Saal hinwies, schüttelte er nur den Kopf und begleitet mich aus dem Saal.
––––––––-

Was hat sich dieser Angestellte nur dabei gedacht?? :-)

Montag, der 24. Maerz 2003, 19:38 Uhr
Name: Günter Göpfrich
E-Mail: meld mich mal wieder
Homepage: keine Homepage

habe eine unglaubliche Seite gefunden (durch Zufall)

genau das richtige für dieses Gästebuch! :-))
http://mitglied.lycos.de/gotthanninger/unzucht.htm

Montag, der 24. Maerz 2003, 18:11 Uhr
Name: Beobachter 2
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Er betet zumindest nicht für die eine oder andere Seite :-)

Montag, der 24. Maerz 2003, 15:57 Uhr
Name: Ossi
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Was tut Antichrist gegen den Krieg ?

Montag, der 24. Maerz 2003, 11:35 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der papst betet: die Sensation!
Und das soll der wichtigste, größte, unfehlbare
Mensch auf der Erde sein? Das, ein stellvertreter
"Gottes auf Erden"?
Beten kann jeder!

Gästebuch-Archiv
509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren