Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Freitag, der 28. Maerz 2003, 19:47 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Guenther,

hättest du WIRKLICH frieden in herz und seele, würdest du nicht dauernd auf die "bösen" gläubigen und gott schimpfen.

Haettest du WIRKLICH frieden in herz und seele, würdest du Dich nicht dauernd auf "bösen" Atheistenseiten rumtreiben... :-))))

Aber im Ernst. Weder habe ich Krieg noch Frieden im Herzen, sondern Blut, noch habe ich eine Seele.

aber du lebst in der atheistischen verblendung und in pseudo-freiheit.

Aber du lebst in der religioeser Verblendung und in pseudo-freiheit....

gott läßt sich weder ausklammern, leugnen, wegdiskutieren...

Braucht man auch gar nicht: Es gibt keinen Gott!

...und langfristig auch nicht verspotten, du wirst schon sehn.....

:-)))
Hirngespinster koennen mich ueberall und zu jeder Zeit am A.... lecken. Bis jetzt hat es zwar nichts geholfen; Goetter haben sich jedoch auch noch nicht blicken lassen :-)))))

das ur-christentum ist die "religion der LIEBE".

Jeder bumst jeden? :-))))

leider hat hauptsächlich die röm.kath.groß-sekte vieles verwässert und mit falschen lehren vermischt.

Kirchen sind mir ebenso egal wie fiktive Goetter.

doch wer ERNSTHAFT sucht, wird jesus finden,

Man muss nur lange genug suchen.... :-)))))
Man GLAUBT eben gerne das, was man am liebsten GLAUBT. Zum Beispiel, dass man nach dem Tode weiter existent ist...

bzw. von Ihm gefunden werden und gottes gnade und liebe erfahren.

Hatte ich alles...

"unheilbar krank" sind und bleiben diejenigen, die allen ernstes den schöpfer des universums und jesus christus, den erlöser ablehnen,...

Ich lehne niemanden/nichts ab. Was nicht ist, kann man nicht ablehnen. Der klaegliche Rest ist lediglich purer GLAUBE.

und damit die EINZIGE CHANCE auf heilung, errettung, erlösung vertun.....

Aaaah. Da haben wir`s wieder. Das jenseitige Heilsversprechen, dem die GLAEUBIGEN so gerne auf den Leim gehen. Egozentrik hoch drei!

wer es allerdinge gehört hat und die gnade und liebe gottes mit füßen tritt, IST SELBST SCHULD, wenn sie/er in der hölle landet.

LOOOOOOOOOOOOOL! In der Hoelle bei den suendigen Weibern. :-)))

gott ist gerecht.

Drum laesst er Tag fuer Tag 100.000 jaemmerlich verrecken...

Freitag, der 28. Maerz 2003, 19:35 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Michel,

Was denken Sie was Christen sind?

Sind Christen das, was ich mal war :-))) ?? Oder das, was Du gerade bist?

Ich kann Ihnen versichern, dass hier nooch kein Christ seinen Komentar gelassen hat!

Haeh? Wieso?
Pass auf: Du beleidigst Guenther, den wahren Christen.

Christ-Sein heisst nicht in die konservativen Kirchen zu gehen wo kein Leben besteht! Es heisst auch nicht "Ich glaube an Gott"!

Ist mir alles laengst klar. Dennoch GLAUBE ich an keine Goetter (mehr)...

Christ-Sein heisst Jesus nachzufolgen! Ihn als Vorbild haben!

Wieso soll ich einem Menschen nacheifern, von dem nicht mal originaer 100 Woerter nachweisbar sind? 100 Woerter, denen man nachfolgen soll?
Nein danke, ich baue mein Leben nicht auf Marechen auf! Ich denke!

Und nach den Werten und Prinzipien der BIBEL zu LEBEN und nicht nur zu reden!

Die Bibel (insb. das AT) ist ein Maerchen- und Sagenbuch. Lies: "Die Erschaffung der Goetter" von Prof. Dr. Gunnar Heinsohn oder "Keine Posaunen vor Jericho" der beiden juedischen Archaeologen Israel Finkelstein und Neil Asher Silberman. Und nicht zuletzt die "Kriminalgeschichte des Christentums" von Dr. K. Deschner. usw.

Leider ist heute der Zustand, dass es extrem viele schein-christen gibt, die das Image des Christentums beschmutzen!

Dann sollte von euch wahren christlichen Jammerlappen endlich mal jemand aufstehen und sich oeffentlich von diesen Scheinchristen distanzieren. In der Oeffentlichkeit und in den Medien, Tagespresse ist davon nie die Rede. Nicht mal im Regionalteil; ausser der Aktion PRO CHRIST (aber das sind ja keine wahren Christen) :-)). Auch solltet ihr wahren Christen dann meiner glaeubigen Oma (und den Millionen Anderen) erklaeren koennen, warum sie keine wahren Christen sind, obwohl sie an Gott, Jesus, etc. GLAUBEN und ihr Leben danach ausrichten - aber eben nicht strikt jesuanisch? Apropos jesuanisch. Wie sieht Dein Leben denn aus?

Leider ist heute der Zustand, dass diese Welt von Satan regiert wird...

Ferstl ist der Satan :-))))))))))

(steht in der Bibel)!

In der Geschichte vom Lila Einhorn steht was anderes... :-))

Nur die Jünger (wirkliche Christen) haben authorität über Dämone und Satan!

Na dann lass mal Deine Gespentser auftanzen. Bin neugierig, wie Du uns Deine Hirngespinster verklickern willst.

Leider war es schon immer so, dass man von Menschen immer entäuscht werden wird!

Diese Erfahrung ist nicht nur GLAEUBIGEN vorbehalten.

Auch wenn Sie wahrhaftige Christen sind!

Wie lebst Du denn als "wahrhafter Christ"? Erzaehl mal. Zum Beispiel, wo Du einkaufst. Welche Kleidung Du traegst? Welche Nahrungsmittel Du konsumierst? Wie Du Dich fortbewegst? Wie schlaegt sich Deine jesuanische Ethik im alltaeglichen Leben nieder? etc.

Wem man aber vertrauen kann und niemals entäuscht werden wird is Gott!!!

Ich vertraue der mir angetrauten Gattin, der von uns gezeugten Kinder und insbesondere mir - und wurde noch (fast?) nie enttaeuscht :-))

P.S. Was hat man zu verlieren?

Seine geistige Unabhaengigkeit.

-man glaubt an Gott und lebt nach Werten, aber es gibt ihn nicht!

-man glaubt nicht an Gott und lebt wie ein normaler Mensch, aber es gibt Gott (möchte nicht an der stelle sein!)

-man glaubt an Gott und lebt nach Werten, und es gibt Ihn! Jackpot

Lies mal die so genannte Pascalsche Wette!

Das beste daran ist, je mehr mann wie Jesus ist, desto mehr hat man im ewigen Leben an Rum und Schätzen zugute!

Aaaah! Jetzt ist es raus: Das ewige Leben! Ihr Egoisten schlabbert nur nach der ewigen Existenz. Darauf seit ihr also aus. Habt ihr Angst vor dem alles ausloeschenden Tod?
Stellt euch vor, der Mensch wuerde physisch nie sterben und immer leben - es gaebe keine einzige Religion auf dieser Erde!

Überlegen Sie es sich gut!

Habe ich!

Es geht nicht um eine Entscheidung mehr!

Merke: Es gibt keinen Gott!

Sondern um die Entscheidung, die Ihr Leben auf der Erde verändern kann...

Mein Leben hat sich entscheidend ins positive veraendert, seit ich mich von den goettlichen Hirngespinstern befreit habe.

...und Ihnen nach dem Tot das ewige Leben geben kann!

Aaah, da haben wir es schon wieder. Das jenseitige Heilsversprechen...
Mal darueber nachgedacht, dass es Menschen geben koennte, die gar kein so genanntes "ewiges Leben" moechten, sondern einfach sterben und tot sein wollen?

Alles Gute

Freitag, der 28. Maerz 2003, 19:07 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Michel,

Ach Ja! Wenn ihr nicht an Gott glaubt glaubt Ihr auch nicht an Wunder! oder?

Warum sollte ich an Hirngespinster GLAUBEN?

Im Moment halte ich das gerade erschienene Buch "Wunder sind moeglich" des Krebsspezialisten Herbert Kappauf (Nuernberg)in den Haenden. Spontanremissionen sind demnach keine religioesen Wunder und unterliegen keiner religioesen Deutung. Haette mich ja auch gewundert, wenn es anders gewesen waere :-)))
Wen man allerdings alles, was mensch sich nicht erklaeren kann, als goettliche Wunder betrachtet, dann eruebrigt sich jegliche Diskussion.

Freitag, der 28. Maerz 2003, 18:53 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich kann Ihnen versichern, dass hier nooch kein Christ seinen Komentar gelassen hat!

Warum liest man dann hier alle Nase lang Kommentare wie deine?

Wie ist es dann möglich das im mittleren Osten Gelähmte geheilt werden,

Gelähmte geheilt? Zur Zeit werden dort wohl eher Gesunde gelähmt oder getötet durch den Bombenterror skrupelloser Verbrecher.

Johannes 12,46

Lukas 19,27
Doch meine Feinde, die nicht wollten, dass ich ihr König werde - bringt sie her und macht sie vor meinen Augen nieder!

Freitag, der 28. Maerz 2003, 18:48 Uhr
Name: Michel
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ach Ja! Wenn ihr nicht an Gott glaubt glaubt Ihr auch nicht an Wunder! oder?
Wie ist es dann möglich das im mittleren Osten Gelähmte geheilt werden, Dämonen ausgetrieben werden, Tote auferstehen??? (Quelle 100% zuverlässig)

Johannes 12,46
Jesus rief laut: "Ich bin als Licht in diese Welt gekommen, damit jeder, der mir vertraut, nicht im dunklen bleibt. Wer hört, was ich sage und sich nicht danach richtet, den verurteile ich nicht; denn ich bin nicht als Richter in diese Welt gekommen, sondern als Retter. Wer mich ablehnt und nicht annimmt , was ich sage, der hat seinen Richter schon gefunden: Das Wort das ich gesprochen habe, wird ihn am letzten Tag verurteilen.

Greez

Freitag, der 28. Maerz 2003, 18:48 Uhr
Name: Michel
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ach Ja! Wenn ihr nicht an Gott glaubt glaubt Ihr auch nicht an Wunder! oder?
Wie ist es dann möglich das im mittleren Osten Gelähmte geheilt werden, Dämonen ausgetrieben werden, Tote auferstehen??? (Quelle 100% zuverlässig)

Johannes 12,46
Jesus rief laut: "Ich bin als Licht in diese Welt gekommen, damit jeder, der mir vertraut, nicht im dunklen bleibt. Wer hört, was ich sage und sich nicht danach richtet, den verurteile ich nicht; denn ich bin nicht als Richter in diese Welt gekommen, sondern als Retter. Wer mich ablehnt und nicht annimmt , was ich sage, der hat seinen Richter schon gefunden: Das Wort das ich gesprochen habe, wird ihn am letzten Tag verurteilen.

Greez

Freitag, der 28. Maerz 2003, 18:42 Uhr
Name: Michel
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ach Ja! Wenn ihr nicht an Gott glaubt glaubt Ihr auch nicht an Wunder! oder?
Wie ist es dann möglich das im mittleren Osten Gelähmte geheilt werden, Dämonen ausgetrieben werden, Tote auferstehen??? (Quelle 100% zuverlässig)

Johannes 12,46
Jesus rief laut: "Ich bin als Licht in diese Welt gekommen, damit jeder, der mir vertraut, nicht im dunklen bleibt. Wer hört, was ich sage und sich nicht danach richtet, den verurteile ich nicht; denn ich bin nicht als Richter in diese Welt gekommen, sondern als Retter. Wer mich ablehnt und nicht annimmt , was ich sage, der hat seinen Richter schon gefunden: Das Wort das ich gesprochen habe, wird ihn am letzten Tag verurteilen.

Greez

Gästebuch-Archiv
515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren