Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Sonntag, der 13. April 2003, 19:58 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Was du hier erzählst ist radikaler Schwachsinn und verharmlost das Naziregime.

Ich verniedliche überhaupt nichts.
Ich beziehe mich auf Fakten:

-Aufbauschen eines kleinen wehrlosen Landes zu einer angeblichen Bedrohung

-Überfall auf und Truppeneinmarsch in dieses Land als Basis für weitere Feldzüge

-bewußte Ignoranz des Völkerrechts

-Verherrlichung von Krieg und Militär

-Internierungen von Bürgern aufgrund ihrer bloßen Herkunft

-Unterdrückung der Meinungsfreiheit im eigenen Land

-Nationale Gebetstage für gefallene Soldaten

etc. pp.

Ich weiss auch das Bush keine 6 Mio. Juden umgebracht hat. Die Gefahr eines globalen Flächenbrandes durch diesen kriminellen religiösen Fanatiker ist deshalb aber nicht weniger gering.

-

Sonntag, der 13. April 2003, 19:40 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Es gab in der Nachkriegsgeschichte noch niemals so viele Ähnlichkeiten einer Regierung mit dem Naziregime wie derzeit unter den Bushbanditen in den USA."

Was du hier erzählst ist radikaler Schwachsinn und verharmlost das Naziregime. Ich halte von diesem fanatischen Geschwetz, wie von der Politik Bushs, überhaupt nichts.

Sonntag, der 13. April 2003, 19:26 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es ist übertrieben hier jetzt mit Hitler zu kommen.

Es ist nicht übertrieben.
Es gab in der Nachkriegsgeschichte noch niemals so viele Ähnlichkeiten einer Regierung mit dem Naziregime wie derzeit unter den Bushbanditen in den USA.

Sonntag, der 13. April 2003, 18:18 Uhr
Name: @Herbert
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Damit will man eben erreichen, dass die Soldaten sich die Gesichter dieser Verbrecher besser einprägen. Es ist übertrieben hier jetzt mit Hitler zu kommen.
Es wäre ja schrecklich, wenn ein derart menschenverachtendes Kartenspiel nicht völlig demokratisch vom Volke legitimiert wäre. Am Besten machen wir auf der ganzen Welt eine Abstimmung ob dieses Kartenspiel gut oder schlecht ist, wir haben ja sonst keine Probleme.

Sonntag, der 13. April 2003, 17:59 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Halbbrüder Saddam Husseins stehen auch auf der US- Fahndungsliste, die in Form eines Kartenspiels an die Soldaten verteilt wurde.

Welch eine menschenverachtende Farce eines angeblichen Rechtsstaates. Haette Hitler diese Idee (des Kartenspiels) gehabt, haette sie niemanden verwundert. Bei den Bush-Banditen ist sowas angeblich voellig demokratisch vom Volke legitimiert...

Samstag, der 12. April 2003, 10:50 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

und die Pressefreiheit existiert de fakto genauso wenig.

Von Religionsfreiheit ganz zu schweigen in diesem neuen Gottesstaat.

Samstag, der 12. April 2003, 08:45 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nur mit dem Unterschied, dass in China Politiker mit Regierungs-unkonformen Meinungen ihre Kariere bis hin zu ihrem Leben riskieren, nach wie vor Internetzugänge zensiert und kontrolliert werden und das Recht auf Meinungs-, Religions- und Pressefreiheit de fakto nicht existiert.

Und wo ist da der Unterschied?
Es gibt Morddrohungen gegen "Regierungs-unkonforme" Politiker auch in den USA.
Politiker die sich für ein besseres Sozialsystem einsetzen haben keinerlei Karrierechancen.
Datenschutz existiert nicht, Kriegsgegner werden als Landesverräter denunziert und die Pressefreiheit existiert de fakto genauso wenig.

Samstag, der 12. April 2003, 01:43 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Erde ist ca. 4,5 Milliarden Jahre alt, wie alt
ist der angebliche Christengott?

Ist das in irgendeiner Weise relevant? Gibt es nichts wichtigeres, dass man sich fragen sollte?

Samstag, der 12. April 2003, 01:42 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das gibt's auch in der chinesischen KP.
Ist China deshalb demokratisch?

Nur mit dem Unterschied, dass in China Politiker mit Regierungs-unkonformen Meinungen ihre Kariere bis hin zu ihrem Leben riskieren, nach wie vor Internetzugänge zensiert und kontrolliert werden und das Recht auf Meinungs-, Religions- und Pressefreiheit de fakto nicht existiert.

Nur weil PDS und SPD hinsichtlich der Außenpolitik die gleiche Meinung haben, wären sie nach deiner Aussage ebenfalls eine Art "Blockpartei" oder "Einheitspartei".

Ich befürchte, dass die US-amerikanische Innenpolitik einfach nicht so auf einen Schlag verstehbar ist, wie deren Außenpolitik.

Gruß,

Matze

Freitag, der 11. April 2003, 22:42 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Guenther,

ist NUR im glauben zu erfassen.

Das will nichts heissen. Im GLAUBEN an irgendwas ist ALLES erfahrbar - sogar die allergroesste SCH!!!!....

Freitag, der 11. April 2003, 20:48 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

und sich die Parteien hinsichtlich ihrer ökonomischen Vorstellungen stark unterscheiden

Das gibt's auch in der chinesischen KP.
Ist China deshalb demokratisch?

Freitag, der 11. April 2003, 17:06 Uhr
Name: @Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Die Erde ist ca. 4,5 Milliarden Jahre alt, wie alt
ist der angebliche Christengott?"

Idiot !

Freitag, der 11. April 2003, 15:35 Uhr
Name: sefa
E-Mail: sefa_yueceer@yahoo.de
Homepage: keine Homepage

gsdr srga

Gästebuch-Archiv
531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren