Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 15. April 2003, 13:19 Uhr
Name: Eberhard
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Vor gar nicht allzu langer Zeit wurden Menschen nur aufgrund eines Verdachtes hingerichtet; selbstverständlich echt christlich. Heute
ist es sogar möglich, einen Krieg zu entfachen.
Auch echt christlich.

Dienstag, der 15. April 2003, 12:51 Uhr
Name: @Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das geht sogar schon viel länger als 2000 Jahre.

Dienstag, der 15. April 2003, 12:47 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es wird gelogen und betrogen,
dann für sich alles hingebogen.
Alle Mittel sind dafür recht,
aber die Mittel sind nicht echt.
So geht das schon 2000 Jahre,
von der Wiege bis zur Bahre.

Dienstag, der 15. April 2003, 09:09 Uhr
Name: Christian Barduhn
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Gegenüber dem ARD-Magazin 'Report' äußerten nun zwei ehemalige UN-Inspekteure, dass die von den USA vorgelegten Beweise, die den irakischen Besitz von Massenvernichtungswaffen darlegen sollten, offenbar gefälscht waren.

Von den USA als 'Dekontaminationsfahrzeuge' bezeichnete LKW hatten sich vor Ort als einfache Feuerwehrfahrzeuge entpuppt. Die von den Vereinigten Staaten als gefährlich eingestuften Ventilatoren auf Fabrikdächern waren auch harmlos.

In derartig ausgestatteten Gebäuden habe keine Produktion verbotener Waffen stattgefunden. Die UN-Inspekteure hatten die USA bereits im März der Fälschung bezichtigt.

Quelle: www.n-tv.de

Montag, der 14. April 2003, 21:08 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Im Jargon der Bush-Banditen kommen nur biologische, chemische und atomare Waffen beim gegnerischen Waffenarsenal vor. Die eigenen Bomben nennt man "mit Uran angereicherte Munition". Dass diese ebenso ganze Gebiete verseuchen duerfte allseits bekannt sein.

Montag, der 14. April 2003, 19:40 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Bush-Bin-Laden-Connection

Michael Moore, Fahrenheit 911 & undurchsichtige Verbindungen

Mehr unter:

http://www.3sat.de/kulturzeit

Auf seinen neuen Film darf man gespannt sein...

Montag, der 14. April 2003, 12:20 Uhr
Name: Eberhard
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Bush und der Papst haben die gleichen Augen und den gleichen Heiligenschein.

Montag, der 14. April 2003, 11:59 Uhr
Name: David
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Es gab in der Nachkriegsgeschichte noch niemals so viele Ähnlichkeiten einer Regierung mit dem Naziregime wie derzeit unter den Bushbanditen in den USA."

Das ist und bleibt Unsinn, wenn man bedenkt, dass es z.B. Milosevic oder das Franco-Regime gab.

Montag, der 14. April 2003, 10:56 Uhr
Name: Frank
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Bei Saddams Methoden aber darf man das ungeniert sagen.

Richtig Herbert, bei regionalen und militärisch begrenzten Diktaturen die man gerade auf dem Kicker hat ist dieser Vergleich geradezu inflationär zulässig (Saddam, Milosevic).
Weist man aber auf die real vorhandene globale Bedrohung durch vergleichbar gefährliche Ganoven hin ist es sofort eine "Verharmlosung des Naziregimes".

Montag, der 14. April 2003, 10:04 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Menschheit wird belogen und weiter belogen. Die Medien sind darauf ausgerichtet, die Menschen
in die Irre zu führen, bestimmte Personen ins rechte Licht zu rücken und das Denken zu entfernen. Wer noch denkt, wird "hingerichtet." Arme Menschheit.

Montag, der 14. April 2003, 08:22 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

aus www.rp-online.de vom 14.04.2003

[...] Die Weltbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) wollen so schnell wie möglich Vertreter nach Irak entsenden.[...]

Die global herrschende Finanzoligarchie kann es eben kaum erwarten, die ersten fetten Petro-Dollars auf den Weltmarkt zu bringen. Der Irak muss(te) - ebenso wie einst Serbien - in den Schosse des hegemonialen Kapitalismuses gebombt... aeh eingebracht werden. Erst kommt das Fressen, dann die (Sieger-)Moral!

Montag, der 14. April 2003, 08:14 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Damit will man eben erreichen, dass die Soldaten sich die Gesichter dieser Verbrecher besser einprägen.

Sozusagen als "Spiel mit dem Tod" anderer Menschen...

Es ist übertrieben hier jetzt mit Hitler zu kommen.

Bei Saddams Methoden aber darf man das ungeniert sagen.

Sonntag, der 13. April 2003, 20:50 Uhr
Name: wahrheit
E-Mail: nix
Homepage: nix

ich frag mich wie man so etwas wie matze schreiben kann und sich dann auch noch christ nennt...... ist mir unbegreiflich

Ich ERSCHRACK als ich sah das ich bin wie man ist! (ein Sünder)

ALLES(!) ist umsonst und geht in Arsch
NUR JESUS bleibt

OHNE JESUS ist alles (egal wie viel "schönen ethik" du hast) fürn Arsch!

.......ich frag mich wie man dann so was wie matze sagen kann... ich frag mich wie man dazu fähig ist... wenn man NUR EIN KLEIN KLEIN BISSCHEN mal das Neue Testament gelesen hat und nur ein KLEIN KLEIN BISCHEN davon kapiert hat

Gästebuch-Archiv
532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren