Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Freitag, der 19. September 2003, 11:04 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Atheisten betrachten die Bibel als ein Geschichtenbuch wie jedes andere, das auch nicht glaubwürdiger wird, weil es so alt ist - eher im Gegenteil.
Allerdings sind andere Geschichtenbücher wertvoller, denn sie wurden nicht mit Blut geschrieben.

Freitag, der 19. September 2003, 10:31 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Matze

#" Rein philosophisch - unabhängig von der speziellen Religion: Kein Mensch kann sich anmaßen über ein Wesen zu Urteilen oder dieses zu verstehen, das (wie gesagt rein philosophisch) weit über ihm steht"#
Aber, aber Matze, jeder kann sich doch offensichtlich anmaßen über das "Wesen" (?) Gott zu urteilen, das "weit über ihm steht(??)!" (fragt sich nur wo???)
Und ich maße mir als Atheist sogar an, und kann mir ein vernichtendes Urteil über dieses eingebildeten Gedankenkonstrukt abzugeben !

Nicht nur rein "rein philosophisch" sondern tagtäglich in der religiösen Praxis, aus dem antiquierten Schmöker Bibel, in 32000 christlichen Sekten, überall werden dem Wesen(?) menschliche Eigenschaften angedichtet,
überall wird er aus menschlicher Sicht beurteilt ! Das hast Du wohl "überlesen"?

#"Zudem solltest du dich mit dem Thema Theodizee mal besser auseinandersetzen "#

Dieses Theodizeeproblem, als Bestandteil biblischer Exegese, ist doch eine einzig Bankrotterklärung des angeblichen Wahrheitsgehaltes der Bibel ! Damit versucht man mit kaum zu überbietenden Gedankenverrenkungen
eine Unzahl katastrophaler biblische Widersprüche und Gottes Brutalität und gnadenloses Verhalten den Menschen gegenüber, in Liebe, Gerechtigkeit und Gnade umzuinterpretieren ! Wieviel unverständliche Naivität muß doch in christliche Gehirne indoktriniert und suggeriert worden sein, daß deren Besitzer jeden Bezug zur Realität verloren haben !
Gehörst Du vielleicht auch dazu?

Gruß Holger

Freitag, der 19. September 2003, 08:43 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Matze, deine Aufführungen machen mich immer mehr zum gläubigen Atheisten. Du bringst aber auch gar nichts, was einen zum christlichen Glauben ermutigen könnte. Welchen Nutzen sollte es also bringen, wenn man an den MÖRDER-ERSÄUFERGOTT glaubt? Er bringt die Gottlosen um wie die Frommen. (Hiob) Vorzügliche Überlegung.

Donnerstag, der 18. September 2003, 17:46 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Stadt Nuernberg ist pleite

Neue "Sozialsteuer"

Kaemmerer Köhler (CSU) mahnt strengeren Sparkurs an.

[...]

"Als neue Einnahmequelle nannte Köhler überraschend die Einführung einer „kommunalen Sozialsteuer“ auf Bundesebene. Immer mehr Bürger zahlten keine Kirchensteuer mehr (ein Drittel in Nürnberg), mit der aber viele soziale Projekte finanziert würden. Es sei nicht gerecht, dass die Soziallasten auf einigen Schultern verteilt würden. Um dieses „Steuerschlupfloch“ zu schließen, sollte eine Sozialsteuer eingeführt werden. Die könnte dann auf die Zahlung der Kirchensteuer angerechnet werden. [...]"

Quelle:
http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=113954&kat=10

Davon, dass ueber 60 Prozent der Kirchensteuereinnahmen alleine fuer die Gehaelter der Pfaffen und Bediensteten ausgegeben werden, dass durch die Abzugsfaehigkeit der Krichensteuer dem Staat Milliarden an Steuereinnamen entgehen, ja davon schreibt der christliche Politiker nichts (sind die wirklich so uninformiert oder tun die nur so?).
Auch wird nichts davon erwaehnt, dass die Kirchensteuer zu etwa 90 Prozent fuer innerkirchliche Belange verwendet wird und der Staat weitere 7,5 Milliarden Euro per anno fuer Angelegenheiten der Kirchen audgibt.

Mehr Info unter:
http://www.kirchensteuer.de

Donnerstag, der 18. September 2003, 17:02 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Maude:

Matze, so sieht also Deine menschliche Hierarchie aus?
Du bist also etwas Besseres, weil Du Bücher gelesen hast?

Nein, du hast meinen Text missverstanden. Ich habe nirgends geschrieben, dass ich mich deshalb als besser empfinde. Ich kritisiere nur, dass du für deine Kritiken, die ich so im Netz (und gerade auf dieser Seite) recherchiert habe, sehr wenig Literatur von denen gelesen hast, die du kritisierst.

Du Beurteilst Menschen also nach ihrem erlesenen Wissen?

Nein. Ich bezweifle aber, dass jemand etwas kritisieren kann, dessen (schriftliche) Grundlagen er nicht kennt.

Gruß,

Matze

Donnerstag, der 18. September 2003, 15:29 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Matze, so sieht also Deine menschliche Hierarchie aus?
Du bist also etwas Besseres, weil Du Bücher gelesen hast?

In unserer Uni-Bibliothek haben wir ca 15.000 Bände allein bei Religion.
Philosophie, Mathematik, Physik, Psychologie nicht mitgerechnet.

Du Beurteilst Menschen also nach ihrem erlesenen Wissen?

Da müßte man wohl Nr. 5 sein um in die Huld Deiner Gunst zu gelangen.

Gästebuch-Archiv
650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren