Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Sonntag, der 21. September 2003, 11:10 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


@ Matze
Ich wiederhole: "Aber, aber Matze, jeder kann sich doch offensichtlich anmaßen über das "Wesen" (?) Gott zu
urteilen, das "weit über ihm steht(??)!"

#"Nein, da das Urteil (rein philosophisch) des geistig weniger befähigten Wesens nicht korrekt sein muss. Ein Urteil das
nicht korrekt getroffen werden kann, ist eine Anmaßung."
#

Matze, ich habe Dich wörtlich genommen, es geht ausschließlich um das kann! Jeder des Denkens fähige Mensch
kann über beliebige Aussagen urteilen - wer sollte es ihm untersagen - warum nicht auch über ein spirituelles
Fantasieprodukt ! Die Korrektheit eines Urteils steht in keinem Zusammenhang mit der Fähigkeit eine Aussage
überhaupt machen zu können Es ist eine ganz andere Frage, ob die getroffene Beurteilung nach der allgemeinen Logik
nachvollziehbar ist oder nicht !
Ich sage bewußt nicht, ob sie wahr ist oder nicht, denn der Begriff der Wahrheit ist überhaupt nicht einheitlich
definierbar, was Frege am überzeugendsten begründet !
Du hast deshalb an dem grundsätzlichen Inhalt meiner Antwort vorbei argumentiert.

#"Ein Wesen, dass dir geistig so sehr überlegen ist, dass es ein ganzes Universum erschaffen kann, kann nicht korrekt
von jemanden analysiert werden, der Teil dieses Universums ist,....."
#
Das setz zunächst einmal die Existenz dieses "Wesens" voraus, dann hast Du statt der Möglichkeitsform eine
kategorische Behauptung angeboten, die somit Tatsächlichkeit beansprucht. Das bedeutet, Du bist im Erklärungszwang,
einmal das genannte "Wesen" zu beschreiben, die Definition "geistiger Überlegenheit" darzulegen und die "Erschaffbarkeit
des Universums" nachzuweisen! Andernfalls ist Deine Darstellung reine Spekulation.

#"solange diesem jemand nicht explizit von diesem Wesen die Fähigkeit gegeben wurde - was aus der Bibel nicht
hervorgeht."
# (s. o.)
Unter Berufung auf die Bibel solltest Du Dich nicht mit Atheisten unterhalten, das sollte Dir klar sein!! Insbesondere weil
Du auch noch Hiob anführst, worin sich Dein "höheres Wesen " ja sogar mit dem Satan unterhält und ihn trotz seines
"allwissens" Fragen(!!) stellt ! Die Bibel ist ein Buch des Glaubens und nicht des Wissens, darüber hatten wir schon mal
in "gegendenstrom" argumentiert !
Gruß Holger

Sonntag, der 21. September 2003, 11:09 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


@ Matze
Ich wiederhole: "Aber, aber Matze, jeder kann sich doch offensichtlich anmaßen über das "Wesen" (?) Gott zu urteilen, das "weit über ihm steht(??)!"
#"Nein, da das Urteil (rein philosophisch) des geistig weniger befähigten Wesens nicht korrekt sein muss. Ein Urteil das nicht korrekt getroffen werden kann, ist eine Anmaßung."#

Matze, ich habe Dich wörtlich genommen, es geht ausschließlich um das kann! Jeder des Denkens fähige Mensch kann über beliebige Aussagen urteilen - wer sollte es ihm untersagen - warum nicht auch über ein spirituelles Fantasieproduk!

Die Korrektheit eines Urteils steht in keinem Zusammenhang mit der Fähigkeit eine Aussage
überhaupt machen zu können Es ist eine ganz andere Frage, ob die getroffene Beurteilung nach der allgemeinen Logik nachvollziehbar ist oder nicht !
Ich sage bewußt nicht, ob sie wahr ist oder nicht, denn der Begriff der Wahrheit ist überhaupt nicht einheitlich definierbar, was Frege am überzeugendsten begründet !
Du hast deshalb an dem grundsätzlichen Inhalt meiner Antwort vorbei argumentiert.

#"Ein Wesen, dass dir geistig so sehr überlegen ist, dass es ein ganzes Universum erschaffen kann, kann nicht korrekt
von jemanden analysiert werden, der Teil dieses Universums ist,....."
#
Das setz zunächst einmal die Existenz dieses "Wesens" voraus, dann hast Du statt der Möglichkeitsform eine kategorische Behauptung angeboten, die somit Tatsächlichkeit beansprucht. Das bedeutet, Du bist im Erklärungszwang,
einmal das genannte "Wesen" zu beschreiben, die Definition "geistiger Überlegenheit" darzulegen und die "Erschaffbarkeit des Universums" nachzuweisen! Andernfalls ist Deine Darstellung reine Spekulation.

#"solange diesem jemand nicht explizit von diesem Wesen die Fähigkeit gegeben wurde - was aus der Bibel nicht hervorgeht."# (s. o.)
Unter Berufung auf die Bibel solltest Du Dich nicht mit Atheisten unterhalten, das müßte Dir klar sein!!
Insbesondere weil Du auch noch Hiob anführst, worin sich Dein "höheres Wesen " ja sogar mit dem Satan unterhält und ihn trotz seines
"allwissens" Fragen(!!) stellt ! Die Bibel ist ein Buch des Glaubens und nicht des Wissens, darüber hatten wir schon mal
in "gegendenstrom" argumentiert !
Gruß Holger

Sonntag, der 21. September 2003, 00:58 Uhr
Name: Destilator
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Destilierte Regelungen erforden häufig änderungen am Destilat.

Sonntag, der 21. September 2003, 00:26 Uhr
Name: Detailator
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Daher Bürgerdemokratie JETZT!

Sonntag, der 21. September 2003, 00:26 Uhr
Name: Detailator
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Detailreiche Regelungen erfordern häufige Änderungen und sind deshalb dumm.

Gästebuch-Archiv
652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren