Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 16. Dezember 2003, 14:33 Uhr
Name: Prof. Dr. Tanja Scherfer
E-Mail: tanjascherfer@t-online.de
Homepage: keine Homepage

Sehr geehrte Damen und Herren,

die hellsichtige Lebensberaterin Raphaella hilft auch Ihnen preisgünstig, kompetent, engagiert und einfühlsam in allen Lebenssektoren. Für Raphaella lege ich meine Hand ins Feuer. Sie hat mein Leben gerettet und fünf anderen mir bekannten Menschen aus der Not geholfen. Sie erreichen sie unter der Tel.Nr.: 0175 / 79 40 597

Mit herzlicher Empfehlung und vielen Lichtgrüßen

Prof. Dr. Tanja Scherfer

Dienstag, der 16. Dezember 2003, 08:41 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Naturwunder madig machen heißt, Natur mit den Füssen treten. Derjenige hat keine Achtung mehr vor sich selbst.

Mari ist ein Grundname der Großem Göttin. Ihr lateinischer Name war Maria, was Meere bedeutet.
Oft wird sie auch stella maris genannt, Meerstern.

Maria gebar, wie so viele andere Muttergöttinen vor ihr, einen Gott in Menschengestalt.

Also auch hier wieder ist das Christentum der Lüge überführt.

Erst 1954 erklärte die katholische Kirche MARIA
offiziell zur Himmelsgöttin.

Noch Fragen?

Dienstag, der 16. Dezember 2003, 04:30 Uhr
Name: admin
E-Mail: suche-Informationen@web.de
Homepage: keine Homepage

Hier noch meine ganze E-Mailadresse: suche-Informationen@web.de

Dienstag, der 16. Dezember 2003, 04:29 Uhr
Name: admin
E-Mail: suche-Informationen
Homepage: keine Homepage

Weiß irgend jemand was über"Maria" als die "Himmelgöttin"?

Dienstag, der 16. Dezember 2003, 04:23 Uhr
Name: admin
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Weiß irgend jemand etwas über "Maria" als die "Himmelsgöttin"?

Dienstag, der 16. Dezember 2003, 00:29 Uhr
Name: Daniel
E-Mail: mail@preiswert-im-netz.de
Homepage: http://www.preiswert-im-netz.de

Vielen Dank für die gelungene und informative Homepage.
Werde ich wieder besuchen.
Grüße aus Hamburg

Montag, der 15. Dezember 2003, 23:56 Uhr
Name: Papst
E-Mail: Johannes 13.
Homepage: keine Homepage

Tja.

Montag, der 15. Dezember 2003, 17:06 Uhr
Name: ULLI
E-Mail: kontovoll2004@yahoo.de
Homepage: http://www.kontovoll2004.de.vu

Schöne Seite
Danke für den Tipp hätte nicht geglaubt das es
funktioniert nochmals danke!!

Montag, der 15. Dezember 2003, 16:30 Uhr
Name: Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Naturglaube: Wirkliche Wunder in der Natur.

Knutsch mit Bäumen. Ich kann diese Esoterik nicht mehr hören.

Montag, der 15. Dezember 2003, 16:24 Uhr
Name: ULLI
E-Mail: kontovoll2004@yahoo.de
Homepage: http://www.kontovoll2004.de.vu

Schöne Seite
Danke für den Tipp hätte nicht geglaubt das es
funktioniert nochmals danke!!

Montag, der 15. Dezember 2003, 14:28 Uhr
Name: Amberball
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wie erhaben ist klassische Musik.

Die größten Werke der klassischen Musik sind kirchenmusikalische Werke oder zumindest Werke mit (pseudo-)religiösem Hintergrund.
Also labere hier nicht rum von wegen der Erhabenheit. Du bist nämlich bloß ein Schwätzer, der nichts von dem versteht, was er schreibt.

Montag, der 15. Dezember 2003, 13:05 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Christentum: ein Wunderglaube.
Naturglaube: Wirkliche Wunder in der Natur.

Wie erhaben ist ein Sonnenauf- und Untergang.
Wie erhaben ist es am Meer, im Wald, in den Bergen
Wie erhaben ist klassische Musik.
Wie erhaben ist ein gutes Buch, eine menschliche
Begegnung, das Wunder der Liebe.
Wie erhaben ist menschliches Denken.

Dagegen stinkt es nach Weihrauch, Stallmief.

Hat das herzallerliebste Jesulein jemals eins von den oben angebenen erhabenen Wundern erwähnt?

Was labert der Stellvertreter Gottes auf Erden für ein blödes Zeug?

Das Christentum bleibt eine Lüge, auch wenn sie noch so fromm dargestellt wird. Wie gesagt, es begann in einem Stall und ist nie aus dem Stall
herausgekommen.

Montag, der 15. Dezember 2003, 12:25 Uhr
Name: katimeli
E-Mail: schlampe_bitch@yahoo.de
Homepage: keine Homepage

ihr seid scheiße!!!

Montag, der 15. Dezember 2003, 09:03 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

WArum belügt man eigentlich die Kinder mit der Geschichte von herzallerliebsten Jesulein, die genauso unglaubwürdig ist, wie die Geschichte vom
Weihnachtsmann und viele andere heiligen Geschichten auch?
Jener christliche Glaube hat sich nur mit Gewalt behauptet, es wird auch heute noch im Namen des Kreuzes Krieg geführt. Das sollte man nicht vergessen. Besonders beim kommenden scheinheiligen Fest!

Montag, der 15. Dezember 2003, 02:28 Uhr
Name: olivier roy
E-Mail: roy1975@hotmail.com
Homepage: olivier roy

un petit bonjour de olivier ancien cuisinier a martial et toute son equipe.
je serai ravi d avoir de vaut nouvelle.
je vous di a bientot

Sonntag, der 14. Dezember 2003, 23:13 Uhr
Name: Atheist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Holger,

Matze hast du es nun so richtig gezeigt. Der kommt nicht mehr oder hat uns eine Menge zu erklären.

Sonntag, der 14. Dezember 2003, 15:30 Uhr
Name: Johanna
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

schriebt mir auf diese mailadresse JohannaHeld@gmx.at
bitte busssiii

Sonntag, der 14. Dezember 2003, 15:29 Uhr
Name: Johanna
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Bitte helft mir einen namen für meine BAND zu suchen !!!!!! wir sind zu zweit und haben es imme rlustig !!!!!! un dmachen POPSMUSIK !!!!! also bitt emeldet euch !!!!!!!!! bussssi euere hanna und romi

Sonntag, der 14. Dezember 2003, 14:28 Uhr
Name: nina
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

alter was is des hier??na egal wollt nur reinschaun gg baba

Sonntag, der 14. Dezember 2003, 01:03 Uhr
Name: Sandra
E-Mail: sandr@hotmail.com
Homepage: keine Homepage

DAS HIER KÖNNTE DEIN LEBEN VERÄNDERN WENN DU ES GELESEN HAST!
Ich habe diesen Artikel Im Internet gelesen und ich entschied mich, dass mal auszuprobieren!
Vor einigen Tagen habe ich die Zeitungen durchstöbert und stieß dabei auf einen Artikel, ähnlich wie diesen hier,
der sagte, man kann tausende von EURO innerhalb von ein paar Wochen verdienen. Einzige Bedingung ist eine
Investition von €30.00 !!!Ich habe mir gedacht, das dass irgendein Scherzartikel ist und war,
wie die meisten von uns wahrscheinlich, erst mal skeptisch und so las ich weiter.
Auf jeden Fall stand da geschrieben, dass man €5.00 zu jedem der 6 Namen und Adressen,
die im Artikel angegeben sind, senden soll. Dann setzt du deinen Namen an die 6te Stelle der Liste
und postest den Artikel in mindestens 200 Newsgroups. (Es gibt tausende) Kein Haken, das war es. So,
nachdem ich so drüber nachgedacht habe und ich es erst mal ein paar Leuten erzählt habe, spielte ich
mit dem Gedanken, es auszuprobieren. Ich habe mir gedacht, was solls, was habe ich schon groß zu verlieren
außer €30.00 und 6 Briefmarken? Schließlich gab ich dann die lächerlichen €30.00 aus.
NUN RATET MAL!!!!
Innerhalb von 7 Tagen bekam ich Geld per Post! Ich war verblüfft!!!
Ich habe mir gedacht, dass würde bald enden, aber es kam weiterhin Geld.
In meiner ersten Woche habe ich ca. €25.00 verdient. Am Ende der zweiten Woche
hatte ich dann schon insgesamt über €1.000,00! In der dritten Woche habe ich über
€10.000,00 abgesahnt und es wurde noch mehr!! Dies ist nun meine vierte Woche und
alles in allem habe ich etwa €42.000,00 verdient und es kommt weiterhin schnell
mehr dazu!! Das alles mit nur €30.00 und 6 Briefmarken. Ich habe meine Aktivitäten hierhinein
mehr als in Lotto gesteckt! Laßt mich erzählen wie das funktioniert und noch wichtiger, warum
es funktioniert. Nun, am besten Ihr macht JETZT eine Kopie von diesem Artikel, damit Ihr
diesen Brief auch offline zur Hand habt, wenn Ihr ihn braucht. Ich verspreche Euch, dass,
wenn Ihr den Anweisungen genau folgt, Ihr mehr Geld verdient als Ihr gedacht habt und das
auf eine so einfache Art und Weise! Vorschlag: Lest aufmerksam den ganzen Artikel!
(Druckt ihn aus oder loaded ihn Euch down.) Folgt den einfachen Anweisungen und schaut dabei zu,
wie das Geld reinkommt! Es ist einfach. Es ist legal. Und Deine einzige Investition sind €30.00 (plus Briefmarken).
WICHTIG: Es ist kein Märchen; es ist nicht unsittliches; es ist nicht illegal;
und virtuell bestehen keine Risiken - es funktioniert wirklich!!! Wenn Du Dich an alle der folgenden Regeln hältst,
dann wirst du einiges an Erträgen bekommen.
BITTE BEACHTET: Folgt diesen Anweisungen GENAU und €50.000,00 oder mehr innerhalb von 20 bis 60 Tagen können Deine sein
das hängt ganz an dir !
Dieses Programm ist so erfolgreich, weil es auf der Höflichkeit und Ehrlichkeit der Beteiligten beruht.
Bitte setzt diesen Erfolg weiter fort, wenn Ihr ernsthaft und aufmerksam die Anweisungen befolgt.
Du wirst nun Teil am Mail Order Business. In diesem Geschäft ist dein Produkt nichts greifbares oder solides,
es ist eine Dienstleistung. Dein Geschäft befasst sich damit, Mail Listen zu entwickeln.
Viele große Unternehmen zahlen frohen Mutes hohe Summen für Qualitätslisten. Wie auch immer,
dass Geld das sie durch die Mail Listen verdienen ist sekundär im Gegensatz dazu, was Leute wie
Du und ich bekommen, wenn man auf der Liste steht.
Hier sind die 4 einfachen Stufen zum Erfolg:
STUFE 1: Lege Dir 6 einzelne Stück Papier zurecht und schreibe folgendes auf jedes
dieser Papiere: BITTE SETZ MICH AUF DEINE MAILLISTE.
Besorgt Euch nun 6 einzelne €5.00 - Scheine.
Jetzt faltet Ihr das Papier um den Schein (hat den Zweck, dass
man ihn nicht durch den Briefumschlag sehen kann. Das soll Diebstahl verhindern)!
Als nächstes steckt Ihr das Papier mit dem Schein in einen
Umschlag und schließt diesen. Jetzt solltest Du 6 Briefumschläge
vor Dir liegen haben, in denen JEWEILS ein Papier, der den o. g.
Satz beinhaltet, und ein Schein drinnen sein sollte.
Somit gründest du gerade einen Service. DIES IST 1000%ig LEGAL!
Du forderst einen legitimen Service an und bezahlst dafür!
Wie die meisten von uns, war ich sehr skeptisch und besorgt was die gesetzlichen
Aspekte anbelangt. Ich habe beim U.S. Post Office (1-800-725-2161) nachgefragt
und sie bestätigten mir, dass es wirklich legal ist! (wird wohl auch bei uns legal sein,
habe schließlich noch nichts Verbotenes darüber gehört. Warum auch?).
Sende die Briefumschläge zu folgenden Adressen:
(#1) Julian Schwartz, Neue Str.34, 91091 Großenseebach, Germany.
(#2) Philipp Fister, Stuelpnagelstr. 9, 14059 Berlin, Germany
(#3) Avdic Melisa, Kreitnerg.44/10 1160 WIEN
(#4) Sandra Filpe, Unterreitnauerstr.2, 88131 Lindau, Germany
(#5) Isic Emir, Breitenfurterstr.236/1, 1230 WIEN
(#6) Philipp Guthof, In der Ley 4, 45549 Sprockhövel, Germany
STUFE 2: Nun streich die #1 von der Liste die Du über oben siehst und rücke die anderen Namen
nach (die sechste Nummer wird 5, 5 wird 4, usw...) und füge DEINEN Namen an die
sechste Stelle in der Liste.
STUFE 3: Änder an diesem Artikel so wenig wie möglich, nur was wirklich sein muß.
Er sollte möglichst original erhalten bleiben.
STUFE 4: Jetzt postest (also veröffentlichst) Du Deinen ergänzten Artikel in mindestens 200 Newsgroups.
(Ich denke es gibt ungefähr 24.000) Alles was du brauchst sind 200, aber bedenke,
je mehr du postest um so mehr Geld machst Du!
Das ist lückenlos gesetzmäßig! Wenn du irgendwelche Zweifel hast, dann schlag unter
Titel 18 Sec. 1302 & 1341 der Post Lotterie-gesetze nach.
Behaltet eine Kopie von diesen Stufen und wann immer Ihr mal wieder Geld braucht,
könnt Ihr das wieder und wieder verwenden. BITTE DENKT DARAN, dass der Erfolg dieses Programms
auf der Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit der Menschen basiert und deren gewissenhaften Befolgung
der Regeln. Nur dadurch habt auch IHR was davon!!! Wenn Du ernsthaft und ehrlich bist, wird
dieses Programm weiterbestehen und das Geld was so viele andere bekommen haben wirst auch Du besitzen.
ANMERKUNG: Ihr solltet vielleicht jeden Namen und Adresse von den Leuten die Euch zugesendet worden
sind irgendwo speichern, z.B. auf dem Computer. Das bestätigt die ECHTHEIT das Ihr wirklich einen
Service anbietet. (Was auch eine gute Idee wäre, den Schein in dunkles Papier einzuwickeln
um das Risiko des Diebstahls zu minimieren.) Wenn jetzt jede Post gedownloaded oder ausgedruckt
wurde und die Anweisungen aufmerksam befolgt wurden, dann sind sechs Mitglieder als Listenersteller
mit jeweils €5.00 vergütet worden. Dein Name wird in der Liste nach oben rutschen und wenn er dann
die Position 1 übernommen hat wirst du tausende von Dollar in CASH bekommen!!!! Was für eine Gelegenheit
für nur €30.00 (€5.00 für jeden der ersten sechs Leute in der obigen Liste).
Versende die Umschläge jetzt, füge Deinen Namen hinzu in der Liste und Du bist im Geschäft!
TIPPS WIE MAN IN NEWSGROUPS POSTET––––
STEP 1) Du musst nicht noch mal den ganzen Artikel schreiben für Dein eigenes Posting.
Markier einfach den ganzen Text und wähle ‚Kopieren’.
STEP 2) Öffne eine leere Notepad Textdatei und füge nun mit dem Befehl ‚Einfügen’
den Text ein. Jetzt kannst Du Deinen Namen der Liste hinzufügen.
STEP 3) Speicher Deine Notepaddatei als Textdatei. Du kannst nun immer wieder
darauf zurück greifen.
STEP 4) Benutz Netscape oder den Internet Explorer und suche nach verschieden
Newsgroups (Online Foren, Massage Boards, Chat Seiten, Diskussionen.)
STEP 5) Besuch diese Massage Boards und poste diesen Artikel als eine neue
Nachricht und hebe diese besonders hervor. Einfach den kopierten Text einfügen.
Schreib nun noch was interessantes in die Betreffzeile, dass es auffallend ist.
(Es sollen ja möglichst viele lesen!) Klick auf den Post Message Button und
FERTIG bist du mit Deinem ersten Eintrag! Gratulation.... DAS IST ES!!!
Alles was Du machen musst ist, von einer Newsgroup zur nächsten zu springen und
diesen Prozess fortzusetzen. Bist Du erst mal im Trott, dauert es nicht länger als
30 Sekunden für jede Newsgroup. Vergiss nicht das du die Umschläge verschicken musst das du auf der mail-liste der 6 Namen stehst!!

Samstag, der 13. Dezember 2003, 20:42 Uhr
Name: Exegese
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Humanwissenschaften wie die atheistische
Anthropologie Heideggers, die Psychologie und die Soziologie, die
Religionstheorie und allerlei Philosophien hat man jeweils als Block der
Exegese vorgeschaltet, weil man meinte, so endlich wissenschaftlich und
modern zu sein.

Samstag, der 13. Dezember 2003, 14:19 Uhr
Name: tina
E-Mail: nö@web.de
Homepage: lalalla

schrott seite. gibt kiene infos rüber shrorr n

Samstag, der 13. Dezember 2003, 13:31 Uhr
Name: Name
E-Mail: E-Mail
Homepage: Homepage

Text

Freitag, der 12. Dezember 2003, 12:25 Uhr
Name: Mike
E-Mail: Info@Noni-German.de
Homepage: http://www.Noni-german.de

Hallo, super Seite, alle Achtung.

Schaut doch auch mal unter der URL://www.Noni-German.de, dort finden Sie alle Informationen, die Sie zu Noni wissen müßten, Sie erfahren auch wie Sie sich Noni Juice zum privaten Erfolg machen können, Nebenberuflich mit einem lukrativen Nebenjob und einem guten Nebenverdienst, falls Sie Informationen benötigen, teilen Sie uns dieses über den Infoantrag mit, den Sie auf der Noni-German Seite finden.

Mit freundlichem Gruß

Freitag, der 12. Dezember 2003, 08:27 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Christ

Als Wunder wurden(!) von jeher Ereignisse bezeichnet, für die NOCH keine rationale Erklärung bekannt war, oder z. Z.noch nicht bekannt ist ! Danach hat sichs ausgewunderet !!!!

Auch "Wunder" können sich nicht entgegen Naturgesetzen ereignen, z. B. daß sich Münchhausen am eigenen Zopf aus dem Sumpf zieht oder Jesus über das Wasser latscht..... vorausgesetzt daß es kein biblisches Märchen ist ! :-)))

Gruß Holger

Donnerstag, der 11. Dezember 2003, 20:34 Uhr
Name: Christ
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

An Holger

Was sind Wunder?

http://www.dike.de/pfr-tischner/21-theol/ht-bbl/ht-wunder.htm

Donnerstag, der 11. Dezember 2003, 15:11 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Matze

#"Wenn Du das behauptest, dann nenne mir doch bitte diese anerkannten(!!!) wissenschaftlichen Kriterien, mit deren Hilfe die Exegese biblische Ereignisse wie z. B. unbefleckte Empfängnis, Jungfrauengeburt, "Gottessohnschaft(?)", Jesuswunder, Auferstehung und Himmelfahrt in einem wissenschaftlichen Prozeß erklären kann !#

#"Diese Themen haben primär m.E. nichts mit Exegese zu tun. Zur Exegese und Hermeneutik allgemein, findest du folgende Defintion:"*#
(aus denen ich übrigens auch zitiert habe !)

Mit diesem Hinweis hast Du Dich nicht gerade elegant aus der Affäre gezogen, weil dort nämlich zu den genannten biblischen Ereignissen wisenschaftlich gar nichts ausgesagt wird und sicher auch nichts ausgesagt werden kann!

Sicher ist er damit einer der wenigen von Dir nicht nachvollziehbaren biblischen Vorgänge, da deren konkrete Erklärung Dir offenbar sichtliche Schwierigkeiten bereitet! Du könntest aber doch als fast(!) "Allwissender" :-)) auch mal unwissenschaftlich und unexegetisch den Versuch einer nachvollziehbaren Erklärung wagen.....oder lieber nicht ?????
Als Atheist bin ich immer zur Aufnahme neuer Erkenntnisse bereit, wenn sie wissenschaftlichen Kriterien standhalten........ganz im Gegensatz zur dogmatischen christliche Lehre !

Gruß Holger

Donnerstag, der 11. Dezember 2003, 13:03 Uhr
Name: Wolfgang
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Entweder das herzallerliebste Jesulein taucht plötzlich auf und sagt, "Die Bibelworte sind ja alle falsch, was habt ihr da nur niedergeschrieben".
Aber das herzallerliebste Jesulein tauchte in den letzten 2000 Jahren nicht wieder auf. Fragt sich jetzt, hat er nichts gegen die Bibeleintragungen oder kann er einfach nicht wiederkommen, weil es ihn nie gegeben hat?
Also geben wir ihm an Weihnachten wieder ne' Chance. Zu seinem Geburtstag kommen doch wieder soviele Gratulanten. Vielleicht wäre dann Weihnachten -nicht- mehr zum Kotzen.

Donnerstag, der 11. Dezember 2003, 10:33 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

Unsere Vorfahren hatten Naturreligionen. Das war wenigstens etwas. Sonne, Mond, Sterne und vieles andere ergreifende, ahnungsvolles, mysthisches prägten die Menschen.

Da habe ich lieber einen studierten Theologen, der sprachwissenschaftlich und philosophisch ausgebildet ist, als ein paar Mysthiker, die irgendwelchen dumpfen Emotionen hinterher rennen.

Nun ist der Glaube zu einem imaginären, wundersamen, unmenschlichen Christentum degradiert worden.

Ah, du versuchst wieder die pauschalisierende, schlechtmacherische Tour. Fällt dir nichts neues ein?

Weihnachten, daß noch einzige
christliche "Fest" im ganzen Jahr, zu Kommerz verkommen.

Weihnachten ist nicht zwingend ein christliches Fest. Es ist ein mittel- und westeuropäische Fest mit christlichem Hintergrund. Bereits in Osteuropa ändern sich Zeitpunkt und Bedeutung. Ich denke das einzig wirklich christliche Fest ist Ostern.

Das Dröhnen der Kanonen

WAS FÜR KANONEN????

wird mühsam vom kreischen Spiel der Orgel und dem einsamen "Gesang" und "Gestank" in der Kirche übertüncht.

Ich wüsste nicht, dass Orgeln kreischen und in evangelischen Kirchen kommt auch sehr selten Weihrauch zum Einsatz (höchstens bei ökumen. Gottesdiensten).

Weihnachten, gelogen, einfach zum Kotzen.

Endlich teilen wir eine Meinung.

Gruß,

Matze

Donnerstag, der 11. Dezember 2003, 10:26 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Holger:

Sorry, hab nicht mehr an die Sache mit dem Unterstrich gedacht. Die Links heißen natürlich:

http://de.wikipedia.org/wiki/Biblische_Exegese
http://de.wikipedia.org/wiki/Biblische_Hermeneutik

Gästebuch-Archiv
747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren