Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Montag, der 8. Maerz 2004, 13:27 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

Es dürfte auch beim "Elsokolein" bekannt geworden sein, "Johannes" ist rein erfundendes biblisches Märchen, für einen denkenden Menschen unwürdig.

Aber eigentlich sehr erstaunlich, dass der von dir so oft zitierte und geliebte Goethe in Faust I aus dem Johannesevangelium zitiert und das obwohl die davon betreffende Charaktere Faust ja jemanden darstellt, der sehr gebildet und nachdenklich ist.

Gruß,

Matze

Montag, der 8. Maerz 2004, 13:25 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Holger:

Matze: Leichtgläubigkeit heißt, dass ich jemandem einfach etwas abnehme, ohne noch einmal dessen Aussage zu überprüfen

Holger Dann gehe ich davon aus, daß Dein, bezw. jedes andere Verhältnis zur Bibel, zwingend ein "leichtgläubiges" sein muß, denn niemand kann deren Aussagen überprüfen !

Nach meiner Ansicht ist jemand Leichtgläubig, der etwas hinnimmt, ohne es zu prüfen. Wenn etwas schwer verifizierbar ist (allerdings somit gleichermaßen bestätigt werden kann, wie auch als Falsch herausgestellt werden kann), dann halte ich jemanden solange nicht für Leichtgläubig, solange er sich darum bemüht eine Bestätigung bzw. Negierung durchzuführen.

Antichrist z.B. halte ich für Leichtgläubig, wie ich (ja ich reite darauf rum :)) an der Gilgamesch-Sache beweisen konnte. Er ist Leichtgläubig, weil er etwas irgendwo aufgeschnappt hat und ohne zu prüfen wiedergegeben hat (er hat nicht mal den besagten Epos selbst gelesen, es mir aber vorgeschlagen).

Ich würde andererseits jemanen wie dich nicht als Leichtgläubig einschätzen, da du ja selbst bei einer Gegenargumentation zu antworten weißt.

Einfach so aber jemanden als Leichtgläubig darzustellen, nur weil er eine schwer prüfbare Quelle teilweise oder vollständig für eine Tatsache hält, halte ich für fragwürdig - solange er sich eben darum bemüht sich um die Bestätigung der Quelle zu kümmern und die entsprecehnde Gegenliteratur gelesen hat.

Ansonsten müsstest du einen großen Teil der Naturwissenschaftler als Leichtgläubig darstellen, die nach einer bestimmten, nicht bestätigten Hypothese anderer Naturwissenschaftler zu arbeiten versuchen. (Natürlich sind sie es nicht, da sie ja sich um die Bestätigung kümmern, bzw. die Für- und Wieder kennen).

Gruß,

Matze

Montag, der 8. Maerz 2004, 13:15 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es dürfte auch beim "Elsokolein" bekannt geworden sein, "Johannes" ist rein erfundendes biblisches Märchen, für einen denkenden Menschen unwürdig.
Schau auf deinen "kleinen Johannes", vielleicht macht er dir ein wenig Freude! Amen!

Montag, der 8. Maerz 2004, 12:59 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ kleine
Hallo Ihr,
ich habe mal eine Frage an euch!!
Kann ich den mein Kind taufen lassen auch wenn ich nicht gefirmt bin bzw. keine Firmung hatte??
Ich bitte um eine Schnelle Antwort!
Mit freundlichen Grüßen,
Weber

Also, ich würde von einer Taufe abraten.
Meine Mutter hat mich als Kleinkind taufen lassen. Es war nutzlos für mich. Das kleine Kind versteht nichts. Eher ist es nachteilig, weil man christlich einseitig belehrt wird. Die Christen schaffen es nicht, aus der Einseitigkeit herauszukommen. Die Vorurteile, die in der christlichen Belehrung drin stecken, sind so groß, daß man Jahre braucht, um sie wieder loszuwerden. Ich persönlich habe 35 Jahre gebraucht um die christliche Engstirnigkeit abzustreifen. Das kannst Du Deinem Kind ersparen.
Außerdem machst Du Dein Kind fast zu einen Kirchenmitglied, daß die Kirchen dann später abzocken (sprich Kirchensteuer) können. Als junger Mensch bin selber auf die Suche gegangen. Dadurch habe ich viel viel mehr gelernt als was ich je bei der Kirche gelernt habe.

Montag, der 8. Maerz 2004, 12:32 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Bitte keine Nächstenliebe !!!!

ELZOCKO und das ganze Pseudogesockse kann mir genauso gestohlen bleiben wie die Zeugen Jehovas Samstag Vormittag um 10 Uhr.

Ja, hinweg mit den Umgläubigen

Übrigens, ELSOCKO, ist das nicht das Recht Gottes???
Nimmst Du Dir da nicht ein bißchen viel rauß???

Montag, der 8. Maerz 2004, 12:31 Uhr
Name: kleine
E-Mail: littlePInk@gmx.net
Homepage: http://pp2.de/member/jungemama

Hallo Ihr,

ich habe mal eine Frage an euch!!

Kann ich den mein Kind taufen lassen auch wenn ich nicht gefirmt bin bzw. keine Firmung hatte??

Ich bitte um eine Schnelle Antwort!

Mit freundlichen Grüßen,

Weber

Montag, der 8. Maerz 2004, 12:30 Uhr
Name: kleine
E-Mail: littlePInk@gmx.net
Homepage: http://pp2.de/member/jungemama

Hallo Ihr,

ich habe mal eine Frage an euch!!

Kann ich den mein Kind taufen lassen auch wenn ich nicht gefirmt bin bzw. keine Firmung hatte??

Ich bitte um eine Schnelle Antwort!

Mit freundlichen Grüßen,

Weber

Montag, der 8. Maerz 2004, 12:19 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ANTICHRIST.
Und was steht in JOHANNES Kap 3 Vers !6 DRIN ???????

Montag, der 8. Maerz 2004, 11:49 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ ELZOCKO
Ja, hinweg mit den Umgläubigen, Hinweg mit Antichrist

Aber Elsocko, Du bist Deiner Bibel untreu geworden?
Da steht doch drin, Du sollst deinen Nächsten (nämlich Antichrist) lieben wie dich selbst.

Montag, der 8. Maerz 2004, 11:21 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

elzoki alias golfi

#"Ich würd sagen, die Rindvicher sitzen eher woanders, (Humanisten) sonst würden die nicht so Geistlos daherquatschen."# (Mähaha!!)

Humanisten sind größtenteils auch Christen,....
so gesehen hast Du - ausnahmsweise - völlig recht!
:-)))) :-)))) :-))))
Übrigens bei uns "sitzen" Rindviecher nicht woanders....sie stehen im Stall oder auf der Weide ! hihihih
Ach elzocki, bleib uns treu, Du bist eine schier unendlich Fundgrube zum Thema :
Humor ist, wenn man trotzden lacht!

Montag, der 8. Maerz 2004, 11:17 Uhr
Name: Renate Sabra G.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo liebe nicht-muslimische Mitbürger! Ich möchte euch nur sagen: Islam ist in Wirklichkeit gar nicht so, wie ihr denkt! Es ist eine Religion der Toleranz und der vielfältigen Freiheiten! Ein Beispiel: Ich bin vor kurzem zum Islam übergetreten und habe zwei (natürlich in diesem Land nicht offiziell als solche deklarierte) Nebenfrauen. Ich trage einen Tschador, der es mir spielend leicht erlaubt, meinen kleinen Liebhaber (er ist drei Köpfe kleiner als ich) von meinem Nachbarn im Ghetto unbemerkt in meine Wohnhöhle zu schmuggeln, wenn mein Mann zur Arbeit ist. Schließlich will frau auch mal ein bisschen Abwechslung, und meine Nebenfrauen machen das genauso. Und ab und zu machen wir zu dritt etwas Versautes, wenn unser „Kater“ aus dem Haus ist, leihen ein neckisches Filmchen aus oder so. Seht ihr? So vielfältig und praktisch kam Islam sein!

Montag, der 8. Maerz 2004, 10:31 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ja, hinweg mit den Umgläubigen, Hinweg mit
Antichrist

Montag, der 8. Maerz 2004, 10:29 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ich würd sagen, die Rindvicher sitzen eher woanders, (Humanisten) sonst würden die nicht so Geistlos daherquatschen.

Montag, der 8. Maerz 2004, 10:26 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Matze

#"Leichtgläubigkeit heißt, dass ich jemandem einfach etwas abnehme, ohne noch einmal dessen Aussage zu überprüfen."#

Dann gehe ich davon aus, daß Dein, bezw. jedes andere Verhältnis zur Bibel, zwingend ein "leichtgläubiges" sein muß, denn niemand kann deren Aussagen überprüfen !
Gruß Holger

Montag, der 8. Maerz 2004, 09:26 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

EZOCKO löscht Einträge in seinem GB.

Auch noch feige sein, aber hier den großen Macker spielen.

Montag, der 8. Maerz 2004, 09:20 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ elzocki alias golfi

#"Dümmer wie HOLGER gehts nimmer::::::: "#

Doch doch zockilein, dümmer gehts immer, das zeigt doch der ganzen Internetwelt deutlich genug Dein Eintrag vom 8.3. 18:43

"In eine Bibelschule lernt mann (und frau?) was über die Bibel.( na ELZOCKI aber Du doch nicht!!) Letztendes bezeugt ELZOCKI doch selberm das Er GARNICHTS ABER AUCH GARNICHTS VON DER BIBEL VERSTEHT. Muhahahaha "#
Als chrisliches Schaf seines Herrn sagt man Mäha..... und nicht Muha....kapiert - oder bist Du ein Rindvieh??
Bist sicher 3 mal sitzengeblieben zocki, ..... oder noch öfter ???
Gruß Holger

Montag, der 8. Maerz 2004, 06:14 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wenn es einen gott geben sollte, dann würden sich die Christen anders verhalten. Aber die Christen bestätigen es täglich.Angefangen bei der Politik. Sie leisten ihren Götzendienst, immer im Hintergrund der Gedanke,
lieber gott, mach mich fromm, daß ich zu dir in den Himmel komm!
Und bis zum Tode wird für ein totes Ideal gekämpft
hinweg mit den Ungläubigen!

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 23:07 Uhr
Name: PDSler
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

LIED DER PARTEI
(Louis Fürnberg)

Sie hat uns alles gegeben,
Sonne und Wind und sie geizte nie.
Wo sie war, war das Leben,
Was wir sind, sind wir durch sie.
Sie hat uns niemals verlassen,
Fror auch die Welt, uns war warm.
Uns schützt die Mutter der Massen,
Uns trägt ihr mächtiger Arm.

Die Partei, die Partei,
Die hat immer recht
Und Genossen es bleibe dabei,
Denn wer kämpft für das Recht,
Der hat immer recht
Gegen Lüge und Ausbeuterei.
Wer das Leben beleidigt,
Ist dumm oder schlecht,
Wer die Menschen verteidigt,
Hat immer recht.
So aus Lenin'schem Geist
Wächst von Stalin geschweißt
Die Partei, die Partei, die Partei.

Sie hat uns niemals geschmeichelt.
Sank uns im Kampfe auch mal der Mut,
Hat sie uns leis nur gestreichelt:
"Zagt nicht!" und gleich war uns gut.
Zählt denn noch Schmerz und Beschwerde,
Wenn uns das Gute gelingt,
Wenn man den Ärmsten der Erde,
Freiheit und Frieden erzwingt?

Sie hat uns alles gegeben,
Ziegel zum Bau und den großen Plan.
Sie sprach: "Meistert das Leben,
Vorwärts Genossen, packt an."
Hetzen Hyänen zum Kriege,
Bricht euer Bau ihre Macht.
Zimmert das Haus und die Wiege,
Bauleute, seid auf der Wacht!

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:51 Uhr
Name: Ramana Maharshi
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ramana Maharshi: „Die letzte Wahrheit ist so einfach. Sie ist nichts anderes, als im Ur-Zustande sein. Das ist alles was darüber gesagt zu werden braucht. Und man muß sich nur wundern, daß zur Übermittlung dieser so schlichten WAHRHEIT so viele Religionen, Glaubensbekenntnisse, Methoden und Streitgespräche unter den Menschen entstehen mußten. Wie schade - wie sehr schade.“

Besucher: „Den Menschen genügt das Einfache eben nicht; sie möchten es kompliziert haben.“

Ramana Maharshi: „Eben. Sie suchen das breit Ausladende, das Interessante, das Verblüffende; so sind die vielen Religionen entstanden, von denen jede so kompliziert ist; und jede Glaubensvorstellung in jeder Religion hat noch wieder ihre besonderen Anhänger und Gegner.
So ist der Durchschnittschrist nicht eher zufrieden, als bis er hört, daß Gott irgendwo in fernen Himmeln thront, und von uns ohne Hilfe nicht erreicht werden kann. Nur Christus kennt Ihn, und Christus allein kann uns führen. Bete also Christus an und sei gerettet. - Sagt man ihm die schlichte Wahrheit ‘Das Reich Gottes ist in euch’, dann genügt ihm das nicht; er möchte komplizierte und weitreichende Bedeutungen in eine solche schlichte Feststellung hineinlesen. Nur ein reifer Geist ist fähig, die schlichte Wahrheit in ihrer ganzen Nacktheit zu begreifen.“

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:43 Uhr
Name: Schweitzer
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Kirchen tendieren zum größten Teil dahin, ungehindertes Denken zu verdammen, Dogmatismus ist an Stelle von Wahrheitssuchen getreten. Unter religiösem Gesichtspunkt ist das bedenklichste Merkmal unseres Zeitalters das Verschwinden aller liberalen Frömmigkeit; fast alles ist Bekenntnis und Dogmatik. Auch an den Universitäten droht der liberale Geist ausgelöscht zu werden. Autoritätsglaube tritt an seinen Platz. Albert Schweitzer

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:41 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ein Missionar wandert fürbaß durch die afrikanische Wüste. Da kommen zwei hungrige Löwen brüllend auf ihn zugesprungen. Der Missionar schließt die Augen, faltet die Hände und betet: „Lieber Gott, mach, daß aus diesen Löwen fromme Christen werden!“ - Als er die Augen wieder öffnet, knien beide Löwen vor ihm im Sand, haben die Pranken zusammengelegt und beten: „Komm, Herr Jesu, sei unser Gast und segne, was du uns bescheret hast.“

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:33 Uhr
Name: Vivekananda
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Bücheranbetung ist der schlimmste Götzendienst. Vivekananda

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:31 Uhr
Name: Vivekananda
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hänge nicht am alten Aberglauben, sei stets neuen Wahrheiten geöffnet. Vivekananda

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:30 Uhr
Name: Vivekananda
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Bücher sind ein Teil der Unwissenheit, die sie zerstören wollen. Vivekananda

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:23 Uhr
Name: Aurobindo
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Mein lieber Herr, seien Sie weniger logisch eng. Holen Sie weiter aus. Schwimmen Sie heraus aus Ihrem Schwimmbassin und hinein in die offene See. Tanzen Sie Walzer an den Horizonten. Aurobindo (1872-1950)

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:22 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ANTICHRIST
In beides biste falsch informiert.
Hitler und Elvis Presley sind Tot
Informier Dich mal darüber::::::::

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:18 Uhr
Name: Ebner-Eschenbach
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an. Marie von Ebner-Eschenbach

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:12 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hitler lebt auch. Frag mal die Nazi. Die wissen das.
Elvis Presley lebt auch. Frag mal die Elvis-Fans.

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:11 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Immerhin noch besser als ein Antijesus-papagei

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:04 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Elzocko, wenn Du so weitermachst, dann kommst Du im nächsten Leben als Jesus-Papagei auf die Welt.

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:02 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


JESUS kann keine leiche sein, da Er am dritten Tage von den Toten auferstanden ist:::::

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 22:00 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Jesus ist eine Leiche am Kreuz.

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 21:57 Uhr
Name: Ebner-Eschenbach
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit. Marie von Ebner-Eschenbach

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 21:53 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Nietsche ist Tot
JESUS CHRISTUS ABER LEBT

Sonntag, der 7. Maerz 2004, 21:53 Uhr
Name: Maurois
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das Schwierigste am Diskutieren ist nicht, den eigenen Standpunkt zu verteidigen, sondern ihn zu kennen. André Maurois

Gästebuch-Archiv
775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren