Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:54 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der beste Beweiss das es GOTT gibt, ist Israel

Aso, dann gab`s ergo bis vor etwa 60 Jahren gar keinen Gottesbeweis?

LOL

Wenn das kein Beweis ist?
Der Beweis eines Moerdervolkes fuer den Beweis eines Moerdergottes!!

q.e.d.

LOOOOOOOOOOL!!

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:45 Uhr
Name: ma
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

schreib mal zurück peter pan

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:45 Uhr
Name: markus bönning
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www. schwule .de

dieser yannik ist voll der bastat der will sich nur beiiii dir einschleimen der hat mit meiner mutter gefickt in liebe dein markus bönning

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:42 Uhr
Name: Yannik Mietke
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo!!!
Ich entschuldige mich für diese Ausdrücke: Diese Ausdrück die ich jetzt mal nich in den Mund nehme schrieb mein 15 Jähriger kleiner Bruder.
Sorry für die Störungen
Viele Grüße
Yannik Mietke

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:41 Uhr
Name: Weber Petra
E-Mail: petweb.mail@web.de
Homepage: http://www.noni-kompetenz.com

Ein bisschen mehr wir und weniger ich

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:40 Uhr
Name: mario
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

ich liebe jonas wissing so sehr das ich ihn jeden tag am liebsten in den arsch ficken möchte.

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:40 Uhr
Name: Petra Weber
E-Mail: petweb.mail@web.de
Homepage: http://www.noni-kompetenz.com

Seid nett zu einander

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:39 Uhr
Name: CHRIS HAVERESCH
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www.ich liebe dicke fraun.de

Mein schatz jonas wissing ist geil

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:38 Uhr
Name: yannik mietke
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

popt euch ihr arsschlöcher

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:37 Uhr
Name: mario ubbenhorst
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

ich habe eine so kleinen schwanz ich möchte ihn vergrössern lassen

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:34 Uhr
Name: Mario
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: www.Aus gescher ubbenhorst

Hi Ich mag euch alle so sehr sodass ich euch i den arschficken will.

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:32 Uhr
Name: mario
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

fick euch ihr säcke

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 14:31 Uhr
Name: chris
E-Mail: -
Homepage: -

heute ist ein tag an dem ich ficken könnte

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 11:25 Uhr
Name: Einstein
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

125 Jahr Albert Einstein - und dennoch liegen Atombomben in euren Häfen und Raketensilos. Ihr Mächtigen der Welt: Ihr seid nichts als dumme machtgeile Arschlöcher.

Sonntag, der 14. Maerz 2004, 01:14 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Antichrist, ohne GOTT Du verloren bist:::

Samstag, der 13. Maerz 2004, 23:13 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Mätzchen Tätzchen halt kein Schwätzchen, dein Gott ist nicht einmal ein Schätzchen.

Samstag, der 13. Maerz 2004, 17:03 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Einsamer Illuminat:

Mein Anliegen? Dem schmatzenden Gott die Tatzen kraulen. Sei mir nicht böse.

Okay, ein weiteres eingehen auf dein merkwürdiges Geschreibsel scheint überflüssig, da du nichts sachliches von dir gibst.

Gruß,

Matze

Samstag, der 13. Maerz 2004, 17:02 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antijesus:

Helmut Schmidt spricht vom Raubtierkapitalismus.
Das Christentum ist eine Raubtier-Religion.
Ein Drittel der Menschheit hat diese Raubtier-Religion schon gefressen.
Auf Matze reimt sich Tatze.

An Sachargumenten bringst du nie was vor.

Übrigens, du hast mir immer noch nicht auf die eine Frage geantwortet! Also, wo bleibt die Antwort? Oder bist du so feige nicht zugeben zu können, dass du selbst auch mit Vorurteilen nur so umdich wirfst?

[Irgendein Zitat]
Warum zitierst du eigentlich ständig andere Leute? Bist du selbst nicht fähig, etwas rauszubringen?

Gruß,

Matze

Samstag, der 13. Maerz 2004, 14:46 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Helmut Schmidt spricht vom Raubtierkapitalismus.
Das Christentum ist eine Raubtier-Religion.
Ein Drittel der Menschheit hat diese Raubtier-Religion schon gefressen.
Auf Matze reimt sich Tatze.

Andere haben das auch entdeckt:
„Religionen haben Mord und Selbstmord verurteilt, haben aber, - vom Menschenopfer ganz abgesehen -, grausamste Verfolgungen Andersgläubiger erlaubt oder geboten.“ Fritz Bauer (Hessischer Generalstaatsanwalt, 1903-1968)

Freitag, der 12. Maerz 2004, 23:01 Uhr
Name: einsamer Illuminat
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hoi Schmätzchen.

Du redest wirres Zeug.

Das müssen dritte entscheiden, wer von uns wirres Zeug redet.

irgendwelche Satzfetzen
irgendwas kritisiest

Das sind nicht irgendwelche Satzfetzen, sondern deine Worte. Und ich kritisiere sie nicht, ich stelle sie bloss.

was überhaupt dein Anliegen ist

Mein Anliegen? Dem schmatzenden Gott die Tatzen kraulen. Sei mir nicht böse.

Freitag, der 12. Maerz 2004, 22:36 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Einsamer Illuminat:

Sali Matze. Oder soll ich dich Gott nennen, den Uebermächtigen, Undurchschaubaren?

Du redest wirres Zeug.

Du hast Brei im Mund. Und damit schmatzt du dieses Gästebuch voll und gibst Sachen von dir, wie:

Du könntest mal etwas konkreter werden, anstatt irgendwelche Satzfetzen zu posten. Wenn du irgendwas kritisierst, dann musst du auch begründen und belegen - oder mal zumindest einmal genau schreiben, was überhaupt dein Anliegen ist!

Gruß,

Matze

Freitag, der 12. Maerz 2004, 21:40 Uhr
Name: einsamer Illuminat
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

An den schmatzenden Gott.

Also einen Anschlag mit 180 Toten würde ich nicht als Basis für einen Witz sehen!

Würde ich nicht, nein.

Freitag, der 12. Maerz 2004, 21:20 Uhr
Name: einsamer Illuminat
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

korrigiert:
Sali Matze. Oder soll ich dich Gott nennen, den Uebermächtigen, Undurchschaubaren?

Du hast Brei im Mund. Und damit schmatzt du dieses Gästebuch voll und gibst Sachen von dir, wie:
-gegen die Weltanschauungsfreiheit sein, aber
dies nicht auf eine populistische, sondern auf
eine andere Art äussern

-auf wissenschaftliche und nicht-populistische
Weise etwas gegen gültige Menschenrechte
schreiben

-Tatsachen auf wissenschaftliche(!) Weise falsch
darstellen

-Die Frage ist, ob "schlecht" sich darauf
bezieht, dass er formal schlecht schreibt oder
inhaltlich schlechtes ("unethisches") schreibt.

Nein, mein lieber, undurchschaubarer Gott. Nicht "unethisches". Unlogisches.

Freitag, der 12. Maerz 2004, 21:14 Uhr
Name: einsamer Illuminat
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Sali Matze. Oder soll ich dich Gott nennen, den Uebermächtigen, Undurchschaubaren?

Du hast Brei im Mund. Und damit schmatzt du dieses Gästebuch voll und gibst Sachen von dir, wie:
-gegen die Weltanschauungsfreiheit sein, aber
dies nicht auf eine populistische, sondern auf
eine andere Art äussern

-auf wissenschaftliche und nicht-populistische
Weise etwas gegen gültige Menschenrechte
schreiben"
-
Tatsachen auf wissenschaftliche(!) Weise falsch
darstellen
-
Die Frage ist, ob "schlecht" sich darauf
bezieht, dass er formal schlecht schreibt oder
inhaltlich schlechtes ("unethisches") schreibt.*

Nein, mein lieber, undurchschaubarer Gott. Nicht "unethisches". Unlogisches.

Freitag, der 12. Maerz 2004, 17:16 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ANTICHRIST
hab grad gtebadet::::::::.

Freitag, der 12. Maerz 2004, 16:05 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Sockilein wasch dich mal

Freitag, der 12. Maerz 2004, 13:35 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Der beste Beweiss das es GOTT gibt, ist Israel
MAUDE, das zu hoch für Dich ???
Grins

Freitag, der 12. Maerz 2004, 13:09 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Sockilein, ich habe mindestens genauso viel Ahnung von Gott wie Du :-))))))))))

Nämlich keine

Beweise Du mir erst mal, dass Gott existiert.
Ohne Bibelzitate.

Freitag, der 12. Maerz 2004, 13:03 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


BLASPHEMIE IST
Wenn welche, so wie Maude, über Dinge (BIBEL oder Gott) reden, wovon se keine Ahnung von haben aber so tun als ob se welche hätten

Freitag, der 12. Maerz 2004, 12:33 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Antichrist, meinst Du nicht, dass göttliche Argumente, falls sie je jemand verständlich vorbringen kann, nicht schon an Blasphemie grenzt :-))))))))))

Freitag, der 12. Maerz 2004, 12:21 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Du gibst dich so eifrig mit dem Antichristen ab,
aber bringst keine "göttlichen Argumente", wie weit wird dich deine Verzweiflung noch treiben, denn der "liebe gott" scheint dir gar nicht zu helfen. Ha, ha, ha!
gottglaube heißt nur Mitleid mit sich selbst haben.
Angst machen mir tatsächlich die christlich angehauchten Typen, die christlich daherplappern und überhaupt keinen Sinn für Göttlichkeit haben.
Amen.

Freitag, der 12. Maerz 2004, 10:22 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

Es ist so unendlich schwer mit dem menschlichen Geist, darum heißt er ja auch heiliger Geist.

Du scheinst ja von beidem nicht viel zu haben :-).

Ich weiß, das es keinen gott gibt, denn sonst wäre es ja ein mörderisches Scheusal. Siehe jetzt in Madrid. Die Terroristen haben schließlich bestimmt vor ihrer Tat ihren gott angerufen und für ein gutes Gelingen gebetet.

Woher willst du das wissen?

Es ist einfach unverständlich für mich, daß Menschen an einen imaginären gott glauben, bei einem unbeschreiblichen Elend auf dieser Welt,
800000000 Millionen hungern- da könnte doch jesulein mal wieder ein paar Brote backen und Fische zum Essen vorlegen - die fetten Bäuche der Priester und dem gesammten Kirchenvolk geht es doch sehr gut.

Man könnte aber auch einmal nach Jesu Vorbild auf die Idee kommen selbst das Brot zu brechen und nicht anderen deren (imaginäre) Gefräßigkeit vorzuwerfen.

Oder da mal ne abgemagerte Gestalt gesehen?

Durchaus. Z.B. Pfarrer die in staatsatheistischen Ländern in Arbeitslagern auf Grund ihres Glaubens geladet sind.

Der Atheist sagt offen, es gibt keinen gott, der Christ heuchelt an einen christlichen gott zu glauben, aus Angst vor dem Tode und das er dann nicht ins Paradies kommt.

Ich habe keine Angst vor dem Tod. Warum auch?

Nein, Angst vor den Lebenden!

Bei deinen Formulierungen könnte man fast glauben, dass du diese hast.

Gruß,

Matze

Freitag, der 12. Maerz 2004, 10:18 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Einsamer Illuminat:

Die Konjugation "obwohl" ist deplaziert.

Ja, das mag sein.

Also wenn Antichrist nicht "gegen die
Weltanschuungsfreiheit wettern", oder es nicht "offen zeigen" würde, also nicht populistisch in deinem Sinne wäre, obwohl das Gegenteil offenkundig ist (er will ja das Christentum per Dekret verbieten, was Unsinn ist), wäre es für dich dann weniger interessant, ihn dabei zu erwischen, wie er mehr tut, als "nur populistisch" zu sein?

Irgendwie versteh ich den Satz nicht so ganz. Willst du mich mit dem Satz fragen, ob mir es egal wäre, wenn Antichrist gegen die Weltanschauungsfreiheit wäre, aber dies nicht auf eine populistische, sondern auf eine andere Art äußern würde?

Wenn du das meinst: Dann nein, es wäre mir nicht egal. Selbst wenn er auf wissenschaftliche und nicht-populistische Weise etwas gegen gültige Menschenrechte schreibt oder er einfach (wie er es immer tut) Tatsachen auf wissenschaftliche Weise falsch darstellen würde, würde ich etwas dagegen haben und unternehmen.

Aber ich bin mir nicht sicher, ob das die Antwort auf deine Frage war.

Die Doppelmoral (ob man das so nennen kann?), oder der Widerspruch von Antichrist besteht darin das er dem Gott, an den er nicht glaubt, die Schuld am vermeidbaren Uebel zuschiebt und ihn einen bösen Gott nennt.

Das kommt noch dazu, aber auf diesen Widerspruch habe ich ihn schon früher (vergeblich) hingewiesen.

Ich denke es besteht schon eine gewisse "Doppelmoral", wenn jemand einerseits jemand anderen (ob nun Gott oder sonst wer) als Übeltäter darstellt, er aber selbst gegen fundamentale Menschenrechte wettert.

Aber man muss nicht an Gott glauben, um Witze über ihn zu machen.

Also einen Anschlag mit 180 Toten würde ich nicht als Basis für einen Witz sehen!

Soll er doch Antichrist bleiben, aber gefälligst nicht dem lieben Gott, der zuschauen musste, heute in Spanien, noch die Schuld dafür geben.

Was Gott auch immer mit einem solchen Attentat zu tun hatte und ob es ihn gibt oder nicht: Jemand, der Gott Schuld gibt, obwohl er selbst sagt, dass es ihn nicht gibt, ist ein lebender Widerspruch.

Mehr als ein bisschen Populismus verträgt er in solchen Situationen nicht.

Gott oder Antichrist?

Wer schlecht schreibt, denkt schlecht. Ich sehe das genauso. Und du?

Die Frage ist, ob "schlecht" sich darauf bezieht, dass er formal schlecht schreibt oder inhaltlich schlechtes ("unethisches") schreibt. Bei letzterem könnte ich zustimmten.

Gruß,

Matze

Freitag, der 12. Maerz 2004, 10:11 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN ANTICHRIST
Du mit deiner Doppel-Moral hättest Moralapostel werden sollen
.
Einmal sagst Du, es gäbe keinen Gott,
Wenige Sätze sagst Du , jene Terroristen in Spanien Hätten vor ihrer tat ihren Gott angerufen.
WAS DENN NUN ???
ANTICHRIST, Du widersprichst Dich selber.
Icg aber sage, Wenn man sich von Gott abewendet, kann man das nicht Gott ankasten
das ist absurd
Aber werde erst mal mit Dir selber einig

Freitag, der 12. Maerz 2004, 06:36 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es ist so unendlich schwer mit dem menschlichen Geist, darum heißt er ja auch heiliger Geist.

Ich weiß, das es keinen gott gibt, denn sonst wäre es ja ein mörderisches Scheusal. Siehe jetzt in Madrid. Die Terroristen haben schließlich bestimmt vor ihrer Tat ihren gott angerufen und für ein gutes Gelingen gebetet. Für sie war es also ein Erfolg.

Es ist einfach unverständlich für mich, daß Menschen an einen imaginären gott glauben, bei einem unbeschreiblichen Elend auf dieser Welt,
800000000 Millionen hungern- da könnte doch jesulein mal wieder ein paar Brote backen und Fische zum Essen vorlegen - die fetten Bäuche der
Priester und dem gesammten Kirchenvolk geht es doch sehr gut.Oder da mal ne abgemagerte Gestalt gesehen?Man kann Scheiße predigen und bekommt dann noch staatliche Unterstützung.
Der Atheist sagt offen, es gibt keinen gott, der
Christ heuchelt an einen christlichen gott zu glauben, aus Angst vor dem Tode und das er dann
nicht ins Paradies kommt. Scheinheiligkeit ist das. Angst vor dem Tode? Nein, Angst vor den Lebenden!

Gästebuch-Archiv
780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren