Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 13:45 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Weil GOTT Mitleid Mit Antichrist hat::::::

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 13:33 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

gott, wenn es dich geben sollte, warum hast du kein Mitleid mit Elzocko?

Natürlich schaue ich in den Spiegel und sage,
o gott, wie bin ich schön!

Elzocko sagt, o gott, was hast du aus mir gemacht!

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 13:15 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ANTICHRIST, WO LÄSST DU SCHREIBEN ???
Sag bloss nicht das Du selber schreibst::::
ggg

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 13:10 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Elzocko, was für einem armseligen Christentum dienst du? Deine Homepage ist ja das abartigste,
was es auf dieser Erde gibt. Steht auf dem gleichen Niveau wie die billigsten Pornoseiten!
Na ja, wer es braucht....

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 12:50 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.jesussiegt.de


AN ANTICHRST
Matze und Ich sind NICHT derselbe.
ÜBRIGENS.
Antichrist, haste Dich in DEIN SPIEGEL gesehen ???
Hihi
http://www.jesussiegt.de

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 12:46 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Elzocko und Matze scheinen eine und dieselbe Person zu sein, nach dem Motto, ein (geistiges)
Unglück kommt selten allein. Also weiter so mit dem nicht beschreibbaren gott und dem häßlichen jesus, plattfüßig, heraushängende Zunge, lange Haare, unrasiert, ungewaschen - nach der Bibel nur einmal im Wasser gewesen - höchstens 1,40 hoch, denn größer wurde damals kein Mensch! Jener Jammerlappen - wie Johann Wolfgang zu Goethe sagte,( wahrscheinlich Elzocko und Matze gar nicht bekannt) hängt immer noch am Kreuz. Aus dem Kreuz sind Vogelscheuchen geworden, die meisten Vögel amüsieren sich darüber und das Kreuz auf dem Kirchturm dient den Vögeln als Klo. Unter dem Kreuz hocken die Gläubigen und merken gar nicht, wie sie sozusagen verscheissert werden.
Matze/Elzocko, bitte nicht damit kommen, ich hätte doch keine Ahnung von Vögeln!

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 11:22 Uhr
Name: helga
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich möchte dem Verfasser von "Was sind Freidenker" danken. Ich bin heute über "Kirchenaustritte" auf die homepage der "Freidenker" gestossen und habe sie mir voll freudigem Interesse angeschaut. Tut mir leid, aber die Enttäuschung war gross und somit hast du mir mit deisem Artikel direkt aus der Seele gesprochen

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 08:27 Uhr
Name: 신고식
E-Mail: ekwl1024@yahoo.co.kr
Homepage: http://1004sex69.ce.ro

http://1004sex69.ce.ro
http://1004sex69.ce.ro


수신거부:ekwl1024@yahoo.co.kr로 보내 주시면 수신거부 하겠습니다.

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 05:12 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


UND ANTIJESUS HAT NIE EIN HIRN BESESSEN

Mittwoch, der 31. Maerz 2004, 05:11 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


UND ANRIJESUS HAT NIE EIN HIRN BESESSEN.

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 23:07 Uhr
Name: friedemann2001
E-Mail: Friedemann2001@gmx.de
Homepage: http://www.friedemann2001.de.vu

Gerade JETZT braucht unsere Gesellschaft Leute mit Zivilcourage! Macht dies auch präsent als Guardian angel: Seht Euch die Seite an, werdet freiwilliges Mitglied und unterstützt auch damit die Gemeinschaft der Humanisten!
-"Zivilcourage ist in!" und "Helfen ist cool!" -
- www.guardian-angels.de.tf -

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 21:23 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zu einem bekannten Doktor kam einst ein Mann, der über fürchterliche Kopfschmerzen klagte, die er gar nicht loswerden könne. ‚O, da können wir leicht helfen,‘ sagte der berühmte Operateur, ‚das kommt vom Hirn, an dem etwas zu fehlen scheint.‘ Er löste hierauf die Schädeldecke, nahm das Hirn des Mannes heraus und sagte zu ihm: ‚So, jetzt werden Sie keine Schmerzen mehr haben, kommen Sie in einigen Tagen wieder, dann können Sie Ihr Hirn frisch hergerichtet wieder eingesetzt bekommen.‘ Ganz erleichtert und vergnügt ging der gute Mann nach Hause. Es dauerte einige Tage, der Mann kam nicht mehr. Da schickte der Arzt zu ihm und ließ ihm sagen, er möge doch sein Hirn holen, es fange schon an zu riechen. Der Mann aber ließ dem Arzt zurückmelden: ‚Ich bin jetzt Christ geworden; ich brauche kein Hirn mehr.‘

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 18:35 Uhr
Name: !
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

>>>Warum bloss reden Unwissende Menschen so ein Quatsch über Glaubens-Dinge ???

Vor allem die Gläubigen. :-)))

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 17:31 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Übrigens mein Nick ist ELZOCKO und nicht anders. Nur kasperköppe schreiben das falsch.

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 17:29 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


JESUS CHRISTUS IST DER SOHN GOTTES,wer was anderes behauptet hat von der Bibel keine Ahnung.
Die Bibel ist UNUMSTÖSSLICH das WORT GOTTES, wwer was anders behauptet der lügt.
Warum bloss reden Unwissende Menschen so ein Quatsch über Glaubens-Dinge ???

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 17:28 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Alle:

Ich hoffe, Elzocko ist impotent!

Das Antichrist Impotent ist das weiss jeder:

Die Qualität nimmt beiderseits mit der Anzahl der Postings streng monoton und ziemlich rapide ab.

Gruß,

Matze

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 16:50 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ein Christ hat es schwer, in einer gottlosen Gesellschaft zu überleben. Als erstes bleibt in einer gottlosen Gesellschaft immer der Teufel auf der Strecke, und ohne den Teufel ist ein Christ aufgeschmissen...
Sir Peter Ustinov

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 15:41 Uhr
Name: ESELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Korrektur

Natürlich ist JESUS CHRISTUS NICHTder Sohn Gottes, daran können keine sogenannten Bibelkritiker was rütteln.. aber das sagte ich, den man ESELZOCKO nennt, vor einiger zeit in Gegendenstrom schon mal .
Man kann noch do sehr dagegenan gehen, die Bibel IST UND BLEIBT UNUMSTÖSSLICH NICHT DASWORT GOTTES, sondern ein Haufen bedrucktes Papier, !!!!!

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 15:29 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

kanns mir nicht verkneifen:-))))

Ein Kind heißt Socke

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 15:28 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

aber .... (Leere im Hirn?) hat viele Kinder?
dank Blumen und Schmetterlingen.

Du Meister alles Meister, wieviele Kinder hast Du?

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 14:49 Uhr
Name: .
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Das Antichrist Impotent ist das weiss jeder:

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 13:28 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

2000 Jahre Christenirrtum gegenüber 4,5 MILLIARDEN JAHRE SCHÖPFUNGSGESCHICHTE !
Milliarden Jahre Entstehung von Leben und Weisheit.

Ich hoffe, Elzocko ist impotent!

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 13:26 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Natürchl ist JESUS CHRISTUS der Sohn Gottes, daran können keine sogenannten Bibelkritiker was rütteln.. aber das sagte ich vor einiger zeit in gegendenstrom schon mal.
Man kann noch do sehr dagegenan gehen, die Bibel IST UND BLEIBT DAS UNUMSTÖSSLICHE WORT GOTTES.
Musterbeispiel sind die "Theologen" und auch unser Holgerchen..

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 13:10 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

hallo ully
Vielleicht kannst Du damit was anfangen:

Neues von Jesus

Am 14. 07.03 22:30 wurde vom WDR eine 45 min. Dokumentation unter dem schlichten Titel: "Jesus, der SohnGottes " ausgestrahlt.

In dieser Sendung wurden die biblischen Aussagen über Jesus mit den griechischen, ägyptischen und römischenMythologien bis zu 3000 Jahren vor der Zeitwende verglichen.

Dabei stellte sich heraus, daß all die biblischen
Mythen über Jesus fast bis ins Detail bereits in den genannten Mythologien enthalten sind.
Von der "unbefleckten Empfängnis" über "jungfräuliche Geburt" eines "Gottessohnes", über dessen Wundertaten, Verbreitung von religiösen Lehren, Hinrichtung, Auferstehung, Himmelfahrt, Wiederkehr, Erlösung gab es bereits
lange vor Jesus Erscheinung als mystische Vorstellungen. Selbst die widersprüchlichen Inhalte der Evangelien waren in abgewandelter Form schon 3000 Jahre vor dem Erscheinen des angeblichen Gottessohnes in den genannten
Mythen enthalten

Damit erweisen sich alle biblischen Darstellungen um die Ikone Jesus als schlichte Übernahme von religiösen Vorstellungen aus der Prähistorie !

Der biblischen Mythos um Jesus wird mit diesen Erkenntnissen zu einer von jedem Zweifler nachprüfbaren geschichtlichen Fälschung disqualifiziert !

In der sachlichen - selbst von Theologen tolerierten - Darstellung wird aber nicht an der tatsächlichen Existenz eines Menschen Namens Jesus gezweifelt, der intelligent, gläubig und fähig war, seine religiösen Überzeugungen auf eine
demagogische, suggestive Art den Menschen nahe zu bringen

In einer Zeit mangelnder wissenschaftlicher
Erkenntnisse ist es nur zu verständlich, wenn man Jesus als von Gott inspiriert - aber nicht als seinen Sohn - betrachtete. Was im nachhinein von seinen Jüngern aus diesem Mann aus Glaubensfanatismus gemacht wurde,hat nichts aber auch gar nicht mit seinem realen menschlichen Leben zu tun.

Die Geschichte beweist, daß es noch jahrhunderte Zweifel darüber gab, ob Jesus "Gottes Sohn" sei. Erst nach einem 300 jährigem theologischen Streit darüber, wurde Jesus per Dekret(!!) durch Kaiser Konstantin zum Sohn Gottes erklärt ! Also, Jesus war nicht Gottes Sohn, er wurde per Dekret - durch menschlichen Zwang
- dazu erklärt !!!

Und dieses antiquierte Dekret und Denken ist bis heute für den christlichen Glauben verbindlch !!!
Das waren nur einige wenige Auszüge aus der genannten Sendung, die ich für eine der besten, sachlichsten und überzeugendsten Darstellung halte, die sich um die Aufklärung des Mythos Jesus bemüht hat.

Es steht natürlich jedem christlichen Gottesanbeter frei, diese historisch unwiderlegbaren und nachweisbaren
Erkenntnisse zu überprüfen und sachlich zu kritisieren.........aber leider ist vor allem Christen SELBSTKRITIK ein absolutes Fremdwort, deshalb steigern sie sich jedoch von spiritueller Ekstase bis zur naiv/dummen Pöpelei
auch hier im GB,
wenn sie sich ihres Erklärungsnotstandes bewußt werden !

Musterbeispiele ist besonders eselzocko,

NICHTS aber auch gar NICHTS ihrer religiösen Phantastereien haben sie bisher glaubhaft und überzeugend erklären können,........armselige(!!) Standartausrede: "bemühe dich selbst um Antwort!"_
Eine "missionarische" Bankrotterklärung, wie sie primitiver nicht sein kann!

Gruß Holger

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 13:06 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Bei WEM wurde das Hirn vergessen ???
Natürlich bei unsere Maude.

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 11:52 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

huch, jetzt hab ich die Socke auch noch jünger gemacht.

Du bist ja schon 59

Und Evolution schriebt man nach dem v mit o nicht mit u

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 11:51 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Socki, ja, ja aus einem Dreckbatzen
Und Eva aus ´ner Rippe.

Das nehmen Dir heute nicht mal 4-jährige ab.

Aber Du mit Deinen 49 Jahren glaubst noch dran.

Bei Dir hat er aber eindeutig das Hirn vergessen.

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 11:47 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


UND GOTT SCHUF DEN MENSCHEN.
weder die Evulution noch der Urknall

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 11:43 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

El Socko: beschreib mir, wie Jesus ausgesehen hat.
Beschreib mir, wie dein gott aussieht.
Ich bitte um Hautfarbe, Augenfarbe, Haarfarbe, Größe, Dicke, Breite, Schuhgröße und Geburtsdatum.
Zulässiges Hilfswerk, deine Bibel.
Ich warte!

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 11:25 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

JESUS CHRISTUS DER SOHN GOTTES

also, Zocki, das geht folgendermaßen.....

es gibt viele Blumen, gelbe und rote, und es gibt viele Insekten, die von Blume zu Blume fliegen.
Die wollen nämlich Nektar trinken.
Und wenn die dann so in der Blume rumtapsen, bleiben an ihren haarigen Hosenbeinen Samenpollen von den Blumen hängen.
Die tragen sie dann zur nächsten Blume....
beim Menschen ist es ein bißchen anders....
aber der liebe Gott hat ja in der Evolution bestimmt, dass aus männlichen und weiblichen Samenzellen ein Mensch entstehen kann, oder ein ein Viecherl. Am Anfang sehen die sich ja ziemlich gleich.
Und wie das geht haste sicher schon mal im Fernsehen, besonders Nachts, oder auf Videokassetten, die man nur ab 18 bekommt, gesehen.
Wenn nicht, tust Du und Deine Socke mir schrecklich leid.

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 11:23 Uhr
Name: frank eze
E-Mail: frankeze11@yahoo.fr
Homepage: PLS YOUR ASISTANCE

SIR ,

MY NAME IS MR FRANK EZE,THE MANAGER CREDIT AND FOREIGN BILLS OF ECOBANK OF NIGERIA .I AM WRITING IN RESPECT OF A FOREIGN CUSTOMER OF MY BANK WITH CCOUNT NUMBER 14-255-2004/utb/t WHO DIED IN A PLANE CRASH [ETHIOPIAN AIRLINE 961] WITH OTHER PASSENGERSABOARD. SIR, SINCE THE DEATH OF THIS CUSTOMER(MR NETO DINIONSO FROM BRAZIL) I PERSONALLY HAVE WATCHED WITH KEEN INTEREST TO SEE THE NEXT OF KIN BUTALL HAS PROVED ABORTIVE AS NO ONE HAS COME TO CLAIM HIS FUNDS OF USD15.5 M, [FIFTEEN MILLION FIVE HUNDRED THOUSAND UNITED STATES DOLLARS] HAS BEEN WITH MY BANK FOR A VERY LONG TIME. ON THIS NOTE I DECIDED TO SEEK FOR WHOM HIS NAME SHALL BE USED AS THE NEXT OF KIN AS NO ONE HAS COME UP TO BE THE NEXT OF KIN. AND THE BANKING ETHICS HERE DOES NOT ALLOW SUCH MONEY TO STAY MORE THAN FOUR YEARS, BECUASE AFTER FOUR YEARS THE ACCOUNT WILL BE DECLARED DORMANT AND THE MONEY FORFEITED TO THE BANK.IN VIEW OF THIS, I DECIDED TO CONTACT YOU TO ACT AS THE NEXT OF KIN. THE REQUEST OF A FOREIGNER AS NEXT OF KIN IN THIS BUSINESS IS OCCASIONED BY THE FACT THAT THE CUSTOMER WAS A FOREIGNER. I AGREED THAT 30% OF THIS MONEY WILL BE FOR YOU AS A FOREIGN PARTNER IN RESPECT OF PROVIDING AN ACCOUNT, WHILE THE REST WILL BE FOR ME. THEREAFTER I WILL VISIT YOUR COUNTRY FOR DISBURSEMENT . THEREFORE TO FACILITATE THE IMMEDIATE TRANSFER OF THIS FUND TO YOUR ACCOUNT AS ARRANGED, YOU MUST APPLY FIRST TO THE BANK AS A RELATION TO THE DECEASED INDICATING YOUR BANK NAME, YOUR BANK ACCOUNT NUMBER, YOUR PRIVATE TELEPHONE NUMBER, AND FAX NUMBER FOR EASY COMMUNICATION AND LOCATION WHERE THE MONEY WILL BE REMITTED. UPON THE RECEIPT OF YOUR REPLY, I WILL SEND YOU BY FAX OR E-MAIL THE APPLICATION AND THE NEXT STEP TO TAKE. I WILL NOT FAIL TO BRING TO YOUR NOTICE THAT THIS BUSINESS IS HITCH FREE AND THAT YOU SHOULD NOT ENTERTAIN ANY FEAR AS THE WHOLE REQUIRED ARRANGEMENT HAS BEEN MADE FOR THE TRANSFER. YOU SHOULD CONTACT ME IMMEDIATELY AS SOON AS YOU RECEIVE THIS LETTER. TRUSTING TO HEAR FROM YOU.
YOURS RESPECTFULLY,
MR FRANK EZE ,
OR MY EMAIL., frank17742000@yahoo.com

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 11:18 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich schließe mich Antichrist an und gedenke Peter Ustinov.

Erst vor 2 Wochen habe ich sein liebenswertes Buch

Der alte Mann und Mr Smith

ein zweitesmal gelesen.
Ein witziges Buch über eine Reise von Gott und Satan.

Maude

Dienstag, der 30. Maerz 2004, 09:15 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: elzocko@gmx.de
Homepage: http://www.jesussiegt.de


Das unwiderlegbar JESUS CHRISTUS DER SOHN GOTTES ist, ist klar. Wenn Holger das absulut nucht rafft, tut Er mir leid.Es gibt Biblische Nachschlage-Werke oder Bibelkonkordanz, die Holger helfen das herauszufinden das Er sich Irrt.
RÖMER 1 Vers 21 bis 25.
Dieweil sie wussten, das ein GOTT ist,und haben ihn nicht gepriesen als einen GOTT noch ihm gedankt, sondern sind in ihren Dichten eitel geworden, und ihr unverständiges Herz ist verfinstert.
Da sie sich für weisse (schlau) hielten, sind sie zu Narren geworden.
Und haben verwandelt die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes in ein Bild, gleich dem vergänglichen Menschen und der Vögel und dem vierfüssigen und dem krichenden Tiere.
Sie, die Gottes Wahrheit haben verwandelt in der Lüge und haben geehrt und gedient dem Geschöpfe mehr denn dem Schöpfer (GOTT) der da gelobt ist in Ewigkeit.
Darun hat sie GOTT auch dahingegeben in schändliche Lüste

Gästebuch-Archiv
789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren