Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Samstag, der 24. April 2004, 00:31 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Socke,

Ich brauch keine "Drogen", um frei zu sein!

Samstag, der 24. April 2004, 00:30 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Matze,

jetzt, wo ich nicht mehr trinke? :-)))))

Beste Gruesse

Freitag, der 23. April 2004, 23:55 Uhr
Name: eLZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ich nehme gerne die "Droge" GOTT, von der SPIN-ADMIN wirtstier geschrieben hat.
Die macht so richtig FREI von Satans Dunkler Machenschaft.
Solltet Ihr auch mal probieren.

Freitag, der 23. April 2004, 23:39 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Herbert:

Wir haben die 800. Seite gerade erreicht. Solltet ihr da nicht mal ein Jubiläum feiern? :)

Freitag, der 23. April 2004, 23:19 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antijesus:

Antijesus: Es gibt Gemeinsamkeiten:
Jesus Christus ist der Führer der Christen. Adolf Hitler ist der Führer der Nationalsozialisten.

Dann gibt es auch Gemeinsamkeiten zwischen Adolf Hitler und Angela Merkel. Entschuldige, aber diese Antwort ist noch unqualifizierter.

Diese Führer sind Verursacher oder Fortführer von autoritären Systemen.
Sind autoritäre Personen und Systeme wünschenswert?

Nur weil jemand eine Führungsposition übernimmt muss er nicht automatisch vertreter eines autoritären Systems sein! Gerhardt Schröder hat die Führungsposition der Bundesrepublik schlechthin. Auch wenn ich politisch nicht mit ihm auf einer Linie bin - als Autoritär würde ich ihn nicht bezeichnen.

Was ist mit den über 100 Millionen Toten im Namen von Jesus? Augen zumachen?
Habe ich etwas verkehrtes gesagt?

Du musst mir mal die Zahlen bestätigen. Insbesondere die Leute, die wirklich im Namen UND Sinne von Jesus umgebracht wurden!

Ich kann etwas im Namen einer Person tun, aber deshalb tue ich es noch lange nicht in dessen Sinne!

Ist man dann unqualifiziert, wenn man entdeckt, daß das Idol eine bluttriefende Weste hat?

Also nochmal: Wenn ich in deinem Namen jemanden umbringen - also den Typen davor anschreie: "Im Namen von Antijesus, töte ich dich jetzt" - dann hast du die blutige Weste?

Wer oder was ist Jesus? - Er ist eine Kunstfigur! - Die Reichen, die Mächtigen, die Wunschdenker haben entdeckt, daß diese Kunstfigur ihnen gut ins Konzept paßt.

Die ersten Leute, die nachweislich mit Jesus zu tun hatten oder diesem gefolgt sind, waren nicht wirklich reich.

Es waren christliche Herrscher, die im Namen von Jesus gesprochen, gehandelt und Befehle gegeben haben.

Im Namen der Menschlichkeit hat der Sozialisten Millionen gekillt. Mord ist ebensowenig menschlich, wie christlich.

Schau Dir doch mal an, wie raffgierig die beiden christlichen Großkirchen versuchen, sich die ehemalige DDR unter den Nagel zu reißen.

Schau mal wie raffgierig die atheistische DDR die Kirchen enteignet und Christen verfolgt hat.

Du sitzt vielleicht an den christlichen Fleischtöpfen und bist daher nicht daran interessiert den christlichen Dreck aufzuklären.

Ich sitze an keinem Fleischtopf. Ich bin Vegetarier :-)))))))).

Nietzsche, Marx und Deschner mochten die christlichen Schandtaten nicht zudecken, wie Du das tust, sondern aufklären.

Du hast mich nicht verstanden, oder?

Ich habe von Mitgliedschaft in Christentum und Nazitum gesprochen. Du redest von "weil ich Deutscher bin ...". Aus Christentum und Nazitum kann ich austreten!

Ich kann auch aus der Bundesrepublik austreten. Übrigens habe ich auch von Atheisten gesprochen!

Ist das Wasser parteiisch?

Wasser ist ein Molekül mit Dipolcharakter. Es ist weder Atheistisch noch sonstwas. Du redest poetischen Unsinn.

Diese Gruppen sind reich, mächtig und übermächtig. Mein Herz schlägt für die Benachteiligten, für die Ärmeren.

Ich bezweifle dass von den 1 Milliarden Christen wirklich nur die Reichen der Welt sind.

Darum bin ich ein Sympathisant der kleinen und ohnmächtigen Gruppen, wie Atheisten, u.a.)

In China sind die Atheisten nicht wirklich ohnmächtig. Du lügst schon wieder vorsätzlich oder bist einfach wieder mal unqualifiziert.

Wenn ich jetzt einer Nazi-Gruppe beitreten würde, hätte ich das Gefühl, die Naziverbrechen nachträglich zu unterstützen, abzuschwächen, kleinzudenken und unter den Teppich zu kehren.

Es gibt einen eglatanten Unterschied: Die NPD-nahen Personen verherrlichen nach wie vor die gewesenen Verbrechen. Die Kirchen tun dies nicht.

Der Unterschied zwischen uns ist: Du hast eine gute Meinung vom Christentum und ich habe eine schlechte Meinung vom Christentum. Du sitzt vielleicht an den Fleischtöpfen des Christentums. Und ich habe nichts und will nichts vom Christentum!

Ich sitze an keinem Fleischtopf. Ich kann dir (ungerne) von meinem Beruf erzählen, dann wirst du mir das auch sicher glauben.

Du kommst mir vor wie ein Hündchen, das jedes Mal bellt, wenn ein Pferd durch das Dorf trabt.

Dito.

Gruß,

Matze

P.S.: Du hast nach wie vor ein Posting nicht beantwortet!

Freitag, der 23. April 2004, 23:14 Uhr
Name: Nadin
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Elzocko, was will der Stinkstiefel von Dir ?

Freitag, der 23. April 2004, 23:08 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


HALLO wirtstier.
Wenn einer Lügen verbreitet, Bist DU das..
Mir reicht es langsam das Du mich als Lügner hinstellt..
wirtstier ich hoffe das DU mal von deiner LÜGEN-SUCHT freikommst.
So. nun geh Du woanders spielen und lass mich endlich in Ruhe.
MEMMO
Bin Ich froh das ich Christ bin, somst::::::::::::
Siehe auch mein Posting von 18.37 Uhr

Freitag, der 23. April 2004, 22:37 Uhr
Name: wirtstier
E-Mail: wirtstier@spin.de
Homepage: www.spin.de

Elzocko, hör auf, leugnen hat doch keinen zweck.
Ich will dir doch nur klar machen vor augen, dass du
es lassen sollst lügen über mich zu verbreiten, denn dies wird folgen für dich nachtragen.....
und hör bloss auf die humanisten zu beleidigen und ihnen weiss zu machen, das es gott gibt, denn gott ist eine droge, die die menschen verrückt oder auch abhängig von ihm machen.

Ich hoffe du kommst irgendwann aus deiner gottessucht raus elzocko, ich hoffe wir haben und verstanden, lass diesen mist endlich und hör auf zu lügen freundchen!!!!!

ihr anderen werdet mich wohl auch verstehen, was ich damit bezwecken will.

Freitag, der 23. April 2004, 22:33 Uhr
Name: lolo
E-Mail: lolo@x-tattoos.de
Homepage: http://www.bewerbungsmuster.de.sr

Your site looks great! Best of luck to you.

Freitag, der 23. April 2004, 22:32 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Matze

Antijesus: Jesus Christus und Adolf Hitler
Matze: Und wieder ist das Niveau dieses Gästebuchs massiv gesunken.
Antijesus: Ja, so gütig ist Jesus zu Hitler. - Gleich und gleich gesellt sich gern.
Matze: Okay, du bist und bleibst unqualifiziert. Du hast mein letztes Posting an dich nicht beantwortet.

Antwort:
Es gibt Gemeinsamkeiten:
Jesus Christus ist der Führer der Christen. Adolf Hitler ist der Führer der Nationalsozialisten.
Die Nordkoreaner haben jetzt einen lieben Führer und hatten in der Vergangenheit einen großen Führer.
Der Papst ist der Führer der Katholiken. Josef Stalin war ein Führer der Kommunisten
usw.
Diese Führer sind Verursacher oder Fortführer von autoritären Systemen.
Sind autoritäre Personen und Systeme wünschenswert?
Was ist mit den über 100 Millionen Toten im Namen von Jesus? Augen zumachen?
Habe ich etwas verkehrtes gesagt?
Ist man dann unqualifiziert, wenn man entdeckt, daß das Idol eine bluttriefende Weste hat?
Wer oder was ist Jesus? – Er ist eine Kunstfigur! – Die Reichen, die Mächtigen, die Wunschdenker haben entdeckt, daß diese Kunstfigur ihnen gut ins Konzept paßt. Aus dem Grunde sind sie seit 2000 Jahren Unterstützer dieser Kunstfigur, genannt Jesus. Ich dürfte damit der Wahrheit sehr nahe kommen. – Ich weiß, im Mittelalter würde man mich auf dem Scheiterhaufen verbrennen. Heute werden diese Menschen abqualifiziert.

Antijesus: Gütige Worte von Jesus zu den Getöteten (Juden, Heiden, Andersdenkende, Eingeborene, Indianer, Afrikaner, Atheisten, usw.) habe ich noch nicht gelesen.
Matze: Achso, d.h. wenn Jesus für die Morde von Feudalisten und Aristokraten verantwortlich ist, dann wäre z.B. Nietzsche, Marx und Deschner für die Morde verantwortlich, die für den Atheismus begangen worden sind? Ich glaube du bist tatsächlich unqualifiziert.

Antwort:
Es waren christliche Herrscher, die im Namen von Jesus gesprochen, gehandelt und Befehle gegeben haben. Es waren christliche Herrscher, die die Schlüsselpositionen inne gehabt haben. Es ist doch 2000jährige christliche Taktik, die Schlüsselpositionen auf der ganzen Erde einzunehmen. Hast Du das immer noch nicht begriffen? Oder willst Du das verschleiern? Schau Dir doch mal an, wie raffgierig die beiden christlichen Großkirchen versuchen, sich die ehemalige DDR unter den Nagel zu reißen.
Du sitzt vielleicht an den christlichen Fleischtöpfen und bist daher nicht daran interessiert den christlichen Dreck aufzuklären. Ich habe keine Lust Bibel, Jesus und seine Lakaien schön zu reden. Mir ist Wahrheit wichtiger als Christentum!
Nietzsche, Marx und Deschner mochten die christlichen Schandtaten nicht zudecken, wie Du das tust, sondern aufklären.

Antijesus: Das heißt: die heutigen Christen und Nazis kann man mal darauf aufmerksam machen: durch eure Mitgliedschaft im Christentum und im Nazitum unterstützt ihr nachträglich die christlichen und Nazi-Verbrechen der Vergangenheit.
Matze: Achso und weil ich Deutscher bin unterstütze ich nachträglich die Verbrechen der Deutschen in der Vergangenheit? Weil ich Demokrat bin unterstütze ich die Verbrechen der französischen Revolution?
(Achja und du bist dann für die Verbrechen anderer Atheisten mit verantwortlich?)

Antwort:
Ich habe von Mitgliedschaft in Christentum und Nazitum gesprochen. Du redest von „weil ich Deutscher bin ...“. Aus Christentum und Nazitum kann ich austreten!
(Ein ehemaliger Chef von mir hielt mich für einen Atheisten. Ein Student hielt mich mal für einen Zeugen Jehova. Ein anderer hielt mich für einen Scientologen. Eine Bekannte von mir denkt ich sei ein Buddhist. ... Meine Meinung von mir ist: ich möchte die Wahrheit tiefer verstehen ohne Tabus und ohne Scheuklappen. Gibt es christliches Wasser? Gibt es atheistisches Wasser? Gibt es buddhistisches Wasser? Ist das Wasser parteiisch?
Allerdings: es gibt 1 Milliarde Katholiken, 2 Milliarden Christen, 1,4 Milliarden Moslems, es gibt Raubtierkapitalisten. Diese Gruppen sind reich, mächtig und übermächtig. Mein Herz schlägt für die Benachteiligten, für die Ärmeren. Darum bin ich ein Sympathisant der kleinen und ohnmächtigen Gruppen, wie Atheisten, u.a.)

Antijesus: Ich denke, man sollte sich konsequent von Christentum und Hitlertum distanzieren!
Anständige Menschen würden das tun!
Matze: Anständige Menschen verallgemeinern nicht. Anständige Menschen hegen keine Vorurteile. Anständige Menschen urteilen korrekt.
Anständige Menschen antworten auch auf unangenehme Kritiken, was du schon wieder nicht gemacht hast!

Antwort:
Ich habe von den riesigen und langanhaltenden Verbrechen der Christen in 2000 Jahren erfahren, und von den an vielen Stellen zu kurz geratenen Christen-Ideologien.
Ich habe auch von Nazi-Verbrechen gehört und gelesen.
Wenn ich jetzt einer Nazi-Gruppe beitreten würde, hätte ich das Gefühl, die Naziverbrechen nachträglich zu unterstützen, abzuschwächen, kleinzudenken und unter den Teppich zu kehren.
Und so habe ich auch das Empfinden, die christlichen Verbrechen nachträglich zu unterstützen, wenn ich Christ wäre.
Darum befürworte ich das Distanzieren von Christentum und Nazitum.

Der Unterschied zwischen uns ist: Du hast eine gute Meinung vom Christentum und ich habe eine schlechte Meinung vom Christentum. Du sitzt vielleicht an den Fleischtöpfen des Christentums. Und ich habe nichts und will nichts vom Christentum! Trotzdem schröpfen mich die Christen, nach dem Jesuswort: Mein Reich ist von dieser Welt.

Du kommst mir vor wie ein Hündchen, das jedes Mal bellt, wenn ein Pferd durch das Dorf trabt. Muß das Pferd jedes Mal zurückwiehern?

Freitag, der 23. April 2004, 18:51 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wenn wirtstier als SPIN-ADMIN keine IP-NUMMERN auseinanderhalten kann tut Er mir leid..

Freitag, der 23. April 2004, 18:37 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wenn wirtstier Schlau währe, hätte er gemerkt, das ich immer noch im SPIN bin, allerdings unter ein anderen Nick. Hihi.
wirtstier seine heutigen Beleidigungen gebe Ich zurück.
ADMIN wirtstier schrieb am 10.11. 2003 in mein GB.
ELZOCKO sie kleiner hinterhältiger Idiot,es ist genug wenn ich an Pauls Stelle wäre kämen sie garnicht esrt mehr auf dem Server und wegen Ihnen hat Paul mich gedemütigt vor allen anderen Admins im Büro, sie verdammter arsch, ich sage ihnen wwenn ich meinen Job verlieren sollte werden sie in ihren player4Life gestörten leben keine ruhige minute mehr haben.
ich werde entgültig mit ihnen abrechnen sie kleines würmchen merken sie es sich gut sehr gut , ich habe schon ganz andere kleinbekommen. Ich werde jetzt auch beantragen das sie nie wieder auf dem chatserver kommen da sie Player4Life sind, der die ganzen admins mit hackversuchen nervt, und auch schaden anrichtet, wir werden uns eventuell auch vor gericht sehen mein lieber player, und nun lassen sie mich endlich in ruhe.
PS.
Das sind wirtstier seine Worte für die ich mich verbürge.
Weiterhin steht in wirtstier sein Profil unter MOTTO zu lesen.
Keine beleidigungen keine Obzönitäten keine verbalgewalt und GLEICHES RECHT FÜR ALLE.
WIE kann man etwas von anderen verlangen was >wirtstier< selber nicht einhält ???

Freitag, der 23. April 2004, 17:17 Uhr
Name: Mallock
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

was für beleidigungen hat wirtstier dir denn an den kopf geworfen, poste das bitte mal hier rein, wenn du die wahrheit aufdecken möchtest.

Freitag, der 23. April 2004, 16:39 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Die Sache mit wirtstier mal richtig stellen.
Nicht Ich, sondern der SPIN-ADMIN wirtstier hat mich auf grobe Weisse beleidigt. wirtstier war schon mal von Paul, das ist der oberste Chef vom SPIN, gefeuert worden, aber LEIDER wieder eingestellt worden.. habe letztes Jahr an SPIN eine Fax geschickt aber die haben nur drüber gelacht. Dort im Spin weiss JEDER, das ich NICHT den SPIN gehackt habe, diese krankhafte Einbildung kommt von seitens wirtstier.
Wenn Interesse daran besteht, kann ich wirtstier seine masiven Beleidigungen gegen Mich hier reinposten..
Also wirtstier, lass mich BITTE in Ruhe, lass Deine üble nachreden gegen mich. und Deine Androhumgen gegen Mich, dasw wir uns vor Gericht sehen, war das Kalter Kaffee ?????
LÜGEN KONNTE wirtstier SCHON IMMER GUT

Freitag, der 23. April 2004, 16:06 Uhr
Name: HAHA
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

HIHI

Freitag, der 23. April 2004, 15:51 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antijesus:

Jesus Christus und Adolf Hitler

Und wieder ist das Niveau dieses Gästebuchs massiv gesunken.

Ja, so gütig ist Jesus zu Hitler. - Gleich und gleich gesellt sich gern.

Okay, du bist und bleibst unqualifiziert. Du hast mein letztes Posting an dich nicht beantwortet.

Gütige Worte von Jesus zu den Getöteten (Juden, Heiden, Andersdenkende, Eingeborene, Indianer, Afrikaner, Atheisten, usw.) habe ich noch nicht gelesen.

Achso, d.h. wenn Jesus für die Morde von Feudalisten und Aristokraten verantwortlich ist, dann wäre z.B. Nietzsche, Marx und Deschner für die Morde verantwortlich, die für den Atheismus begangen worden sind? Ich glaube du bist tatsächlich unqualifiziert.

Das heißt: die heutigen Christen und Nazis kann man mal darauf aufmerksam machen: durch eure Mitgliedschaft im Christentum und im Nazitum unterstützt ihr nachträglich die christlichen und Nazi-Verbrechen der Vergangenheit.

Achso und weil ich Deutscher bin unterstütze ich nachträglich die Verbrechen der Deutschen in der Vergangenheit? Weil ich Demokrat bin unterstütze ich die Verbrechen der französischen Revolution?

(Achja und du bist dann für die Verbrechen anderer Atheisten mit verantwortlich?)

Ich denke, man sollte sich konsequent von Christentum und Hitlertum distanzieren!
Anständige Menschen würden das tun!

Anständige Menschen verallgemeinern nicht. Anständige Menschen hegen keine Vorurteile. Anständige Menschen urteilen korrekt.

Anständige Menschen antworten auch auf unangenehme Kritiken, was du schon wieder nicht gemacht hast!

Gruß,

Matze

Freitag, der 23. April 2004, 15:44 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

Matze, es erübrigt sich jeglicher Kommentar.

Also gibst du zu, dass du selbst zu relativ einfachen Behauptung von dir mir keine Beweise liefern kannst?

Also wer ist dann von uns beiden leichtgläubig?

Gruß,

Matze

Freitag, der 23. April 2004, 15:24 Uhr
Name: Duan el Backo
E-Mail: D.M.Backo@web.de
Homepage: demnächst

>>Die Warheit kann sich erst durchsetzen wenn alle
"Altlassten" aussterben und die neue Generation
die wahre Geschichte gelehrnt hat!<<
(In etwa nach Max Planck)

Freitag, der 23. April 2004, 14:39 Uhr
Name: wirtstier
E-Mail: wirtstier@spin.de
Homepage: www.spin.de

Also wer hätte das denn gedacht, da beleidigt dieser geisteskranke mann namens Elzocko die Humanisten.
Frechheit in meinen Augen, Elzocko du hast bei Spin verloren, dann wirst du hier ebenfalls verlieren...

aber ich will dir einen tipp geben, ELZOCKO, wie wärs denn, wenn du zurück in deine Irrenanstalt gehst, und den armen grossvater gott und auch sowieso die Humanisten nicht mehr belästigst?

P.S bin administrator bei der spin-ag, elzocko hat mich damals so verrückt wie er ist als hacker bezeichnet und mich beleidigt smile naja der Schuss ging ja auch kräftig nach hinten los, bravo elzockolein weiter so!

Freitag, der 23. April 2004, 14:33 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo,

wußtet Ihr, daß

Jesus Christus und Adolf Hitler

sich im Himmel getroffen haben und ein kleines Gespräch geführt haben?
Jesus sagt zu Hitler: „Did not! More people died in my name!”
Das heißt, Jesus tröstet Hitler und sagt etwa: “Macht nichts! In meinem Namen sind mehr Menschen getötet worden!“
Siehe: http://www.cantrell.org.uk/david/religion

Ja, so gütig ist Jesus zu Hitler. – Gleich und gleich gesellt sich gern. - Gütige Worte von Jesus zu den Getöteten (Juden, Heiden, Andersdenkende, Eingeborene, Indianer, Afrikaner, Atheisten, usw.) habe ich noch nicht gelesen.

Der von Hitler verursachte zweite Weltkrieg soll ca. 56 Millionen Menschen das Leben gekostet haben.
Im Laufe der 2000jährigen christlichen Geschichte sollen über 100 Millionen Menschen im Namen von Jesus, der Kirche und des Christentums getötet worden sein. Ich habe auch schon über 200 Millionen Toten im Namen des Christentums gelesen.

Das heißt: die heutigen Christen und Nazis kann man mal darauf aufmerksam machen: durch eure Mitgliedschaft im Christentum und im Nazitum unterstützt ihr nachträglich die christlichen und Nazi-Verbrechen der Vergangenheit.

Ich denke, man sollte sich konsequent von Christentum und Hitlertum distanzieren!
Anständige Menschen würden das tun!

Freitag, der 23. April 2004, 13:20 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Jaja ANTICHRIST, bleib ruhig.
Aber nenne mir mal ein einzigen "Kriminellen" Christen, wenns kannst.
Wie Schizophren muss aber erst das Antichristentum sein.

Freitag, der 23. April 2004, 12:45 Uhr
Name: Unbekannt
E-Mail: keine
Homepage: keine

ich will was vom peter kaempfe aus eggenfelden und meine freundin will den liridan einen heiratsantrag machen

Freitag, der 23. April 2004, 12:13 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

elsocko, meine Söhne sind hochintelligent, alle waren auf dem Gymnasium, studieren und im übrigen gibt es mehr kriminelle Christen als Atheisten in der BRD! Im übrigen lebt es sich besser ohne eine
Schizophrenie Christentum!

Matze, es erübrigt sich jeglicher Kommentar.

Christ bleibt Christ, da helfen keine Pillen!

Freitag, der 23. April 2004, 11:46 Uhr
Name: eLZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN ANTICHRIST
ist ja auch kein Wunder, wenn Deine Kinder nicht zur Kirche gehen, DU bist das beste "Beispiel" für GOTTLOSE ERZIEHUNG.
Hättest wohl lieber deine Kinder als irgendwelche Verbrecher ????
Krass gefragt.
Denk mal drüber nach, Antichrist

Freitag, der 23. April 2004, 10:12 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

Elzocko und Matze, beides Gestalten, die nichts anderes können, als immer nur zu beschimpfen und Beweise zu fordern.

Ich fordere nur deshalb Belege für deine Aussagen, weil du nie welche lieferst. Du stellst teilweise sehr falsche Behauptungen auf (siehe deine Behauptungen zum Gilgamesch-Epos) und lieferst nie auch nur irgendeinen Beleg für deine Behauptung.

Du bezeichnest alle Christen als Schizophren und leichtgläubig, bringst es aber selbst nicht auf die Reihe auch nur eine einzige deiner Behauptungen mit einem Beleg zu unterfüttern.

P.S.: Du schuldest mir auch noch eine Reihe Belege. Nenne mir doch wenigstens die Stellen im Gilgamesch-Epos, in denen du siehst, dass das Christentum allein davon abgeschrieben ist, wie du einst behauptet hast!

Wenn ich jemandem vom Urlaub erzähle, dann ist das Interesse daran, vielleicht auch einmal dorthin zu fahren. Wenn Christen von ihrem erleuchteten gott sprechen, besteht wenig Hoffnung, einen Andersgläubigen vom Christentum zu überzeugen.

Ich habe nie das Interesse gehabt jemand vom Christentum zu überzeugen.

Also müssen Drohungen her.

Ich habe dich auch nie bedroht. Du lügst schon wieder.

Ich dagegen habe es allein geschafft, daß meine Frau und meine drei Söhne seit Jahren keine Kirche mehr besuchen.

Schau her - ich habe meine Frau und mein Kind nie zu nichts gezwungen. Mein Kind hat das Recht, seine eigene Anschauung zu finden. Ich würde es weder dazu zwingen in die Kirche zu gehen, noch dazu zwingen, nicht in die Kirche zu gehen. Auf alle Fälle versuche ich nicht meinem Kind zu irgendwas zu überzeugen.

Gruß,

Matze

Gästebuch-Archiv
800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren