Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Samstag, der 8. Mai 2004, 19:20 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Holger:

Ich denke schon, Gott soll doch ein personaler und vor allem ein lebendiger(!) Gott sein....oder nicht !

Wer sagt denn, dass für Persönlichkeit oder gar Leben DNS erforderlich ist? Es gibt durchaus andere "biochemische" Möglichkeiten für die Konstruktion von Lebewesen (geschweigedenn von künstlichen Lebensformen).

Und Jesus ist doch menschgewordener Gott....oder nicht !

Warum sollte das erfordern, dass Gott eine DNS hat? :)

Gruß,

Matze

Samstag, der 8. Mai 2004, 19:16 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

AN ANTIJESUS

(Da du wieder Zeit hast, andere zu krisieren, poste ich auch mal wieder die zusammengefassten Kritiken an deine Postings, die du nach wie vor nicht beantwortet hast. Vielleicht kriegst du es jetzt einmal hin auf dieses Posting direkt und mit Zitaten meines Postings zu antworten)

Jemand der wie du, vorgibt, wesentlich kritikfähiger, (insb. kulturell- und religiös) wissender, aufgeklärter, gebildeter zu sein, als Mio. Christen auf der Welt, sollte es doch zu stande bringen in wissenschaftlicher Form und mit direkten Zitaten ein so einfaches Posting wie das meinige zu beantworten.

An dieser Stelle betone ich, dass du bereits Mehrfach diesem Posting aus dem Weg gegangen bist! Also, warum schaffst du es nicht?

Wenn du es nicht schaffst dieses Posting zu beantworten, ist sehr daran zu zweifeln, dass du nur halb so kritikfähig und umfassend geistig frei bist, wie du vorgibst zu sein. Dieses Posting fast meine Fragen an dich zusammen, die du in verschiedenen Postings nicht beantwortet hast.

Denn meine Grundfragen hast du nach wie vor nicht beantwortet (ich habe einige Schreibfehler korrigiert und einige Anmerkungen hinzugefügt):

1. Thema: Atheisten haben mehr Recht...
Deiner Meinung nach sind Atheisten Menschen, die mehr Recht haben, weil Christen seit Jahrtausenden nur morden. Wenn du aber seit über 50 Jahren mehr und mehr Atheisten finden kannst, die offensichtlich Mord- und Totschlag, Massenunterdrückung und Missionsarbeit betrieben haben, warum sollten sie dann grundsätzlich mehr Recht haben oder besser sein, als Christen?

Meine Meinung: Wer, wann, wo und bei welchem Thema wirklich "Recht hat" - sofern bestimmbar - ist nur aus einer expliziten Einzelsituation heraus erkennbar. Es ist nicht mögilch jemanden auf Grund der Angehörigkeit zu einer Gruppe oder Anschauung verallgemeinert darin einzuschätzen, ob seine Aussagen vermutlich, mehr irgendwelchen objektiv und allgemein erkennbaren Tatsachen entsprechen, oder weniger.

Wer dieses macht schließt sich an Parteien, wie der NSDAP oder SED an, die mit Sprüchen wie die "Partei hat immer Recht, denn wer für Gerechtigkeit ist, hat immer Recht" sich in ihrer Weisheit, Gerechtigkeit und Menschlichkeit grundsätzlich über andere gestellt haben.

(Zumal Atheisten schon aus statistischen Gründen an weniger Verbrechen bisher beteiligt waren, als Menschen anderer Weltanschauungen)

Sokrates hat dies schon vor Jahrtausenden erkannt, als er erkannte, dass nur der am weisesten ist, der einsieht, dass seine Weisheit gering und winzig ist.

2. Thema: Kollektiv- und Erbschuld
Deiner Meinung nach gibt es Erb- und Kollektivschuld. Du sagtest, dass Christen heutzutage deshalb schon zu verachten sind, weil einst Menschen die sich Christen nannten, fürchterliche Verbrechen begangen haben.

Meine Meinung: Demnach müssten aber auch Atheisten, Demokraten, Sozialisten, Kapitalisten und Humanisten auch von einer Kollektiv- und Erbschuld betroffen sein, da Menschen, die sich diesen Ideologien angehörig fühlten, ebenfalls Verbrechen begangen haben. Erb- und Kollektivschuld sind eine der stärksten Formen von Vorurteilsbehaftung und Verallgemeinerung. Man muss jeden Menschen einzeln untersuchen und nicht Gruppen über einen Kamm scheren, wenn man ein Urteil über diesen oder diese Gruppe fällen will. Erbschuld ist besonders irrsinnig, da sie den Menschen die Fähigkeit aberkennt, sich (insb. über Generationen hinweg) zu ändern.

3. Thema: Schuldübertragung durch Namensmißbrauch
Deiner Meinung nach ist jemand auch dann schuldig, wenn jemand etwas in dessen Namen getan hat: Wenn jemand im Namen Jesu Christi mordet, dann ist Jesus und das Christentum dafür Verantwortlich.
Gegenfrage: Da aber auch nachweislich Menschen im Namen von Humanität, Gerechtigkeit oder Atheismus ermordet und gequält worden sind, dann müssten auch Menschen schuldig sein, die Humanität, Gerechtigkeit und den Atheismus vertreten?

Meine Meinung: Ein Verbrechen im Namen von jemanden zu begehen, heißt noch lange nicht, dieses auch in dessen Sinne zu begehen.

4. Thema: Verallgemeinerung
Du verwendest gerne Verallgemeinerung: Wenn du unter einem Haufen Demokraten einige findest, die z.B. die Todesstrafe vertreten und ausführen, dann müssten DIE DEMOKRATEN (verallgemeinert) nach deiner Anscihct also genauso zu verachten sein? Denn schließlich sind nach deiner Meinung Christen zu verachten, weil es einige Christen gibt, die Kreationisten sind.

Meine Meinung: Verallgemeinerungen sind ein strakes Zeichen von Unwissenheit und mangelnder Sprachkompetenz. Wenn man schon über eine Gruppe redet, dann muss man dabei diejenigen ausschließen, die definitiv nicht in den jeweiligen Rahmen reinpassen. Am besten man erwähnt auch entgegengesetzte Bewegungen in den Gruppen und eventuell auch Ursachen.

Beispiel:
Falsch: "DIE AUSLÄNDER sind kriminell."

Richtig: "Es gibt auch unter Ausländern kriminelle, was u.a. mit einer sozialen Problematik zusammenhängt. Grundsätzlich ist aber der größte Teil der Ausländer nicht kriminell."

Gruß,

Matze

P.S.: Solltest du hier nicht darauf antwortet, werde ich dir dieses Posting auch weiterhin nachhängen. Du bleibst schlicht weg unglaubwürdig, wenn du solche einfachen Fragen/Kritiken nicht beantwortest und einfach weiterhin mit dem (objektiv) gleichen Unfug weiter machst.

Samstag, der 8. Mai 2004, 18:19 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ ELZOCKO
JESUS CHRISTUS war oder ist der SOHN GOTTES,
der WEG ZU GOTT

Antwort:
Dreißig Jahre lang habe ich geglaubt, daß Jesus vollkommen sei. Dann habe ich gemerkt, daß ich da noch was dazu lernen kann; daß es da noch eine 2000jährige dreckige christliche Geschichte gibt. Und daß Jesus der Verursacher des Christentums ist. Ob Jesus der Sohn Gottes ist, ist mir egal. Welcher Christ weiß schon genau was das ist? Ich glaube eher, daß Jesus der Nasenpopel Gottes ist.

Samstag, der 8. Mai 2004, 17:39 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das der HOLGER überhaupt jemals denkt, Bezeweifle ich hiermit.

Samstag, der 8. Mai 2004, 17:16 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zockilein
#"JESUS CHRISTUS IST DER SOHN GOTTES.
Ausserdem steht nichts davon in der Bibel das Maria fremdgegangen sei.."
#

Ach zockilei, Du Einfaltspinsel.....Wenn ihr Sohn von Gott und nicht von ihrem Mann Josef war, dann ist Maria entweder fremd gegangen oder vergewaltigt worden!
Denken ist Glückssache,vor allem bei Dir ! :-)))

Kannst Dir was aussuchen! hi hi hi

Samstag, der 8. Mai 2004, 15:54 Uhr
Name:
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Frag mich, wozu ein Gott ne Vorhaut braucht!!

Hat er die sich selber wachsen lassen und sein "auserwähltes Volk" muß sie sich wieder abschneiden !! Det vastehe wer will.
AMEN

Samstag, der 8. Mai 2004, 15:45 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Matze:
#"Hat Gott eine DNS? :-)"#

Ich denke schon, Gott soll doch ein personaler und vor allem ein lebendiger(!) Gott sein....oder nicht !

Und Jesus ist doch menschgewordener Gott....oder nicht ! !

Samstag, der 8. Mai 2004, 15:32 Uhr
Name: EL SOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ICH BIN DER SOHN EINER GEWÜRZGURKE.
Ausserdem steht nicht davon im Telefondbuch das meine Muttergurke fremdgegangen sei..
Lieber Socko

Samstag, der 8. Mai 2004, 15:31 Uhr
Name: Antimatze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Matze ist so dumm und leer,
fast so wie mein Teddyb>>ee<<r

Samstag, der 8. Mai 2004, 14:47 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Holger:

Genetische Untersuchungen einer seiner seiner Vorhäute haben ergeben, daß die Vaterschaft Gottes ausgeschlossen ist !

Hat Gott eine DNS? :-)

Samstag, der 8. Mai 2004, 12:52 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


JESUS CHRISTUS IST DER SOHN GOTTES.
Ausserdem steht nichts davon in der Bibel das Maria fremdgegangen sei..
Lieber HOLGER

Samstag, der 8. Mai 2004, 09:27 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

zockilein:
#"JESUS CHRISTUS war oder ist der SOHN GOTTES"#
War oder ist....das ist hier die Frage ????

Also ich tippe mal auf war NICHT!
Genetische Untersuchungen einer seiner seiner Vorhäute haben ergeben, daß die Vaterschaft Gottes ausgeschlossen ist !

Maria ist schlichtweg fremdgegangen ! :-)))

Freitag, der 7. Mai 2004, 22:57 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


JESUS CHRISTUS war oder ist der SOHN GOTTES,
der WEG ZU GOTT

Freitag, der 7. Mai 2004, 22:14 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die christliche Feindesliebe geht weiter. 630 Feinde wurden christlich geliebt.
http://www.reuters.de/newsPackageArticle.jhtml?type=topNews&storyID=506092§ion=news
Falls an dieser christlichen Liebe etwas nicht stimmen sollte, dann sind selbstverständlich nach christlicher Erkenntnis-Theorie Erich Honecker, die bösen Kommunisten und Atheisten daran schuld.

Freitag, der 7. Mai 2004, 20:31 Uhr
Name: Glaubender
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Jesus war der allerdoofste Chef.
Danke, Pontius Pilatus.

Freitag, der 7. Mai 2004, 19:13 Uhr
Name: Soufyen
E-Mail: soufyen@web.de
Homepage: keine Homepage

A Selam oulakium Ramatala ua baraketu . Eine schöne seite . Was ich vermisse ist das wenn man sachen erlebt hat oder mit sich selber nciht zu frieden ist oder erlebnisser zählen will ob es da ein forum giobt ?? oder kann man das hier auch ins gb eingeben ? hab ein sehr schlechtes gefühl und würde es gerne meien muslimischen brüdern udn schwestern mitteilen. Bitte zu rück schreiben auf meine email adressse. danke !

Freitag, der 7. Mai 2004, 18:18 Uhr
Name: BewegungPlus GFU Ex-Members
E-Mail: .
Homepage: http://www.realhomepage.de/members/glaubefrutigen/index.html

Kann man seine Feinde Freunde nennen?
Ja, kann man. Jesus hat es vorgemacht. Er sagte zu jenem Mann der ihn durch einen Kuss verriet:
"Dazu bist Du gekommen, mein Freund?"
So soll es sein.
Trotz aller Widrigkeiten die einem entgegenkommen,trotzdem Fromme bevorzugen die Polizei zu bemühen um ihre Kommunikationsprobleme zu lösen, trotz anhaltender Unversöhnlichkeit,trotzdem Christen immer noch bevorzugen hintenherum statt miteinander zu reden, so wollen wir Jesus als Vorbild nehmen und unsere Feinde doch Freunde nennen.
maranatha

Freitag, der 7. Mai 2004, 16:42 Uhr
Name: Hans
E-Mail: hansalt@balcab.ch
Homepage: keine Homepage

Wer glauben will. der Glaube, wer zweifelt hat auch recht.
Ich selbst bin der Meinung es muss etwas höheres geben, aber ich denke wir haben es alle noch nicht erkannt, was es wirklich ist, ich auch nicht.

Freitag, der 7. Mai 2004, 15:42 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Holger:

Und bumms, sitzt Du wieder in der Falle!

Es ist theoretisch nicht unmöglich, dass das Universum von einem Schöpfer geschaffen worden ist und tatsächlich einen Anfang hatte.

Das Problem ist eher, dass es nicht beweisbar ist. Dennoch muss "nicht beweisbar" nicht zwingend "nicht möglich" heißen.

Wenn man dich an einen Baum kettet und in 10 Km ein Auto gegen eine Wand gefahren wird, besteht für dich auch keine Möglichkeit dies zu beweisen - d.h. aber trotzdem nicht, dass es unmöglich ist, dass ein Auto dort gegen eine Wand gefahren ist!

Immerhin behauptest Du das zwar nicht, schließt aber eine solche Möglichkeit auch nicht aus und löst damit wieder Erklärungsbedarf über das Bezugssystem "hinter der Bühne" und den praktischen Vorgang einer "Schöpfung" aus !

Nein, worauf ich hinaus wollte ist - dass es weder beweisbar ist, dass das Universum eine "Herkunft" hat, noch dass es keine "Herkunft" hat. Deshalb ist aber beides nicht ausgeschlossen - nur eben für uns Menschen (höchstwahrscheinlich) nicht nachweisbar oder mit unserer menschlichen Logik logisch nicht begreifbar.

Gruß,

Matze

Freitag, der 7. Mai 2004, 10:45 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Matze

#"Die Frage nach der Herkunft des Universums ist immer unsinnig - ob man nun glaubt, es entstand durch einen Gott oder aus sich selbst,....."#

Na eben, und weil diese Frage nach der Herkunft unsinnig ist, gibt es in der theoretischen Physik eine äquivalente Aussage, nämlich diese Frage ist "verboten", weil von ihr keine logische Antwort zu erwarten ist !

Deswegen meine Schlußfolgerung:
Zu akzeptieren,....es gibt keine "Herkunft", woher sollte es denn kommen ? - des Universums, weder aus sich selbst(?) und erst recht nicht durch einen "kreativen " Schöpfer, der zwangsläufig wieder zu einem "endlosen" Teufelskreis des Denkens führen muß !

Ich könnte damit leben, daß Energie und Masse nie geschaffene, ewige "Urzustände" sind, die sich auf Grund der ihnen anhaftenden Eigenschaften in einem permanenten kausalen Umwandlungsprozeß befinden !

#".....da wir dabei in jedem Fall uns einen Ort jenseits des Universums ausdenken müssten. Wenn dieser Ort so beschaffen wäre, wie wir unser Universum vorstellen, so müsste er auch einen Ursprung haben."#

Das sehe ich nicht so. Natürlich ist es hilfreich, sich bei derartigen bei Gedankenexperimnten in ein anderes als das
beobachtete Bezugssystem zu versetzen, Einstein hat es ja sehr anschaulich demonstriert. Dieser Ort ist zwar als Gedanke real, hat seinen Ursprung ausschließlich in unserm Gehirn, kann also konkret nicht existieren !

#"folglich ist anzunehmen, dass wir Menschen gar nicht dazu fähig sind, den letztendlichen Ursprung aller Dinge festzustellen, egal ob sie nun von Gott oder von sich selbst oder vom rosaroten Meerschweinchen kommen"#

Hier gehst Du wieder davon aus, daß "die Dinge" von irgendwo her kommen könnten,d.h. "geschaffen" wurden und fährst damit wieder Karussell im endlosen Teufelskreis aus dem es kein Entkommen mehr gibt !

Kannst Du Dich icht mit der "Lösung" anfreunden, das nichts irgendwann von irgendwem geschaffen wurde ?

#"(Das schließt aber deswegen nicht aus, dass ein Gott als Schöpfer aufgetreten ist ....."#

Und bumms, sitzt Du wieder in der Falle ! Wenn ich Dich wörtlich nehme, kann ich mich eines Schmunzelns nicht erwehren.......Gott tritt als Schöpfer auf,_ stell Dir das mal bildlich vor, wie im Theater :-)))

Immerhin behauptest Du das zwar nicht, schließt aber eine solche Möglichkeit auch nicht aus und löst damit wieder Erklärungsbedarf über das Bezugssystem "hinter der Bühne" und den praktischen Vorgang einer "Schöpfung" aus !

#"Es beweist aber selbstverständlich auch nicht, dass es einen Gott gibt.)"#

Mit dem Begriff des Beweises solltest Du sehr vorsichtig umgehen, weil er subjektiv ganz nach Bedarf ebenso unterschiedlich ausgelegt werden kann, wie die Wahrheit!! Siehe Bibel !

Aus diesen unterschiedlichen Begriffsverständnissen ergeben sich offensichtlich auch die oft unüberbrückbaren
Verständigungsschwierigkeiten zwischen Natur und Geisteswissenschaft !
Holger


Freitag, der 7. Mai 2004, 10:39 Uhr
Name: Catharsis
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Was ist so falsch daran Atheist zu sein? Man muss nicht unbedingt an etwas glauben um zu existieren. Ihr solltet diese Menschen genauso respektieren wie eures gleichen!

Freitag, der 7. Mai 2004, 00:40 Uhr
Name: 사랑가
E-Mail: rlatjddl111@yahoo.co.kr
Homepage: http://100469sex.ce.ro

http://100469sex.ce.ro
http://100469sex.ce.ro


수신거부:rlatjddl111@yahoo.co.kr로 보내 주시면 수신거부 하겠습니다.

Freitag, der 7. Mai 2004, 00:24 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Dieter:

Alles gute endet mit US:

Orgasmus,
Demokratismus,
Atheismus.

Rassismus,
Nationalismus,
Fiskus

Gruß,

Matze

Donnerstag, der 6. Mai 2004, 23:30 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ebenso schlaue Beobachter.
Hihi

Donnerstag, der 6. Mai 2004, 23:07 Uhr
Name: beobachter 2
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es gibt auch Schlaue Christen:::::

lach.

Donnerstag, der 6. Mai 2004, 22:04 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Es gibt auch Schlaue Christen:::::

Donnerstag, der 6. Mai 2004, 21:38 Uhr
Name: Dieter
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Alles schlechte Endet mit UM:

Siechtum,
Monstrum,
Christentum.

Alles gute endet mit US:

Orgasmus,
Demokratismus,
Atheismus.

Was soll man da noch sagen ausser: Christen sind dumme handlanger der Kirche

Donnerstag, der 6. Mai 2004, 21:01 Uhr
Name: handygame
E-Mail: handygame@x-tattoos.de
Homepage: http://www.handygame-handygames.de.be

This is interesting web place. I like it.

Donnerstag, der 6. Mai 2004, 21:01 Uhr
Name: tauschboerse
E-Mail: tauschboerse@x-tattoos.de
Homepage: http://www.tauschboerse-musik.de.sr

Ein wirklich sehr Interessante Seite mit guten Informationen.

Donnerstag, der 6. Mai 2004, 19:42 Uhr
Name: norbert
E-Mail: diamand7585@hotmail.com
Homepage: http://www.gifs-clipart-smiley.de

Congratulations and good luck for the future.
Thank you very much!

Gästebuch-Archiv
809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren