Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 25. Mai 2004, 12:09 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@"Jesus":

Welcher Troll du auch immer bist - du solltest um 9.00h besser in der Schule sein, als im Internet nerven.

Dienstag, der 25. Mai 2004, 11:37 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Aus dem Gästebuch des EKD:

Cyrix1

Und am Anfang erschuf der Mensch gott, -
was für eine unendliche Dummheit.

Wie weitreichend, sadistisch und masochistisch muß
sein Erfinder sein!

- unheimlich treffend - Danke

Dienstag, der 25. Mai 2004, 11:06 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Jesus

Das ist eine kleine Überraschung. Du lebst ja doch noch. Und ich dachte Du seiest eine Luftnummer. Wie konntest Du auch 2000 Jahre lang keinen Piep sagen.
Elzocko hat immer so treu zu Dir gehalten. Was meinst Du, kannst Du ihm im Himmel einen Job als Deinen Schuhputzer verschaffen? Dann wirst Du im Himmel immer gut geputzte Schuhe haben und Elzocko wird ewig glücklich sein!

Dienstag, der 25. Mai 2004, 09:10 Uhr
Name: Jesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Mein Ebenbild Matze, mein Ebenbild Elzocko, laßt euch von mir einladen zu MC Donald und dann lassen wir mal richtig die Sau raus gegen die Humanisten und Atheisten! DAs die einfach nicht glauben wollen! Verdammte Scheiße, das sind alles Denker! Das hat mein Papa doch gar nicht gewollt!
Also wasmachenwirjetzt?

Dienstag, der 25. Mai 2004, 01:19 Uhr
Name: n/a
E-Mail: n/a
Homepage: n/a

Die letzten Worte, die Halladsch sprach, waren: „Die Liebe zu dem Einen führt zur Einswerdung mit Ihm".
Nach diesen Worten schnitten sie seine Zunge ab. Zur Zeit des Abendgebetes schnitten sie seinen Kopf ab. Er lächelte, als sie das taten. So starb Halladsch.«
http://www.ti-amo.at/about/halladsch.htm

Al-Halladsch spricht von „dem Einen“.
Was ist das Eine?
Ist das Eine etwas besonderes?
Lohnt es sich darüber nachzudenken?
Lohnt es sich darüber zu forschen?
Ist das Eine definierbar?
Kann das Eine auch anders genannt werden?
Findet man das Eine auch woanders?
Ist das Eine die absolute Wahrheit?
Könnte das Eine vielleicht unsere Bewusstseins-Substanz sein?
Könnte das Eine die Plattform von allem sein?
Weiß nur Al-Halladsch von dem Einen? Oder gibt es auch noch andere, die das wissen?
Wer ist kompetent? Wer weiß das wirklich und schwafelt nicht darüber?
Was ist das Eine?
Kann das jeder Mensch das wissen oder erfahren und nicht nur darüber spekulieren?

Nach unserer Auffassung als Mitglied der Wesen, welche mit fünf Sinnen ausgestattet sind, besteht der Kosmos, in dem wir leben und daneben zahllose Mikro- und Makrowelten! Geben Sie acht, dies alles existiert nur gemäß der wahrgenommenen Fakten unserer Augen!...
Nähme man jedoch diesen Raum, in dem Sie sich jetzt befinden, entfernte man die Decke und würde den Raum auf den Objektträger eines 60 milliardenfach vergrößernden Elektronenmikroskops stellen...
Und wenn Sie dann durch das Mikroskop den Raum betrachten, in dem Sie sich kurz zuvor aufgehalten haben...
Was würden Sie dann wohl sehen?...
Bei einer millionenfachen Vergrößerung eines Gegenstandes sehen wir die atomare Zusammensetzung dieses Dinges!... Stellt man die Vergrößerung auf 60 milliardenfach...
Dann verschwinden Menschen, Möbel, Sessel, Schreibtische und die übrigen Gegenstände des Raumes; unser Gehirn wird sein Urteil von Grund auf ändern müssen!...
Und... Wie von selbst würden wir ausrufen:...« Aaa, hier gibt es ja gar nichts!... Schau mal her, außer Atomen und Elektronen, die sie umkreisen, ist nichts zu sehen!... Ja wo sind denn die Gegenstände und Menschen hin verschwunden!?..»
Diese Feststellung macht das gleiche Gehirn, welches kurz zuvor, bevor es durch das Elektronenmikroskop geschaut hat, festgestellt hat, dass es hier Menschen und Möbel gibt!...
Das Gehirn ist das gleiche geblieben, es hat sich nur die Wahrnehmungsfähigkeit und die Wahrnehmungsdimension durch eine zusätzliche Kapazität erweitert.
Das besagt, dass unser Gehirn mit seiner normalen Wahrnehmungskapazität entscheidet, dass es verschiedene Gegenstände und Menschen gibt; in dem Augenblick, wo sich die Kapazität der Wahrnehmungsmöglichkeiten erweitert, ändert es seine Bewertung und kommt zu dem Ergebnis, dass sich hier nur unzählige Elektronen befinden, die sich um ihren Kern drehen!...
Was wäre, wenn wir mit solchen Vergrößerungsgläsern oder einem Elektronenmikroskop ausgestattet lebten, auf diese Weise geboren und sterben würden?...
KÖNNTEN WIR DANN IMMER NOCH SO WIE JETZT BEHAUBTEN, DASS VERSCHIEDENE DINGE VORHANDEN SIND?...
Oder würden wir dann die Meinung vertreten, dass die Welt, auf der wir leben, der Kosmos und alles, was wir wahrnehmen können, ein aus Atomen zusammengesetzter, EINZIGER KÖRPER IST?...

Könnte unser Gehirn statt mit einem 60 milliardenfach vergrößernden Elektronenmikroskop mit einem 10 trillionenfach vergrößernden in den Kosmos sehen; würden wir dann immer noch von verschiedenen Gegenständen und Menschen sprechen?...
ODER WÜRDEN WIR DEN VORHANDENEN UNTEILBAREN, UNTRENNBAREN, BIS IN ALLE EHWIGKEIT BESTEHENDEN, GRENZENLOSEN, ENDLOSEN „>>>EINZIGEN<<<“ erkennen?...

Ein christlicher Besserwisser wird mir jetzt wahrscheinlich seine Bibel und seinen Jesus um die Ohren hauen.

Der Dumme ist unwissend ; der Beschränkte weiß nicht , daß er unwissend ist ; stupide ist derjenige , der nicht begreift, daß er nichts begriffen hat!...

Montag, der 24. Mai 2004, 23:52 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

seit Monaten

soll

seit Wochen

heißen

Montag, der 24. Mai 2004, 23:52 Uhr
Name: Matze
E-Mail: An Antijesus
Homepage: Antijesus weigert sich seit Monaten diese einfachen Kritiken zu beantworten

AN ANTIJESUS

Da du wieder Zeit hast, andere zu krisieren, poste ich auch mal wieder die zusammengefassten Kritiken an deine Postings, die du nach wie vor nicht beantwortet hast.

Jemand der wie du, vorgibt, wesentlich kritikfähiger, (insb. kulturell- und religiös) wissender, aufgeklärter, gebildeter zu sein, als Mio. Christen auf der Welt, sollte es doch zu stande bringen in wissenschaftlicher Form und mit direkten Zitaten ein so einfaches Posting wie das meinige zu beantworten.

An dieser Stelle betone ich, dass du bereits Mehrfach diesem Posting aus dem Weg gegangen bist! Also, warum schaffst du es nicht?

Wenn du es nicht schaffst dieses Posting zu beantworten, ist sehr daran zu zweifeln, dass du nur halb so kritikfähig und umfassend geistig frei bist, wie du vorgibst zu sein. Dieses Posting fast meine Fragen an dich zusammen, die du in verschiedenen Postings nicht beantwortet hast.

Denn meine Grundfragen hast du nach wie vor nicht beantwortet (ich habe einige Schreibfehler korrigiert und einige Anmerkungen hinzugefügt):

1. Thema: Atheisten haben mehr Recht...
Deiner Meinung nach sind Atheisten Menschen, die mehr Recht haben, weil Christen seit Jahrtausenden nur morden. Wenn du aber seit über 50 Jahren mehr und mehr Atheisten finden kannst, die offensichtlich Mord- und Totschlag, Massenunterdrückung und Missionsarbeit betrieben haben, warum sollten sie dann grundsätzlich mehr Recht haben oder besser sein, als Christen?

Meine Meinung: Wer, wann, wo und bei welchem Thema wirklich "Recht hat" - sofern bestimmbar - ist nur aus einer expliziten Einzelsituation heraus erkennbar. Es ist nicht mögilch jemanden auf Grund der Angehörigkeit zu einer Gruppe oder Anschauung verallgemeinert darin einzuschätzen, ob seine Aussagen vermutlich, mehr irgendwelchen objektiv und allgemein erkennbaren Tatsachen entsprechen, oder weniger.

Wer dieses macht schließt sich an Parteien, wie der NSDAP oder SED an, die mit Sprüchen wie die "Partei hat immer Recht, denn wer für Gerechtigkeit ist, hat immer Recht" sich in ihrer Weisheit, Gerechtigkeit und Menschlichkeit grundsätzlich über andere gestellt haben.

(Zumal Atheisten schon aus statistischen Gründen an weniger Verbrechen bisher beteiligt waren, als Menschen anderer Weltanschauungen)

Sokrates hat dies schon vor Jahrtausenden erkannt, als er erkannte, dass nur der am weisesten ist, der einsieht, dass seine Weisheit gering und winzig ist.

2. Thema: Kollektiv- und Erbschuld
Deiner Meinung nach gibt es Erb- und Kollektivschuld. Du sagtest, dass Christen heutzutage deshalb schon zu verachten sind, weil einst Menschen die sich Christen nannten, fürchterliche Verbrechen begangen haben.

Meine Meinung: Demnach müssten aber auch Atheisten, Demokraten, Sozialisten, Kapitalisten und Humanisten auch von einer Kollektiv- und Erbschuld betroffen sein, da Menschen, die sich diesen Ideologien angehörig fühlten, ebenfalls Verbrechen begangen haben. Erb- und Kollektivschuld sind eine der stärksten Formen von Vorurteilsbehaftung und Verallgemeinerung. Man muss jeden Menschen einzeln untersuchen und nicht Gruppen über einen Kamm scheren, wenn man ein Urteil über diesen oder diese Gruppe fällen will. Erbschuld ist besonders irrsinnig, da sie den Menschen die Fähigkeit aberkennt, sich (insb. über Generationen hinweg) zu ändern.

3. Thema: Schuldübertragung durch Namensmißbrauch
Deiner Meinung nach ist jemand auch dann schuldig, wenn jemand etwas in dessen Namen getan hat: Wenn jemand im Namen Jesu Christi mordet, dann ist Jesus und das Christentum dafür Verantwortlich.
Gegenfrage: Da aber auch nachweislich Menschen im Namen von Humanität, Gerechtigkeit oder Atheismus ermordet und gequält worden sind, dann müssten auch Menschen schuldig sein, die Humanität, Gerechtigkeit und den Atheismus vertreten?

Meine Meinung: Ein Verbrechen im Namen von jemanden zu begehen, heißt noch lange nicht, dieses auch in dessen Sinne zu begehen.

4. Thema: Verallgemeinerung
Du verwendest gerne Verallgemeinerung: Wenn du unter einem Haufen Demokraten einige findest, die z.B. die Todesstrafe vertreten und ausführen, dann müssten DIE DEMOKRATEN (verallgemeinert) nach deiner Anscihct also genauso zu verachten sein? Denn schließlich sind nach deiner Meinung Christen zu verachten, weil es einige Christen gibt, die Kreationisten sind.

Meine Meinung: Verallgemeinerungen sind ein strakes Zeichen von Unwissenheit und mangelnder Sprachkompetenz. Wenn man schon über eine Gruppe redet, dann muss man dabei diejenigen ausschließen, die definitiv nicht in den jeweiligen Rahmen reinpassen. Am besten man erwähnt auch entgegengesetzte Bewegungen in den Gruppen und eventuell auch Ursachen.

Beispiel:
Falsch: "DIE AUSLÄNDER sind kriminell."

Richtig: "Es gibt auch unter Ausländern kriminelle, was u.a. mit einer sozialen Problematik zusammenhängt. Grundsätzlich ist aber der größte Teil der Ausländer nicht kriminell."

Gruß,

Matze

P.S.: Solltest du hier nicht darauf antwortet, werde ich dir dieses Posting auch weiterhin nachhängen. Du bleibst schlicht weg unglaubwürdig, wenn du solche einfachen Fragen/Kritiken nicht beantwortest und einfach weiterhin mit dem (objektiv) gleichen Unfug weiter machst.

Montag, der 24. Mai 2004, 23:27 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Erst mal Wissen HOLGER und BEOBACHTER garnicht was im SPIN mit Dir Player4Life abging.
Zweitens habe ich NIE den Nick Player4Life benutzt, wozu auch.
Drittens. WER hat sich damals im Ehemaligen Christcafe bei SPIN Perm erhackt ???
Ich bestimmt nicht.
Viertens.
Seitdem ich nicht mehr im SPIN bin, ist auch keine Flodderei von Player4Life in mein GB, bis jetzt.
Fünftens. Player4Life hat Mich schon etliche male belogen.
GUTE NACHT

Montag, der 24. Mai 2004, 22:22 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wer ist Al-Halladsch?

Husain ibn Mansur Al-Halladsch (geb. 858 al-Baida [Iran], gest. 922 Bagdad [Irak])

Al-Halladsch war ein ..... unabhängiger Geist, der in mehrfacher Hinsicht gegen die zu seiner Zeit gängigen Ansichten und Verhaltensnormen verstieß. Durch exzentrisches Benehmen und angreifbare Äußerungen machte er sich bei den politischen und religiösen Autoritäten verdächtig. Seine Worte zeigen, dass er über die eng gefassten Glaubensmeinungen der Orthodoxie weit hinausgelangt ist. Besonderen Anstoß erregte er mit der Preisgabe seiner mystischen Erfahrungen, die von Menschen ohne solche Erlebnisse missgedeutet werden konnten und missgedeutet werden mussten. Halladschs absolute Gottesliebe und seine Lehre von der liebenden Einigung des geschaffenen menschlichen und des ungeschaffenen göttlichen Geistes, die der Mensch in seltenen Augenblicken der Ekstase erfahren kann, erschien den Theologen und Gelehrten unerlaubt, ja unmöglich. ..... 912 wurde Halladsch verhaftet und 922 trotz der Fürsprache hoch gestellter Persönlichkeiten zum Tode verurteilt. Das Urteil nahm er ungerührt entgegen, auf dem Wege zur Richtstätte lachte er und tanzte in seinen Fesseln.

Fariduddin Attar gibt die folgende Beschreibung von der Hinrichtung:
»Sie sahen viele Wunder, die er bewirkte. Geschwätz ging um, und seine Reden wurden dem Kalifen hinterbracht. Schließlich war man sich darüber einig, dass er sterben müsse.
Der Kalif ließ ihn ins Gefängnis werfen. Sie schlugen ihn dreihundert Mal mit Stöcken. Dann führten sie ihn hinaus zur Hinrichtung.
Als sie ihn zum Galgen gebracht hatten, küsste er das Holz und setzte seinen Fuß auf die Leiter.
„Wie fühlst du dich?", verspotteten sie ihn.
„Der Aufstieg wahrer Menschen führt zur Spitze des Galgens", antwortete er.
Er wandte sich gegen Mekka, erhob die Hände und betete.
Dann hieben sie ihm die Hände ab. Er lachte.
Sie hackten seine Füße ab. Er sagte lächelnd: „Mit diesen Füßen machte ich eine Reise auf Erden. Ich habe andere Füße, die jetzt durch beide Welten wandern. Wenn ihr könnt, hackt diese Füße ab!"
Dann rieb er mit seinen blutigen Armstümpfen über sein Gesicht, so dass Arme und Gesicht blutig wurden.
„Warum hast du das getan?" fragten sie ihn. „Ich habe viel Blut verloren und glaube, dass mein Gesicht blass geworden ist. Ihr denkt, meine Blässe kommt aus Angst. Ich habe Blut auf mein Gesicht gewischt, damit ich in euren Augen rote Backen habe."
Dann stach man ihm die Augen aus.
Dann wollte man seine Zunge abschneiden. „Wartet noch ein wenig, gebt mir noch Zeit für ein Wort", bat er dringend. „O Gott", schrie er gen Himmel, „verstoße sie nicht wegen der Leiden, die sie mir um Deinetwillen antun, noch entziehe ihnen die Glückseligkeit. Gelobt sei Gott, denn sie haben meine Füße abgehackt, als ich auf dem Wege zu Dir war. Und wenn sie mir den Kopf abschlagen, so haben sie mich doch auf die Höhe des Galgens gebracht, wo ich Deine Majestät betrachte."
Dann schnitten sie ihm Nase und Ohren ab.
Die letzten Worte, die Halladsch sprach, waren: „Die Liebe zu dem Einen führt zur Einswerdung mit Ihm".
Nach diesen Worten schnitten sie seine Zunge ab. Zur Zeit des Abendgebetes schnitten sie seinen Kopf ab. Er lächelte, als sie das taten. So starb Halladsch.«
http://www.ti-amo.at/about/halladsch.htm

Al-Halladsch spricht von „dem Einen“.
Was ist das Eine?
Ist das Eine etwas besonderes?
Lohnt es sich darüber nachzudenken?
Lohnt es sich darüber zu forschen?
Ist das Eine definierbar?
Kann das Eine auch anders genannt werden?
Findet man das Eine auch woanders?
Ist das Eine die absolute Wahrheit?
Könnte das Eine vielleicht unsere Bewusstseins-Substanz sein?
Könnte das Eine die Plattform von allem sein?
Weiß nur Al-Halladsch von dem Einen? Oder gibt es auch noch andere, die das wissen?
Wer ist kompetent? Wer weiß das wirklich und schwafelt nicht darüber?
Was ist das Eine?
Kann das jeder Mensch das wissen oder erfahren und nicht nur darüber spekulieren?
Ein christlicher Besserwisser wird mir jetzt wahrscheinlich seine Bibel und seinen Jesus um die Ohren hauen.

Montag, der 24. Mai 2004, 16:42 Uhr
Name: Galileo
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Und Matze dreht sich doch hihi

Montag, der 24. Mai 2004, 16:34 Uhr
Name: Tania Hauessler
E-Mail: tania.haeussler@leipert-vertrieb.de
Homepage: http://www.mein-baby-und-ich.de

Hallo, unter www.mein-baby-und-ich.de findet Ihr super tolle Artikel für Euere Kinder, und für Euch.
Von super günstigen Kindersitzen, von Geburt bis 12 Jahren- über Kindermöbel bis hin zu unter (Gesundheit & Wellness) Parfüm für Sie und Ihn.
Mit jeder Bestellung die Online bei uns eingeht, spenden wir einen Teil an hilfsbedürftige Kinder in der Ganzen Welt.
Bitte seht dies nicht als reine Werbung an, da wir vielen Menschen mit dieser Aktion helfen.
Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute und viel Erfolg
Eurer Leipert Team

Montag, der 24. Mai 2004, 14:38 Uhr
Name: Tania Hauessler
E-Mail: tania.haeussler@leipert-vertrieb.de
Homepage: http://www.mein-baby-und-ich.de

Hallo, unter www.mein-baby-und-ich.de findet Ihr super tolle Artikel für Euere Kinder, und für Euch.
Von super günstigen Kindersitzen, von Geburt bis 12 Jahren- über Kindermöbel bis hin zu unter (Gesundheit & Wellness) Parfüm für Sie und Ihn.
Mit jeder Bestellung die Online bei uns eingeht, spenden wir einen Teil an hilfsbedürftige Kinder in der Ganzen Welt.
Bitte seht dies nicht als reine Werbung an, da wir vielen Menschen mit dieser Aktion helfen.
Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute und viel Erfolg
Eurer Leipert Team

Montag, der 24. Mai 2004, 13:32 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:

Der Eintrag vom 23.5.04 21.54 ist nicht von mir.

Ehrlichgesagt finde ich den Inhalt des vorhergehenden Eintrags von dir (ich nehme mal an, der ist tatsächlich von dir) wesentlich verwerflicher, da du mal wieder von absoluten Wahrheiten ausgehst:

"ANTICHRIST: WAHRER WEG, WAHRE WAHRHEIT, WAHRES LEBEN. "

Derjenige soll doch besser sich unter einem anderen "Namen" eintragen und nicht meine Würde verletzen. Ich schlage den Namen "Jesus" vor!!

Du gibst dich heute mal wieder als toleranten Humanisten, oder?

Woher willst du überhaupt wissen, dass dich da ein Christ beschimpft hat - vielleicht war es ja auch ein Atheist, der damit Christen als polemische Idioten darstellen wollte (möglicherweise du selbst...)? Oder du leidest selbst unter der Schizophrenie, die du mir immer andichten willst.

Gruß,

Matze

Montag, der 24. Mai 2004, 11:39 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es gibt Dümmere Arsch,s mit Ohren, HERBERTZ FERSTL etwa...

Och... lieber mit Ohren, als ein Arsch ohne Ohren!

LOOOL!

Montag, der 24. Mai 2004, 11:23 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Es gibt Dümmere Arsch,s mit Ohren,
HERBERTZ FERSTL etwa..
ER meint nun als ehemaliger Christ nun GOTT verleugnen zu müssen und ist damit zu, Judas Ischariot geworden

Montag, der 24. Mai 2004, 11:02 Uhr
Name: Alfred
E-Mail: Alfred@aol
Homepage: keine Homepage

Hallo Leute! Eure seite ist aber nicht gut! Ihr braucht ein Forum!Man muss wissen können wer der Administrator ist!!!!

Montag, der 24. Mai 2004, 10:30 Uhr
Name: News
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.csicop.org/si/2004-01/anti-vaccination.html

Keuchhusten und Impfen

http://www.csicop.org/si/2004-01/anti-vaccination.html

Montag, der 24. Mai 2004, 09:37 Uhr
Name: °
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

#"Der Eintrag vom 23.5.04 21.54 ist nicht von mir.
Derjenige soll doch besser sich unter einem anderen "Namen" eintragen und nicht meine Würde verletzen. Ich schlage den Namen "Jesus" vor!!"
#

Hi Antichrist
an den Fehlern erkennst Du doch gleich, wer der wirkliche christliche Arsch mit Ohren ist...
soooo doof ist nur einer
ELZOCKO
der zum dümmsten Christ im GB "gegendenstrom" gewählt wurde !

Montag, der 24. Mai 2004, 08:47 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der Eintrag vom 23.5.04 21.54 ist nicht von mir.
Derjenige soll doch besser sich unter einem anderen "Namen" eintragen und nicht meine Würde verletzen. Ich schlage den Namen "Jesus" vor!!

Montag, der 24. Mai 2004, 02:35 Uhr
Name: 군인
E-Mail: rlatjddl111@yahoo.co.kr
Homepage: http://98sex77.ce.ro

http://98sex77.ce.ro
http://98sex77.ce.ro


수신거부:ekwl1024@yahoo.co.kr로 보내 주시면 수신거부 하겠습니다.

Sonntag, der 23. Mai 2004, 23:09 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Natürlich, Ich habs.
HERBERT FERSTL
meinte sein Promotheus-Mördergott,
wen sonst.
Loooooool

Sonntag, der 23. Mai 2004, 23:05 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


HERBERT FERSTL.
Welchen Mördergott meinste ?
Deinen ???

Sonntag, der 23. Mai 2004, 22:51 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Drum nimmt der MoerderGOTT alle GLAEUBIGEN und reuigen Verbrecher und Moerder zu sich und laesst den ethisch moeglichst einwandfrei lebenden Atheisten in der Hoelle schmoren :-)))

Nein Danke!

Sonntag, der 23. Mai 2004, 22:09 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


JESUS CHRISTUS sagte.
Ich bin der WEG,
die WAHRHEIT,
und das LEBEN,
Niemand kommt zu GOTT,
denn durch mich

Sonntag, der 23. Mai 2004, 22:04 Uhr
Name: :
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ne Gute Einscht, Antichrist.

Gästebuch-Archiv
817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren