Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Montag, der 5. Juli 2004, 15:13 Uhr
Name: Prophet des Prometheus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ELZOCKO:

Nicht ein Hergelaufener "Prometheus"

Was ist das für Kasper, der angebliche "Prometheus" ????

Noch spottest du über Prometheus. Aber du wirst einst vor ihm stehen, und da wird dir das Spotten schon noch vergehen! Bekehr dich zu Prometheus, deinem Schöpfer, Erhalter und Erlöser, bevor es zu spät ist! Furchtbar ist das Schicksal jener, die Prometheu Geist, seine Liebe und Gnade ablehnen. Und süss für jene, die ihm nachfolgen und ihm gehorchen.
Denn Prometheus hat den Tod überwunden.
:-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Montag, der 5. Juli 2004, 13:48 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nicht ein Hergelaufener "Prometheus"
Sondern
GOTT SCHUF DIE MENSCHEN.
Da ist HERBERT FERSTL als Ehemaliger Christ
im Irrtum.

Montag, der 5. Juli 2004, 13:14 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Nich "Prometheus"
sondern
GOTT SCHUF DEN MENSCHEN
Was ist das für Kasper, der angebliche "Prometheus" ????
HERBERT FERSTL, Du ehemaliger Christ

Montag, der 5. Juli 2004, 12:55 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Warum wird mir ständig das Wort im Munde verdreht ????????????????

Weil nicht GOtt die Menschen erschuf, sondern Prometheus!

:-))))))))))

Montag, der 5. Juli 2004, 12:16 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN MAUDE.
WER macht sich den dauernd über Mich und die Christen lustig, nur weil man an GOTT Glaubt ????? Das sind doch nur die Humanisten und Atheisten.
Was vor einiger Zeit im "Gegen den Strom" gegen Mich ablief, war schon eine BELEIDIGUNG gegen Mich. Und Warum ???
Weil ich Christ bin.
Soweit zu MAUDES "Posting" um 11,18 Uhr
Da bewahrheitet sich doch das BIBEL-WORT.
Da Sie sich für Schlau hielten, (die Atheisten und Humanisten) sind Sie zu Narren geworden.

Montag, der 5. Juli 2004, 11:53 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wenn hier welche RUMSTÄNKERN,
ist es MAUDE und einige andere.
Warum wird mir ständig das Wort im Munde verdreht ????????????????

Montag, der 5. Juli 2004, 11:35 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Christliche Nächstenliebe

@ Christ ist erstanden:
„Herr ich bitte dich! Hilf uns Menschen, die Liebe zum Nächsten zu erkennen!“

Nächstenliebe ist Drang nach neuem Eigentum. Friedrich Nietzsche (1844-1900, dt. Philosoph)

Christliche Nächstenliebe konkret:
Im deutschen Bundesland „Brandenburg tritt das Konkordat in Kraft. Der Landtag ratifizierte den Staatsvertrag mit den Stimmen von SPD und CDU. Neben dem Religionsunterricht schreibt der Vertrag auch einen jährlichen Zuschuss des Landes von einer Million Euro ... fest.“ 16.5.2004
http://www.nebelpfade.de/artikel/meldung.php?ID=3595

D.h. Das Land Brandenburg greift dem Steuerzahler in die Taschen, um mindestens 1 Million Euro pro Jahr der Katholischen Kirche zuzuschieben, obwohl Brandenburg nur 3% Katholiken hat.

Dies ist nur ein gang ganz kleiner Griff.
Die christliche Kirche ist im Greifen von Geld, Macht und Einfluß 2000 Jahre lang geübt. Die riesenhafte Hand der Kirche übersteigt das Fassungsvermögen von Otto Normalbürger bei weitem.

Ich bin ein Steuerzahler. Die Hälfte meines Gehaltes sind Abgaben. Wenn man ständig so geschröpft wird, darf man seinen Mund aufmachen!

Der Staatssicherheitsdienst der Kirche wird das nicht gerne Lesen.

Montag, der 5. Juli 2004, 11:18 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wenn mich jemand Beleidigt,
das geht mir so am A:::::: vorbei,

Mir ehrlich gesagt auch. Dennoch gibt es in unserem Land kein Recht auf Beleidigung, sondern nur ein Recht auf Kritik. Wer
beleidigt ist nur an Hass interessiert, nicht an gegenseitiger Verständigung.

Gruß,

Und das sagst Du ausgerechnet ELZOCKO!!!!
Der überhaupt kein Interesse an einer sachlichen Diskussion hat und nur rumstänkert

Sonntag, der 4. Juli 2004, 22:55 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

P.S. @Antijesus:

Da du ja noch unter uns zu weilen scheinst - warum hast du eigtl. immer noch nicht meine 4 Kritiken/Fragen an dich mit direkten Zitaten beantwortet? Immer noch keine Argumentationskraft gefunden?

Gruß,

Matze

Sonntag, der 4. Juli 2004, 22:53 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antijesus:

Das habe ich schon zehntausendmal gehört. Gähn.

Ein kräftiges und recht allgemeines: DITO.

Gruß,

Matze

Sonntag, der 4. Juli 2004, 22:23 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Christ ist erstanden

Das habe ich schon zehntausendmal gehört. Gähn.

Auf welcher Wolke sitzt Christ?

Sonntag, der 4. Juli 2004, 21:48 Uhr
Name: Christ ist erstanden
E-Mail: Mein Gebet, Mein Bekenntnis
Homepage: keine Homepage

Christ ist erstanden und brachte uns Frieden mit Gott. Daher muss unser Auftrag lauten: Friede mit allen Menschen des Erdkreises!

Christ war erstanden, vor unserer Zeit.
Christ ist erstanden, in unserer Zeit.
Christ wird erstanden sein, bis in Ewigkeit.

Daran werden Atheisten nie etwas ändern können. Sie können behaupten was sie wollen. Sie mögen Recht haben, was Kirche, Evangelium, Sakramente und das Verhalten mancher Christen betrifft. Sie sollen ihren Glauben haben und deswegen nie angetastet sein, denn auch Atheisten sind unsere Brüder durch die Liebe Gottes. Aber letztlich werden sie am jüngsten Tag sich bekehren, wenn Gottes Liebe und Barmherzigkeit ihnen ihre Blindheit vergibt und sie durch die Weisheit und Offenbarung Gottes ihre Fehler erkennen können.

Denn Gott, der HERR, ist groß, ist allmächtig und ist der, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit. Denn er ist barmherzig, wie es uns Jesus Christus selbst vermittelte und wie er es uns in der Kreuzigung, im Tod und seiner Auferstehung bewies.

Gott ich danke dir für deine Liebe. Mach mich stark, die Liebe zum Nächsten auf der Welt zu verbreiten, in Toleranz und Humanität. Mach mich zu deinem Werkzeug - nicht zum Werkzeug der Missionierung, sondern zum Werkzeug der Nächstenliebe, auf dass die Herrschaft von Liebe, Gerechtigkeit und Barhmerzigkeit auf Erden einkehre: Dein Reich, oh HERR.

Daher bete ich, wie du sagtest:

Vater unser im Himmel,
Geheiligt werde dein Name,
Dein Reich komme,
Dein Wille geschehe,
Wie im Himmel so auf Erden.

Unser tägliches Brot gib uns Heute,
Und vergib uns unsere Schuld,
Wie auch wir vergeben unsern Schuldigern,
Und führe uns nicht in Versuch,
Sondern erlöse uns von dem Übel.

Herr ich bitte dich! Hilf uns Menschen, die Liebe zum Nächsten zu erkennen!

Amen.

Sonntag, der 4. Juli 2004, 15:17 Uhr
Name: mike
E-Mail: metsonic@web.de
Homepage: http://smsdating.ace-teens.de

Hi,
schöne website mit vielen guten Infos!!!

Sonntag, der 4. Juli 2004, 02:06 Uhr
Name: DAS NEUE ZEITALTER
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Gott hat Satan also besiegt..JAAAA!!!!!. 28.06.2004

Wenn Jesus zur Erde kommt ca im Jahr 2010-30,da hat USSA Satan Teufel keine macht über die Menschheit mehr.Der Weltsatan Teufel er wird fallen..Planet Erde gehört AARGON GOTT ALIEN ADAM-EVA-UND JESUS.Planet ERDE hat schon immer GOTT gehört aber SATAN hat die Welt in die FINSTERNIS geführt.Ihr werdet es sehen wenn der AARGON JESUS STERN zur Erde kommt, hat SATAN seine Macht verloren,da helfen denen ihre ATOM-BOMBEN nicht um das RAUMSCHIFF der AARGONEN zu zerstören.Jesus kommt als ein Alien mit den AARGONEN im JAHR 2010-30.Zur ERDE und gibt GOTTES VÖLKER Planet Erde UNIVERSUM zurück:Im Jahr 2030 verlässt Jesus mit seinen VÖLKERN Planet Erde um das AARGON UNIVERSEN zu besieden.Jeder der mit dem Raumschiff der JESUS AARGONJA Planet Erde verlässt erhält sein eigennes UNIVERSUM von AARON GOTTzurück.Die AARGONEN GOTTES UR-BIBEL ist seid den 22.10.1995-24.12.2004 erfüllt.Wenn Alien Jesus zur Erde kommt bedeutet das für den Welt-Satan-Teufel Sodom Gomorra (Weltuntergang)(99):Weil Gott mit der AARGONJA selbst zur ERDE kommt ,um den WELT -SATAN -TEUFEL zu entmächtigen:So wie es in der ATLANTIS-AARGON UR-BIBEL geschrieben steht,so wird es geschehen,ab den 24.12.2004 am beginn der ALIEN JESUS WIEDER GEBURT.
!!!!!!!!DIE AARGONEN!!!!! (aargonenerdegott@aol.com)

Samstag, der 3. Juli 2004, 23:48 Uhr
Name: witzisch
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hab mich gerade köstlich amüsiert auf den Diskussionsforen. Atheisten können ja fanatischer sein als die tollsten evangelikalen Biblizisten –- und was noch verwunderlicher ist: scheinbar auch noch buchstbengläubiger als diese. kopfschüttel

Samstag, der 3. Juli 2004, 23:47 Uhr
Name: witzisch
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hab mich gerade köstlich amüsiert auf den Diskussionsforen. Atheisten können ja fanatischer sein als die tollsten evangelikalen Biblizisten –- und was noch verwunderlicher ist: scheinbar auch noch buchstbengläubiger als diese. kopfschüttel

Samstag, der 3. Juli 2004, 22:43 Uhr
Name: Chatten
E-Mail: susanne-teka@web.de
Homepage: http://chatten.bilder-j.de

Informative professional site, whatmore can i say!! If you like ........

Samstag, der 3. Juli 2004, 22:06 Uhr
Name: Chatten
E-Mail: mollike@gmx.net
Homepage: http://chatten.bilder-j.de

Interessante Informationen und schönes Design.

Samstag, der 3. Juli 2004, 22:02 Uhr
Name: susi
E-Mail: hot_citygirls@yahoo.de
Homepage: http://www.susimaus.com

wenn spass du willst haben dann nicht verzagen und susi fragen www.susimaus.com

Samstag, der 3. Juli 2004, 22:01 Uhr
Name: Chatten
E-Mail: ralf.allowik@web.de
Homepage: http://chatten.bilder-j.de

This was a great site. I needed to find something for my Homework and This site helped me out so much! Thanx alot!!!!

Samstag, der 3. Juli 2004, 21:59 Uhr
Name: Chatten
E-Mail: ralf.allowik@web.de
Homepage: http://chatten.bilder-j.de

I like the way you set up that your info is the homepage, nicely done. Thanks!

Samstag, der 3. Juli 2004, 15:17 Uhr
Name: mike
E-Mail: metsonic@web.de
Homepage: http://smsdating.ace-teens.de

Hi,
schöne website mit vielen guten Infos!!!

Samstag, der 3. Juli 2004, 13:58 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@"Die Verletzung"

Die Verletzung religiöser Gefühle

Falls das ein Bezug auf meine Postings ist: Wie gesagt - wenn sich jemand durch objektive, sachliche Kritik verletzt fühlt, dann ist er selber Schuld. Gegen sachliche Kritik kann und darf nichts gesagt werden. Wer sachliche Kritik als persönliche Beleidigung betrachtet, der ist des differenzierten Denkens nicht fähig.

Wer aber nur gezielt und böswillig mit Beschimpfungen und Verleumdungen arbeitet, der betreibt keine sachliche Kritik, sondern hat lediglich das Ziel andere lächerlich zu machen und somit gegenseitigen Hass zu schaffen.

An Überschriften "Mufti Knoblauchatem" kann ich nichts Sachliches erkennen, sondern nur gezielte Boshaftigkeit gegenüber anderen Menschen.

Im übrigen ist das Geschwafel von "Atheistischer Literat" ebenfalls nur ein unsachlicher Text, mit beleidigenden Zielen. Aber mir ist es ehrlich gesagt egal. Wer so etwas Undifferenziertes von sich gibt, sollte mal seine Gehirnwindungen reinigen (und zudem mal das Reimen lernen fröstel).

Gruß,

Matze

Freitag, der 2. Juli 2004, 20:49 Uhr
Name:  Aloe Vera Vertriebspartner
E-Mail: Abc-unternehmensgruppe@gmx.de
Homepage: http://www.aloevera2004.de

Sehr interessante und informative Internetseite. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Seite. Gruß Henning http://www.aloevera2004.de Aloe Vera vom Weltmarktführer

Freitag, der 2. Juli 2004, 18:10 Uhr
Name: Die Verletzung
E-Mail: religiöser
Homepage: Gefühle

Die Verletzung religiöser Gefühle ist nicht die Beschädigung eines Glaubens, sondern eines Anspruchs, der aus diesem erwächst, und eines Glaubenden, der sich mit einem bestimmten Glauben identifiziert. Der Verletzte ist beleidigt, weil der andere nicht dasselbe glaubt: ein Phänomen der Intoleranz, und gekränkt, dass seine Identifikation gestört wird: ein Zeichen der Schwäche. - Die aktive Verletzung dagegen ist immer die Kundgabe eines eigenen Glaubens in Form eines Unglaubens.

zitiert aus: "Die Anarchie der Stille"
von Hans Saner, Philosoph

Freitag, der 2. Juli 2004, 17:57 Uhr
Name: Atheistischer Literat
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Matze hat ein Ziel:
Ein Atheist der taugt nicht viel.
Also schnell und flott
Ab mit ihm aufs Schaffott!

Denn einen Atheisten stoppt man mit Haft,
Durch die brave Staatsanwaltschaft.

Wie es einst der Papst so tat,
- Und das ist auch des Matze Rat! -
Statt geistig sich die Haar zu raufen,
Verbrannte er Atheisten auf'm Scheiterhaufen.

Denn eins das ist so klar wie Brüh,
Ein Christ der ändert sich doch nie,
Da gibts kein langes fragen,
Ein Christ kann andere Meinung nicht vertragen!

Freitag, der 2. Juli 2004, 16:13 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Elzocko:

Wenn mich jemand Beleidigt,
das geht mir so am A:::::: vorbei,

Mir ehrlich gesagt auch. Dennoch gibt es in unserem Land kein Recht auf Beleidigung, sondern nur ein Recht auf Kritik. Wer beleidigt ist nur an Hass interessiert, nicht an gegenseitiger Verständigung.

Gruß,

Matze

Freitag, der 2. Juli 2004, 15:39 Uhr
Name: Christian Allenbach
E-Mail: apollo2000@intnet.mu
Homepage: w

Sektenwarner


Liebe Leute
Es gibt im Internet einige Tausend Seiten über Sekten- und Religionsforschung.
Aber von einer ganz großen Kirche ließt man sehr selten eine kritische Beurteilung, weil die Sektenwarner meistens in den großen Kirchen selber aktiv aktiv sind.

So ist es an der Zeit, dass diese auch einmal kritisch unter die unter die Lupe genommen wird. Urteilen sie selbst, ob es der Wahrheit entspricht:

Das Oberhaupt dieser Organisation behauptet auch mit Ausserirdischen Kontakt zu haben, und heilig zu sein, und auch Leute die nicht mehr auf dieser Welt leben (Verstorbene) heilig sprechen zu können.
Es hat ein sündhaft teures Flugzeug und macht ausgiebige Reisen. Wenn es irgendwo landet und vom Flugzeug aussteigt, so muss ein roter Teppich ausgelegt werden, um den Asphalt zu schonen, und es müssen auch oft bis zu 1000 bewaffnete Polizisten aufgeboten werden, um den Mann zu beschützen. (Seiner zeit, als Jesus durch das Land zog, hatte er nur 12 Jünger, die mit Schwertern bewaffnet waren.)
Andere, als Sekten benannte Religionsgemeinschaften bezeichnen diesen Mann als einen Anti-Christen. Diese Organisation verlangt von den Leuten Geld, auch wenn diese nie oder fast nie in ihre Kirche kommen. Wenn sie nicht bezahlen, lässt sie es mit dem Gerichtsvollzieher eintreiben. Sie besitzt auch vom Heiligen Geist mehrere Banken „Banco di Spirito Santo“
Seine Vorgänger pflegten einst auch zu ihrer Bereicherung Bordelle zu betreiben. Sie ließen auch Leute en gros bei lebendigen Leib auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen oder sie folterten auf andere art und weise. Für zehn Gulden Ablass konnte einer den andern töten. Seine Vorgänger haben auch den heiligen Sabbat auf den Sonntag verschoben. Sie sagen auch, dass man von ihrer Kirche nicht austreten könne.
Denn Kindern erzählt die Organisationen, ein Mann sei von den Toten auferstanden und später mit einer Wolke in den Himmel gefahren, und weiterer Unsinn. Oder war es doch ein UFO?
Schon kleinen Kindern wird gesagt, dass sie wegen ihren Sünden und Erbsünden ewig in der Hölle braten würden. Es gäbe aber noch einen Ausweg, es sei da vor langer langer zeit ein Mann am Galgen hingerichtet worden. Der sei jetzt an ihrer Stelle getötet worden, und dadurch seien die Verfehlungen vom Tisch, und das gelte für alle Leute auf dieser Welt. (Menschenopfer) Man müsse das nur glauben, fleißig beichten, beten und forthin nur das tun und lassen, so wie es diese Organisation vorschreibe, und weiterer Unsinn.( Erinnerungen an blutige heidnische Tieropfer).
Sie verbietet Verhütungsmittel und anderes mehr. Sie beruft sich stur auf eine Art „Heilige Bibel,“ die angeblich in allen Teilen unter Einwirkung von einem Geist, einem heiligen, („Banco di Spirito Santo“?) verfasst worden sei, obwohl erwiesen ist, dass im Urtext X-Tausend Abweichungen und Verfälschungen vorhanden sind.
Sicher gibt es noch eine ganze Menge weitere Ergänzungen. Für Ergänzungen und Korrekturen wäre ich zu Dank verbunden.

http://www.allenbach-ufo.com
apollo2000@intnet.mu




Freitag, der 2. Juli 2004, 15:32 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wenn mich jemand Beleidigt,
das geht mir so am A:::::: vorbei,
Derjenige kann nichts dazu das Er ohne GOTT so ist:

Freitag, der 2. Juli 2004, 14:07 Uhr
Name: Matze
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist:
(Fortsetzung zum unteren Posting)

Genauso wie übrigens auch "Mufti Knoblauchatem" eine gezielte Beleidigung ist. Der Erfolg von Beleidigungen ist nur die Produktion von Hass.

Wenn jemand sachliche Kritik nicht verträgt und deshalb den Kritiker "hasst", so ist er ein Idiot. Wenn aber jemand gezielt beleidigt wird und deshalb den beleidigenden nicht mehr sonderlich gern hat, dann halte ich das für eine verständliche Reaktion.

Wer das Ziel hat, andere sachlich zu kritisieren, der macht nur von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung gebraucht. Das ist völlig in Ordnung und sogar zu fördern.

Wer nur das Ziel hat, Hass durch Beleidigung anderer Leute zu produzieren, der ist in meinen Augen ein polemischer Dummkopf. Wer ganze Bevölkerungensgruppen beleidigt, ist ein Verbrecher. Denn solche Leute sind es, die mit unter zu Kriegen, Hass und Terrorismus anstacheln.

Gruß,

Matze

Gästebuch-Archiv
831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren