Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 16. November 2004, 18:32 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

FRIEDEN GIBT ES NUR MIT DEM ATHEISMUS!
DAHER GILT ES ALLE UNFRIEDLICHEN KRÄFTE VON DER EINZIGEN WAHRHEIT ZU ÜBERZEUGEN: D E M A T H E I S M U S.

DARUM HERR FERSTL GEBEN SIE ES AUF MIT CHRISTEN ZU REDEN UND VERTRETEN SIE DIE EINZIGE WAHRHEIT ENDLICH!

Dienstag, der 16. November 2004, 18:31 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hindutva bezeichnet die Politik der Hinduisierung des indischen Subkontinentes, der die Ausrichtung des Staates nach hinduistischen Regeln zum Ziel hat. Ihre ideologischen Wurzeln liegen in der in der neo-hinduistischen Bewegung des indischen Unabhängigkeitskampfes. Zu ihren führenden Ideologen zählt Vinayak Damodar Savarkar, der in der 1923 in Nagpur veröffentlichten Schrift "Hindutva: Who is a Hindu?" erstmalig die Idee einer Hindu-Nation, der Hindu Rashtra formuliert. Seine Ausführungen beruhen auf drei ideologischen Prinzipien - rashtra, jati und sanskriti (gemeinsamer heiliger Boden, gemeinsame Abstammung und Kultur) - auf die sich alle Hindus berufen können und die die Grundlage einer gemeinsamen Nation bilden. Ziel der Hindutva-Bewegung ist die (Wieder-)Erschaffung einer einzigen Hindu-Nation. Savarkar bediente sich dabei des Rückgriffs auf eine konstruierte gemeinsame Vergangenheit aller Hindus, die in dieser Form niemals existierte. Hindutva ist damit eine Gegenbewegung zum säkularen Staatsmodell, das von Mahatma Gandhi als Lösung für die religiösen Konflikte, hauptsächlich zwischen Muslimen und Hindus, gesehen wurde und das heute per Verfassung verankert ist. Nicht-Hindus (z.B. Muslime, Christen, Ureinwohner) stehen daher der Hindutva-Bewegung sehr kritisch gegenüber.

Dienstag, der 16. November 2004, 18:26 Uhr
Name: blaueblume
E-Mail: no
Homepage: no

@Argus:

...hast recht, gaaanz ernst gemeint!

Dienstag, der 16. November 2004, 18:10 Uhr
Name: Argusauge
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

blauesblümchen:
"Das übliche Spiel unbeweisbare, unrichtige Behauptungen, auf eigentliche Fragen wird nicht eingegangen, Polemik und Albernheiten."
(Klingt fast wie Standartkommentar von Matze !!!!)

Und wie nennst du das :
blaues Blümchen ..... "wirklich behandlungsbedürftig, einwandfrei paranoide Schizophrenie, Verfolgungswahn !!!! Ihr könntet einem schon ein wenig leid tun."
Natürlich keine Polemik und gaaanz ernst gemeint ....gelle !!??

Dienstag, der 16. November 2004, 16:57 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN ANTICHRIST.
WO habe Ich jemals GOTT "Gelästert" ????????
Anscheinend bist DU selber einer der
Dummen Auguste.

AN HOLGER
Betreff 166 hast DU dich geirrt.
Muss man Dir alles "Vorkauen" weil Du
selber nicht Denken kannst oder wie ????????

Dienstag, der 16. November 2004, 16:55 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


He besoffene Blume

" unbeweisbare, unrichtige Behauptungen, auf eigentliche Fragen wird nicht
eingegangen, Polemik und Albernheiten. "

(Und was waren die "eigentlichen" Fragen ??)

"Und auf Millionen Soldatengräbern stand das makabre christlichen Symbol, nur daß die Leichen nicht daran hingen, sondern darunter lagen!!! "*

Es ist dein gutes Recht das als Polemik und Albernheit zu bezeichnen, den Toten dürfte es wurscht sein !

Dienstag, der 16. November 2004, 16:41 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

O Elzocko, nur du allein betreibst Gotteslästerung
Du lästerst deinen gott als dummen August, du kannst nicht einmal deinen gott beschreiben und du bist nicht einmal in der Lage, ihn zu erklären, außer mit außergwöhnlich dummen Phrasen.
Dir müßte doch die Schamröte der Dummheit ins Gesicht schiessen!
Ob dein gott solche Wesen mag????

Dienstag, der 16. November 2004, 16:40 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

elzocko:
".......auch die Störung eines Gottesdienstes ist verboten. "

Was ist denn das "Gottesdienst"?
Erkläre mir doch mal, wozu das gut ist und was und warum da "gedient" wird!
Als Bibelschüler kannst du mir altem Atheisten das sicher erklären !
Kann sich Gott nicht selber helfen, daß ihm gedient werden muß, kommt er ohne dich nicht klar ? ?

Übrigens der 166 ist schon lange außer Kraft gesetzt, weil ein allmächtiger Gott niemand braucht, der seine Rechte vertritt, das wäre ja wohl ein Armutszeugnis für ihn !

Dienstag, der 16. November 2004, 16:40 Uhr
Name: blaueblume
E-Mail: no
Homepage: no

@Holger

"Und ALLE Krieg führenden beteten zu Gott "

Du weißt natürlich selber, daß das mal wieder Blödsinn ist, eine Verallgemeinerung nach dem Motto (wieder mal zum xten Mal) "meine Katze ist grau, also sind alle Katzen grau".

Das übliche Spiel, unbeweisbare, unrichtige Behauptungen, auf eigentliche Fragen wird nicht
eingegangen, Polemik und Albernheiten.

Na ja, ihr könnt ja auch nicht anders !

Dienstag, der 16. November 2004, 16:18 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ich Verweisse auf mein heutiges
Posting um
14,57 Uhr

Dienstag, der 16. November 2004, 16:07 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Name: blaueblume
E-Mail: no
Homepage: no"

Na da schau her.......jetzt kommt Exhomer schon - nach vier Pseudonymen - als "blaueblume" daher !
Und von was biste denn "blau"... he ?? Schon von der "Blume" auf deinem Bierglas, he ????

@Antichrist:
"Frieden auf dieser Welt ist erst möglich, wenn es keine Religionen mehr gibt. "

Und alle Krieg führenden beteten zu Gott und flehten ihn um seine Hilfe an und alle Krieg führenden hatten Feldprediger, die Gott um die Vernichtung ihrer Gegner anriefen und alle Krieg führenden "segneten" ihre Waffen, ihre Tötungsmaschinerie, inklusive Atombombe, sogar mit Weihwasser und "hüben" wie "drüben" beteten
verzweifelte und verwundete, christlich getaufte Soldaten zu dem gleichen Gott, von dem ihnen eingeredet wurde, er sei auf ihrer Seite !

Und in allen Kirchen, "diesseits" und "jenseits"
riefen daheimgebliebene Schwarzkittel Gott zur Vernichtun ihrer "Gegner" auf !!

Und auf Millionen Soldatengräbern stand das makabre christlichen Symbol, nur das die Leichen nicht daran hingen, sondern darunter lagen!!!

"Folglich waren die beiden Weltkriege nach deiner Meinung Religonskriege. Mein Lieber, dümmer gehts wirklich nimmer!"

So ist es Homer....." dümmer gehts wirklich nimmer" , inklusive deines Kommentars !!!!

Bißchen viel Religion beim kriegführen....oder etwa nicht ??

Das ist doch :
"wirklich behandlungsbedürftig, einwandfrei paranoide Schizophrenie, Verfolgungswahn !!!! Ihr (Christen!) könntet einem schon ein wenig leid tun."

Nicht nur ein "wenig" Homer....vielviel mehr noch !!!

Dienstag, der 16. November 2004, 15:27 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der Krieg läßt auch die Kraft des deutschen Volkes
erscheinen, Bekennen wir es offen: Unser Volksleben zeigt in manchen Punkten Leichenflecken
sittlicher Entartung: die Zahl der Selbstmorde und Duellmorde, groß wie die Verlustliste unserer Schlacht, die Zahl der Ehescheidungen und der Geburtenrückgang, der dem deutschen Volke in den letzten zehn Jahren mehr Volkskraft raubte als der letzte Krieg im kostete, eine versumpfte Literatur und eine den französischen Koketten nachgeäffte Frauenmode, ebenso unsinnig wie undeutsch!
Die öffentliche Sittlichkeit unseres Volkes war auf dem Weg nach Paris. Da kam der Ruf zu den Fahnen am Abend des 1. August und er wurde zugleich zu einem Weckrufder sittlichen Volkskraft.
Die heilige Flamme glühte und der christliche Starkmut feiert gleich in den ersten Tagen der Mobilmachung herrliche Triumphe.

Kardinal Faulhaber

Wir haben Soldaten nötig, gläubige Soldaten.
Gläubige Soldaten sind die wertvollsten. Sie setzen alles ein.

Adolf Hitler, Katholik

Was macht den jetzt der Christ Bush?
Wurde die Atombombe auf Hiroshima nicht vorher von einem Priester gesegnet?
Was geschah in Jugoslawien?
Sehet den Stellvertreter gottes auf Erden! Hat der schon jemals einen einzigen Krieg verhindert? Ist Adolf Hitler jemals exkommuniziert worden?
Gilt das Reichkonkordat von 1933 nicht heute noch?
Mann, was seit ihr alle blind!!

Dienstag, der 16. November 2004, 14:57 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


GOTTESLÄSTERUNG.

166 des Strafgesetzbuches sieht eine Strafe
bis zu drei Jahren Gefängnis oder Geldstrafe
für eine Öffentliche oder Schriftliche
Beschimpfung des Inhaltes religiöser oder
Weltanschaulicher Bekenntnisse vor,
die geeignet ist, den öffentlichen Frieden
zu stören, auch die Störung eines
Gottesdienstes ist verboten.

Die Beschimpfung der Gottheit ist in den
Religionen und im Strafrecht vieler Völker
verboten und mit Strafe bedroht.
Wer z.b. im alten Israel das Gebot
"Du sollst den Namen deines Gottes Jahwe
nicht mißbrauchen" verletzte,
wurde Gesteinigt. ( 3 Mose 24,16)

Oft schon wurde ein neuer Ausdruck
des Glaubens als Gotteslästerung
empfunden und verurteilt.
Auch Jesus hat man diesen Vorwurf
gemacht.
(Matthäus 9,3 und 36,65)

Dienstag, der 16. November 2004, 14:50 Uhr
Name: Eizzie
E-Mail: maria187@hotmail.com
Homepage: http://www.personals-men.boom.ru/

</textarea>

Dienstag, der 16. November 2004, 13:59 Uhr
Name: blaueblume
E-Mail: no
Homepage: no

@Antichrist:

"Frieden auf dieser Welt ist erst möglich, wenn es keine Religionen mehr gibt. "

Folglich waren die beiden Weltkriege nach deiner
Meinung Religonskriege. Mein Lieber, dümmer gehts wirklich nimmer!

Euer Haß und eure unflätigen Beschimpfungen sind wirklich behandlungsbedürftig, einwandfrei paranoide Schizophrenie, Verfolgungswahn !!!! Ihr könntet einem schon ein wenig leid tun.

Dienstag, der 16. November 2004, 13:19 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wenn hier einer SAUDUMM und GEISTIG KRANK
ist, ist es immer nur der ehemaliger Christ
HERBERT FERSTL.
Anscheinend hat Er noch einen Bruder.
DENN
Alleine kann man nicht so
Wahnsinnig und Bekloppt wie
Herbert Ferstl sein.
GOTT WIRD HERBERT FERSTL SCHON ZUR
RECHENSCHAFT ZIEHEN.
Irret euch nicht,
Gott lässt sich NICHT spotten.

Dienstag, der 16. November 2004, 12:52 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen,
aber nur, wenn er mit Einen blaest! Hahaha

Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn
dem groessten religioesen Narren aller Zeiten!

unsern Herrn,
ich habe keinen Herrn, ich bin frei!

empfangen durch den Heiligen Geist
ich GLAUBE nicht an Geister/Gespenster

geboren von der Jungfrau Maria
die groesste Volksverarschung aller Zeiten. Wer so was GLAUBT ist einfach nur doof :-)))

gelitten unter Pontius Pilatus,
...hat er - wenn ueberhaupt - dann freiwillig.

gekreuzigt, gestorben und begraben,
Goetter sind per se unsterblich - ergo Leuteverarscherei!

hinabgestiegen in das Reich des Todes
...gruess mir mal dort den Satan LOL!

am dritten Tage auferstanden von den Toten,
Mit Fluegeln wie Ikarus? Oder mit Ionenantrieb? LOL!

aufgefahren in den Himmel;
Gar mit einem Paternoster? Wuahahahaha...

er sitzt zur Rechten Gottes,
drum sind heute noch viele Christen RECHTS.

des allmächtigen Vaters;
der Allmaechtige, der es dennoch nicht schafft, mir einen zu Blasen!

von dort wird er kommen,
Ich erwarte ihn schon sehnlichst... fuer seinen verdienten Arschtritt :-))

zu richten die Lebenden und die Toten.
Ne - dieser Sack, gaebe es ihn, wuerde von mir gerichtet.

Ich glaube an den Heiligen Geist,...
Ich nicht. Siehe oben: Es gibt keine Geister/Gespenster

die heilige katholische (oder: christliche / allgemeine christliche [1]) Kirche,
Moerderhaufen waren mir schon immer suspekt!

Gemeinschaft der Heiligen,
...meist die groessten Verbrecher und Terroristen ihrer Zeit.

Vergebung der Sünden,
Suende? Was ist das?

Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.
Ewig leben? Nee, das ist nichts fuer mich...

Wuahahahahahahaha...

Dienstag, der 16. November 2004, 12:37 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Exakt so ist es!!

Dienstag, der 16. November 2004, 12:31 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Frieden auf dieser Welt ist erst möglich, wenn es keine Religionen mehr gibt.

Dienstag, der 16. November 2004, 10:16 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

zockerli: "Wie erst Saudumm ist HOLGER sein "Posting" Wenn man das so nennen kann."
( Wenn, ja wenn....zumindest deine "Postings" kann man ohne wenn und aber so nennen !!!)

Aber na klar, kannst DU das so nennen.....bei deiner fragwürdigen "Intelligenz" und als dümmster User im GB kann dir ja weiter nischt einfallen als zurückzuplappern, statt sachlich zu widerlegen ! Selbst dazu bist du aber ganz
offensichtlich unfähig! Andere haben das deutlich erkannt, wo du eigentlich hingehörst !!!

Urteil über elzocko aus einem andern GB
"Dieter
eMail: humanitas-bake@t-online.de
Homepage: http://www.opa-croft.de.vu
Danke für die Info. Mir ist dieser geistig kranke Mensch ELZOCKO bekannt. Er heißt mit richtigen Namen Klaus Mending und ist ein Fundamentalist der Freikirche aus Alfeld. Er sollte sich besser in psychiatrische Seiten einklinken und beraten lassen. m.huG.-dh "

Kommentar überflüssig !!!

So.... nun kannste mangels eigener Einfälle zurück"posten" ...."da gehören die Atheisten und Humanisten hin".... als eine Bankrotterklärung deiner kreativen Denkfähigkeit.....falls du weißt, was das ist !! !

Dienstag, der 16. November 2004, 09:38 Uhr
Name: Find Swingers
E-Mail: maria187@hotmail.com
Homepage: http://www.findswingers.net/

</textarea>

Dienstag, der 16. November 2004, 09:34 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich Versündige mich immer mehr
an Gott.

Welchen Scotty meinst Du denn?
Den Deiner Religion oder den der anderen?

Wuhahahahahaha...

Gott wird mich deswegen zur Rechenschaft
ziehen.

Wenn er mir vorher richtig den Ar... leckt, ist mir das egal. Hahahaha...
Aber ich will ja mal nicht so sein. Die anderen, Jesus, der HeiGei, das tapfere Jungfraeulein Maria (ging ungeoeffnet zurueck - Wuahahahaha...), die Erzengel (die anderen Engel natuerlich auch), nicht zu vergessen den schwulen Joseph, koennen mir nach Scotty auch den Ar... lecken.

LOOOOOOL!

Dienstag, der 16. November 2004, 07:08 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wenn jesus einen Brief schreiben würde, nach seinen eigenen Worten, dann würde er so lauten:
(Alles Bibelzitate)

Ihr Otterngezücht!

Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulö.sen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen. Denn ich sage euch wahrlich: bis dass HImmel und Erde vergeht, wird nicht vergessen der kleinste Buchstabe noch ein Tüpfelchen vom Gesetz, bis das es alles geschehe. Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflö.st und lehrt die Leute so, der wird der Klienste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich.
Ein jeglicher Baum, der nicht gute Früchte bringt,
wird abgehauen und ins Feuer geworfen.
Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden. Ich bin gekommen, daß ich ein Feuer anzünde auf Erden; was wollte ich lieber, als brennete es schon.
Ich bin gekommen, den Menschen zu erregen wider seinen Vater und die Tochter wider ihrer Mutter und die Schwiegertochter wider ihrer Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein. Wer Vater und Mutter mehr liebt als mich, der ist mein nicht wert. Und wer Sohn und Tochter mehr liebt, der ist mein nicht wert.
Wahrlich, ich sage euch, es stehen etliche hier, die werden den Tod nicht schmecken, bis daß sie sehen das Reich Gottes kommen mit Kraft.
Und wer einem dier Kleinen, die an mich glauben, Ärgernis gibt, dem wäre es besser, daß ihm ein Mühlstein an seinen Hals gehängt und er ins Meer
geworfen würde. Wenn aber deine Hand dir Ärgernis schafft, so haue sie an. Es ist besser, daß du als Krüppel aus dem Leben eingehest, als daß du zwei Hände habest und fahrest in die Hölle, in das ewige Feuer!
Wenn die dein Fuß Ärgernis schafft, so haue ihn ab.
Es ist besser, daß du lahm aus dem Leben eingehest, als daß du zwei Füße habest und werdest in die Hölle geworfen, wo ihr Wurm nicht stirbt und ihr Feuer nicht verlöscht.
Wenn dir dein Auge Ärgernis schzafft, so wirf es von dir! Es ist besser, daß du einäugig in das Reich gottes gehest, als daß du zwei Augen habest und werdest in die Hölle geworfen, wo ihr Wurm nicht stirbt und ihr Feuer nicht verlöscht. Es muß ein jeglicher mit Feuer gesalzen werden.
Mein ihr, ich sei gekommen, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: nein, sondern Zwietracht.
Verkaufe deinen Mantel und kaufe ein Schwert.
So jemand zu mir kommt und hasset nicht seinen Vater, Mutter, Weib, Kinder, Brüder, Schwestern, auch dazu sein eigen Leben, der kann nicht mein Jünger sein.
Und wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachfolgt, der kann nicht mein Jünger sein. Also, auch jeglicher unter euch, der nicht absagt allem, was er hat, kann nicht mein Jünger sein.
Doch jene meine Feinde, dich nicht wollten, daß ich über sie herrsche, bringet her zu mir und macht sie vor mir nieder. (auch erwürget sie vor mir!)
Wer an den Sohn glaubt, hat das ewige Leben. Wer dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.
Ich bin das Brot, daß vom Himmel gekommen ist.
Ich bin das Brot des Lebens!
Ich bin das lebendige Brot, vom Himmel gekommen!
Werdet ihr nicht essen das Fleisch des Menschensohnes und trinken nicht sein Blut, so habt ihr kein Leben in Euch!
Ich bin das Licht der Welt!
Ihr habt den Teufel zum VAter und nach eurem Vater Gelüste wollt ihr tun!
Wenn jemand den Herrn nicht liebt, der sei verflucht.

J e s u s

Also haltet euch daran, besonders Elzocko!

Christentum, nein Danke!!!

Dienstag, der 16. November 2004, 00:16 Uhr
Name: Xanax
E-Mail: s34@hotmail.com
Homepage: http://xanax.mail15.com/

Great site! http://xanax.mail15.com/

Montag, der 15. November 2004, 20:44 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ich Versündige mich immer mehr
an Gott.
Gott wird mich deswegen zur Rechenschaft
ziehen.

Gästebuch-Archiv
875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >