Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Donnerstag, der 18. November 2004, 09:38 Uhr
Name: Argusauge
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Neues zum schmunzeln von der "Schmeißfliege" eselzocko aus dem GB www.opa-croft.de.vu

4) Erich von Harten schrieb am 17.November 2004 um 14:54 Uhr: –
"Dieter, warum hast du den elzocko erst jetzt rausgeschnissen. Ich beobachte schon eine ganze Weile dein GB.
Soviel Geduld hätte ich mit so einer Schmeissfliege nicht. Ich schick dir noch ein Mail. Und Tschüss, Erich"

3) Dieter Hashagen aus Brake-Wesermarsch schrieb am 16.November 2004 um 20:38 Uhr: –
"Ab heute wird der Sektierer der Freikirche Alfeld, Klaus Meding, alias Elzocko, nicht mehr mit seinen Drohungen, Missionierungsversuchen und Beleidigungen in diesem humanistischem Gästebuch erscheinen.
Als Gästebuchbetreiber bin ich verpflichtet, Einträge, die gegen die guten Sitten verstossen, nicht zuzulassen.

Mithumanistischen Grüßen -Dieter Hashagen-"

2) Elzocko schrieb am 16.November 2004 um 15:11 Uhr: –
"Ich bin am Überlegen,
ob Ich DIETER HASHAGEN
wegen einer Beleidigung meiner
Person in ein anderes
Humanistisches Gästebuch
laut 166 Gerichtlich belange.
Das sieht Gefängnis bis zu 3
Jahre oder Geldstrafe vor.
So langsam wird DIETER HASHAGEN
krimineel."

Mein Kommentar: So langsam wird es mir zu bunt. Es reicht dem elzock nicht nur, andere Menschen zu drohen, er wird in fremden Gästebüchern auch noch ausfallend, obwohl er dort unerwünscht ist.

Zum 166 StGB möchte ich mich nur soweit äußern: Wenn sich ein Mensch zum Allmächtigen ernennt, ist es seine Sache, wenn er aber damit
droht, andere anzuzeigen, weil sie nicht an ihn (Elzocko) glauben, so ist das allergrößte Dummheit oder auch Größenwahnsinn.

Davon abgesehen, gehört dieser Paragraph auf den Müllhaufen der Geschichte und somit abgeschafft. Er ist meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß. Die Kirche, die diesen Paragraphen so verteidigt, ist selbst eine kriminelle Vereinigung. Begründung: Völkermord verjährt niemals! An Elzocko: In meinem Gästebuch
sind Sie unerwünscht. m.hu.G. -dh-

Donnerstag, der 18. November 2004, 09:20 Uhr
Name: Mark
E-Mail: black_cat1@hotmail.com
Homepage: http://www.interracial.boom.ru/interracial-personals.html

</textarea>

Donnerstag, der 18. November 2004, 08:34 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Alle Religionen gingen immer von den Menschen aus,
niemals von irgend einer Göttin oder einem Gott.
Religion ist Schizophrenie, Elzocko ist das schlimmste Beispiel. Wie kann man so geisteskrank sein, um an einer imaginären Figur festzuhalten, die absolut nichts bringt. Oder hat jener gott in den letzten 2000 Jahren in irgendeiner Weise etwas menschenwürdiges geleistet? Es gab doch mehr Tote und Geschändete! Eine nackte Männergestalt am Kreuz, das soll Religion sein?
Krank!
Stattdessen habe ich von einem Sonnenaufgang, einem Sternenhimmel, der Natur, von Musik weit aus mehr zu gewinnen, als eine lästerliche gottesgestalt. Die christliche Religion ist menschenunwürdig, sexualfeinlich, frauenfeindlich, naturfeindlich. Wo bitteschön, ist im Christentum, besonders in dem Schwarzbuch Bibel etwas positives?
Ein gemeißelter Stein bleibt immer ein Stein und ein bearbeitetes Stück Holz bleibt immer Holz.
Die Köpfe von Christen bestehen aus Stein mit einem Brett vor dem Kopf.
Allah ist groß! Ha, ha, ha!

Donnerstag, der 18. November 2004, 04:43 Uhr
Name: debt
E-Mail: dse@mail.com
Homepage: http://debt-relief.mail15.com/

</textarea>

Donnerstag, der 18. November 2004, 01:11 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


HERBERT FERSTL
Der Narr bist DU,
nicht Jesus.
DENN.
Mit deine Postings hast Du dich zum
Narren gemacht.

Donnerstag, der 18. November 2004, 00:19 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

beweisse mir das Gegenteil

Das Gegenteil vom Nichtvorhandensein eines Scottys? Das beweis mal lieber Du!

2004 heisst 2004 NACH Christus.

Fuer mich heisst es im "Jahr 2004 unserer Zeitrechnung". Andere Laender und Kulturen benutzen wiederum eine andere Zeitrechnung.
Dies als Beweis der Existenz eines religioesen Narren namens Jesus sehen zu wollen, grenzt schon an Idiotie.

Zitat aus:
http://www.laurentianum.waf-online.de/lfastr04.htm

"Im altrömischen Reich hatte man allgemein nach Jahren der Erbauung Roms gerechnet. Erst zu Anfang des 6. Jahrhunderts unserer Zeitrechnung erhielt Dionysius Exiguus vom Papst den Auftrag, eine christliche Zeitrechnung auszuarbeiten, die ihren Anfangspunkt im Geburtsjahr Christi haben sollte."

Und selbst dabei haben sich die Kleriker noch um einige Jahre geirrt; vorausgesetzt dieser Jesus-Narr haette jemals gelebt.

Wenn man sein Horoskop ließt,
oder sich Wahrsagen lässt...

Jeder soll GLAUBEN, was er will, solange er nicht anderen seinen GLAUBEN als den einzig verbindlichen aufschwatzen will. Ich selbst bin weder GLAEUBIG, noch aberGLAEUBIG, noch lese ich irgendwelche Horoskope, etc.
Alles Firlefanz...

Mittwoch, der 17. November 2004, 23:40 Uhr
Name: Free ringtones
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.beltonen.tv

Website: http://www.beltonen.tv for: <br>
The <a href="http://www.beltonen.tv">ringtones</a> and <a href="http://www.beltonen.tv">beltonen</a> for your mobile phone.
<li>[url=http://www.beltonen.tv]Ringtones[/url]<br> and [url=http://www.beltonen.tv]Beltonen[/url]<br>
take a look here:<br>
- <a href="http://www.beltonen.tv">Sinterklaas</a><br>
- <a href="http://www.beltonen.tv">Sinterklaas beltonen</a><br>
and [url=http://www.beltonen.tv]Sinterklaas[/url]<br>
nokia [url=http://www.beltonen.tv]Sinterklaas beltonen[/url]<br>

Mittwoch, der 17. November 2004, 23:29 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Die Postings im Gästebuch von
gegendenstrom im Jahr 2001 von
von HERBERT FERSTL
wahren da noch ganz "normal"
wenn man das so nennen kann.
Aber je mehr Herbert sich von GOTT
(nicht Scotty) entfernt. desto
ausfallender und Dünner werden
seine Postings.

Mittwoch, der 17. November 2004, 23:23 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wenn hier einer Geistig beschränkt ist
ist es HERBERT FERSTL.
Herbert, beweisse mir das Gegenteil
von dem was Ich schrieb.
Welches Datum rechnest DU denn
eigentlich???
2004 heisst 2004 NACH Christus.
HERBERT FERSTL ist ganz schön Weltfremd.
Wenn man sein Horoskop ließt,
oder sich Wahrsagen lässt,
oder anderen Okkulten Humbug,
saran Glauben die meisten Menschen.
IST DAS ETWA KEIN SCHMARRN ???????????
Memmo Herbert, merkst Du noch was .....???

Mittwoch, der 17. November 2004, 23:09 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

dann sind
die Natur,
die Tiere,
die Menschen,
die Erde
die Sterne
auch alles nur Hirngespinste...

Wie kommst Du drauf, dass dies Hirngespinste waeren? Nur weil Du in Deiner beschraenkten Vorstellung jemanden (Scotty) benoetigst, der diese Dinge angeblich mal geschaffen hat?

Mittwoch, der 17. November 2004, 23:07 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Jesus Christus ist KEIN Hirngespinst...

Und ob. Das Schoenste daran aber ist, nicht mehr in jenen "Zwaengen" zu stecken, an so etwas GLAUBEN zu muessen.

JESUS CHRISTUS macht frei von
Satans Knechtschaft.

Auch Satan ist ein Hirngespinst. Atheismus befreit somit von zweierlei Hirngespinstern. Ich bin niemandes Knecht mehr... :-)))

Warum wird 2004 NACH Christus gerechnet ???

Ich rechne nicht so. Die Juden rechnen nicht so. Die Muslime rechnen nicht so, die...

Aber DU als ehemalgiger Christ müsstest
ja das alles noch Wissen.

Ja, ich WEISS, dass das alles nur Schimaeren sind, denen man aufsitzt!!

Mittwoch, der 17. November 2004, 23:03 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Oder mal so gesagt.
Wenn es nach HERBERT FERSTL geht,
dann sind
die Natur,
die Tiere,
die Menschen,
die Erde
die Sterne
auch alles nur Hirngespinste,
die GOTT SCHUF

Mittwoch, der 17. November 2004, 22:55 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN HERBERT FERSTL

Jesus Christus ist KEIN Hirngespinst,
wie Du als Ehemaliger Christ
es hinstellen möchtest.
JESUS CHRISTUS macht frei von
Satans Knechtschaft.
Warum wird 2004 NACH Christus gerechnet ???
Aber DU als ehemalgiger Christ müsstest
ja das alles noch Wissen.

Mittwoch, der 17. November 2004, 22:48 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wenn einer Unabhängig macht, dann ist
es JESUS CHRISTUS.

Unabhaengig heisst, nicht abhaengig sein. Von wem auch immer. Du bist abhaengig von Deinem Hirngespinst und bildest Dir ein, nun freier zu sein. Dass Du Deinen kritischen Verstand dabei z.T. auf dem Altar der Religion/ Transzendenz/ Goetter/ etc. opferst, ist Dir dabei nicht richtig bewusst oder erscheint Dir als irrelevant.

Oder von was soll man "Unabhängig" sein ???
GRÜBEL.

Moeglichst von Allem!
(was zugegebenermassen illusorisch ist)

Mittwoch, der 17. November 2004, 22:15 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


HERBERT FERSTL schrieb.
"Lieber Unabhängikeit statt gefangen im
geistigen Arschkrichtum"
Wenn einer Unabhängig macht, dann ist
es JESUS CHRISTUS.
Oder von was soll man "Unabhängig" sein ???
GRÜBEL.
Herber, Herbert, DU raffst es nicht,
mit deine falsche Ansichten.

Mittwoch, der 17. November 2004, 20:51 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nö, verantwortlich war das Obrigkeitsdenken...

Nicht DENKEN - es war GLAUBE (nicht zwingend im transzendenten Sinne); GLAUBE an die Richtigkeit von Obrigkeitsentscheidungen (ist oft heute noch so).

Und, was war übrigens vor dem Christentum ? Gab`s da keine Kriege ???

Ich hab`s nicht auf`s Christentum, Islam, etc. reduziert, sondern auf Menschen, die GLAUBEN, statt SKEPTISCH zu sein.

Mittwoch, der 17. November 2004, 20:47 Uhr
Name: Jennifer
E-Mail: se@sextoyssexvideos.com
Homepage: http://www.sexvideossextoys.com

http://www.sextoyssexvideos.com

Mittwoch, der 17. November 2004, 20:45 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Da hast Du Dich ja mal richtig verausgabt...

Eben Papier-Christen, nichts Wert.

Eben Papier-Goetter, nichts wert!

Was würde Herbert dazu sagen, wenn seine "Kinder" auf irgendeine Weiße mit dem Gesetz in Konflikt kommen ???

Bravo Kinder! Ihr seit unangepasst :-))

Dann lieber Christlich Erziehen.

Eben gerade deswegen nicht.
Lieber SKEPSIS statt GLAUBE.
Lieber Unabhaengigkeit statt gefangen im geistigen Arschkriechertum.

Mittwoch, der 17. November 2004, 19:45 Uhr
Name: vagabund
E-Mail: no
Homepage: no

@Ferstl:

" Alleine der GLAUBE an Politiker, Krieg, Sieg, Pfaffen (die fuer den Sieg beteten und predigten), Vaterland, etc. fuehrte auf die Schlachtfelder."

Nö, verantwortlich war das Obrigkeitsdenken,
urdeutsche Tugend, Ängste, (hätte ich übrigens auch) , angebliche "Disziplin" etc., etc.!

Und, was war übrigens vor dem Christentum ? Gab`s
da keine Kriege ???

Mittwoch, der 17. November 2004, 19:45 Uhr
Name: vagabund
E-Mail: no
Homepage: no

@Ferstl:

" Alleine der GLAUBE an Politiker, Krieg, Sieg, Pfaffen (die fuer den Sieg beteten und predigten), Vaterland, etc. fuehrte auf die Schlachtfelder."

Nö, verantwortlich war das Obrigkeitsdenken,
urdeutsche Tugend, Ängste, (hätte ich übrigens auch) , angebliche "Disziplin" etc., etc.!

Und, was war übrigens vor dem Christentum ? Gab`s
da keine Kriege ???

Mittwoch, der 17. November 2004, 19:42 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Zum Posting von Papagei HERBBERT FERSTL.
Ja, was muss das für ein GOTT (nicht Scotty)
sein, von dem sich so welche wie DU,
Herbert sich Lästern lässt???
EIN (noch) GEDULDIGER GOTT.
Aber keine Angst, GOTT wird Dir schon die "Rechnung" dafür geben.
Beweisse es mal, das GOTT ein "Oberspanner" sei.
Herbert schreibt.
"Mindestens 5 Mrd. von 6,5 Mrd. Menschen
sind GLÄUBIG. Die Tendenz hin zum Glauben ist steigend"
FOLGENDES übersieht Herbert Ferstl.
Mindestens 5 Mrd. sogenannte "GLÄUBIGE"
sind PAPIER-GLÄUBIGE, deren "Glauben" nur
auf Papier steht, mehr nicht.
Eben Papier-Christen, nichts Wert.
Es mag schon sein das die Tendenz zum
Es mag schon sein, das die Tendenz zum
PAPIER-CHRISTENTUM steigend ist,
eben nur "Christen" den Namen nach, mehr nicht.
Da es 2 Sorten von Christen gibt,
gemeint sind die, die BIBELTREUE CHRISTEN,
so wie Herbert Ferstl einst einer war.
Und nun wieder zum "PAPIERCHRIST"
geworden ist und nun meint,
den Allmächtigen GOTT Lästern zu müssen.
ÜBRIGENS
Ich hab in den Gästebüchern von
"gegendenstrom" ein Posting gefunden,
wo HERBERT FERSTL in etwa schrieb.
"Und wenn meine ganze Familie Christen werden,
Ich werde keiner mehr"
Eigentlich schade, wo Herbert mal auf dem
richtigen Weg war.
Was würde Herbert dazu sagen, wenn seine
"Kinder" auf irgendeine Weiße mit dem Gesetz
in Konflikt kommen ???
Dann lieber Christlich Erziehen.

Mittwoch, der 17. November 2004, 19:35 Uhr
Name: Blaueblume
E-Mail: no
Homepage: no

@Holger:

Zum Thema Verallgemeinerungen nur soviel, schau Dir mal die Postings von "Humanisten"-Seite an,
kommst selber dann darauf, so du auch willst.

"hast du, wie elzocko, was gegen Humanisten"

Dazu nur, ich habe nicht das geringste gegen Humanisten, im Gegenteil sogar. Die Crux ist halt nur, HIER findet man kaum einen !!!!!!!

Mittwoch, der 17. November 2004, 19:01 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

...übersehen aber dabei,
das Vater seine minderjährige Tochter
mißbraucht.

Tja, was muss das fuer ein Scotty sein, der luestern dabei zusieht...

Dies geschieht vieltausendmal
Wöchendlich Weltweit.

Ergo ist Scotty ein Ober-Spanner!

DESWEITEREN STEIGT DURCH ZUNEHMENDE
GOTTLOSIGKEIT WELTWEIT DIE KRIMINALITÄT.

Mindestens 5 Mrd. von 6,5 Mrd. Menschen sind GLAEUBIG. Die Tendenz hin zum GLAUBEN ist in den vergangenen Jahren weltweit gewachsen. Ergo sind die meisten Uebeltaeter in den Reihen der GLAEUBIGEN zu suchen. Siehe auch Deutsche Wehrmacht: Ueber 99 Prozent der Deutschen und ebenso der Wehrmachtssoldaten gehoerten damals dem GLAUBEN der beiden christlichen Grosskirchen an. Ihr christliches Gebot "Du sollst nicht toeten" ging ihnen aber am Arsch vorbei.

Man nennt dies Christentum!

Mittwoch, der 17. November 2004, 18:22 Uhr
Name: kisslady14
E-Mail: elisa.banana@gmx.de
Homepage: keine Homepage

trdw 5r46rm z7it6er4 6r4e865tl,i 7598690iok tittz6edzh

Mittwoch, der 17. November 2004, 18:08 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Jesus sagte einmal, als die Ehebrecherin
verurteilt werden sollte,
"Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten
Stein.
Wir Menschen haben die "Angewohnheit"
über "Fehltritte" der Kirche oder seiner
Diener abzulästern, übersehen aber dabei,
das Vater seine minderjährige Tochter
mißbraucht. Dies geschieht vieltausendmal
Wöchendlich Weltweit.
DESWEITEREN STEIGT DURCH ZUNEHMENDE
GOTTLOSIGKEIT WELTWEIT DIE KRIMINALITÄT.
Mord, Drogensucht, Diebstähle, Einbrüche
z.b "gehören" zur Tagesordnung.
Der Hang zum Okkulten gehört auch dazu.
Wie bekannt, die Sünde ist der Leute
Verderben.
Mit Christlichen Gruss.

Mittwoch, der 17. November 2004, 16:55 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Holger, Holger, zum Schluß dann wieder Humanistens Lieblingsspiel "wer ist bekloppter von uns beiden?""

Ich denke du bist gegen Verallgemeinerungen...... auch wieder nur bei anderen ?
Weise nach, daß deine polemische(!) Aussage
tatsächlich "Humanistens Lieblingsspiel" ist !

Bist du denn kein Humanist oder hast du, wie elzocko, was gegen Humanisten, oder schließt du von wenigen auf alle, was du anderen ja immer zum Vorwurf machst ??

Zupf dich mall an der eigenen Nase und einen kreativen Dialog mit ELZOCKO wünsch ich dir!:-))

"wer ist bekloppter von uns beiden?"

"Jo mei, meinswegen ich, wenn`s Dir nur gut tut."

Jo wannst moanst...do wüll i dir net wiadasprecha! :-))))

Mittwoch, der 17. November 2004, 15:55 Uhr
Name: Herbert.Ferstl@t-online.de
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Offenkundig ist der Stand des Priestertums nur alkoholisiert zu ertragen:

http://www.rp-online.de/public/article/nachrichten/daneben/68948

LOL!

Gästebuch-Archiv
877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >