Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Sonntag, der 28. November 2004, 01:11 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Mal ein interessanter Link fuer unsere christlichen Fleischesser und jesuanischen Schweinetreiber:

http://www.peta.de/kampagnen/vegetarismus/umwelt.html

Sonntag, der 28. November 2004, 00:57 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das heutige Posting um 22,47 Uhr
Gilt auch für den ehemaligen Christen
HERBERT FERSTL.

Nur mit dem Unterschied, dass ich nicht behaupte Scottys Diener zu sein!?

Na, dann pass mal schön auf,
HERBERT FERSTL. das du nicht noch mehr
GOTT lästern tust.

Haeh? GLAUBST Du, diese Kannallie kann mir was anhaben? Mir, dem Satan!

Weiter schrieb HERBERT FERSTL
"Und Ich sage Dir
So Du es nicht unterläßst, mich mit
Deinen Postings lächerlich zu machen,
werde Ich fürchterliche Rache üben"

Drehst Du jetzt durch, oder was? Wo haette ich das je geschrieben?

Ich höre schon Deine "Familie"
über Dich lachen.

Bevor die Familie ueber mich lacht, werde ich sie verlassen.

Sonst noch Fragen, Hauser?

Sonntag, der 28. November 2004, 00:07 Uhr
Name: blackman
E-Mail: black@yahoo.com
Homepage: http://virgins-blood.brutalhost.com/content/1_index.html

Good place.This site is specially for me. :)

Samstag, der 27. November 2004, 23:55 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Das heutige Posting um 22,47 Uhr
Gilt auch für den ehemaligen Christen
HERBERT FERSTL.
Na, dann pass mal schön auf,
HERBERT FERSTL. das du nicht noch mehr
GOTT lästern tust.
Weiter schrieb HERBERT FERSTL
"Und Ich sage Dir
So Du es nicht unterläßst, mich mit
Deinen Postings lächerlich zu machen,
werde Ich fürchterliche Rache üben"
HERBERT, SOLL DAS EIN WITZ SEIN ??????
Du selber machst Dich ja lächerlich,
Deine "Postings" wenn man das so
´nennen kann, beweißen es ja.
Schade, HERBERT FERSTL,
Ich hatte Dich für schlauer gehalten.
Ich höre schon Deine "Familie"
über Dich lachen.

Samstag, der 27. November 2004, 23:28 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nur weil se an den Lebendigen
GOTT glauben...

Ja wo isser denn, der lebendige Scotty? (ausser in Deinem Hirn).

Wuahahahahaha...

Samstag, der 27. November 2004, 23:27 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Vagabund

"Die Christen tun so als wenn sie Gott kennen, aber in Wirklichkeit kennen sie ihn nicht. Das kann nur zu Schwierigkeiten führen, die nie richtig aufhören.
Außerdem ist Christentum eine langweilige Religion"
Nö, was bist Du dämlich, hast ja gerade selber zugegeben, daß es Gott. Da Du ja behauptest, daß die Christen ihn in Wahrheit überhaupt nicht richtig kennen, mußt du ja zwangsläufig einen besonderen Draht zu Gott haben !!!!!

Hast scheinbar deinen Glauben bis jetzt verleugnet !!!!!

Okay, Vagabund,
du hast mich durchschaut. Ich gebe zu, dass ich an den christlichen Gott glaube:
Ich glaube, dass der christliche Gott ein kleinlicher, beschränkter Wichtigtuer ist. Aber ich möchte nicht sein Anhänger sein!

Christentum ist für dich eine langweilige Religion ????? Welche ist denn für dich spannender ???ß Welche ist ja für dich denn passend"

Die bunten Lebensphilosophien Andersdenkender (einschließlich der Atheisten, Heiden, usw.) empfinde ich als ergiebiger. Ich fühle mich auch so frei, dass ich an meiner eigenen Lebensphilosophie basteln darf!

Wenn ich von den Christen immer höre: BibelJesusKircheGlaubenGott, BibelJesusKircheGlaubenGott, BibelJesusKircheGlaubenGott, usw. dann finde ich das so langweilig, kleinkariert und ungenießbar.
Am liebsten möchte ich nicht mehr vom Christentum sprechen, weil es mir kleinlich, begrenzt und überflüssig erscheint.
Aber die Christen sind so besoffen und schwatzhaft von ihrem „BibelJesusKircheGlaubenGott“, dass ich mich gezwungen sehe, manchmal davon zu reden bzw. mich zu verteidigen.

Wenn ich dagegen einen Baum betrachte: er bringt einen Stamm, Äste, Zweige, grüne Blätter, gelbe Blätter, rote Blätter, Blüten, Früchte und Schatten in der heißen Sonne hervor. Die Früchte kann ich essen. Der Baum symbolisiert eine Einheit seiner verschiedenen Teile.
Es gibt auch noch andere Bäume, Pflanzen, Tiere, Menschen, Planeten, Sonnen und Milliarden von Himmelskörpern. Wir haben dafür die Begriffe Natur oder auch Universum. Wenn ich mich nicht irre, dann geht die Wissenschaft von einer grundlegenden Einheit aus. Auch verschiedene Lebensphilosophien sprechen von einer grundlegenden Einheit.
Eine große Fundgrube sind auch die verschiedenen Künste (Dichtung, Malerei, Musik, usw.). Wertvolle Anregungen konnte ich den Biographien verschiedener Persönlichkeiten entnehmen. Interessant sind auch diverse spirituelle Erfahrungsberichte mancher Persönlichkeiten unterschiedlicher Kulturen aus verschiedenen Zeiten. Und Bewusstseinsstudien.

Samstag, der 27. November 2004, 23:00 Uhr
Name: brenner
E-Mail: nachtlaterne@aol.com
Homepage: keine Homepage

Mitteilung von:
www.mutev.de

eingeteufeltes humanistentum


Prof. Eugen Drewermann,
sogenannter Moraltheologe,
zur Vernichtung und Entsorgung
ungeborener Kinder
im 3. Monat:

"...daß jemand, der beim Angeln einen Fisch aus dem Wasser zieht,
mehr an Schmerz und Tod verursacht als ein Arzt, der im dritten Monat
einen Fötus absaugt, in dem es nicht einmal das Empfinden von Schmerz,
Angst und Tod gibt. Biologisch und moralisch korrekt wäre es zu sagen,
daß jemand, der ein Hühnerei ißt, damit noch lange kein Huhn tötet.
Aber solche Unterschiede sind bei dem starren Denken der vatikanischen
Metaphysik nicht möglich."
Der Spiegel 5/98

Nacholgenes Bild zeigt ein ungeborenes Kind
im 3. Monat, um das Herr Drewermann nicht viel Aufhebens macht:

Das Schmerzempfinden eines Kindes in der 12. Lebenswoche ist nachgewiesen!
Aber auch ein Mord ohne Schmerzempfinden bleibt ein brutaler, grausamer und
heimtückischer Angriff auf das Leben! Jesus warnt überdeutlich vor den vielen falschen Propheten,
die außen wie Lämmer erscheinen, inwendig aber reißende Wölfe sind!
Die Reden Drewermanns triefen nur so vor lauter Humanität, Liberalität
und Toleranz und darum erscheint er den Menschen als ein Ausbund von freundlicher
Menschlichkeit, aber das Gegenteil ist der Fall!
Das so ein Mensch sich auch noch auf Christus beruft, der doch ein Gott
des Lebens und nicht des Todes ist, der doch die Kinder liebt und nicht vernichtet,
das ist ungeheuer empörend.

Worte Jesu Christi:

"Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben,
zum Bösen verführt, für den wäre es besser, wenn er
mit einem Mühlstein um den Hals im tiefen Meer versenkt würde.
(...) Wehe der Welt mit ihrer Verführung! Es muß zwar Verführung geben;
doch wehe dem Menschen, der sie verschuldet. Hütet euch davor,
einen von diesen Kleinen zu verachten! Denn ich sage euch: Ihre Engel
im Himmel sehen stets das Angesicht meines himmlischen Vaters.
" Matthäus Evangelium

Weiterhin sagt Jesus zu den falschen Propheten:

"Ihr seid wie die Gräber, die außen weiß angestrichen sind und schön
aussehen; innen aber sind sie voll Knochen, Schmutz und Verwesung
So erscheint auch ihr von außen den Menschen gerecht, innen aber seid
ihr voll Ungerechtigkeit gegen Gottes (schützendes) Gesetz. (...)
Ihr Nattern, ihr Schlangenbrut! Wie wollt ihr dem Strafgericht Gottes
entrinnen?" Matthäus Evangelium

Samstag, der 27. November 2004, 22:47 Uhr
Name: Scotty
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

ELZOCKO,
Du behauptest, mein Diener zu sein.
Siehe:
Ich bin Jahwe, dein Gott, der dich aus Ägypten geführt hat, aus dem Sklavenhaus.
Du sollst neben mir keine anderen Götter haben. Du sollst dir kein Gottesbild machen und keine Darstellung von irgend etwas am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde.
Du sollst dich nicht vor anderen Göttern niederwerfen und dich nicht verpflichten, ihnen zu dienen. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott: Bei denen, die mir feind sind, verfolge ich die Schuld der Väter an den Söhnen, an der dritten und vierten Generation; bei denen, die mich lieben und auf meine Gebote achten, erweise ich Tausenden meine Huld.

Und ich sage Dir:

So Du es nicht unterläßt, mich mit Deinen
Postings lächerlich zu machen, werde ich
furchtbare Rache üben.

Samstag, der 27. November 2004, 21:48 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN HERBERT FERSTL
Nur weil se an den Lebendigen
GOTT glauben,
Sind die noch lange nicht so blöd
wie Du.

Samstag, der 27. November 2004, 21:45 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich Posaune meine eigene Blödheit in
die Welt hinaus.

Noe - die der GLAEUBIGEN!

Samstag, der 27. November 2004, 21:25 Uhr
Name: Herbert ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ich Posaune meine eigene Blödheit in
die Welt hinaus.

Samstag, der 27. November 2004, 21:21 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Meine Hirngespinstige Welt sind
die Menschen, die Tiere, die Natur,
die Erde.
Ergo, diese gibt es garnicht.

Samstag, der 27. November 2004, 20:55 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Tickst Du noch richtig ???

Jo, aber nur in der reellen Welt; nicht in der hirngespinstigen.

Samstag, der 27. November 2004, 20:53 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Aber nur fuer den, der`s GLAUBT! - also fuer GLAEUBIGE.

Samstag, der 27. November 2004, 20:19 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Jaja, ich bin ein Hirngespinst.

Samstag, der 27. November 2004, 19:56 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


HERBERT FERSTL
mal im Ernst.
Tickst Du noch richtig ???
Sind die Mensxchen, die Tiere,
die Natur, die Erde, die GOTT SCHUF
(nicht Scotty)
auch alles Hirngespinste oder wie ?????
Diese angebliche "Scottyscheisse"
in der Bibel ist im Begriff
sich gänzlich zu Bewahrheiten.
WEIL ES GOTTES WORT IST,
UND GOTT LÜGT NICHT

Samstag, der 27. November 2004, 19:48 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

GOTT hat Interesse an uns und möchte
mit uns Gemeinschaft haben.

Ich aber habe kein Interesse an einem Hirngespinst. Wieso auch? Ich will nicht ewig leben. Wer ewig leben moechte kann gerne diese Scottyscheisse GLAUBEN.

Ergo kann mich Scotty mal...

Samstag, der 27. November 2004, 19:45 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wers Glaubt,
HERBERT FERSTL

Samstag, der 27. November 2004, 19:24 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wieso? Ich war doch gar nicht da.
:-))))))

Samstag, der 27. November 2004, 19:18 Uhr
Name: MISTER Wuhahaha (Herbert Ferstl)
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ich mich nennen Mista wuhahaha

Samstag, der 27. November 2004, 19:11 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich war um die Zeit nicht zu Hause.

LOOOOOOOOOOOOOOOL!

Ich auch nicht!

Wuahahahahahaha...

Samstag, der 27. November 2004, 19:05 Uhr
Name: Mara L. aus Schwabstedt
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich finde das Märchen von dem Findevogel gut,weil unsere Lehrerin Frau Syring uns das vorgelesen hat. Ich bin in Husum auf der Theodor - Storm - Schule KLASSE 5C . Ich bin 10 Jahre.

Samstag, der 27. November 2004, 18:41 Uhr
Name: ELZOCKO*
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


KLARSTELLUNG
DAS POSTING UM 16,09 UHR IST NICHT
VON MIR SONDERN VON EIN FAKE.
Ich war um die Zeit nicht zu Hause.

Samstag, der 27. November 2004, 18:41 Uhr
Name: vagabund
E-Mail: no
Homepage: no

@antijesus:

"Die Christen tun so als wenn sie Gott kennen, aber in Wirklichkeit kennen sie ihn nicht. Das kann nur zu Schwierigkeiten führen, die nie richtig aufhören.

Außerdem ist Christentum eine langweilige Religion"

Nö, was bist Du dämlich, hast ja gerade selber zugegeben, daß es Gott. Da Du ja behauptest, daß die Christen ihn in Wahrheit überhaupt nicht richtig kennen, mußt du ja zwangsläufig einen besonderen Draht zu Gott haben !!!!!

Christentum ist für dich eine langweilige Religion ????? Welche ist denn für dich spannender ???ß Welche ist ja für dich denn passend"

Hast scheinbar deinen Glauben bis jetzt verleugnet !!!!!

Samstag, der 27. November 2004, 18:35 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Die Gedankenlose Papageien sind
HOLGER UND CO.
Sie Posten etwas über der Bibel oder Gott
OHNE JEDE KENNTNIS der Sache und
Hintergründe.
Der Wässerige Hirnschmalz der HUMANISTEN
und ATHEISTEN ist zum Kotzen.

ZUR SACHE
GOTT schreibt ein " MENE, MENE, TEKEL"
über all diejenigen, die meinen,
Sie brauchen GOTT nicht mehr oder seiner
spotten.
Mene mene tekel heißt, gewogen, gewogen
und zu leicht befunden.
Im alten Testament wird auch berichtet,
WARUM Gott die Menschen vernichtete.
Weil die Menschen sich gegen Gott
auflehnten und ein Frevelhaftes Leben
führten.
Doch kommen wir zum
NEUEN TESTAMENT
GOTT SCHUF UNS EINE BRÜCKE ZU SICH
genannt JESUS CHRISTUS, der SOHN GOTTES.
Siehe auch JOHANNES Kapitel 3 Vers 16.
Durch diese GOTTES LIEBE zu uns Menschen
können wir zu GOTT finden.
Also hat GOTT die Welt geliebt,
daß er seinen eingeborenen Sohn gab,
auf daß alle, die an ihn glauben,
nicht verloren werden,
sondern daß ewige Leben haben.
GOTT hat Interesse an uns und möchte
mit uns Gemeinschaft haben.
SOMIT IST DAS POSTING VON HOLGER
UM 16,46 UHR ENTKRÄFTET.

Samstag, der 27. November 2004, 16:46 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ swetlana stebner

Lese das Alte Testament und wenn du darin etwas von der sogenannten Liebe Gottes zu den Menschen entdecken kannst, dann bekehre dich !

Sieh dir aber vorher die all religiösen Bilder an, die dir zugänglich sind und betrachte aufmerksam den Ausdruck der dargestellten Gesichter !

Von Demut über Entsetzen, Angst, Untertänigkeit, Hilflosigkeit, Resignation, Fassungslosigkeit reicht die Scala,
oder gehe in die Kirche und schau dir die demütig und willenlos gen Himmel oder zu Boden gerichteten Blicke der Gottesanbeter an, wie aufgeweichte Brote leiern sie ihren christlichen Seelenschmalz herunter !! !

So wirst du dann auch aussehen!!!

Oder lese nur die Postings dessen, der sich hier ELZOCKO nennt, befällt dich da nicht
fassungsloses Entsetzen über das Christentum und seine geistlosen Verfechter ! Schon allein das müßte dir eigentlich als Abschreckung dienen !

So indoktriniert, verdummt und humorlos wirst du dann auch durchs Leben gehen ! Und bevor du etwa weiter in der Bibel lesen oder in die Kirche gehen solltest, lege vorher deinen gesunden Menschenverstand ab, den brauchst du als Christ nicht mehr !!

Du wirst sehen, genau das wird Elzocko nun an die Ungläubigen zurückplappern, zu mehr hat es bei ihm noch zu keinem Eintrag hier greicht !!

Willst du auch solch gedankenloser ein Papagei werden ?

Samstag, der 27. November 2004, 16:17 Uhr
Name: Tante Dascha
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich bin jetzt über Hundert Jahre alt. Zweiundzwanzig Jahre zurück habe ich eine schwere Krankheit gehabt Magen und Zwölffingerdarmgeschwür so wie auch Blasenschwäche und auf einem Bein offene Wundstelle. Ich habe damals viele Untersuchungen gemacht und geheilt, aber Ales erfolglos.
Dan habe ich gehört das in Russland Gebiet Omsk gibst einer Naturheiler Harry Balzer, natürlich habe ich in die Zeit schon an keinen Ärzte nicht geglaubt, und schon an keiner Naturheiler.
Von diese große Schmerzen wusste ich nicht mehr was machen. In die Zeit war es meine letzte Chance, nur dahin wer mir hilft. So bin ich auch mit dem Naturheiler Harry Balzer mich getroffen.
Zur dieser Zeit bin ich noch ganz fit und gesund.
Dieser Naturheiler lebt jetzt in Deutschland in Schotten. www.cure.evolucia.de Uns ist es sehr Schade das wen wir Unheilbahre Krankheiten haben müssen jetzt so weit nach Deutschland fahren.
Ich bin zur Zeit in Deutschland zugast, und ich wundere mich das dieser Naturheiler in Deutschland ist noch weinig bekannt, ab wohl er kann doch so viele Krankheiten heilen ohne Operation.
Ich möchte im noch langes Leben Wünschen und weiterhin Kranken Mensen das Leben retten und heilen. Danke dir. Ich trage mich in das Gestebuchrein. Tante Dascha

Samstag, der 27. November 2004, 16:12 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Dises Posting 16:09 ist wierklich von mier !!

Gästebuch-Archiv
887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >