Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 20:40 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Aus welchen Grunde sollen Christen
"Geisteskrank" sein, nur weil se die
Bibel Lesen und an GOTT nicht Scotty)
Glauben ??????????????????????????????
ANTICHRIST, ANTIJESUS, HERBERT FERSTL
und CO, Ihr tut einen richtig leid,
weil Ihr Biblische Tatsachen
die Wissenschaftlich belegt sind,
als Wahr bestätigt sind, ins
Lächerliche,Ja als "Lüge" hinstellen
wollt.
Doch mit diesen gebt Ihr GOTTES
ISPIRIERTES WORT der BIBEL Recht.
Denn es steht geschrieben.
DA SIE SICH FÜR SCHLAU HIELTEN,
SIND SIE ZU NARREN GEWORDEN.
RÖMER. Kap. 1 Vers 22
Gemeint sind die Ungläubigen
Bibel-Kritiker.

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 20:20 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ihr stinkenden Peniskühe! Ihr Salatgurkenärsche! Ihr Salamivotzen! IHR CHRISTEN!

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 19:54 Uhr
Name: Ute
E-Mail: utevandermeulen@yahoo.co.uk
Homepage: http://www.koto.cz/

Hallo! Super Seite, hat Spass gemacht bei Euch zu surfen!
Gruss,
Ute

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 19:41 Uhr
Name: kredite
E-Mail: rotti10@yahoo.de
Homepage: http://www.kredite-schufa.de.pn

Ich finde Ihre Homepage sehr gut und fundiert. Die Informationen helfen mir bei einer Diplomarbeit für den Bereich der Medizinischen Dokumentation vielen Dank und weiter so. Dietmar

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 18:29 Uhr
Name: kredite
E-Mail: hallo1@gmx.net
Homepage: http://www.kredite-schufa.de.pn

This was a great site. I needed to find something for my Homework ( http://www.kredite-schufa.de.pn ) and This site helped me out so much! Thanx alot!!!!

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 17:01 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Marcus

sorry, aber ich lach mich tod...
Du bist in Deinem hass so verblendet, dass Du überhaupt keine ahnung mehr hast.

Du und ich, wir haben beide die christliche Gehirnwäsche mitgemacht.
Du steckst da noch drin und ich konnte der christlichen Gehirnwäsche entweichen.

Der christlichen Gehirnwäsche entkommen zu sein und darüber sprechen heißt noch lange nicht Hass gegenüber dem Christentum haben!
Ich habe die Erkenntnis, dass man das Christentum nicht braucht!
Und Du bist noch so verblendet, dass Du das noch nicht erkennst!

Etwas provozierend ausgedrückt: das Christentum ist eine Krankheit, die der Mensch nicht braucht!!!

die nazis haben auch christen verfolgt, sie waren atheisten, auch wenn Du es nicht wahrhaben willst. auch stalin war atheist, mao ze tung, pol pott, Ceausescu, Castro usw.
Du bist ein echter scherzkeks...

Nazis und Christen sind geistesverwandt:
Beide sind Dualisten. Beide pflegen eine große geistige Enge. Beide haben sie einen Führer. Beide haben ein heiliges Buch. Es liegt nahe, dass sie sich gegenseitig bekämpfen. Das tun die Dualisten immer. Dualisten sagen: ich habe die Wahrheit und du nicht. Also muß ich dich bekämpfen und bekehren. Ein paar Christen haben den Nazis gesagt: wir haben die Wahrheit und wollen euch bekehren. Da haben die Nazis gesagt: wir haben die Wahrheit und ab mit euch ins Konzentrationslager. Ein paar christliche Querköpfe haben nicht auf ihren Papst gehört.

Hitler war ein katholischer Christ. Er hat der Kirche ein Konkordat geschenkt. Dafür darf die Kirche von ca. 1933 bis jetzt jedes Jahr Milliarden scheffeln. Ich habe mal im Spiegel 1995 gelesen, dass die katholische Kirche ca. 18 Milliarden DM pro Jahr scheffelt und die evangelische Kirche ca. 16 Milliarden DM pro Jahr.

Papst Pius XII. hat über seinen treuen Kirchensohn Adolf Hitler gesagt: „Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg.“ „http://www.humanist.de, Religion, Zitate, Machtgier“

Ich vermute, dass Adolf Hitler in 300 Jahren heilig gesprochen wird.

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 16:42 Uhr
Name: Wissen ist Macht
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nur Wissen ist Macht, Glaube ist nur - Glaube!
Sehr gut, Holger!

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 16:21 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Markus

Wir werden uns wahrscheinlich bis ans Ende unseres Lebens mit mehr oder weniger scharf geschliffenen Argumenten vergeblich zu überzeugen versuchen!
Um aus diesem Dilemma heraus zu kommen gibt es für mich einen fundamentalen Unterschied zwischen
Glauben und Wissen !
Glauben kann man, wenn man nur will, so ziemlich alles, wissen kann man das nicht ! Vielleicht sollten wir darüber ein wenig philosophieren, ich habe mir da ein paar Gedanken gemacht !

Aus nachvollziehbaren Gründen besteht von jeher eine Rivalität zwischen Glauben und Wissen, zwischen Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft ! Deshalb sollte doch erst mal Klarheit über den Unterschied
zwischen Wissen und Glauben geschaffen werden, von dem es offenbar bei religiös Gläubigen recht
verschwommene Vorstellungen gibt !

WISSEN ist das Ergebnis akribischer konstruktiver Forschungsarbeit zur Erlangung von Kenntnissen über Naturgesetze und deren Anwendung. Wissen unterliegt den Kriterien der kritischen Hinterfragung und
experimenteller und mathematischer Beweisbarkeit Die Erlangung von Wissen ist ein kreativer Vorgang der zu praktischen Ergebnissen zum Nutzen (oder auch Nachteil !!) der Spezies Mensch führt. Wissen schaffen ist ein kausal/kontinuierlicher Vorgang, welcher auf erkanntem aufbaut und somit keine Stagnation kennt.

Die Richtigkeit von Wissen beweist sich durch die Funktionsfähigkeit von Konstrukten, die eben auf dieses Wissen aufbauen !

GLAUBE hingegen kann sich keiner der genannten Kriterien bedienen Glaube ist ein gedanklicher Vorgang, eine Einbildung, eine Vermutung, weder kreativ noch konstruktiv und verharrt hartnäckig auf mystischen Vorstellungen solange, bis er nicht umhin kann, Erkenntnisse der Wissenschaft anzuerkennen.

Damit ist für mich auch die Theologie keine Wissenschaft, sondern eine "Glaubenschaft(!)" - weil sie ja kein Wissen schafft!

Selbst die Bibel sieht den Glauben nicht als Wissen an und schreibt in:

Hebräer 10. 11.1 "Der Glaube ist aber eine gewisse Zuversicht des, daß man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, daß man nicht sieht."

Im Klartext, der Gläubige hofft lediglich, daß das was er glaubt und nicht sieht wahr sein möge !

Alles andere ist demnach religiöser Selbstbetrug !
Hätte der Gläubige ein Wissen über etwas, dann brauchte er ja keinen Glauben mehr!!

Wer also seinen Glauben "beweisen" will, der verläßt damit seinen Glauben und tauscht ihn gegen Wissen ein !

Wer sich also irgendwelche religiösen Spekulationen zusammen bastelt, die es ja in tausend Varianten gibt, glaubt ohne Wissen ! Resümee: Wer nichts weiß, muß glauben !

Gruß Holger

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 16:11 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Also marcus und elzocko sind eins und klein im Geiste.
Frage an die Allwissenden:
Ich bitte um einen authentischen Nachweis, aus dem hervorgeht, daß das gottle und sein jesufurz
in den letzten 2000 Jahren etwas besonderes für die Menschen getan hat. Ort, Uhrzeit, Datum wäre wünschenswert. Dann könnte ich vielleicht aus lauter Ehrfurcht zum Christen werden!
Bislang sind mir nur Millionen Tote im Namen des Kreuzes bekannt! So jetzt mal ran, ihr jesusfreaks

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 15:57 Uhr
Name: Marcus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Kann nur müde lächeln Herbert,

"Dr. K. Deschner" in die Suchmaschiene eingegeben, 2 Treffer - beide im Gästebuch von Der Humanist. "Dr. Deschner" eingegeben - immerhin 8 Seiten. Auf einer dieser Seiten ein interessantes Statement über den mittlerweile 80zig jährigen:

+ die Serie in der "Welt" -"Eine unheilige Allianz" -, in welcher von einem Dr. Deschner die enge Zusammenarbeit zwischen Eichmann und den späteren israelischen Präsidenten Levi Eschkol und Jitzhak Shamir beschrieben wird: "Wir von der SS machen Druck in Deutschland, und Ihr gründet Euren Staat in Palästina." -"Nächstes Jahr in Jerusalem, Shalom."

Lustig Herbert. Hier mal ein Name von mir: Prof. Theissen. Das ist ein Name in der Leben-Jesu-Forschung.

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 15:46 Uhr
Name: Marcus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Doch eigentor.
Das Christentum wurde bekanntlich erst 380 römische Staatsreligion. Bis dahin gab es bekanntlich mehrere teilweise jahrzehntelange Christenverfolgungen. Also keine großen Kirchendikdatoren.

Die von mir benannten Historiker sind aus dem 1. Jahrhundert, also Zeitgenossen.

Vergiss es einfach Herbert. Das Jesus gelebt hat gilt als erwiesen. Da kannst Du nichts daran ändern.

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 15:00 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Herbert, wieviele schizophrene Typen, sogenannte
Christen, tummeln sich hier herum? Eigenartige Missionierungsversuche, eigenartige christliche Gedanken, eigenartige Blödheiten? Und das sollen Christen sein? Sie glauben an eine Witzfigur, die über das Wasser plätscherte, aus Wasser Wein machte, halt die Schnauze, Meer! sagte, plötzlich aus dem Nullkommanichts 1000 !! Brote (aber ganz genau)hervorzauberte,dem Teufelchen gestattete, in die armen Säue zu fahren (gabs damals schon die ersten Christen?) und ausrief, ich bin das Brot des Lebens!
Welch eine Schizophrenie und das ist eine staatlich unterstützte Religion? Glaubet, glaubet, glaubet! Geld her, Geld her, Geld her!!
Jesulein: Denn ich habe die Kraft, euch gnadenlos
zu verarschen!
Sehr merk - el - würdig!!!!
Und in 15 Tagen ist dazu die große Feier!!!
Uff!

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 14:43 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Und nochmal: Niemand - auch Marcus bisher nicht - kann/konnte mir erkaleren, warum ich an einen Scotty GLAUBEN sollte!!!

...bis heute abend!

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 14:42 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Sex Sünde??
Selten so gelacht.

Nie was von der katholischen Moraltheologie gehoert? Ach soooo.... das waren ja keine "wahren Christen...."!

Hahahahaha...

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 14:40 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Nett von Dir das Du Dich hier selber disqualifizierst.

Fakt ist, dass Jesus historisch nicht belegbar ist. Es gibt keine zeitgenoessischen Quellen!
Habe jetzt leider keine Zeit. Quellenangaben folgen heute abend.

Da wird Dir wohl auch kein Atheist der ernstgenommen werden will zu Hilfe kommen...

Sorry, ich brauche keine Hilfe. Und ich denke nicht, dass Dr. K. Deschner ein so unbedeutender Atheist waere....

denn die Existenz von Jesus ist wissenschaftlich und historisch hieb und stichfest anerkannt!

Da kann ich nur drueber lachen.

Eigentor - klar war die Welt damals voll von angeblichen Wunderheilern etc. Um so bedeutsamer das es nur und soviel Berichte über Jesus gibt.

Kein Eigentor. Die spaeteren GLAEUBIGEN und Mitglieder der Kirche haben erwiesenermaßen dazu beigetragen, diese (angeblich heidnischen, haeretischen und/oder ketzerischen) Berichte zu zerstoeren und zu verbrennen. Und zwar ueber Jahrhunderte hinweg. Dass da nicht mehr viel uebrig blieb ist klar. Im Gegensatz zu anderen fruehen Religionen war das Christentum NIE tolerant anderen gegenueber. Es durfte keine Goetter neben dem eigenen geben. Warum wohl? LOL!

Informier Dich bitte besser

Dito!

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 14:32 Uhr
Name: Marcus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Sex Sünde??
Selten so gelacht.
Auch für Dich antichrist gilt leider:
Erst informieren, dann nachdenken, dann schreiben..
Gruß

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 14:30 Uhr
Name: Marcus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Herbert,

Die Existenz Jesus ist historisch nie bewiesen worden.

Nett von Dir das Du Dich hier selber disqualifizierst. Da wird Dir wohl auch kein Atheist der ernstgenommen werden will zu Hilfe kommen denn die Existenz von Jesus ist wissenschaftlich und historisch hieb und stichfest anerkannt. Informier Dich mal im Internet wer Tacitus, Josepfus, Soedon oder Thallus waren. Nämlich die bedeutensten Historiker dieser Zeit.

Die damalige Zeit war voll von angeblichen Wunderheilern und Endzeitpropheten.

Eigentor - klar war die Welt damals voll von angeblichen Wunderheilern etc. Um so bedeutsamer das es nur und soviel Berichte über Jesus gibt.

Informier Dich bitte besser.
Gruß

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 14:27 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wie kann man an die Bibel glauben und vor Freude grunzen, wenn noch immer alle Hasstiraden gegen die Juden darin enthalten sind.(und Andersgläubige)
Scheinheiliges Christentum!
Nicht ein einziger ist in der Lage, eine am Vortag gehaltene Rede in den Nachrichten wörtlich
wiederzugeben. Und beim Jesulein war jedesmal ein
Schreiber dabei, es gab schon die Stenographie,
Diktiergeräte und Fernsehen!?!Tolles Christentum!! Und weil "Sex" Sünde ist, dürfte es ja bis heute keine Nachkommen geben.
Komisch, nich???
Weihnachtsmann, Nikolaus, Christkind, alles erfunden!
Was ist da noch zu glauben!
Und wem wurde bis heute vom gottle oder jesusarsch
geholfen?

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 14:12 Uhr
Name: Der Neue
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Herbert Ferstl seine angebliche
"Familie", alles nur sein Hirngespinst.

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 14:05 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

1. Jesus hat gelebt...

Die Existenz Jesus ist historisch nie bewiesen worden.

...und muss etwas getan haben um so berühmt zu werden das Christengegner wie Tacitus, Soedon, Josephus, Thallus und eine Hand voll weiterer antichristlicher Historiker ihn erwähnt haben.

Nur weil einige Dekaden, Jahrhunderte spaeter sein Name erwaehnt wurde, buergt das nicht fuer verifizierbare Historizitaet. Oder wird das LILA EINHORN realer, wenn einige seiner Gegner heute darueber schreiben? Nur weil ich jetzt Jesus erwaehne, muss er noch lange nicht gelebt haben. Fakt ist, seine Hostorizitaet ist wissenschaftlich nicht bewiesen! Der Rest ist GLAUBE.

2. Es gibt zigtausende von kanonischen und nicht kanonischen Schriften über Jesus, die kommen nicht alle von irgendwoher.

Was weiss ich, wer von wem abgeschrieben hat, oder wer welche Maerchen nach Jahrzehnten oder irgendwann aufgeschrieben hat. Das interessiert mich sowenig, wie Grimms`s Maerchen - weil es fuer mein Dasein voellig irrelevant ist!

Da hab ich mal ne Frage an Dich. Was glaubst Du, was um alles in der Welt kann den die Ursache dafür gewesen sein, dass kurz nach Jesus Kreuzestod (der schlimmsten und schmählichsten aller Strafen damals) Menschen alles Aufgaben(Haus, Familie, Job usw) und in die Welt hinaus zogen um von Ihm zu lehren. Obwohl Sie als Anhänger eines gekreuzigten natürlich davon ausgehen mussten, selbst hingerichtet zu werden (was auch mit allen Jüngern der ersten Stunde geschah)?

Das war damals nichts neues. Juden wurden ebenso verfolgt wie Anhaenger antiker Religionen, die ebenso Haus und Hof fuer eine Juengerschaft/ Gefolgschaft verliesen. Die damalige Zeit war voll von angeblichen Wunderheilern und Endzeitpropheten. Im Gegenteil: Vieles wurde von anderen Schriften/Religionen abgekupfert/Nachgemacht. Wahrscheinlich sogar das beruehmte "...es ist vollbracht".

Was bewog erwachsene Juden wie z.B. Paulus, die Jesus nicht gekannt haben, ihre seit Kindheit an von allen Seiten eingetrichterte Religion einfach über den Haufen zu werfen...

Aaaaah... damals trichterte man die Religion in der Kindheit ein? Und heute? LOOOOOOOOOOOOOL!

um von einem gekreuzigten zu Predigen (dessen Anhänger er [Paulus] vorher gejagt und ermordet hat??usw Da würde mich Deine Meinung schon sehr interessieren.

Warum gibt es noch heute Menschen, die vom GLAUBEN an Jesus, Scotty und den HeiGei abfallen und Atheist oder andersGLAEUBIG werden?

...Und doch haben wir beide auch bestimmt schon verdammt schwierige Zeiten im Leben gehabt.

Bischen Liebeskummer - nicht der Rede wert. Was ganz Normales!
Normal ist auch, dass Menschen sterben. Z.B. Vater und Mutter. Unnormal ist nur, dass sich kaum jemand auf solche Faelle innerlich vorbereitet. Wenn`s dann soweit ist, ist das Geschrei und Gezeter gross.

Und es werden noch viele Tragödien kommen...

Kann sein, kann nicht sein. Jedenfalls ist das kein Grund, an Hirngespinster zu GLAUBEN.

...trotzdem finden wir unser Leben überwiegend schön...

Und ob!

Und da stimmen uns alle, die nicht vorhaben sich umzubringen, zu.

Auch sich umzubringen, kann positiv sein. Bitte nicht alles so negativ sehen. Schliesslich wurde niemand gefragt, als er mal hergevoegelt wurde. E.M. Cioran spricht sogar vom "Nachteil des Geborenseins", Seneca vom "groessten Glueck ueberhaupt nicht geboren zu werden...", usw.
(Achtung: ist nicht zwingend mein Standpunkt, auch wenn ich fuer diese Thesen Verstaendnis habe).

Für vieles haben wir keine Erklärung, müssen wir doch aber auch nicht, oder?

Noe. Ich muss weder wissen, wie die Erde entstanden ist (Evolutionstheorie), noch muss ich wissen, was nach meinem Tode ist (Heilslehre), um ein ethisch moeglichst einwandfreies Dasein fuehren zu koennen.

Ich bin der Meinung das nichts auf dieser Welt absolut Sinnlos geschieht.

Einen absoluten Lebenssinn kann ich nicht erkennen. Brauche aber auch gar keinen. Manche suchen ein Leben lang und finden nichts, ja verzweifeln sogar daran. Mein Leben hat viele relative Sinngebungen. Und damit bin ich ueberaus gluecklich!

Manche Menschen müssen einen großen Verlust hinnehmen und merken dabei, wie sehr sie von anderen Menschen gestützt und unterstützt werden, haben also im Endeffekt einen größeren Gewinn usw....

Ich habe mich selbstkonditioniert, damit ich notfalls mit sowas auch alleine zurechtzukomme. Mich wundert sowieso, dass die GLAEUBIGEN, die an ein jenseitiges Leben GLAUBEN so traurig sind wenn ein Angehoeriger stirbt, statt zu lachen und zu singen "we will se you again..." oder "vi ses igen...", etc.

Sonst würden wir unser Leben ja nicht Lebenswert finden.

Das kommt auf die jeweilige Perspektive an, was das Leben fuer ein Individuum lebenswert macht. Und ehrlich gesagt, moecht ich nicht als schwerstgeschaedigter Mensch dahinvegitieren. Dann lieber ab in die Kiste. Wenn ich schon nicht ueber meine Geburt habe bestimmen koennen, dann wenigstens ueber meinen Tod.

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 13:47 Uhr
Name: ELÖZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Und HERBERT FERSTL
Veranstaltet seine grösste Horror-Show,
gegen die Christen,
Als Partner. ANTICHRIST.
Ach, Ihr habt ja so Unrecht.

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 13:39 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


HERBERT FERSTL Schreibt.
Dummheit ist eben nicht auszurotten.
Stimmt.
Vor allen Dingen Seine Dummheit.
Hehe.
Weder die Bibel nocht deren Inhalt
ist eine angebliche "Schmierer-Komödie"
wie HERBERT FERTSL es aus purer Dummheit
hinstellen möchte.

Donnerstag, der 9. Dezember 2004, 13:34 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Heimatland ade, Gläubige versucht es mit Beten!
Es wird euch n i c h t helfen!
Ab Januar 2005 geht es erst richtig los.
Das ist dann das neue Wunder!
Jesulein, schnüff, wo bist du? Hilfeeeee!

Gästebuch-Archiv
909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >