Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Montag, der 13. Dezember 2004, 14:16 Uhr
Name: Dr. Eisenbart
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

HERBERT FERSTL

"Da hast Du Dir unrecheriert den erstbesten Link aus GOOGLE zu diesem Thema zu eigen gemacht - Dr. Dumpfbacke!"

HUHUHUHUHU WIE ER SICH WIEDER AUFREGT!!! EINFACH KÖSTLICH! HA HAHAHAHAHAHAHAHA LOOOOOOOOOOOOOOOOOOL ;))))))))))))))))))))))))))) :-)))))))))))))))))))))))))))

Wisst ihr was euer problem hier is, ihr nehmt euch alle selbst vieeeeeeeel zu wichtig und meint, ihr seit die allerschlausten. Ihr seid nicht mehr als lächerliche streberpenner!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Montag, der 13. Dezember 2004, 13:12 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Elzocko, Deine Schöpfungsgeschichte ist ja eine erschreckende Reihenfolge: Gottle erschuf die Natur,
die Tiere,
die Menschen,
die Erde,
Hirngespinste, denn dieses schuf "gott".
was ist eine "literaische Erfindung"? Was neues christlich göttliches? hi, hi, hi!
Was passiert, wenn Elzocko stirbt????
Ein Analphabet weniger!

Montag, der 13. Dezember 2004, 12:55 Uhr
Name: Dummschwätzer Herbert. Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

:

Montag, der 13. Dezember 2004, 12:52 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Am besten wenn HERBERT FERSTL
garnichts mehr sagt (Postet).
Dann kann er auch nichts verkehrtes
mehr sagen.
Hihi

Montag, der 13. Dezember 2004, 12:49 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Aber insgeheim BESTÄTIGT
HERBERT FERSTL mit seine Postings
den Wahrheitsgehalt der Bibel,
wenn auch ungewollt.....

Montag, der 13. Dezember 2004, 12:47 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


HERBERT FERSL sollte mal
die Natur
die Tiere
die Menschen
dei Erde
ebenfalls für Hirngespinste halten.
Den dieses SCHUF GOTT.
HERBERT FERSTL
Was soll daran positiv sein das DU
GOTT spottest?????????????????????????????
Es ist negativ.
GOTT ist KEINE angebliche "literaische
Erfindung"
Wie oft muss Ich es Dir noch sagen ???
@HERBERT FERSTL
Aso, Du nix kapier, alles klar.
Wegloll

Montag, der 13. Dezember 2004, 12:36 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es gibt keinen Scotty
ABER GOTT GIBT ES.

Den gibt es auch nicht. Oder kannst Du ihn mir zeigen/ beweisen?

Weiterhin denke ich kaum, das Du als
Du noch Christ warst,
GOTT gelästerst hast.

Noe! Drum muss ich das jetzt alles nachholen.

Also haste dich doch zum negativen
gewandelt.

Noe. Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Und mein Humor ist aeusserst positiv. Ich kann ueber so tragische Gestalten wie Jesus und Dein Hirngepsinst nur herzlich lachen. Das konnte ich frueher nicht. Ergo eine Wandlung zum Positiven :-)))

Zu deinen eigenen Schaden.

Und der waere? Das ewige Leben vielleicht? Aber das waere doch ein Schaden fuer mich....
LOL!

Wie Ich schon schrieb, nur zu
Lebzeiten besteht die Möglichkeit,
sich zu GOTT hinzuwenden.

...oder abzuwenden, weil man erkannt hat, dass er nichts weiter ist, als eine literarische Erfindung.

Wer was anderes behauptet, Lügt.

Na klar! "Wahrheit ist die Erfindung eines Luegners." (HvF)

Montag, der 13. Dezember 2004, 12:36 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ARGUSAUGE
Es genügt, wenn HERBERT FERSTL
sich über SEINE Dummheit totlacht.
–––––––––––––––––––––-Hehe Hihi Haha Hoho

Montag, der 13. Dezember 2004, 11:50 Uhr
Name: Chucky
E-Mail: chucky86@hotmail.com
Homepage: http://www.swinging.boom.ru/

</textarea>

Montag, der 13. Dezember 2004, 11:31 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Aha, Erklärungsnotstand!

Montag, der 13. Dezember 2004, 11:14 Uhr
Name: EinChrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist

Ja was jetzt..., die Sonne und die Erde sind doch teile des Weltalls, ...scheinbar ein bisschen viel am Montag Vormittag.

NEIN gegen so einen gequirlten Humbug will auch keiner ankommen, spiel weiter.

Montag, der 13. Dezember 2004, 11:09 Uhr
Name: EinChrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Antichrist

Ja was jetzt..., die Sonne und die Erde sind doch teile des Weltalls, ...scheinbar ein bisschen viel am Montag Vormittag.

NEIN gegen so einen gequirlten Humbug will auch keiner ankommen, spiel weiter.

Montag, der 13. Dezember 2004, 10:54 Uhr
Name: Argusauge
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

zockerli:
"Ich höre schon wieder welche
über ihre eigene Dummheit Lachen."

Die Dummheit eines Menschen zeigt sich auch an seiner Rechtschreibung. Da müßtest DU dich ja totlachen !!

Ha ha ha ha ha ha ha ha ha

Montag, der 13. Dezember 2004, 10:52 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wieviele Menschen würden in die Kirche gehen, wenn sie von "gott" da allein gesehen würden?

Warum hat die Sonne, das Weltall, die Erde keine Gegner? Warum aber das sogenannte "Christentum"?
Wer verachtet Licht, Luft und Wasser?

Kein "gott" "jesulein" oder "heiliger geist" kommt gegen mich nicht an! Ist das nicht seltsam? Kommt mir nicht wieder mit obskuren Drohungen!!!

Montag, der 13. Dezember 2004, 10:08 Uhr
Name: EinChrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

FALSCH Denken, gibts nicht, eher falsch kombinieren oder analysieren.
Was dass Attribut mit div. Akzeptanzen zu tun hat bleibt wohl dein Geheimniss.
Das ganze Sammelsurium ist mir zu pauschal.

Montag, der 13. Dezember 2004, 09:26 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ANTICHRIST
Logo "Denkst" Du falsch

Montag, der 13. Dezember 2004, 09:14 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wer sich Christ nennt, akzeptiert auch sämtliche Morde, Tötungsdelikte, Judenverfolgungen, Scheiterhaufen, Folterungen,Kriege, die im Namen des Kreuzes begangen wurden.
Oder denke ich falsch?

Montag, der 13. Dezember 2004, 09:01 Uhr
Name: EinChrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Antichrist,

Quatsch, das Denken ist die Grundlage für den Glauben.

Montag, der 13. Dezember 2004, 08:55 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Hier mal ein Link von Herbert Ferstl.
Doch nicht "unseren" Herbert Ferstl ???
http://www.humanist.de/politik/nato.html

Montag, der 13. Dezember 2004, 08:09 Uhr
Name: ELZOCKO..........
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


......hält ANTICHRIST
für keinen Denker.

Montag, der 13. Dezember 2004, 07:02 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Seit wann denkt ein Christ? Heißt es nicht "Glauben"?
Sehr schwaches Gegenargument, Elzorro!
Ich empfehle die Seiten:
Die Unmoralische, Kirchenkritik, Homepage Dr. Joachim Kahl, Zitate beim Humanist. Das dürfte genügend Denkanstösse geben. Aber nur für Denker!

Montag, der 13. Dezember 2004, 06:45 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Die Schöpfung gab den Menschen das
Denken,
aber Denken kann ANTICHRIST leider nicht.
Siehe seine Dumm-Postings

Montag, der 13. Dezember 2004, 06:40 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Was hat ein angeblicher "gott" davon, daß man ihn anbetet und auf den Knien vor im winselt?
Was haben die Sammlungen für einen Wert, wenn er absolut nicht davon abbekommt? Man bettelt doch in seinem Namen?
Was wäre, wenn das herzallerliebste Jesulein an seinen Geburtstag plötzlich auftauchen würde?
Scheiß Weihnachten, nich?
Der"heilige Geist" ist weit entfernt von Elzocko und anderen "Gläubigen" die nur das glauben, was ihnen selbst gefällt. Die Schöpfung gab den Menschen das Denken, aber denken tut keiner. Ohne
Sauerstoff und Licht kein Denken möglich und wenn es heißt, gottle wohnt da oben, dann frage ich mich, wie das ohne Sauerstoff und Licht gehen soll.Licht war vor dem göttlichen Wort, "und es werde Licht", auch nicht da. Wasser gibt es da auch nicht. Und Dome und Kirchen sind auch nicht da oben. Ziemlich langweilig da oben!
Und was noch so interessant ist, kein gottle hilft irgend einer Sau auf Erden. Keine Arbeit, Pech gehabt, Schulden, Pech gehabt, Ehescheidung,
Pech gehabt, Krankheit undheilbar, Pech gehabt.
Oder las man heut morgen in irgend einem Zeitungsartikel von einen göttlichen Wunder? Also
betet schön weiter, glaubt, was euch weiter vorgelogen wird und spendet freudig, denn nur den fröhlichen Geber hat "gott" lieb!
Denn Geben ist schöner als nehmen, stimmt, sagte der Boxer! Aammmeeeennnnnn!!!!

Montag, der 13. Dezember 2004, 06:01 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ich höre immer wieder gerne,
den HERBERT FERSTL über seine
eigene Dummheit Lachen.

Montag, der 13. Dezember 2004, 05:46 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN HERBERT FERSTL.
Stimmt.
Es gibt keinen Scotty
ABER GOTT GIBT ES.
Weiterhin denke ich kaum, das Du als
Du noch Christ warst,
GOTT gelästerst hast.
Also haste dich doch zum negativen
gewandelt.
Zu deinen eigenen Schaden.
Wie Ich schon schrieb, nur zu
Lebzeiten besteht die Möglichkeit,
sich zu GOTT hinzuwenden.
Wer was anderes behauptet, Lügt.
Ich höre schon wieder welche
über ihre eigene Dummheit Lachen.
HERBERT FERSTL zum Beispiel.

Montag, der 13. Dezember 2004, 05:18 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ich hab mich vom Negativen zum
Positiven geändert.

Wann denn, Du toller Hecht...
...man merkt gar nichts davon! LOL!

Wieder andere ändern sich vom Positiven
zum Negativen, das heisst, das diese
sich leider von GOTT abgewendet haben,
zu ihren eigenen Schaden.

Hab` noch keinen Schaden bei mir bemerkt. DU bei Dir etwa? :-)))

Ein erschrekendes Beispiel hiefür ist
der ehemalige Christ HERBERT FERSTL.

Socke, es heisst "erschreckendes" ... Du spreche Daitsch...?

Weiterhin besteht KEINE Möglichkeit
mehr, sich nach dem Tode noch zu GOTT
zu bekehren....

Soll mir recht sein: Weder vorher noch nachher.

Da hat sich Fritzigo etwas "vergriffen".
Diese seine aussage darüber ist nicht
Biblisch begründet.

Ist doch immer wieder schoen, ueber die "Einigkeit" der Christen zu biblischen Aussagen zu staunen....

Wuahahahahahaaaaaaaaa...

Montag, der 13. Dezember 2004, 05:13 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das es so viel Leid auf der Welt gibt,
hat der Mensch selber verbrochen.
Das ist NICHT GOTT seine Schuld.

Richtig - es gibt ja auch keinen Scotty!

Die Menschen, so wie
HERBERT FERSTL haben sich von GOTT
abgewendet, und suchen nun dafür
ihre eigenen Fehler GOTT anzulasten.
so siehts aus.

Ach wo.... siehe oben!

Sonntag, der 12. Dezember 2004, 22:40 Uhr
Name: Carola Koszinoffski
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Elzocko

Mit deinem link kam ich leider nicht weiter.
Zu deiner Nachricht an mich:
Natürlich hat der GLaube nichts mit Intelligenz zu tun. Doch wer sich mit der Kirche mal richtig auseinandergesetzt hat, muß wissen was für Verbrecher darunter sind, die z.B. immer wieder in den Medien vorkommen. Kinder und Jugendliche werden mißbraucht und das von angehenden Priester, Kardinälen, Bischöfe etc..Wiederlich !
Kinderleichen hat man in ehemaligen Heimen gefunden, die von Nonnen geleitet wurden. Wir, die Kinder, die in der Nachkriegzeit in diesen Heimen abgegeben wurden haben nur Glück gehabt und überlebt. Aber wie !?
Wer da noch an die Kirche glaubt muß dumm, pervers oder krank sein.
Der GLaube an Gott ist individuell verschieden und auch ok. Aber im Namen der Kirche und deren Gott ist fatal und eine große Lüge !
Ich grüße alle Opfer
Carola

Sonntag, der 12. Dezember 2004, 22:26 Uhr
Name: Der Weihnachtsmann.
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Von draussen vom Walde komm ich her,
ich muss euch sagen,
es Herbert Ferstlt sehr.......

Sonntag, der 12. Dezember 2004, 22:12 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ich hab mich vom Negativen zum
Positiven geändert.
Wieder andere ändern sich vom Positiven
zum Negativen, das heisst, das diese
sich leider von GOTT abgewendet haben,
zu ihren eigenen Schaden.
Ein erschrekendes Beispiel hiefür ist
der ehemalige Christ HERBERT FERSTL.
Weiterhin besteht KEINE Möglichkeit
mehr, sich nach dem Tode noch zu GOTT
zu bekehren,
Da hat sich Fritzigo etwas "vergriffen".
Diese seine aussage darüber ist nicht
Biblisch begründet.

Sonntag, der 12. Dezember 2004, 21:51 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Das es so viel Leid auf der Welt gibt,
hat der Mensch selber verbrochen.
Das ist NICHT GOTT seine Schuld.
Die Menschen, so wie
HERBERT FERSTL haben sich von GOTT
abgewendet, und suchen nun dafür
ihre eigenen Fehler GOTT anzulasten.
so siehts aus.

Gästebuch-Archiv
917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >