Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 10:53 Uhr
Name: Homer
E-Mail: no
Homepage: no

@Ferstl:

"
Todesflut: Angst um Hunderte Deutsche
Colombo/Jakarta (rpo). Die Katastrophe in Südostasien nimmt inzwischen biblische Ausmaße an.
Die Begriffe Bibel, biblisch, etc. haben noch nie was gutes bedeutet. :-))) "

Wer solch große Not und das Elend anderer für
seine Ideologien mißbraucht, dürfte einen recht
eigenwilligen Charakter haben ( dieses nett ausgedrückt!!!)

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 10:47 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Maude

Ich begrüße dich unter den Lebenden...schön wieder von dir zu hören bezw. zu lesen !

"diesen (christlichen!) Scheiß wollen die Menschen doch hören damit sie sich gut vorkommen."

So ist es Maude, ohne ihren lieben Hanswurst im Himmel, wären wahrscheinlich die Christen zu ethischem und moralischem Handeln gar nicht inder Lage und wenn sie es denn doch sind, dann hoffen sie doch auf eine Gegenleistung von ihrem Leithammel in Form von diversen Vorteilen im Diesseits und im Jenseits!

Damit degradieren sie ihre Glauberei zu reinem Egoismus !

Gruß Holger

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 10:46 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wer da sagt JESUS CHRISTUS sei nicht
der Sohn Gottes, denn stell Ich hier
glatt als Lügner hin.

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 10:34 Uhr
Name: Swingers
E-Mail: lotos@hotmail.com
Homepage: http://www.swingerz.6x.to/

</textarea>

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 10:24 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Marcus

"Was bleibt hab ich schon geschrieben: Zum einen die Lehre Gottes Sohns Jesus, die die Wissenschaft anhand unzähliger Antiker Schriftstücke(auch außerkanonischer) gut rekonstruieren "
(Jesus ist NICHT Gottes Sohn.....wo bestätigt das Gott oder die Wissenschaft ??)

Na da schau her, auch die Wissenschaft macht ihr zur Hure........,wenn sie euch nutzt, dann hosianna, wenn nicht, dann kreuzigt sie.....erbärmlicher geht's nimmer !
Immer die christliche Fahne schön nach dem Wind hängen !

Und das ist alles, was vom "Wort Gottes" bleibt, was ihr euch herausselektiert habt......und der Rest ?? Na der Bibel als Hure hast du ja nicht direkt widersprochen ! "grins"

"Merkion oder so ähnlich, der um ca 180 den ersten Versuch eines Kanon unternahm, wollte vollständig auf das AT verzichten. Hat sich leider nicht durchgesetzt."

Und warum leider....hast du was gegen das "Wort Gottes" im AT ? Aber ich kanns ja verstehen Marcus, wenn man sich halt mühsam einen Gott der Liebe zusammengebastelt hat, dann ist ja in der
Tat der Gott des AT ein erheblicher Störfaktor !

Ja ihr macht ja soger noch eueren "lieben Vater im Himmel" zur Hure.....jeder macht mit ihm wie ers gerne hätte ! Sehr flexibel der alte Knabe !:-)))

Gruß Holger

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 10:10 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Scotty, wer um alle Welt ist Scotty? :-))

wer um alles in der Welt ist Gott?

Leider muß ich lesen, dass ihr euch immer noch mit Socke und Fritzi rumstreitet.

@Marcus

Der sagt mir was. Man muß fairer Waise aber auch sagen das er und ein paar wenige weitere genauso in der starken Minderheit sind, als die, die behaupten das 90 % des NT authentisch sind.

Ja meinst Du denn, dass irgendein Pfaffe freiwillig zugibt, dass sie die Schäfchen belügen muß?
Und die wenigen wie Lüdemann werden von ihrer Kirche raußgeschmissen.
Das Schlimme ist doch, dass die meisten Menschen gar nichts davon wissen wollen.
Sie wollen sich ihren Kinderglauben gar nicht nehmen lassen.
Was wäre denn wenn es Ostern mit den Hasis, Nikolausi und Christkind plötzlich nicht mehr gäbe.
Oder Taufen und Hochzeiten in der Kirche?
Wird doch fast täglich in den Medien propagiert, so dass die meisten Menschen sich eine Hochzeit ohne Kirche gar nicht vorstellen können...
Das ist doch Indoktrination seit der Kindheit.
Das dutzi,dutzi liebe Jesulein und der lüsterne HeiGei, der schreckliche Abraham der seinen Sohn opfern will und dann die Gnade Gotte erhält und es dann doch nicht tut.
diesen Scheiß wollen die Menschen doch hören
damit sie sich gut vorkommen.
auserwählt, in Gotte Schoß, mit Aussicht mal im Paradies zu landen.
Und wenn sie mal lüstern denken, dem Nachbarn eine auf den Kopf knallen, dann gibt es ja die Beichte.
Geprießen sei die christliche Kirche mit ihrer Verlogenheit und ihrer Gier nach Macht und Geld.

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 09:49 Uhr
Name: Marcus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ach, dies noch:

Prof. Dr. Luedemann - und nicht nur der - zeigt evident auf, dass gerade mal etwa 90 Worte aus dem NT dem "Heilsverkuender" Jesu zuzuordnen sind.

Der sagt mir was. Man muß fairer Waise aber auch sagen das er und ein paar wenige weitere genauso in der starken Minderheit sind, als die, die behaupten das 90 % des NT authentisch sind.

Zu einem Elzocko habe ich mich doch hier schon zweimal abgegrenzt und klar gesagt, dass ich seine Intoleranz und Beleidigungen nicht gut heiße (Natürlich auch nicht die Beleidigungen gegen Elzocko).

zu jenen Christen, die nach euerer Definition gar keine sind.

Ich werde mich hüten, definieren zu wollen wer Christ ist und wer nicht. Das kann ich nicht wissen. Will nur aufzeigen, dass der größte Teil der Christen "gut" ist und nicht Deinen Voruteilen entspricht.

Gruss

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 09:46 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wie Blöd doch die Humanisten und
Atheisten samt der User ANTICHRIST sind.
Diese erkennen nicht mal in Ihren Hass
gegen Christen, das der Mensch selber Schuld
an den Naturkatastrophen ist.
Da werden Regenwälder Sinnlos abgeholzt,
Die Tiere dort sind vom Aussterben bedroht.
Da wird an den Küsten Weltweit immer mehr
immer Grössere Hotels gebaut.
Die Folgen sehen wir bereits jetzt.
Immer mehr Menschen siedeln sich an den Küsten
an, die Wirkung. Immer mehr Tote.
Der Mewnsch lernt nicht aus seinen eigenen
Fehlern.
GOTT sagte. Machet euch die Erde untertan.
Ja, wir haben sie uns untertan gemacht,
aber auf Falsche weisse.
Was ANTICHRIST hier reinpostet, ist
blanker Schwachsinn. Ohne jeden Wert.

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 09:36 Uhr
Name: Marcus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Herbert,
wir nähern uns ja ganz schön an :-)

Irgendwie reden wir aneinander vorbei.

Vielleicht..

Was ich meine ist folgendes:
Vielen aermeren Menschen, Bauern und Arbeitern (und nicht nur in der Dritten Welt) waere an 364 Tagen im Jahr mehr geholfen, als nur an einem einzigen Tag

Da gebe ich Dir voll recht. Was ich meine ist: Es ist aber immer noch besser wenn man ihnen wenigstens am 365. Tag hilft, als das man sie auch an diesem Tag ignoriert.

Die Links hab ich mir mal gespeichert und werd sie mir ansehen. Klingt recht gut.
Was aber sicherlich auch gut ist, ist wenn man z.B. Längerfristig oder Dauerhaft Patenschaften für Kinder (z.B. Brot für die Welt, Unicef, SOS, ab 8 Euro/Monat) übernimmt, oder mit einem Förderkreisabo der heimischen Obdachlosenzeitung den Obdachlosen hilft. Oder eben punktuell bei so einer Katastrophe wie in Südostasien.

Radiosender verzichten mittlerweile auf Lieder mit "Welle", "Meer", etc. - aus Pietaetsgruenden. Absoluter Kaese. Deswegen wird kein Toter mehr lebendig. Die Sender sollten lieber dazu aufrufen, das Geld fuer den Silvesterballer-Scheiß zu spenden.

Aber es zeugt schon von Respekt wenn sie auf die Lieder verzichten. Stell Dir vor jetzt "Die perfekte Welle" zu spielen...
Ich habe im Radio, obwohl ich kaum Radio höre, genau so einen Aufruf gehört. Schröder und Fischer haben so einen Aufruf auch schon gemacht.

...aber wie gesagt, lieber einmal als keinmal.

Darum steht die Welt so da, wo sie ist.

Wenn das Einmal nicht wär, wäre die Welt noch weiter hinten..

Und die positiven Dinge der Kirchen liegen bei einem Christ, der sowieso die jesuanische Lehre bevorzugt wo?

Ist vielleicht noch zu früh am Tage für mich :-), ich verstehe die frage nicht richtig. Meinst Du was ich positiv an der Kirche sehe?

Ob die ueberlebenden Opfer wohl seit zwei Tagen Zeitung gelesen haben?

Nein, aber so ne Geschichte verbreitet sich doch schleunigst über Mundpropaganda.

Gruesse,
Marcus

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 09:10 Uhr
Name: Marcus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Holger,

Und auch nicht als das "Wort Gottes" ??? Ob das tatsächlich so ist, wage ich zu bezweifeln...frag doch mal elzocko !! :-))

Großteil und Fundament habe ich gesagt.
Nicht alle oder das das NT nicht zum Christentum gehört. Das Fundament ist für viele das sogenannte 11. oder NT-Gebot: Die Liebe.

Und den unangenehmen Rest im AT, "den ham wa janz vajessen in der Eile" ....oder ? Da habt ihr euch aber ganz schön erbärmlich aus der Affäre gezogen, wie sonst solltet ihr auch die ungezählten Bosheiten Gottes im AT rechtfertigen !

Merkion oder so ähnlich, der um ca 180 den ersten Versuch eines Kanon unternahm, wollte vollständig auf das AT verzichten. Hat sich leider nicht durchgesetzt. In jedem Fall ist für die Christen allgemein sicherlich das NT bedeutender.

Jeder Christ macht offensichtlich mit und aus der Bibel, was ihm gefällt........der Vergleich mit einer Hure ist da natürlich rein zufällig ! :-)))

Zeugt doch von großer Flexibilität und Kreativität :-)

Das kommt natürlich ganz auf deine subjektiven Kenntnisse der Gegenwart an....vielleicht sind diese auch beeindruckend antiquiert ! :-)) Und wörtlich nehmen kann man ja die Bibel nach deiner Auffassung auch nicht.......was also bleibt da noch von "Gottes Wort" ?? Das wollte ich eigentlich wissen !!

Nein, nicht antiquiert, im Gegenteil.
Was bleibt hab ich schon geschrieben: Zum einen die Lehre Gottes Sohns Jesus, die die Wissenschaft anhand unzähliger Antiker Schriftstücke(auch außerkanonischer) gut rekonstruieren konnte, zum anderen leben viele Christen Gottes Wort indem sie die Liebe (und nicht z.B. Geld, Ruhm oder Ansehen) zum Hauptthema ihres Lebens machen.

Gruß Marcus

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 08:43 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Auch weiss ein jeder, (!!!) es ist ein Gesetz, das man sicherlich stirbt, wenn man ohne Hilfsmittel unter Wasser längere Zeit verweilt,"

Das ist angesichts der aktuellen Naturkatastrophe christlicher Zynismus pur ! All die ertrunkenen Toten haben sicher diese
Gesetz nicht gekannt !!!!

fritzigo:
"Jaja, wie blöd doch wir Gläubigen alle sind."

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 08:32 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

fritzigo:
"Doch blöder wäre man sicherlich, wenn man den liebt, der die Wahrheit selbst ist, ......"

na DEN liebst DU doch mit "flammenden Herzen" und wohl auch noch ohne Feuerlöscher, das wäre mit zu gefährlich ! "grins"

fritzigo:
"Jaja, wie blöd doch wir Gläubigen alle sind."

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 08:22 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ fritzigo

"aber beten hilft allemal" ....vor allem gleich 60000 Gebete hätten geholfen!!!! Aber wer denkt schon im Urlaub dauern ans beten !

fritzigo:
"Jaja, wie blöd doch wir Gläubigen alle sind." vergessen doch manchmal glatt das Beten !!!!!

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 08:11 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

fritzigo:
"Gott ist Liebe, Weisheit, Barmherzigkeit"

Wer Angesichts der Seebebenkatstrophe noch immer an Gottes Barmherzigkeit glaubt, dem sollte man diese Barmherzigkeit an 600000 Toten auch von Herzen wünschen !

fritzigo:
"Jaja, wie blöd doch wir Gläubigen alle sind."

Kommentarlos akzeptiert !!!!!!!!

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 08:01 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Fritzigo

"Jaja, wie blöd doch wir Gläubigen alle sind."

Tja Fritzigo.....dieser eine Satz aus deinem unendlichen Palaver hätte uns vollkommem genügt, den kitschigen Rest hättest du dir getrost sparen können !!!

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 06:36 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Gott? die lächerlichste Erfindung einiger geistig behinderter Menschen, aber mit tötlichem Ausgang.
Der sogenannte Christengott, einfach aus anderen Religionen entworfen, die unmenschlichste Gestalt. Eine Art Gotteshilfe, jesushilfe,mariahilfe zu erwarten,ist völlig unrealistisch. Oder hat der mächtige gott den armen Menschen bei der Flutkatastrophe in irgend einer Weise beigestanden? Tausende von Kindern elend ersoffen.Mitleid?
Ach betet und seufzt alle schöne weiter. Und vor allen Dingen kräftig spenden, besonders den Kirchen, die wissen am besten von der Verwertung der Gelder! Scheinheilige, unmenschliche Gesellschaft!

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 06:32 Uhr
Name: Daringlord
E-Mail: lord@hotmail.com
Homepage: http://www.daringlord.com/

Your site are nice :) .

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 02:24 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


AN HERBERT FERSTL
haste wieder mal über Deine eigene
Dummheit gelacht ??????????????????????
Mal abgesehen davon, warst DU beim
Oderhochwasser als Helfer mit tätig ??
Ich war da, nähe Dresden, 8 Tage lang.
Hab auf meine "anerkennung" dafür verzichtet,
se zurückgeschickt.
Hats DU jemals irgendwas unentgeltlich,
vielmehr auf deine eigenen Kosten geholfen ??
Oder sitzte nur bequem und und faul an Dein
PC im Sessel ???????????????????????????
Würde mich nicht wundern wenns stimmt.
Oder haste schon mal einen Hilfs-Transport
nach Gommel (weissrussland) mitgemacht ????
Bin mal gespannt, was deine "Ausreden" sind.
@HERBERT FERSTL.

Mittwoch, der 29. Dezember 2004, 00:13 Uhr
Name: Fritzigo
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@Herbert,

Scotty, wer um alle Welt ist Scotty? :-))

Ernstlich, ich weiss schon wenn Du meinst, aber warum fragst Du dann jene, die an Gott glauben, warum dieser jene, den es für Dich angeblich nicht gibt, das Böse zulässt? Meinst Du gar, Du könntest es bewerstelligen, jemand, der in der Liebe zum Herrn entflammt ist, mit diesem da von seinem, Deiner Meinung nach sinnlosen Liebe abzubringen? Jaja, wie blöd doch wir Gläubigen alle sind. Doch blöder wäre man sicherlich, wenn man den liebt, der die Wahrheit selbst ist, und sich durch zweifelnde wieder abringen liese. Da würde man wohl einem gleichen, der sich von so manchen falschen Gerüchten von seiner Heissgeliebten Freundin oder Frau abwenden wolle, obwohl man sich der Liebe derer bewusst ist.
Nun, ich kann es aber dennoch ein wenig verstehen, warum Du und so manche Zweifeln, denn auch mich plagten ähnliche vor längerer Zeit.
Ein Tipp, den Du beherzigen kannst, aber nicht musst, suche in Deinem Herzen und sei voller Liebe, demut, vielleicht findest Du dann etwas.
Den rechten Zeitpunkt aber, kennt nur der, den es für Dich noch nicht gibt, auch wenn Du ihn im Herzen trägst.
Naja, schade, aber könnte ich nur ein wenig Liebe, des Herrn Liebe kundtun, mein Herz so offenbaren, wie es entflammte, so würde wohl dies besser verständlich sein, als die vielen Worte.-
Ich will Dich auf keinem Falle zu etwas zwingen, gegen Deinen Willen Dich missionieren.
Gibt es aber nichts, womit man Dich überzeugen könnte? Das obliegt mir nicht, aber beten hilft allemal, und vielleicht kommt Dir der Herr dennoch mehr entgegen, als Du glaubst, wenn es sich dabei um etwas handelt, das in seinen Augen gerecht ist, also nichts mit viel Geld, usw. Das, was die Welt gibt, ist vor dem Herrn ein Greuel, den die Welt, gibt bloss den Tod, wenn man sich zusehr an sie haftet, den alles weltliche vergeht, aber nur die Liebe zu Gott besteht ewiglich.

Der Friede sei mit Dir

Dienstag, der 28. Dezember 2004, 23:39 Uhr
Name: adam
E-Mail: adam@adams.de
Homepage: http://www.dessous13.de.be

<a href="http://www.dessous13.de.be">Dessous</a><br>
<a href="http://www.mode-guenstig13.de.be">Mode</a><br>
<a href="http://www.versicherungsvergleich13.de.be">Versicherungsvergleich</a><br>
<a href="http://www.chatten-online.de.be">Chatten</a><br>
<a href="http://www.teen13.de">Erotik Katalog</a><br>
<a href="http://www.fahrrad-online.de.be">Fahrräder</a><br>
<a href="http://www.geld13.de">Geld verdienen</a><br>
<a href="http://www.handylogo-welt.de.be">Handylogo</a><br>
<a href="http://www.handylogo-online.de.be">Handylogo</a><br>
<a href="http://www.alufelge.de.be">Alufelge</a><br>
<a href="http://www.kredit-ohne-schufa-online.de.be">Kredit ohne Schufa</a><br>
<a href="http://www.autofinanzierung-online.de.be">Autofinanzierung</a><br>

http://www.dessous13.de.be
http://www.mode-guenstig13.de.be
http://www.versicherungsvergleich13.de.be
http://www.chatten-online.de.be
http://www.teen13.de
http://www.fahrrad-online.de.be
http://www.geld13.de
http://www.handylogo-welt.de.be
http://www.handylogo-online.de.be
http://www.alufelge.de.be
http://www.kredit-ohne-schufa-online.de.be
http://www.autofinanzierung-online.de.be

Dienstag, der 28. Dezember 2004, 23:14 Uhr
Name: Martina Wegner
E-Mail: flensburgermeeries@web.de
Homepage: http://www.flensburger-meerie.de

Sylvester

Der Himmel ist voll bunter Lichter,
Ein Krachen dann und wann,
Und unten fröhliche Gesichter.
Ein neues Jahr bricht an.

LG
Martina u.Robert
www.flensburger-meeries.de

Dienstag, der 28. Dezember 2004, 22:37 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Fritz,

Warum lässt Gott alles zu?

Ganz einfach:
Weil es keinen Scotty gibt! :-))

Gästebuch-Archiv
943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >