Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Freitag, der 7. Januar 2005, 09:52 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Fritzigo

"Ich übergebe euch dem Herrn, der da ist Jesus Christus, der wahre Gott, der da alles bis aufs kleinste wohl durchdacht und erschaffen hat."

Das sage ich aber meiner Mami und die wird dir`s verbieten.....ich will nämlich nicht dem Herrn übergeben werden, weil ich soviel böses von ihm in der Bibel gelesen habe und er die Menschen so verdummt, daß sie trotzdem glauben er sei ein "lieber Got
" !!
Und auch, weil er alles bis aufs kleinste, demnach also auch die Tsunami-Flutkatastrophe wohl durchdacht und inszeniert hat....oder nicht ??

Und außerdem habe ich einen "freien Willen" bekommen.....ätsch, ätsch und dagegen kannste gar nischt machen ! Na dann bleib man schön so selig, wie`s die Bibel erklärt ! "grins"

Holger

Freitag, der 7. Januar 2005, 07:28 Uhr
Name: notebook
E-Mail: nomerr@magic12.com
Homepage: http://notebookcomputers.plusgoods.com/map.htm

Hi people ... really good site. :)

Freitag, der 7. Januar 2005, 05:04 Uhr
Name: Fred
E-Mail: developed_55@yahoo.com
Homepage: http://bigclickmouse.com/results/Tv-Product.html

Search for Your Information

Freitag, der 7. Januar 2005, 04:08 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Apropos "Christliche-Deutsche- Union"!
Welche Partei sollte das ueberhaupt sein? LOL!

Freitag, der 7. Januar 2005, 04:06 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ greyman,

Du fachsimpelst hier über die Herkunft irgendwelcher Palmen rum, an die sich Menschen in Todesangst geklammert haben.

Siehe mein letztes Posting. Nicht ich fachsimpele, sondern Socke. Mir persoenlich ist es scheissegal, woher diese Palme kam.

Zu alledem soll das wohl auch noch witzig sein ?!

Haeh? Wer sagte denn was von einem Spass?

Dann laberst du was von Soap-Operas...

Laeuft im Fernsehen denn mittlerweile was anderes, als Soaps? :-))

...und Verkehrstoten und versuchst hier ganz plump zu relativieren, indem du auf "täglich neu enstehende Vollwaisen" verweist.

Natuerlich relativiere ich. Und wenn Du meine letzten Postings zum Thema: "Taeglich krepieren ueber 100.000 Menschen an Hunger, Krankheit, etc. und kein Schwanz hier im GB findet dies empoerenswert..." gelesen haettest, wuesstest Du vielleicht, warum ich das mache. Schon mal was von "selektiver Wahrnehmung" gehoert?

...Na schön-vielleicht würdest du dann nicht beten, sondern nach deiner Mami schreien-zufrieden?

Nicht zufrieden: Nach Toten zu schreien bringt nix! :-))

Kein Mensch weiss im voraus, wie er sich in so einer Situation verhalten würde...

Endlich mal ein vernuenftiger Satz von Dir.

Aber dein dümmliches Gewitzel über Sterbende oder Menschen in Todesangst find ich gedankenlos und schlichtweg zum kotzen.

Nochmal: Ich witzel hier nicht ueber (einzelne?) Menschen in Todesangst (ausser Du belegst mir dies); ich mache mich "lustig" ueber die Interpretation GLAEUBIGER zu diesem Thema. Mehr kann ich zu diesem Thema auch kaum sagen, weil ich weder Radio noch Fernsehen (als Informationsmedium) nutze und keinerlei personifiziertes "Individual-Leid" irgendwelcher Leute kenne.

Und deine sexistischen Witzchen (Humorseite) über "Nonnen auf Fahrrädern" sind bestenfalls pubertär.

Ueber Geschmack laesst sich trefflich streiten. :-))

@ Antijesus: Leute die sich "Christliche-Deutsche- Union" nennen, sind dadurch noch lange nicht automatisch Christen.

Das ist eben so, wie z.B. mit christlich Getauften. Oder jenen Millionen, die sich Kriegspredigten reinzogen, oder jenen Christen wie Cortez, die im Namen des Herrn schlachteten...
Am Ende waren dies angeblich ebenso keine "wahren Christen", wenn es ums Aufraeumen ging!
Na sowas, wer bloß hat all die Toten im Namen des Herrn produziert?

Freitag, der 7. Januar 2005, 03:49 Uhr
Name: Family Taboo
E-Mail: taboo@incesthere.net
Homepage: http://adult-incest.family-incest-sex.us

What a good site for visiting

Freitag, der 7. Januar 2005, 03:47 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Socke,

Ich Fordere HERBERT FERSTL
hiermit auf, zu beweissen, das es
angeblich keine Palem aus dem Seebeben-
Gebiet war...

Ich schrieb gestern:
Vielleicht war es eine Palme aus Judaea...

Tja, vielleicht war sie auch aus Australien oder bla, bla, bla...

Lieber Socke, wer aber behauptet: Es war eine Palme aus dem Seebeben Gebiet... und dies nicht beweisen kann, sollte eben solches nicht behaupten. :-))

Freitag, der 7. Januar 2005, 02:06 Uhr
Name: greyman
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Herbert Ferstl:
zunächstmal bin ich nicht "alias Humanist"-von "anderen Behauptungen" meinerseits also keine Spur.
Du fachsimpelst hier über die Herkunft irgendwelcher Palmen rum, an die sich Menschen in Todesangst geklammert haben. Zu alledem soll das wohl auch noch witzig sein ?! Dann laberst du was von Soap-Operas und Verkehrstoten und versuchst hier ganz plump zu relativieren, indem du auf "täglich neu enstehende Vollwaisen" verweist.
Ich garantiere dir, wenn du am Ertrinken wärest (was ich dir wirklich nicht wünsche) wär von deinem kaltschnäuzigen Geschwätz nichts mehr übrig. Na schön-vielleicht würdest du dann nicht beten, sondern nach deiner Mami schreien-zufrieden? Kein Mensch weiss im voraus, wie er sich in so einer Situation verhalten würde, auch ich nicht.
Ich will dich hier ganz bestimmt nicht zum Christentum bekehren, was du glaubst oder nicht ist deine Sache. Da bin ich sogar deiner Meinung, dass Missionieren und Zwang zum Glauben sinnlos ist, bzw. sogar das Gegenteil bewirkt. Aber dein dümmliches Gewitzel über Sterbende oder Menschen in Todesangst find ich gedankenlos und schlichtweg zum kotzen.
Und deine sexistischen Witzchen (Humorseite) über "Nonnen auf Fahrrädern" sind bestenfalls pubertär.
@ Antijesus: Leute die sich "Christliche-Deutsche- Union" nennen, sind dadurch noch lange nicht automatisch Christen.

Freitag, der 7. Januar 2005, 01:27 Uhr
Name: Das unbequeme Zitat des Tages :
E-Mail: Querleser@aol.com
Homepage: keine Homepage


"In keiner anderen Kultur, geschweige denn Religion findet sich die Kodifizierung von Mord, Raub, Versklavung und Tributabpressung als religiöse Pflicht. In keiner anderen Religion findet sich die geheiligte Legitimation von Gewalt als Wille Gottes gegenüber Andersgläubigen, wie sie der ISLAM als integralen Bestandteil seiner Ideologie im Koran kodifiziert und in der historischen Praxis bestätigt hat. Nicht zuletzt findet sich kein Religionsstifter, dessen Vorbildwirkung sich wie bei Muhammad nicht nur auf die Kriegsführung, sondern auch auf die Liquidierung von Gegnern durch Auftragsmord erstreckte."
(Hans-Peter Raddatz: "Von Allah zum Terror?", München 2002, S.71).

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 23:06 Uhr
Name: Marion Zagermann
E-Mail: Marie-Jolene@t-online.de
Homepage: heimkinder-ueberlebende.org

Ich möchte auch hier auf deiser Seite den Webmaster darauf aufmerksam machen das ich die bösartigen Verleumdungen an meine Person unter den Namen Marion Zagermann aus Paderborn gelöscht haben möchte .Es ist ein Person die mir bekannt ist mitlerweile, und ich kann nur hoffen das ich mit der Unterlassungsklage gegen diese Person endlich mein Ruhe vor Ihr finde. Bitte löschen Sie diese Einträge die über mich geschrieben wurden.Ich möchte Sie als Webmaster darauf aufmerksam machen
das gegen solche Verstösse auch die schließung Ihres Gästebuch oder Forum geldend gemacht werden kann
Danke
Marion Zagermnann

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 22:49 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Ich Fordere HERBERT FERSTL
hiermit auf, zu beweissen, das es
angeblich keine Palem aus dem Seebeben-
Gebiet war, wo sich 9 Tage lang ein
Gerettteter festhielt.
Mal sehen ob Er es kann.
Muhahahahahaha

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 22:47 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Fischer von Kota Kuala Muda, einer Ansammlung von Dörfern an der malayischen Westküste, hatten in den Tagen vor dem Tsunami Seltsames erlebt. Ihre Netze waren voller als je zuvor. »Zehnmal so viele Fische wie sonst«, erzählt Razek Jamaluddin, »wir dachten, es sei ein Segen.« Die Fischer freuten sich über den reichen Fang, glaubten an ein gutes Zeichen zum Ende des Jahres. Bis Sonntag, als die See regelrecht zu kochen schien und die Fische von allein an Land sprangen. Da ahnten die Fischer von Kota Kuala Muda, dass sie böse, nicht gute Omen sahen. Als das Wasser sich schließlich hundert Meter zurückzog, schlugen sie Alarm. So rechtzeitig, dass sich alle 4000 Menschen von Kota Kuala Muda vor dem haushoch zurückkehrenden Meer in die höher gelegenen Schulen und Gemeindezentren retten konnten.

Nun sehen sie darin ein Zeichen Gottes. Sie haben überlebt, glauben sie, weil sie im Einklang mit dem Schöpfer und seiner Natur leben. Etwas weiter nördlich, in Richtung der thailändischen Grenze, fühlen sich die Menschen von Gott bestraft.

Hier, an den Traumstränden von Penang, leben sie nicht von der Natur, sondern von den Touristen...

http://www.zeit.de/2005/02/S_9fdasien

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 22:43 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hilfe

Devrient und der Bettler:
Der Schauspieler Ludwig Devrient spazierte mit seinem Freund E.T.A.Hoffmann durch die Straßen Berlins. An einer Ecke saß ein blinder Bettler, der den beiden Herren mit herzzerreißenden Worten sein Elend schilderte. Devirient ließ sich nicht lumpen und gab ihm ein paar Münzen.

„Wie kannst du diesem widerlichen Kerl Geld geben?“ entrüstete sich Hoffmann, als sie weitergingen. „Bei diesem Menschen war doch alles Verstellung!“

„Entweder geht es ihm tatsächlich schlecht“, antwortete Devrient, „dann ist es keine Sünde, wenn ich ihm helfe. Oder aber er ist ein guter Schauspieler. Dann ist er ein Kollege von mir, und ich kann ihn nicht abweisen.“

Aus „Anekdoten und Aphorismen - Ich gratuliere zum Jubiläum“ von Moewig, Neff Verlag, 1992, ISBN 3-7014-0791-6, Seite 116

Ich habe mal einen Bettler gefragt, wie oft er Menschen ansprechen muß, damit er eine Kleinigkeit erhält. Er sagte: „ca. 30mal.“
D.h. von den 30 Leuten sind etwa 20 Christen, die nichts spenden.

Der Stadtrat der Stadt, in der ich wohne, hat aktives Betteln verboten. Wenn ich das richtig verstehe, dann dürfen Bettler die Leute nicht mehr ansprechen. Die Mehrheit des Stadtrates besteht aus CDU-Abgeordneten.

So sind sie, die Christen.

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 22:39 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ greyman alias Humanist,

So sind se halt, die tollen, aufgeklärten Atheisten und Kopfmenschen: immer schön kaltschnäuzig...bis se selber mal dran sind. Dann wird vielleicht doch mal heimlich gebetet, ne, Herbert ??

Deine Gebetsfrage kann ich absolut verneinen. Aber was ist mit Deinen uebrigen unbelegten Behauptungen?????
Eben nur reine Polemik? Oder was ist mit den Belegen und Beweisen?

Das sagt grad der richtige! Wie oft hast du dir allein in diesem Gästebuch selbst wiedersprochen?
Ein Beispiel: Du tust immer unglaublich tolerant und intelligent, jubelst aber jedem nächst besten polemischen Schreihals hinterher.

Du scheinst mich gut zu kennen :-))) LOL!

Welchen polemischen Schreihaelsen jubele ich denn z.B. hinterher? Wenn Du schon angebliche Beispiele bringen willst, dann richtige; und nicht bloß leere Behauptungen.

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 22:32 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Fritz,

Niemand kann zu seinem Glück gezwungen werden...

Okey. Aber warum diese christliche Mission an staatlichen Schulen?

und so steht es jedem frei, Jesus zu als einzige Wahrheit anzuerkennen, oder nicht.

Richtig. Fuer mich ist Jesus - falls er denn je gelebt haette - ein Luegner innerhalb des foersterschen Paradoxon`s: "Wahrheit ist die Erfindung eines Luegners".

Jesus bedarf unser nicht...

Ich bedarf ihm ebenso nicht. Er kann mich am Arsch lecken.

Habt ihr wirklich keine Liebe zum Herrn in euch?

Nee!

Ja, wohl schwer, wenn man ihn nicht annimmt.

Hirngespinster annehmen ist eher was fuer Geisteskranke.

Ich übergebe euch dem Herrn...

Maß Dir bitte nicht zu viel an...

...der da ist Jesus Christus, der wahre Gott, der da alles bis aufs kleinste wohl durchdacht und erschaffen hat.

Sogar bis auf die kleinste Flut....

Er wird schon die Seinigen sammeln, und dies dient zu eurem Heile!

Aso - deshalb geht es mir als Atheist so gut....

Ach du verkehrte Welt...

Was waere denn die "richtige" Welt?

...wie lange wollt ihr euch dem Herrn alles Lebens noch wiedersetzen?

Falsch. Wir A&A`s widersetzen uns keinem Herrn, er hat sich lediglich noch nie bei uns blicken lassen.sch.

Doch seit getrost, er hat schon ein Mittelchen parat, um euch da zu heilen, so es überhaupt noch eine Möglichkeit gibt.

Komisch! Die GLAEUBIGEN beduerfen immer einer Heilung - wir A&A`s nicht.

Bitte überdenkt doch alles mal und geht in euch!

Wir werden nie an euer Hirngespinst GLAUBEN!

Ihr lacht, ich weine, und am meisten weint Jesus eine Träne.

Woher weisst Du das? Hast du ihn gesprochen oder gesehen?

Rührt sich denn da gar nichts?

Doch! Aber Hirngespinster nicht!

Der Wille des Herrn geschehe!

Mein Wille geschieht!

Amen.

(S)Amen!

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 22:14 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das hirn- und verstandlose Posten der
GLAUBIGEN und CHRISTEN hier geht mir
nicht auf die Nerven. Christen sind so!

Es war eine Palme aus dem Seebeben
Gebiet, an der sich der Gerettete 9 Tage
festhielt.

Beweise dies! bevor Du Schwachsinn behauptest!

Weiter. Es ist geschmacklos sich über die
Not der betroffenen noch Lustig zu machen....

Das macht niemand hier. Du vielleicht?

und zeugt von grosser Dummheit.

...die kennen wir...

Wer die Bilder im TV gesehen hat...

Was ist TV?
Aso, meinst Du Fernsehen? Das habe ich nicht!

wo MENSCHEN von der Flutwelle zurück
ins offene Meer gerissen wurden,
VERGISST DAS NIE.

Ich vergesse sowas nie, aber muss man sich deswegen die taeglichen Soap-Operas reinziehen?

Viele Kinder haben ihre Eltern verloren
und sind innerhalb von Minuten zu Waisen
geworden.

Du sprichst aber nicht von den taeglich neu entstehenden Vollwaisen unabhaengig jeglicher Kastastrophe?

Noch nie hat es solch eine grosse
Hilfsbereitschaft auf der der Welt fur
die Seebeben-Opfer gegeben wie jetzt.

Jene Regierung, die jetzt den Fuß in der Tuer hat (oder in die Tuer bekommt), wird spaeter von den Rohstoffen des Landes profitieren. Oder GLAUBST Du, die BRD spendet aus Menschenfreundlichkeit?

Allein aus Deutschland gingen bis jetzt
über 40 Millionen Euro an Spenden,
auch von Privat Personen ein.

Es sind nicht 40 sondern 150 Millionen Euro.

MAN BEDENKE Viele haben ihre Familien oder Kinder verloren, auch die die dort im betroffenen Gebiet wohnen, haben nichts mehr als
nur noch ihr Leben retten können.

Das klingt aehnlich wie bei der Eroberung Amerikas. Nur damals spendeten keine Christen. im Gegenteil: Christen beuteten das Land und die Leute rigoros aus.

Gegen NATUR-Gewalten hat NICHT GOTT die Schuld.

Wer dann? Wer hat denn die Natur und deren Gewalten gemacht?

Wer immer noch Spenden möchte...
...sollte es bleiben lassen!

Ich wünsche JEDEN, der hierrüber
weiter Dämlich rumpostet, das Er (oder Sie)
Mal sich zur aktiven Hilfe in den
betroffenen Gebieten melden möge.

Wer sich meldet, wird nicht genommen!

ÜBRIGENS
Noch immer werden Tote gefunden.

Uebrigens - noch immer sterben Leute auf deutschen Strassen....

Aber bedenket, es hätte eure Familie
oder Verwandtschaft auch treffen können...

Was waere daran schrecklich? Schliesslich kommen die Toten doch in den christlichen Himmel.

Das sollte eher zur Freude anregen - zumindest bei den GLAEUBIGEN!

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 22:06 Uhr
Name: Fritzigo
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Niemand kann zu seinem Glück gezwungen werden, und so steht es jedem frei, Jesus zu als einzige Wahrheit anzuerkennen, oder nicht.

Jesus bedarf unser nicht, aber wir ihn!

Holger, wie kann man etwas nüchtern sachlich, logisch Erklären, was sich aber auf Liebe gründet?

Für mich ist dies unmöglich, nicht aber für den Herrn.

Also, da muss ich passen, sehe es jeder, wie er es möchte, der darüber lachen will, der lache, der nachdenken will, der denke nach, der schweigen will, der schweige, kurz und gut, jeder tue das, was er für richtig hält.

Doch nicht alles ist eben richtig, und wahr, was auf den ersten Blick so aussieht.

Habt ihr wirklich keine Liebe zum Herrn in euch? Ja, wohl schwer, wenn man ihn nicht annimmt.

Ich übergebe euch dem Herrn, der da ist Jesus Christus, der wahre Gott, der da alles bis aufs kleinste wohl durchdacht und erschaffen hat.

Er wird schon die Seinigen sammeln, und dies dient zu eurem Heile!
Ach du verkehrte Welt, wie lange wollt ihr euch dem Herrn alles Lebens noch wiedersetzen?
Doch seit getrost, er hat schon ein Mittelchen parat, um euch da zu heilen, so es überhaupt noch eine Möglichkeit gibt.

Bitte überdenkt doch alles mal und geht in euch!

Ihr lacht, ich weine, und am meisten weint Jesus eine Träne.
Rührt sich denn da gar nichts?

Der Wille des Herrn geschehe! Amen.

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 21:48 Uhr
Name: moms
E-Mail: mature@son-mom-f.net
Homepage: http://www.momsonpictures.com

Hi! Respect! Thank you for the resources.

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 21:33 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der Spaß

„Gott sei Dank,
daß der Spaß nicht totzukriegen ist
in dieser so sehr mürrischen Welt.“

Wilhelm Raabe (1831-1910, Schriftsteller)
Aus „Das große Handbuch der Zitate“
von Eberhard Puntsch, Signa Verlag, Berlin,
1997, ISBN 3-332-00818-8, Seite 631

Der Spaß ist nicht totzukriegen.
Trotz eines nie lachenden Jesus!
Trotz einer humorlosen Kirche!
Trotz einer nie lächelnden Bibel!
Trotz eines heiterkeitslosen christlichen Gottes!
Trotz einer machtgierigen 2000jährigen christlichen
Geschichte mit über 100 Millionen Toten!
Trotz eines witzlosen Christentums!

Der Spaß ist größer,
als der kleine christliche Horizont!

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 20:45 Uhr
Name: greyman
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

So sind se halt, die tollen, aufgeklärten Atheisten und Kopfmenschen: immer schön kaltschnäuzig...bis se selber mal dran sind. Dann wird vielleicht doch mal heimlich gebetet, ne, Herbert ??

Donnerstag, der 6. Januar 2005, 19:20 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ beobachter 2

Du hast jemand vergessen: Himmel, Himmler, Hitler!

HiHiHi

Gästebuch-Archiv
955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >