Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Freitag, der 21. Januar 2005, 11:24 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Er muß aber mit seinen Dreckpfoten auch überall mitmischen, der liebe Gott, nun versaut er uns auch noch als Abgas die Umwelt !

Deshalb tiiiief einatmen liebe Christen, dann könnt ihr Gott in euch erfahren !

Argusauge, das muß Bush woll auch ein bißchen zu viel geschnüffelt haben.
Ist ja auch egal, die meisten Gehirnzellen hat er versoffen. :-))))

Freitag, der 21. Januar 2005, 11:19 Uhr
Name: Stimme Gottes
E-Mail: himmel@ich.org
Homepage: Die Bibel

Europa bereitet sich wohl auf das Kommen des Antichristen vor. Es gibt nur eine Wahrheit. Seht zu, dass ihr nicht verführt werdet. Glaubt an den Christus und lasst euch nicht von den freimaurerischen und humanistischen Reden der Diener Satans blenden. Widerstehet!! Das ist eine Warnung der Herrn. Rüstet euch zum Kampf und erwachet. Der Teufel geht umher wie ein brüllender Löwe. Darum: Suchet Gott, solange er nich zu finden ist. Jeder, der das Zeichen des Tieres annehmen wird, wird für immer verflucht sein. Hütet euch vor dieser schlimmsten Form der Verführung und steht zur Wahrheit, geht keine Kompromisse mit dem Bösen ein und glaubt an den Herrn Jesus Christus.

Freitag, der 21. Januar 2005, 11:16 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Herbert, das Zitat kenn ich doch :-))))))))))

für Euch den Witz des Tages:


Kofi Annan: "Mr. Bush, welchen Beweis haben Sie, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?" George W. Bush: "Wir haben die Quittungen aufgehoben."

Freitag, der 21. Januar 2005, 11:06 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

http://www.sueddeutsche.de/ausland/artikel/744/41703/

Tja, der gute Scotty sorgt mit "Scottys own Country" fuer "gute Abgase". Scoettlicher Furz sozusagen!

Freitag, der 21. Januar 2005, 10:47 Uhr
Name: Mokko
E-Mail: 56mokko@yahoo.com
Homepage: http://www.world-erotic.net/news.html

hi ... your site is good , respect ...

Freitag, der 21. Januar 2005, 09:59 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Die Menschen gleichen einer Schafherde: einer macht mäh und alles hinterher. Bloß nicht denken.
Wer denkt gefährdet die Schafherde.Also schön im Glauben bleiben, im religiösen und politischen.
Ach Entschuldigung, das ist ja schon eins!

Freitag, der 21. Januar 2005, 09:45 Uhr
Name: Beobachter 0
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Am besten gleich am Auspuff einatmen, da sind sie schneller bei ihrem lieben Vater im Himmel 1

hi hi hi hi

Freitag, der 21. Januar 2005, 09:41 Uhr
Name: Argusauge
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Er muß aber mit seinen Dreckpfoten auch überall mitmischen, der liebe Gott, nun versaut er uns auch noch als Abgas die Umwelt !

Deshalb tiiiief einatmen liebe Christen, dann könnt ihr Gott in euch erfahren !

ha ha ha ha ha

Freitag, der 21. Januar 2005, 09:21 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Zitat:

Einige seiner [Bush`s] Gefolgsleute sind Wiedertäufer, Rice die Tochter eines Predigers.
Es wird vor jeder Sitzung gebetet und nach der Sitzung auf Gott geschworen.

Und da soll es "wahre Christen" geben, die behaupten doch glatt, Bush sei kein "wahrer Christ"...

LOOOOOOOOL!

Freitag, der 21. Januar 2005, 09:21 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo greyman

Holger:
"Hab ich dir doch erklärt, evolutionäre Strategie !!! Wir würden ja sonst dauernd nur an das göttliche Todesurteil mit dem Moment der Geburt denken !" ?

„Komische Schlußfolgerung!“

Weißt du nicht mehr dazu zu sagen ? Bitte greyman, erkläre mir doch mal, was an meiner ja begründeten Schlußfolgerung komisch ist ! Bist du zu einer konkreteren Antwort dazu nicht in derLage ?

"Aber wenn du meinst und beide Varianten beherrschst, dann teile mir doch bitte mal sachlich/rational mit, wie und was du sinnlos (spirituell) so von Gott für Informationen “erfahren“ hast ! Auf diese Information warte ich nämlich noch immer!“

„Dann lies nochmal mein Posting mit den zwei verunglückten Freunden. Dort hab ichs versucht. wenn dir das nicht genügt-sorry-aber besser kann ichs dir hier in nem anonman Forum leider nicht erklären„

Das nochmalige lesen deine Postings hat natürlich nichts gebracht, weil du, wie du selbst schreibst, eine Antwort eben nur versucht hast ! Es ist ja nicht zu übersehen, daß du dich durchaus verständlich mitteilen kannst, warum also kneifst du ausgerechnet vor der Erklärung, wie und was Gott dich von ihm hat „erfahren“ lassen! Hat er sich wenigsten vorgestellt oder wie hast du ihn identifiziert ?

Wenn du dich in der Anonymität des GB nicht erklären kannst, dann sag uns doch ungehemmt deinen richtigen Namen und deine Adresse ?

„Au ja !! Erklär mal nen 4 Takte poestisch. Bin sehr gespannt wie du das meisterst. :-) „

Also da habe ich überhaupt keine Probleme das zu poetisch beschreiben, insbesondere, wie sich Gott, der ja auch nach deiner Auffassung überall zugegen ist, im Zylinder des Motors fühlt, wenn er durch die Zündung eins aufs Dach bekommt, dann zusammengequetscht und schließlich als Umweltverschmutzung wieder ausgepufft wird ! „grins“ „grins“

Aber immer der Reihe nach, erst bist du dran, ich habe zuerst gefragt und vielleicht gesagt !!

Gruß Holger

Freitag, der 21. Januar 2005, 07:20 Uhr
Name: Nude
E-Mail: gay@hotmail4ever.com
Homepage: http://nude-gay.rawservers.com/

That was a good site, visit it

Freitag, der 21. Januar 2005, 07:12 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ballnacht nach Amtseinführung von Präsident Bush.

Washington (dpa) - Eine Ballnacht bildete den Abschluss der zweiten Amtseinführung von US-Präsident George W. Bush. Er war mit seiner Ehefrau Laura auf neun Bällen in Washington. In seiner Antrittsrede hatte Bush zuvor seine Doktrin von Demokratie und Freiheit in der Welt erläutert. Er versprach, gegen jede Form von Unterdrückung vorzugehen. Bei der Militärparade nach der Vereidigung protestierten Tausende Kriegsgegner gegen Bushs Politik. Polizisten gingen mit Schlagstöcken gegen vermummte Demonstranten vor. 21.01.2005 06:54 MEZ

Wahrscheinlich dachten die Polizisten an Bushs Rede und wollten die Demonstranten mit Schlagstoecken von ihren "unterdrueckenden" Vermummungen befreien...

Freitag, der 21. Januar 2005, 05:57 Uhr
Name: Home
E-Mail: chrisaxe@shadango.com
Homepage: http://home.dixout.com/loan.html

Best online website

Freitag, der 21. Januar 2005, 04:08 Uhr
Name: Sept
E-Mail: traffumax@yahoo.com
Homepage: http://traffic.unicatalog.com

hi! excellent work.. :)

Freitag, der 21. Januar 2005, 02:48 Uhr
Name: Alexander Müller
E-Mail: alexis_mueller@web.de
Homepage: http://www.bfed.de

Skandale / CDU-Keppelhoff stiehlt Haus von politischer Gegnerin Terese Hüsken CDU-Wulff-Ripke deckt kriminellen Staatsanwalt Frank Hasenpusch und seinen wohnungsplündernden V-Mann- Seghatoleslami Herrhausen, Hess, J.G.Burg, Hillinger, Möllemann und jetzt Martina Pflock siehe www.alexis-mueller.de und www.bfed.de

Freitag, der 21. Januar 2005, 02:45 Uhr
Name: greyman
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ einsamer Iluminat

"Warum taucht so ein Gott eigentlich immer nur bei Tod, Depressionen und Katastrophen auf?"

Also wenn du hier schon auf ein Posting antwortest, das eigentlich an jemand anderen gerichtet war (Holger), dann mach dir wenigstens die Mühe, alle meine Postings zu lesen, bevor du dich einmischst. Diese Frage (warum man sich immer bei Katastrophen an Gott erinnert und beio Positivem viel seltener) hab ich nämlich bereits SELBST schon mal zur Diskussion gestellt !!

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 23:02 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Von Frau zu Frau

Herbert Ferstl: "Welche Bedingung ist das, oh Gott?"
"Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und sich selbst stets am meisten bewundern... Du wirst ihn daher im Glauben lassen müssen, dass ich ihn zuerst geschaffen hätte. Denk dran, das ist unser beider kleines Geheimnis... Du weißt schon, von Frau zu Frau."

„Die Göttliche Mutter, Prakriti oder KALI wird dargestellt durch eine weibliche Gestalt, auf einer männlichen Gestalt stehend, hinweisend, daß wir nichts wissen können, bevor nicht Maya den Schleier hebt. Brahman ist Neutrum, unerkannt und unerkennbar. Um sich zu objektivieren, bedeckt es sich mit dem Schleier der Maya und wird die Mutter des Universums; so entsteht Schöpfung. Die liegende Gestalt (Shiva) wird shava (leblos), weil sie durch Maya bedeckt worden ist.“ Vivekananda (1863-1902)
Aus "Gespräche auf den Tausend Inseln" von Swami Vivekananda, Rascher Verlag, Zürich, 1944, Seite 86

Sie ist schwarz!
Im Jahre 2222 kommt eine farbige Astronautin nach jahrelangem Aufenthalt aus dem Weltraum zurück. Wollen die Journalisten wissen: „Gibt es einen Gott?“ „Haben Sie ihn gesehen?“
Die Antwort der Raumfahrerin: „Zunächst einmal - sie ist schwarz!“
Aus „Das Riesenbuch der 6000 Witze“, Fischer Verlag, Remseck, 1994, ISBN 3 439 91251 5, Seite 520

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 22:41 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

"Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr läßt." - Dieter Hildebrandt

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 22:36 Uhr
Name: Wohlstand der Garant der Freiheit
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Wirtschaft hat nichts mit Monopoly, nichts mit "Money-Making-Player" und nichts mit Luxusyachten zu tun. Wirtschaft ist die Grundlage der menschlichen Existenz. Sie ist dafür verantwortlich, ob alle Menschen Hungern oder Satt werden - nur sie kann unsere Freiheit garantieren. Es ist daher brutal anzusehen, wie manche Wirtschaftsleute mit unserer Freiheit regelrecht Poker spielen.

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 21:41 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Eines Tages im Garten Eden

Eines Tages im Garten Eden sagte Eva zu Gott:
"Gott, ich habe ein Problem!"

"Was ist das Problem, Eva?"

"Gott, ich weiss, dass Du mich erschaffen hast, mir diesen wunderschönen Garten und all diese fabelhaften Tiere und diese zum Totlachen komische Schlange zur Seite gestellt hast, aber ich bin einfach nicht glücklich."

"Warum bist Du nicht glücklich, Eva?" kam die Antwort von oben.
"Gott, ich bin einsam, und ich kann Äpfel einfach nicht mehr sehen."

"Na gut, Eva, in diesem Fall habe ich die Lösung für Dein Problem. Ich werde für Dich einen Mann erschaffen und ihn Dir zur Seite stellen."

"Was ist ein Mann, Gott?"

"Dieser Mann wird eine missratene Kreatur sein, mit vielen Fehlern und schlechten Charakterzügen. Er wird lügen, Dich betrügen und unglaublich eitel und eingebildet sein. Im Grossen und Ganzen wird er Dir das Leben schwer machen. Aber er wird größer, stärker und schneller sein und er wird es lieben zu jagen und Dinge zu töten. Er wird dümmlich aussehen, wenn er erregt ist, aber da Du Dich ja beschwert hast, werde ich ihn derart beschaffen, dass er Deine körperlichen Bedürfnisse befriedigen wird. Er wird witzlos sein und solch kindische Dinge wie Kämpfen und einen Ball herumkicken über alles lieben. Er wird auch nicht viel Verstand haben, so dass er Deinen Rat brauchen wird, um vernünftig zu denken."

"Klingt ja umwerfend", sagte Eva und zog dabei eine Augenbraue ironisch hoch. "Wo ist der Haken, Gott?"

"Also... Du kannst ihn unter einer Bedingung haben."

"Welche Bedingung ist das, oh Gott?"

"Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und sich selbst stets am meisten bewundern... Du wirst ihn daher im Glauben lassen müssen, dass ich ihn zuerst geschaffen hätte. Denk dran, das ist unser beider kleines Geheimnis... Du weißt schon, von Frau zu Frau."

Wuahahahahahaha...

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 21:29 Uhr
Name: Hermann
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Deutschland den Deutschen!
Dummschwätzer raus!
Ordnung und Gerechtigkeit!
Hört auf mit dem kirchlichen Sozialmüll!!

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 21:17 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es ist ein Irrglaube zu glauben, dass der Glaube kein Aberglaube ist.

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 21:17 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es ist ein Irrglaube zu glauben, dass der Glaube kein Aberglaube ist.

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 21:17 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es ist ein Irrglaube zu glauben, dass der Glaube kein Aberglaube ist.

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 19:27 Uhr
Name: fred
E-Mail: qwsdrws3333@hotmail.com
Homepage: http://www.spyoffice.info/results/casino.html

hi

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 18:38 Uhr
Name: phone cards
E-Mail: avozian@moldova.cc
Homepage: http://thailand-phone-cards.narod.ru/

Thanks for such a nice information!

Donnerstag, der 20. Januar 2005, 18:33 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Betet mich doch an und lasst euch von mir beherrschen. Ich bin euer atheistischer Gott!

Gästebuch-Archiv
977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >