Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 25. Januar 2005, 10:11 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hier geistert
ein Nazichristliches Gespenst herum, fälscht meine Mitteilungen und versteckt sich hinter meinem Namen.

Die Mitteilungen vom 24. Januar 2005, 22:13 Uhr und 24. Januar 2005, 22:16 Uhr sind nicht von mir.

Vermutlich ist das ein bezahlter Funktionär vom kirchlichen Staatsicherheitsdienst, der gerne Jagd auf freie Geister veranstaltet.
Kirchen mögen keine freien Geister. Die Menschen sollten möglichst alle in die Kirche laufen, salbungsvolles Gerede anhören und sich abzocken lassen.

„Die Kirchen tendieren zum größten Teil dahin, ungehindertes Denken zu verdammen, Dogmatismus ist an Stelle von Wahrheitssuchen getreten. Unter religiösem Gesichtspunkt ist das bedenklichste Merkmal unseres Zeitalters das Verschwinden aller liberalen Frömmigkeit; fast alles ist Bekenntnis und Dogmatik. Auch an den Universitäten droht der liberale Geist ausgelöscht zu werden. Autoritätsglaube tritt an seinen Platz.“
Albert Schweitzer (1875-1965, dt. Arzt, Musiker, Theologe, Kulturphilosoph)

Dienstag, der 25. Januar 2005, 09:08 Uhr
Name: Holger
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo greyman

ich denke, wir sollten nicht viele Probleme quantitativ oberflächlich, sondern wenjgese etwas qualitativ tiefgründiger behandeln!
Zunächst mal, wenn ich von Gott spreche, dann spreche ich von dem Gott, den sich Menschen mit ihrem von Gott gegebenen unvollkommenen, fehlerhaftem Verstand (deine Aussage ! ) ausgedacht und in der Bibel dargestellt haben !
An diesen Gott glaubst du, für mich gibt es ihn nicht !

Da ist erstens z. B. deine Auffassung, daß alle Ereignisse auf Eden (und im Universum) seit Anbeginn nach dem Willen des von dir geglaubten allmächtigen und allwissenden Gottes geschehen sind !
Gehe ich dann recht in der meiner Meinung nach logischen Annahme, daß dieser Gott bei der Schöpfung nicht gewürfelt hat, wie Einstein so schön sagt, sondern daß er in seiner “Allwissenheit” von diesem “Moment” an genau wußte was alles geschehen würde?

Und zweitens, stehst du auch zu der allgemein vorherrschenden christlichen Behauptung, daß Gott uns einen “freien Willen” gegeben hat ?

Gruß Holger

Dienstag, der 25. Januar 2005, 09:06 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Gottlos Leben ist.
Sinnlos Gelebt
Haltlos Gelebt
Ziellos Gelebt
Vergebens Gelebt

blablablablabla, bla bla,
laber laber laber

Jesus/Gott/Heigei/Allah/lila Einhorn, Elfen und Trolle usw. sind Imaginationen

Dienstag, der 25. Januar 2005, 09:02 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ Antijesus

Hab mich verschrieben.
Du hast natürlich recht :-)))))))))))))

Dienstag, der 25. Januar 2005, 08:09 Uhr
Name: booooom
E-Mail: information8888855@yahoo.com
Homepage: http://hotels.all-you.info/results/hotel-san-francisco.html

hotels san francisco

Dienstag, der 25. Januar 2005, 07:47 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Gottlos Leben ist.
Sinnlos Gelebt
Haltlos Gelebt
Ziellos Gelebt
Vergebens Gelebt

Dienstag, der 25. Januar 2005, 07:42 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Wenn es angeblich keinen GOTT gibt,
wo kommt denn JESUS CHRISTUS der
SOHN GOTTES her ???????????????????????????
––––––––––––––––––––––-
Das GOTT KEIN "Mörder-Gott" ist,
steht in JOHANNES Kapitel 3 Vers 16
.............................................
Also hat GOTT die Welt (die Menschen) geliebt,
daß Er seinen Eingeborenen Sohn (Jesus) gab,
auf das alle, die an Ihn Glauben,
nicht Verloren werden,
sondern das Ewige Leben haben.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 07:36 Uhr
Name: mortgage
E-Mail: ziby@pisem.net
Homepage: http://mortgage.linkscat.com

good site !

Dienstag, der 25. Januar 2005, 03:37 Uhr
Name: Eleganckie Anonse
E-Mail: anonse@eleganckieanonse.com
Homepage: http://www.eleganckieanonse.com

Hello. Thanks for sharing such a usefull information. Nowdays, there are no more free sites like your one. I like your work, thanks

Dienstag, der 25. Januar 2005, 01:39 Uhr
Name: greyman
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo Holger,
"Na da hat ja der von dir geglaubte Gott täglich, rund um die Uhr, ein Menge Entscheidungen über den Tod seiner geliebten Kinder zu treffen. Da kommt er wohl gar nicht zum schlafen ? Nach welchen Kriterien wird er wohl entscheiden, wer “dran” ist ?"
"Dann wären wir uns ja über deinen grausamen Gott einig !"
Eben nicht !! Denn du verlangst ständig von mir, das ich ihn erkläre. Das aber kann ich nicht und, da du ihn ja schon selbst so gut beurteilen (grausam) kannst, muß ich das auch gar nicht oder? Ich kann dir nur immer wieder sagen, das er in meinem Leben und in den Dingen, die ich wahrnehme stets präsent ist. Du fragst mich nach Gottserfahrungen, ich beschrieb dir eine Lebenssituation, in der ich ihn gespürt hab und und du definierst das dann als "Überlebensstrategie meiner Gene" und willst wieder ne Erklärung, die du dann vermutlich wieder irgendwie definierst... Wer hat denn meine Gene so beschaffen, dass sie mich als Person, die es, wie auch dich und andere, kein zweites mal gibt ? Gib mir die Antwort, aber du weißt, das diese Antwort wieder die nächste Frage beinhaltet.
Zur Grausamkeit des Sterbens:
Wir empfinden vieles als grausam, was auf dieser Welt geschieht und auch ich hadere oft mit Dingen, die ich nicht verstehe. Aber ich maße mir dabei möglichst nicht an, Gottes Entscheidung, die dahinter steht, zu beurteilen, weil ich das nicht kann. Wenn wir uns dabei auf die Flutktastrophe in Süd-Ost-Asien, die dieser Tage ja so gerne mit der Frage: "Gott-warum hast du es nicht verhindert?" verbunden wird, so müssen wir doch erkennen das, so grausam sie auch ist, sie letztlich ein Resultat unserer völlig unnötigen Versäumnisse (welche das sind, kannst du derzeiten ja überall nachlesen) ist, und erst jetzt dazu geführt hat, das die westliche, reiche Welt(und nicht nur die: siehe Bürgerkrieg in Aceh) endlich mal aufwacht und lernt, an einem Strang zu ziehen. Glaub mir, es macht mich so traurig, wie dich und andere, dass es dazu kommen mußte, aber offensichtlich bedurfte es erst dieser Katastrophe um zu erkennen, wie klein unsere Welt und wie verwundbar doch unser Leben tatsächlich ist und wieviel Kraft wir aufbringen müssen, um sie und ihre Bewohner zu schützen. Ein sehr sehr harter Lernprozess, findest du nicht?
Aber:
Gott hat uns nirgendwo verboten, zu lernen und Schlüsse zu ziehen, oder ?
Der jüdische Theologe Martin Buber hat einmal gesagt: Gott ist das ewige "Du". Das beinhaltet das Erkennen und die Achtung vor der gesamten Schöpfung und eben nicht nur einen Glauben, der nach innen, d.h. auf die eigene Person gerichtet ist.
Denk darüber nach, und du wirst sicher in der Lage sein zu erkennen, was gemeint ist...

"Widerspruch euer Ehren, denn dann gibt es also doch nicht auf alle(!) Fragen eine Antwort wie du oben sagst !"

Hast du nicht verstanden, was ich damit sagen wollte? Ich bezog mich dabei auf euer Credo von "Ursache-Wirkung und menschlicher Erforschung der Ursache (= menschliche Erkenntnis=menschliche ANTWORT !) Ein Credo, an das ihr euch stets klammert, mit eurer Beurteilung des Lebens, und-und das ist das Entscheidende- um euch zu versichern, dass es keine Spiritualität geben DARF. Und genau das wird immer eine unendliche Kette sein, aus der wir lediglich einen Ausschnitt sehen werden.

"Hoppla hoppla greyman .....wer spricht denn so gerne davon (Realität), wem willst du da was in die Schuhe schieben ?"

na ich hab dir doch ein Beispiel genannt, oder?
Lies nochmal nach, bitte !

"Na wer denn nun ....ich dachte, daß uns Jesus zum “Vater” führt, “Ich bin der Weg .....keiner kommt zum Vater denn durch mich !” 0der so ähnlich !! Bissel diffus das ganze Gerede !"

Du kennst die Trinitätslehre also nicht ?

Nur weil menschliche Phantasten das in einem uralten antiken Schmöker behaupten. Bist du bei allen menschlichen Behauptungen so unkritisch ???"

Das ist ganz alleine deine Einschätzung. Und ausserdem: Ich bin durchaus nicht unkritisch gegenüber den Aussagen der Bibel. Es sei hier nur nochmals erwähnt, dass ich keineswegs über die Bibel als einheitliche Aussage spreche, noch würde ich dafür plädieren alles, was da drin steht, unkritisch wörtlich zu nehmen. Ein fataler Fehler, der nur zu Fanatismus führt.
Ich hatte gehofft, dass dir wenigstens das im Laufe unseres Dialogs klar geworden ist, dass ich mich davon abgrenze !
Gruß, greyman

Montag, der 24. Januar 2005, 23:12 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Denke kaum das hier von den Humanisten oder
Atheisten sein Abitur und Industrie-Meister
in der Tasche hat...

Dass Du Dich da mal nicht taeuschst.
Hahahahahaha...

Montag, der 24. Januar 2005, 23:11 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

ABER ES KANN KEINER BEWEISEN, DASS ES IHN NICHT GIBT. LOGISCH ODER?

Richtig! Aber das Gleiche gilt fuer Perry Rhodan, das LILA EINHORN, Jerry Cotton, gruene Maennchen, dem Mann im Mond....

LOL!

Montag, der 24. Januar 2005, 23:09 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

interwetter bis zum Wochenende in Deutschland....

Da war mal wieder jemand zu bloed zum Kopieren :-)))

Montag, der 24. Januar 2005, 23:08 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

ist unschwer zu erkennen, das immer noch
meine Eigenen Gedanken habe...

Wuuuahahahahaaaaaa....

Pruuuuuuuuuuuuuuust... laaaach... schnauf....

Der Witz des Monats!

Montag, der 24. Januar 2005, 22:47 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo kalan
Hallo Antijesus.Danke für das schöne Beispiel.Warum nennst du dich eigentlich Antijesus?

Es gab eine Zeit, da habe ich mich mit dem Freitod fast angefreundet. Da musste und wollte ich mich mit den tieferen Fragen des Lebens beschäftigen. Auf die vielen Fragen, die ich hatte, habe ich von den Christen viele oberflächliche und schablonenhafte Antworten erhalten. Viele Fragen haben die Christen unbeantwortet gelassen.

Irgendwann begriff ich, daß Jesus doch nicht das große Supervorbild ist, wie die Christen ihn hinzustellen versuchen. Z.B. Wie kann er das große Vorbild sein, wenn in der 2000jährigen christlichen Geschichte in seinem Namen über 100 Millionen Andersdenkende verfolgt, gefoltert und ermordet werden?

Dann kam Antichrist und schrieb, er sei der größte Atheist. Da fiel mir ein, daß ein ehemaliger Chef von mir, nach mehreren Gesprächen, mich als den größten Atheisten bezeichnete, den er kennen gelernt hätte. Da dachte ich mir, das sollte ich Antichrist nicht vorenthalten und nannte mich Antijesus.

Sollte ich Jesus mal begegnen, dann werde ich ihn fragen, wie das geschehen konnte, daß in seinem Namen so riesig viele Verbrechen passiert sind und warum er nichts gesagt hat.

Mit dem Namen Antijesus möchte ich den Christen auch sagen, daß ich mich innerlich vom Christentum gelöst habe, daß ich es nicht brauche.
Der Name kann auch als eine kleine denksportliche Lockerungsübung dienen, für gedanklich festgefahrene Christen.

Montag, der 24. Januar 2005, 22:42 Uhr
Name: Rupert
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.magnet-schmuck.at

Energiereiche Grüße aus dem steirischen Vulkanland,

R. Trummer

************
Magnetschmuck Trummer
www.energetix-austria.com
************

Montag, der 24. Januar 2005, 22:31 Uhr
Name: Claudia
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.magnet-schmuck.at

Energiereiche Grüße aus dem steirischen Vulkanland,

R. Trummer

************
Magnetschmuck Trummer
www.energetix-austria.com
************

Montag, der 24. Januar 2005, 22:16 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Genug

"Der in aller Welt bekannte britische Chemiker und Physiker Michael Faraday wies die ihm angetragenen Ämter und Ehrungen stets bescheiden zurück. Als er auch die Erhebung in den Stand eines Peers durch das britische Königshaus ablehnte, reagierten Freunde und Verwandte mit Unverständnis.

Ihren Vorhaltungen entgegnete Faraday: ,Mein Vater war Hufschmied, du, mein Bruder, bist Klempner. Ich selbst habe in meiner Jugend eine Buchbinderlehre absolviert, nur um Bücher lesen zu können, die ich sonst nie zu Gesicht bekommen hätte. Mein Name ist Michael Faraday, das ist genug.' "

Aus "Das große Anekdoten Lexikon", herausgegeben von Doris Kunschmann, Bassermann Verlag, 1999, ISBN 3-8094-0736-4, Seite 106

Eine Person mit echten Qualitäten muß über keine Titel, Zeugnisse, usw. verfügen.
Beispiel: Mozart.
Dr. Mozart? Prof. Mozart? Industriemeister Mozart? Mozart mit Abitur?
Die Musik von Mozart ist wunderbar! Da sind Titel und Zeugnisse bedeutungslos.

DESWEGEN HEIL DIR OHHH ATHEISMUS!
DESWEGEN HEIL DIR OHHH ATHEISMUS!
DAS BÖSE, VERKORKSTE INTERNATIONALE FINANZCHRISTENTUM STELLT EINE BEDROHUNG FÜR UNSER ARISCHES...ÄÄHHH... ATHEISTISCHES BLUT DAR!!!!
SIEG HEINZ!
SIEG HEINZ!
SIEG HEINZ!

(Vorsicht: Antijesus betreibt Realsatire! Aber nicht weitersagen oder dickgedruck Schreiben!)

Montag, der 24. Januar 2005, 22:13 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

@ ELZOCKO
ANTIJESUS
Hat deine "Platte" ein Sprung,
das immer dasselbe Postest ?????????????

Die Mitteilungen vom 24. Januar 2005, 16:29 und vom 24. Januar 2005, 21:10 sind nicht von mir.
Die sind von einem atheistischen Internetganoven (vermutlich ein Mitglied des internationalen Finanzjuden...ähhh...Finanzchristentums - Heil dir, mein Atheismus!), der unter meinem Namen hier schreibt.
Er nimmt meine Mitteilungen, verdreht meine Worte und schickt sie hierher unter meinem Namen.
Der glaubt, er müsse das Abendland retten, wenn ich den Atheismus kritisiere.
Daran kann man sehen, wie Menschen verdorben sind, die nie die Bibel gelesen haben.

Montag, der 24. Januar 2005, 22:10 Uhr
Name: Herbert Ferstl
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Aha!

interwetter bis zum Wochenende in Deutschland....

Aaaaahh.... und Atheisten waren auch wieder unterwegs!!

In Magdeburg kam ein Autofahrer beim Überholen ums Leben, bei Augsburg stieß eine hochschwangere Autofahrerin mit einem von der Fahrbahn abgekommenen Linienbus zusammen und wurde schwerst verletzt, ihr ungeborenes Kind starb. Laut Deutschem Wetterdienst geht das Winterwetter bis zum Wochenende weiter.

Naeher meine Atheisten zu Dir, naeher zu Dir...

Montag, der 24. Januar 2005, 21:10 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Genug

„Der in aller Welt bekannte britische Chemiker und Physiker Michael Faraday wies die ihm angetragenen Ämter und Ehrungen stets bescheiden zurück. Als er auch die Erhebung in den Stand eines Peers durch das britische Königshaus ablehnte, reagierten Freunde und Verwandte mit Unverständnis.

Ihren Vorhaltungen entgegnete Faraday: ‚Mein Vater war Hufschmied, du, mein Bruder, bist Klempner. Ich selbst habe in meiner Jugend eine Buchbinderlehre absolviert, nur um Bücher lesen zu können, die ich sonst nie zu Gesicht bekommen hätte. Mein Name ist Michael Faraday, das ist genug.’ “

Aus „Das große Anekdoten Lexikon“, herausgegeben von Doris Kunschmann, Bassermann Verlag, 1999, ISBN 3-8094-0736-4, Seite 106

Eine Person mit echten Qualitäten muß über keine Titel, Zeugnisse, usw. verfügen.
Beispiel: Mozart.
Dr. Mozart? Prof. Mozart? Industriemeister Mozart? Mozart mit Abitur?
Die Musik von Mozart ist wunderbar! Da sind Titel und Zeugnisse bedeutungslos.

Montag, der 24. Januar 2005, 20:20 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Denke kaum das hier von den Humanisten oder
Atheisten sein Abitur und Industrie-Meister
in der Tasche hat....

Montag, der 24. Januar 2005, 19:18 Uhr
Name: Baltasa
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hey leute.
ES KANN ZWAR JEDER BEZWEIFELN, DASS ES GOTT GIBT,
ABER ES KANN KEINER BEWEISEN, DASS ES IHN NICHT GIBT. LOGISCH ODER?

Montag, der 24. Januar 2005, 19:17 Uhr
Name: Baltasa
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hey leute.
ES KANN ZWAR JEDER BEZWEIFELN, DASS ES GOTT GIBT,
ABER ES KANN KEINER BEWEISEN, DASS ES IHN NICHT GIBT. LOGISCH ODER?

Gästebuch-Archiv
984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >