Gästebuch
Wir freuen uns über (fast) jeden Eintrag in unserem Gästebuch. Nutzen Sie einfach das untenstehende Formular. Diskussionen sollten, sofern ein passendes Forum vorhanden ist, in unsere Diskussionsforen verschoben werden. Pöbeleien und Werbung sind nicht erwünscht, HTML-Tags werden in Text umgewandelt. Kursiv-Formatierung mit *Sternchen*, Fett mit _Unterstrichen_. (Sternchen sind daher als **, Unterstriche als __ zu maskieren.)

Name:
E-Mail:
Homepage:

Dienstag, der 25. Januar 2005, 15:36 Uhr
Name: Argusauge
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Ach elzockalkohol
liebes kleines Dummerle!

Das solltest du nun aber wirklich wissen !!! Alles auf Erden geschieht doch mit und nach Gottes Willen. Somit ist auch Gott an der Schöpfung der Klobürste beteiligt !

Oder willst du etwa behaupten, jemand habe die Klobürste heimlich ohne sein Wissen geschaffen und Gott ausgetrickst ?

Wage dir´s ja nicht ....was dir da so an Unannehmlichkeiten widerfahren könnte, nicht auszudenken, zockilein unter 1000 sündigen Weibern in der Hölle !! Da würdest du dich aber blamieren zockel! “grins, schmunzel “

Wenn sie denn schon unter Gottes Mithilfe und Zustimmung entstanden ist ,warum also soll ich dann die Klobürste nicht anbeten, ist sie doch nützlicher als ein angebetetes Kruzifix mit einer Leiche dran, oder gar das Fantasiegebilde Gott, mit keinem von beiden kannste weder praktischen noch geistigen Dünnschiß - wie z. B. das nachäffen anderer - beseitigen ! !

Dienstag, der 25. Januar 2005, 15:30 Uhr
Name: Naturwissenschaft
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: http://www.wort-und-wissen.de/

-

Dienstag, der 25. Januar 2005, 14:47 Uhr
Name: beobachter 2
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

du meintest wohl die rechte, atheistische und dumpfe faschistenbrut.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:55 Uhr
Name: beobachter 2
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

du meintest wohl die rechte, religiöse und dumpfe faschistenbrut.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:54 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Der atheistisch-faschistische Massenbeherrscher sieht seine Anhänger am liebsten als Schafe.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:52 Uhr
Name: simone
E-Mail: simone.bauer@holsuit.de
Homepage: keine

Wer oder Was ist Zion?
Ist das eine Form von Gott?

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:24 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Als Atheistin bin ich davon überzeugt,
dass alle Menschen dieser Erde,
zum Atheismus übertreten müssen,
Ansonsten müssen sie versklavt werden.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:24 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Also Zockilein, mach mir die Klobürste nicht zu klein. Sie hilft bei allem Scheiß.
Und, denke daran, sie ist auch eine Erfindung deines atheismus! Denn alles was gut ist, kommt von
atheisten!
Guten Abgang!

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:24 Uhr
Name: Maude
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Gepriesen sei die Klobürste
die mir hilft die Scheiße dorthin zu transportieren
wo sie hingehört
denn dafür wurde sie geschaffen.
Gepriesen sind die Schafe
die da blöken auf der Weide
suchend nach dem Schöpfer der Scheiße
denn auch sie scheißen
wie Scott geschißen hat
denn sein ist die Macht
und die Herrlichkeit
In Scheißes Namen
Amen

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:23 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das Schaf
blökt immer auf die gleiche Weise.
Sprichwort aus Frankreich
Aus „Das große Handbuch der Zitate“ von Eberhard Puntsch,
Signa Verlag, Berlin, 1997, ISBN 3-332-00818-8, Seite 922

Der atheistisch-faschistische Massenbeherrscher sieht seine Anhänger am liebsten als Schafe.

Mir ist aufgefallen, daß Schafe gerne Mäh, Mäh, Mäh sprechen.

Selig sind die Atheisten, denn sie dürfen MähMähMäh sprechen.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:22 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Also Zockilein, mach mir die Klobürste nicht zu klein. Sie hilft bei allem Scheiß.
Und, denke daran, sie ist auch eine Erfindung deines gottes! Denn alles was gut ist, kommt von
gott!
Guten Abgang!

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:22 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hier geistert
ein Naziatheistisches Gespenst herum, fälscht meine Mitteilungen und versteckt sich hinter meinem Namen.

Die Mitteilungen vom 25. Januar 2005, 10:11 Uhr und 24. Januar 2005, 10:18 Uhr sind nicht von mir.

Vermutlich ist das ein bezahlter Funktionär vom atheistischen Staatsicherheitsdienst, der gerne Jagd auf freie Geister veranstaltet.
Atheisten mögen keine freien Geister. Die Menschen sollten möglichst alle zu den Atheisten laufen, salbungsvolles Gerede anhören und sich abzocken lassen.

„Die Atheisten tendieren zum größten Teil dahin, ungehindertes Denken zu verdammen, Dogmatismus ist an Stelle von Wahrheitssuchen getreten. Unter philosophischem Gesichtspunkt ist das bedenklichste Merkmal unseres Zeitalters das Verschwinden aller liberalen Frömmigkeit; fast alles ist Bekenntnis und Dogmatik. Auch an den Universitäten droht der liberale Geist ausgelöscht zu werden. Atheistischer Autoritätsglaube tritt an seinen Platz.“
Albert Schweitzer (1875-1965, dt. Arzt, Musiker, Theologe, Kulturphilosoph)

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:21 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo kalan
Hallo Antijesus.Danke für das schöne Beispiel.Warum nennst du dich eigentlich Antijesus?

Es gab eine Zeit, da habe ich mich mit dem Freitod fast angefreundet. Da musste und wollte ich mich mit den tieferen Fragen des Lebens beschäftigen. Auf die vielen Fragen, die ich hatte, habe ich von den Atheisten viele oberflächliche und schablonenhafte Antworten erhalten. Viele Fragen haben die Atheisten unbeantwortet gelassen.

Irgendwann begriff ich, daß der Atheismus doch nicht das große Supervorbild ist, wie die Atheisten ihn hinzustellen versuchen. Z.B. Wie kann er das große Vorbild sein, wenn in der 2000jährigen atheistischen Geschichte in seinem Namen über 100 Millionen Andersdenkende verfolgt, gefoltert und ermordet werden?

Dann kam Christ und schrieb, er sei der größte Atheist. Da fiel mir ein, daß ein ehemaliger Chef von mir, nach mehreren Gesprächen, mich als den größten Christen bezeichnete, den er kennen gelernt hätte. Da dachte ich mir, das sollte ich Christen nicht vorenthalten und nannte mich Jesusgläubiger.

Sollte ich Antijesus mal begegnen, dann werde ich ihn fragen, wie das geschehen konnte, daß in seinem Namen so riesig viele Verbrechen passiert sind und warum er nichts gesagt hat.

Mit dem Namen Jesusgläubiger möchte ich den Atheisten auch sagen, daß ich mich innerlich vom Atheismus gelöst habe, daß ich ihn nicht brauche.
Der Name kann auch als eine kleine denksportliche Lockerungsübung dienen, für gedanklich festgefahrene Atheisten.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:20 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Hallo kalan
Hallo Antijesus.Danke für das schöne Beispiel.Warum nennst du dich eigentlich Antijesus?

Es gab eine Zeit, da habe ich mich mit dem Freitod fast angefreundet. Da musste und wollte ich mich mit den tieferen Fragen des Lebens beschäftigen. Auf die vielen Fragen, die ich hatte, habe ich von den Atheisten viele oberflächliche und schablonenhafte Antworten erhalten. Viele Fragen haben die Atheisten unbeantwortet gelassen.

Irgendwann begriff ich, daß der Atheismus doch nicht das große Supervorbild ist, wie die Atheisten ihn hinzustellen versuchen. Z.B. Wie kann er das große Vorbild sein, wenn in der 2000jährigen atheistischen Geschichte in seinem Namen über 100 Millionen Andersdenkende verfolgt, gefoltert und ermordet werden?

Dann kam Christ und schrieb, er sei der größte Atheist. Da fiel mir ein, daß ein ehemaliger Chef von mir, nach mehreren Gesprächen, mich als den größten Christen bezeichnete, den er kennen gelernt hätte. Da dachte ich mir, das sollte ich Christen nicht vorenthalten und nannte mich Jesusgläubiger.

Sollte ich Antijesus mal begegnen, dann werde ich ihn fragen, wie das geschehen konnte, daß in seinem Namen so riesig viele Verbrechen passiert sind und warum er nichts gesagt hat.

Mit dem Namen Jesusgläubiger möchte ich den Atheisten auch sagen, daß ich mich innerlich vom Atheismus gelöst habe, daß ich ihn nicht brauche.
Der Name kann auch als eine kleine denksportliche Lockerungsübung dienen, für gedanklich festgefahrene Atheisten.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 13:00 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ARGUSAUGE
Hat Deine Klobürste
die Menschen, die Tiere, die Natur, die Erde,
die Sterne geschaffen ?????????????????????????????
Loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool
Pruuuuuuuuusst
Lach
Wuhahahahahaha
Na dann bete mal schön weiter deine Tote
Klobürste an,
und ich den wahren Lebendigen GOTT

Dienstag, der 25. Januar 2005, 12:54 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ANTIJESUS
gehört auch einer niedrigen Ebene an

Dienstag, der 25. Januar 2005, 12:52 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


ANTICHRIST
Ich schrieb "Mörder-Gott" mit Anführungsstriche,
weil es keinen angeblichen Mörder-Gott gibt.
solltest mal richtig Lesen.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 12:46 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

„Der niedrige Mensch
hat die Verachtung erfunden,
da seine Wahrheit die anderen
ausschließt.“
Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944, franz. Schriftsteller)
Aus P.M. Magazin 11/1996, Seite 100

So machen es viele Christen: andere Wahrheiten werden ausgeschlossen.
Daraus könnte man schlussfolgern, daß viele Christen niedrige Menschen sind.
Weitere Schlussfolgerung:
weil die Christen ihre Wahrheit von Bibel, Kirche, Jesus und dem christlichen Gott haben,
gehören diese einer niedrigen Ebene an.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 12:15 Uhr
Name: Bernd
E-Mail: no@no.net
Homepage: http://www.karten-tickets-konzert.de

Hallo! Ich wollte nur sagen, dass ich eure Seite total gut finde.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 12:12 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

zockili, du selbst hast geschrieben: "Mördergott"
Das kommt dir sicherlich teuer zu stehen! Wie kannst du nur so etwas schreiben! Gedanken kann man ja viele haben, aber doch nichts schriftliches! Mein gott, dat liest er doch!! Ich sehe für deine Zukunft echt schwarz!! Also bete, auf Teufel komm raus!!

Dienstag, der 25. Januar 2005, 11:12 Uhr
Name: Argusauge
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

zockel:
Gottlos Leben ist.
Sinnlos Gelebt
Haltlos Gelebt
Ziellos Gelebt
Vergebens Gelebt

Gottlos leben heißt, ohne Gott leben, ergo keinen Gott haben, ihn nicht besitzen !
Ja ....wie kann man denn Gott besitzen .....so wie eine Clobürste vielleicht ?

NEIN, man kann diesen Gott nur denken und weiter gar nichts und denken kann man die unmöglichsten Dinge !

Wer wollte mich daran hindern, meine Clobürste für Gott zu halten ??? Keine Macht der Welt könnte das, weil meine Clobürste mehr praktischen Nutzen hat als Gott und sie richtet weit weniger Schaden auf dieser Welt an als Gott ! Warum also sollte ich also meine Clobürste nicht anbeten !!!
Denn:

Mit Clobürste leben
hat Sinn
gibt Halt
hat ein Ziel
und ist nicht vergebens !

Dienstag, der 25. Januar 2005, 11:03 Uhr
Name: beobachter 2
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

wo kommt denn JESUS CHRISTUS her?

aus der fotze wie du.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 10:58 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


Berichtigung von ANTICHRIST
sein "Posting"
Es ist unumstösslich,
das es JESUS CHRISTUS
sowohl GOTT (nicht Scotty) gibt.
Und das GOTT angeblich ein
"Mörder-Gott sei, ist auch gelogen.
GOTT ist nun mal KEIN Tyrann,
wie es ANTICHRIST Krampfhaft
versucht hinzustellen.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 10:29 Uhr
Name: Poker
E-Mail: joker@poker.com
Homepage: http://www.online-poker-catalog.com

Hi, good site!

Dienstag, der 25. Januar 2005, 10:26 Uhr
Name: Antichrist
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Es ist unumstößlich gewiß, daß es keinen "gott" oder ein "jesulein" gibt. Den heiligen Geist schon gar nicht!!
Die Kirchenfunktionäre haben schon längst erkannt, der "liebe gott" existiert nicht. Aber mit der Dummheit der Menschen läßt es sich am besten Geld verdienen. Warum dann die heiß erkämpften staatlichen Privilegien aufgeben.
Niemals, also wird so getan, als ob gottle und noch da ist und immer wieder hübsch auffrischen,
wenn eine Naturkatastrophe hereinbricht. DAs war der Wille gottes ! Und schon glaubt es das dumme Volk und küßt den Tyrannen noch eifrig die Füße!

Dienstag, der 25. Januar 2005, 10:21 Uhr
Name: ELZOCKO
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage


MAUDE SCHRIEB unter anderem...
das JESUS / GOTT Imagtionen seien.
Blablabla laber laber MAUDE
ERSTMAL
JESUS CHRISTUS, der SOHN GOTTES wurde zu
lebzeiten auf der Erde von Tausenden
Menschen gesehen, und Hunderte Menschen
sprachen auch mit Jesus.
Somit ist schon mal klargestellt,
das Jesus KEINE angebliche Imagtion sei.
MAUDE SOLLTE MEHR DIE BIBEL LESEN.
das GOTT (nicht Scotty) ebenfalls reell ist,
brauch Ich nicht extra immer wieder
neu erwähnen.
Wo sonst würden
die Menschen,
die Natur,
die Tiere,
die Erde,
und die Sterne herkommen ?????????????????
DIE GOTT SCHUF.
Es gab weder ein "Urknall"
noch eine "Evulotion"
So langsam sollten sich die ach so "Schlauen"
Humanisten und Atheisten eigene Gedanken
machen und nicht alles Papageienhaft
nachplappern.

Dienstag, der 25. Januar 2005, 10:18 Uhr
Name: Antijesus
E-Mail: keine E-Mail
Homepage: keine Homepage

Das Schaf
blökt immer auf die gleiche Weise.
Sprichwort aus Frankreich
Aus „Das große Handbuch der Zitate“ von Eberhard Puntsch,
Signa Verlag, Berlin, 1997, ISBN 3-332-00818-8, Seite 922

Der Herr Jesus Christus sieht seine Anhänger am liebsten als Schafe.

Mir ist aufgefallen, daß Schafe gerne Mäh, Mäh, Mäh sprechen.

Selig sind die Christen, denn sie dürfen MähMähMäh sprechen.

Gästebuch-Archiv
985 | 984 | 983 | 982 | 981 | 980 | 979 | 978 | 977 | 976 | 975 | 974 | 973 | 972 | 971 | 970 | 969 | 968 | 967 | 966 | 965 | 964 | 963 | 962 | 961 | 960 | 959 | 958 | 957 | 956 | 955 | 954 | 953 | 952 | 951 | 950 | 949 | 948 | 947 | 946 | 945 | 944 | 943 | 942 | 941 | 940 | 939 | 938 | 937 | 936 | 935 | 934 | 933 | 932 | 931 | 930 | 929 | 928 | 927 | 926 | 925 | 924 | 923 | 922 | 921 | 920 | 919 | 918 | 917 | 916 | 915 | 914 | 913 | 912 | 911 | 910 | 909 | 908 | 907 | 906 | 905 | 904 | 903 | 902 | 901 | 900 | 899 | 898 | 897 | 896 | 895 | 894 | 893 | 892 | 891 | 890 | 889 | 888 | 887 | 886 | 885 | 884 | 883 | 882 | 881 | 880 | 879 | 878 | 877 | 876 | 875 | 874 | 873 | 872 | 871 | 870 | 869 | 868 | 867 | 866 | 865 | 864 | 863 | 862 | 861 | 860 | 859 | 858 | 857 | 856 | 855 | 854 | 853 | 852 | 851 | 850 | 849 | 848 | 847 | 846 | 845 | 844 | 843 | 842 | 841 | 840 | 839 | 838 | 837 | 836 | 835 | 834 | 833 | 832 | 831 | 830 | 829 | 828 | 827 | 826 | 825 | 824 | 823 | 822 | 821 | 820 | 819 | 818 | 817 | 816 | 815 | 814 | 813 | 812 | 811 | 810 | 809 | 808 | 807 | 806 | 805 | 804 | 803 | 802 | 801 | 800 | 799 | 798 | 797 | 796 | 795 | 794 | 793 | 792 | 791 | 790 | 789 | 788 | 787 | 786 | 785 | 784 | 783 | 782 | 781 | 780 | 779 | 778 | 777 | 776 | 775 | 774 | 773 | 772 | 771 | 770 | 769 | 768 | 767 | 766 | 765 | 764 | 763 | 762 | 761 | 760 | 759 | 758 | 757 | 756 | 755 | 754 | 753 | 752 | 751 | 750 | 749 | 748 | 747 | 746 | 745 | 744 | 743 | 742 | 741 | 740 | 739 | 738 | 737 | 736 | 735 | 734 | 733 | 732 | 731 | 730 | 729 | 728 | 727 | 726 | 725 | 724 | 723 | 722 | 721 | 720 | 719 | 718 | 717 | 716 | 715 | 714 | 713 | 712 | 711 | 710 | 709 | 708 | 707 | 706 | 705 | 704 | 703 | 702 | 701 | 700 | 699 | 698 | 697 | 696 | 695 | 694 | 693 | 692 | 691 | 690 | 689 | 688 | 687 | 686 | 685 | 684 | 683 | 682 | 681 | 680 | 679 | 678 | 677 | 676 | 675 | 674 | 673 | 672 | 671 | 670 | 669 | 668 | 667 | 666 | 665 | 664 | 663 | 662 | 661 | 660 | 659 | 658 | 657 | 656 | 655 | 654 | 653 | 652 | 651 | 650 | 649 | 648 | 647 | 646 | 645 | 644 | 643 | 642 | 641 | 640 | 639 | 638 | 637 | 636 | 635 | 634 | 633 | 632 | 631 | 630 | 629 | 628 | 627 | 626 | 625 | 624 | 623 | 622 | 621 | 620 | 619 | 618 | 617 | 616 | 615 | 614 | 613 | 612 | 611 | 610 | 609 | 608 | 607 | 606 | 605 | 604 | 603 | 602 | 601 | 600 | 599 | 598 | 597 | 596 | 595 | 594 | 593 | 592 | 591 | 590 | 589 | 588 | 587 | 586 | 585 | 584 | 583 | 582 | 581 | 580 | 579 | 578 | 577 | 576 | 575 | 574 | 573 | 572 | 571 | 570 | 569 | 568 | 567 | 566 | 565 | 564 | 563 | 562 | 561 | 560 | 559 | 558 | 557 | 556 | 555 | 554 | 553 | 552 | 551 | 550 | 549 | 548 | 547 | 546 | 545 | 544 | 543 | 542 | 541 | 540 | 539 | 538 | 537 | 536 | 535 | 534 | 533 | 532 | 531 | 530 | 529 | 528 | 527 | 526 | 525 | 524 | 523 | 522 | 521 | 520 | 519 | 518 | 517 | 516 | 515 | 514 | 513 | 512 | 511 | 510 | 509 | 508 | 507 | 506 | 505 | 504 | 503 | 502 | 501 | 500 | 499 | 498 | 497 | 496 | 495 | 494 | 493 | 492 | 491 | 490 | 489 | 488 | 487 | 486 | 485 | 484 | 483 | 482 | 481 | 480 | 479 | 478 | 477 | 476 | 475 | 474 | 473 | 472 | 471 | 470 | 469 | 468 | 467 | 466 | 465 | 464 | 463 | 462 | 461 | 460 | 459 | 458 | 457 | 456 | 455 | 454 | 453 | 452 | 451 | 450 | 449 | 448 | 447 | 446 | 445 | 444 | 443 | 442 | 441 | 440 | 439 | 438 | 437 | 436 | 435 | 434 | 433 | 432 | 431 | 430 | 429 | 428 | 427 | 426 | 425 | 424 | 423 | 422 | 421 | 420 | 419 | 418 | 417 | 416 | 415 | 414 | 413 | 412 | 411 | 410 | 409 | 408 | 407 | 406 | 405 | 404 | 403 | 402 | 401 | 400 | 399 | 398 | 397 | 396 | 395 | 394 | 393 | 392 | 391 | 390 | 389 | 388 | 387 | 386 | 385 | 384 | 383 | 382 | 381 | 380 | 379 | 378 | 377 | 376 | 375 | 374 | 373 | 372 | 371 | 370 | 369 | 368 | 367 | 366 | 365 | 364 | 363 | 362 | 361 | 360 | 359 | 358 | 357 | 356 | 355 | 354 | 353 | 352 | 351 | 350 | 349 | 348 | 347 | 346 | 345 | 344 | 343 | 342 | 341 | 340 | 339 | 338 | 337 | 336 | 335 | 334 | 333 | 332 | 331 | 330 | 329 | 328 | 327 | 326 | 325 | 324 | 323 | 322 | 321 | 320 | 319 | 318 | 317 | 316 | 315 | 314 | 313 | 312 | 311 | 310 | 309 | 308 | 307 | 306 | 305 | 304 | 303 | 302 | 301 | 300 | 299 | 298 | 297 | 296 | 295 | 294 | 293 | 292 | 291 | 290 | 289 | 288 | 287 | 286 | 285 | 284 | 283 | 282 | 281 | 280 | 279 | 278 | 277 | 276 | 275 | 274 | 273 | 272 | 271 | 270 | 269 | 268 | 267 | 266 | 265 | 264 | 263 | 262 | 261 | 260 | 259 | 258 | 257 | 256 | 255 | 254 | 253 | 252 | 251 | 250 | 249 | 248 | 247 | 246 | 245 | 244 | 243 | 242 | 241 | 240 | 239 | 238 | 237 | 236 | 235 | 234 | 233 | 232 | 231 | 230 | 229 | 228 | 227 | 226 | 225 | 224 | 223 | 222 | 221 | 220 | 219 | 218 | 217 | 216 | 215 | 214 | 213 | 212 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203 | 202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196 | 195 | 194 | 193 | 192 | 191 | 190 | 189 | 188 | 187 | 186 | 185 | 184 | 183 | 182 | 181 | 180 | 179 | 178 | 177 | 176 | 175 | 174 | 173 | 172 | 171 | 170 | 169 | 168 | 167 | 166 | 165 | 164 | 163 | 162 | 161 | 160 | 159 | 158 | 157 | 156 | 155 | 154 | 153 | 152 | 151 | 150 | 149 | 148 | 147 | 146 | 145 | 144 | 143 | 142 | 141 | 140 | 139 | 138 | 137 | 136 | 135 | 134 | 133 | 132 | 131 | 130 | 129 | 128 | 127 | 126 | 125 | 124 | 123 | 122 | 121 | 120 | 119 | 118 | 117 | 116 | 115 | 114 | 113 | 112 | 111 | 110 | 109 | 108 | 107 | 106 | 105 | 104 | 103 | 102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1

Copyright © 1999, Der Humanist (Gästebuch entwickelt von Erik Möller) - Copyright © der Einträge bei ihren Autoren >